Startseite » News » Übersicht: Glasfaser Angebote von O2 im Vergleich – 250Mbit/s ab 27€/Monat
Zum Anfang

Übersicht: Glasfaser Angebote von O2 im Vergleich – 250Mbit/s ab 27€/Monat

Wir hatten ja in diesem Artikel schon berichtet, dass es bei der Deutschen Telekom einige Veränderungen bei den Glasfaser Tarifen gibt. Ein klarer Nachteil von den neuen Telekom-Tarifen ist, dass es etwas schwieriger wird, die Preise mit der Konkurrenz zu vergleichen. Daher möchten wir uns in diesem Artikel einmal die aktuellen Preise von O2 anschauen, denn O2 ist ein weiterer Provider, der beim Thema Glasfaser sehr aktiv ist und attraktive Preise bietet.

O2 Glasfaser Internet Banner

Telekom vs. O2

Wie schon am Anfang erwähnt, sind die Tarife nicht mehr 1:1 vergleichbar, weil die Telekom die Tarife ab 2.7.2024 geändert hat und wir müssen abwarten, was dann bei den Tarifen der Provider passiert. Denn Provider wie O2 (Telefonica) nutzen am Ende die Leitungen der Deutschen Telekom oder anderer lokaler Anbieter.

Telekom Glasfaser Preise ab 02.07.2024:

Neue Tarife Telekom macht den Festnetz Anschluss schneller

O2 Glasfaser Preise seit 07.05.2024:

Glasfaser von o2Direkt zu O2 Glasfaser

Stand heute ergeben sich bei O2 die folgenden Preise:

  • O2 Home M (100MBit/s): 12*29,99€ + 12*39,99€ = 839,76 / 24 = 34,99€ monatlich
    • Telekom 150MBit/s: 44,95€
  • O2 Home L (250Mbit/s): 12*19,99€ + 12*44,99€ = 779,76€ / 24 = 32,49€ monatlich
    • Telekom 300Mbit/s: 49,95€
  • O2 Home XL (500Mbit/s): 12*49,99€ + 12*59,99€ = 1319,76€ / 24 = 54,99€ monatlich
    • Telekom 600Mbit/s: 59,95€
  • O2 Home XXL (1000Mbit/s): 12*59,99€ + 12*69,99€ = 1559,76€ / 24 = 64,99€ monatlich
    • Telekom 1000Mbit/s: 69,95€

Gerade bei dem Tarif O2 Home L mit 250Mbit/s ist die Ersparnis mit über 17€ pro Monat erheblich! Wer also damit leben kann, Glasfaser nicht direkt bei der Telekom zu beziehen, kann hier sehr viel Geld sparen.

Weitere Sparmöglichkeiten bei O2 Glasfaser

Ähnlich wie bei der Deutschen Telekom gibt es auch bei O2 noch ein paar nennenswerte Aktionen:

1. Keine Anschlussgebühr und keine Erschließungskosten

Der Ausbau von Glasfaser ist ja bekanntlich aktuell ein großes Thema und je nach örtlichen Gegebenheiten kann es hier zu hohen Kosten kommen – Stichwort Erschließungskosten. Laut O2 muss der Kunde diese Kosten nicht übernehmen, wenn man direkt bei O2 bestellt. Auch die Anschlussgebühr entfällt bis auf Weiteres:

O2 Erschliessungskosten

2. O2 Kombi-Vorteil

Was bei der Telekom “MagentaEins” ist, ist bei O2 der Kombi-Vorteil. Monatlich gibt es hier 5€ Rabatt auf die Grundgebühr vom Internet-Vertrag, wenn man gleichzeitig auch einen Mobilfunk-Tarif bei O2 hat. Die Preise sehen dann so aus:

O2 Kombi Vorteil

Direkt zu O2 Glasfaser

Wichtig: Bei O2 kann man leider den Kombi-Vorteil nicht nachträglich aktivieren lassen, sondern es muss zwingend schon bei der Bestellung mit beauftragt werden.

3. Händler Angebote

Es gibt sie selten, aber manchmal kann man noch ein paar Euros bei einer Bestellung über einen Händler sparen. So gibt es derzeit den O2 Glasfaser Tarif “Home L” (250Mbit/s) für effektiv nur 26,99€ monatlich. Hier zahlt man die gleichen monatlichen Kosten wie bei O2, erhält aber noch eine Auszahlung, durch die man dann effektiv bei 26,99€ pro Monat landet:

  • Rechnung: 12*19,99€ + 12*44,99€ – 132€ = 647,76€ / 24 = 26,99€ monatlich

Obocom O2 Glasfaser Angebot

Achtung: Für die Auszahlung muss man innerhalb von 8 Monaten die erste Rechnung an Obocom schicken per E-Mail an: info@obocom.de. Wie gut das klappt und wie seriös solche Anbieter sind, können wir nicht beurteilen!

Direkt zum Angebot bei Obocom

Kostenrechnung und Einschätzung zum O2 Home L Glasfaser Tarif

  • 0€ Versandkosten bei Nutzung von eigenem Router
  • 12 x 19,99€ + 12 x 44,99€ Grundgebühr

Gesamtkosten: 780€ / 24 Monate = 32,50€ im Monat 

Besonders der Erlass der Anschlusskosten ist ein nicht zu verachteter Kostenvorteil, da man nach 24 Monaten dann einen bestehenden Glasfaseranschluss im Haus hat. Und falls mehr Bandbreite benötigt wird, lässt sich sehr einfach die Geschwindigkeit steigern. DSL zum Beispiel ist technisch ziemlich ausgereizt. Teilweise musste man für einen Anschluss im Haus damals noch um die 2000€ Anschlusskosten zahlen. Besonders im Vergleich zur Konkurrenz sieht das Angebot von O2 richtig gut aus, da die Boni bei Vodafone oder Telekom geringer ausfallen und im Fall der Telekom sogar die monatlichen Kosten höher liegen.

Direkt zu O2 Glasfaser



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
5 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Rainer
Gast
Rainer (@guest_109113)
19 Tage her

Persönliche Einschätzung zum Vermittler obocom, den Ihr erwähnt habt: ich habe seit 2003 (!) dort mindestens sieben Verträge abgeschlossen, es hat immer alles problemlos geklappt. Ich kann sie nur empfehlen !

anko
Mitglied
Mitglied
anko(@anko)
19 Tage her

Das Problem an dem Ganzen ist meiner Meinung nach der Staat. Dieser kümmert sich nicht darum und die Provider können auf max. Gewinn abzielen. Unsere Stadt hat kein Glasfaser, grausames Kabel und gutes DSL. Das nächste Dorf hat Wahlen mit Glasfaser gemacht, gewonnen und zwei Jahre später Glasfaser. 2.5/1.25 Gbit/s kosten 100€ und 600/300 Mbit/s 60€, während wir rund 40€ für 250/40 über DSL zahlen und kein Modem mehr bekommen. Mir geht es hier nicht ums Geld, daher werde ich sofort wechseln sobald jemand was anbieten kann, was nicht zur Telekom, o2 oder Vodafone gehört.

Letzte Änderung 19 Tage her von anko
stefanSo
Gast
stefanSo (@guest_109108)
19 Tage her

Da ist ein klitze kleiner… naja eher großer Fehler drin, ohne den der “erhebliche” Preisunterschied des L-Tarifs auf (noch immer nicht unerhebliche) 17€ schrumpft.
Bei der Telekom kostet, lt. Grafik, der 300 Tarif 49,xx und nicht 59,xx€

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App