UHANS Max 2 OTA Update

1

Für unser zuletzt getestetes Phablet, das UHANS Max 2, ist das erste Over the Air Update erschienen. Wir sind erfreut darüber, denn es zeigt, dass UHANS sich um Updates bemüht – und nicht wie andere Hersteller seine Smartphones nach dem Launch „dem Schicksal überlässt“.UHANS Max 2 sample 2 1200x864

Ein Update auf Android 7.1 ist dieses leider noch nicht! Es handelt sich um mehrere Bugfixes, Verbesserungen und neue Features. Wie sich die einzelnen Dinge im Detail auswirken, lest ihr hier:

Display Effekt

Die Performance des großen 6,44 Zoll Screens wurde anscheinend überarbeitet und verbessert. Messen können wir dies nicht, aber – mit dem Wissen darüber – ja, ein Ticken flüssiger reagiert das Smartphone. Einen direkten Vergleich haben wir nicht, aber Websites scrollen sauberer.

Kamera Qualität

Mit dem ersten größeren OTA-Update wurde auch die Kamera verbessert. Das UHANS Max 2 hat einen 13MP Sensor und einen 2MP für Bokeh-Shots. Hier sind ein paar neue Bilder geschossen mit dem UHANS Max 2:

lossless UHANS Max 2 OTA Camera 2 300x225 lossless UHANS Max 2 OTA Camera 1 300x225

Die Schärfe wurde verbessert und die Details sollen nun mehr hervorstechen. Zum anderen wurde der Autofokus beschleunigt, wobei dieser schon vor dem Update akkurat und schnell arbeitete.

Proxmity Sensor

Der Näherungssensor hat eine kleine Verbesserung erhalten. Unter CPU-Z wird immer noch entweder 0cm oder 10cm angezeigt – aber solange der Sensor in der Praxis ordentlich funktioniert, sind wir zufrieden.

Und zu guter Letzt hat man nun die Möglichkeit Live-Wallpaper zu nutzen. Das können zum einen die animierten Hintergründe sein – die stark an den CPU und RAM Ressourcen ziehen. Oder auch coole Apps, wie Material Islands, welche mir persönlich zusagt – und nebenbei auch nicht die Akkulaufzeit zugrunde richtet.

Unsere Einschätzung

UHans Max 2 OTA 169x300Die Updatepolitik geht schon mal in die richtige Richtung! Von den Geräten hierzulande sind wir natürlich sehr verwöhnt und auch ist es beinahe schon Pflicht, sein Flagship-Smartphone mindestens zwei Jahre mit Updates zu versorgen. Das sieht man bei Xiaomi ebenso – nur leider bei den kleineren Herstellern klappt das noch nicht so recht. Ein Update über eine Android Version hinweg sieht man eher seltener.

Aber die Versorgung des UHANS Max 2 mit OTA-Updates ist eine coole Sache und macht das Smartphone auf jeden Fall besser.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
 
Mitglied
Norbert Klammer

Wie bzw.wo mache ich dieses Update?