Startseite » Ankündigung » Ulefone Armor 8 5G vorgestellt

Ulefone Armor 8 5G vorgestellt

Den Titel „Erstes 5G-Outdoor-Smartphone“ möchte man sich unbedingt sichern und macht daraus auch ein ziemlich großes Ding. Nun wurde das Ulefone Armor 8 5G mit allen wichtigen Details vorgestellt und die Produktseite ist online.

Ulefone Armor 8 5G News 2

Der Name verrät bereits zwei Aspekte: Das Ulefone Outdoor-Smartphone hat 5G an Bord, was durch den MediaTek Dimensity 800 ermöglicht wird. Außerdem basiert es größtenteils auf dem Ulefone Armor 8, das schon etwas länger auf dem Markt ist. Alles wissen wir noch immer nicht, denn der offizielle Launch und Marktstart ist für November gesetzt – so liegt der Preis im Ulefone-Shop noch bei 999$.

Hardware – Ulefone Amor 8 mit Dimensity 800 CPU

Das bekannte Outdoor-Kleid um das Smartphone bleibt erhalten und Kunststoff-Bumper, griffige Oberflächen und das typische Design zeichnen sich auch beim Ulefone Armor 8 5G ab. Vorne befindet sich ein 6,1 Zoll Display, wie man es auch vom normalem Armor 8 4G kennt. So hat auch das Ulefone Armor 8 5G eine U-Notch für die Frontkamera, die Auflösung des IPS-Panels könnte bei HD+ mit 1560 x 720 Pixel oder auch bei FHD+ liegen.

Vom MediaTek Dimensity 800 darf man behaupten, dass der 5G-Prozessor eine gute Wahl ist. Wir hatten ihn bereits im Honor X10 Max im Praxistest! Die neuen Dimensity Chips von MediaTek werden im 7nm-Verfahren gefertigt, was der Effizienz sehr zugutekommt. Gleichzeitig liefert der Octa-Core knapp 318.000 Punkte im AnTuTu Benchmark ab. Der Prozessor setzt sich aus vier Cortex-A76 Kernen mit bis zu 2.0 GHz und vier Cortex-A55 Kernen im Energiesparcluster zusammen. Für grafische Aufgaben steht eine Mali-G57 MP4 GPU bereit. Dazu kommen ordentliche 8GB Arbeitsspeicher sowie 256GB SystemspeicherplatzAls System kommt Android 10 zum Einsatz, fraglich ist hier das Update auf Android 11.

Ulefone Armor 8 5G News 3

Ausstattung – 5G & mehr Megapixel

Nun aber zum Highlight, zumindest aus Sicht des Herstellers Ulefone: 5G zum ersten Mal in einem Outdoor-Smartphone. Ulefone nennt für das Armor 8 5G im Download 450Mbps und Upload 114Mbps. Angaben zu den unterstützten Frequenzen finden sich noch keine. Für guten 5G Empfang in Deutschland sind folgende 5G Frequenzen aktuell als wichtig anzusehen: N1, N28 und N78. Weitere Frequenzen können hier natürlich folgen, somit sind mehr unterstützte Frequenzen immer die bessere Wahl.

Ulefone Armor 8 5G 1

Die Kamera bekommt ein Upgrade spendiert und der Hauptsensor löst nun mit 64MP auf – beim Armor 8 4G waren es noch 16MP um die Alibi-Triple-Cam mit Makro- und Bokehsensor. So wird beim Ulefone Armor 8 5G wohl der Samsung GW1 Sensor zum Einsatz kommen, der in der Praxis in der mittleren Preisklasse zumindest bei der Konkurrenz überzeugen konnte. Zu den komplementären Sensoren gibt es noch keine Angaben, zu viel sollte man aber wohl nicht erwarten.

Ulefone Armor 8 5G News 4

Der Akku ist leider ein Stückchen kleiner geworden im Vergleich zum 4G Ulefone Armor 8: Dieser misst nun 5080mAh statt 5580mAh – immer noch ordentlich, aber 5G wird den Akkuverbrauch vermutlich deutlicher beeinflussen.

Unsere Einschätzung zum Ulefone Armor 8 5G

Die großen Hersteller beliefern die Nische der Outdoor-Smartphones nicht wirklich, so bekommen auch die kleinen Unternehmen etwas vom Kuchen ab. Ulefone greift nun als erstes den 5G-„Hype“ auf und modifiziert ein vorhandenes Modell. Das Ulefone Armor 8 5G setzt dafür auf den Dimensity 800 mit 5G Modem von MediaTek als Prozessor und spendiert auch einen besseren Hauptkamerasensor mit 64 Megapixeln.

200$, umgerechnet ca. 169€, kostet das Ulefone Amor 8 4G mit Helio P60 Prozessor – Wie viel darf also das Upgrade des Prozessors und 5G Empfang kosten? Ein Aufpreis von etwa 100€ für 5G hat sich bereits bei anderen Modellen der Branche „etabliert“ und mehr als 300$ sollte Ulefone wohl nicht für das Armor 8 5G ansetzen. Im November ist es dann so weit und das Ulefone Armor 8 5G startet offiziell.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare