Das Ulefone Metal geht in einem heiß umkämpften Preisbereich an den Start. Ulefone präsentiert ein hochwertiges Metall Design, einen Octa-Core Prozessor (MT6753), 3GB RAM, einen Fingerabdrucksensor und ein HD-Display in einem Handy für um die 100€. Bis auf das Metall Design ist diese Ausstattung nahezu identisch mit dem Vernee Thor. Doch kann das Ulefone Metal im Test ebenso überzeugen wie das erste Vernee Smartphone? Wir haben das neuste Ulefone Smartphone getestet.

Ulefone Metal Farben Design

Design und Verarbeitung

Der Name Ulefone Metal bezieht sich auf ein Stück geschwungenes Aluminium auf der Rückseite. Auch der Simkarten-Einschub (1 x Micro-Sim + 1 x Nano-Sim oder 1 x Nano-Sim + 1 x Micro-SD bis 128GB) besteht aus Metall und hinterlässt beim einschieben weder eine sichtbare noch eine spürbare Kante. An der Ober- und Unterseite befinden sich Kunststoffleisten (ähnlich wie beim Redmi 3S), welche für besseren Empfang sorgen. Der Power-Knopf und die Laustärkeregler sind an der rechten Außenseite perfekt eingearbeitet, bestehen jedoch auch nur aus Kunststoff. Bis auf den Sim-Einschub findet man am Handy keine scharfen Kanten, die Übergänge von Metall auf Kunststoff sind spürbar aber nicht störend. Das Design ist dem Redmi 3S sehr ähnlich, wirkt aber weniger hochwertig. Im Vergleich zum Vernee Thor ist das Ulefone etwas rutschiger in der Hand, dafür hat man mit Metall eher ein Premium Gefühl.

Ulefone Metal Design Verarbeitung (3) Ulefone Metal Design Verarbeitung (4) Ulefone Metal Design Verarbeitung (5) Ulefone Metal Design Verarbeitung (6)

Die 3 üblichen Android Sensortasten befinden sich unter dem durch Gorilla Glas 3 geschützten Display. Diese sind nicht durch eine LED beleuchtet und eine Benachrichtigungs-LED gibt es leider auch nicht. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite kann gut erreicht werden und entsperrt das Handy in 5/10 Fällen innerhalb von 0,5 Sekunden. Schlägt der erste Versuch fehl, dann schlagen leider auch alle weiteren Versuche fehl. Dies ist vermutlich ein Software-Bug, der per OTA Update behoben werden kann. Das Ulefone Metal kann mit dem Fingerabdruck wesentlich schneller gestartet werden als es durch normales Entsperren des Displays möglich wäre. Das Metal bringt 157g auf die Waage und ist mit 9,5mm recht dick. Die leicht konische Form sorgt für eine gute Lage in der Hand und das leicht abgerundete 2.5D Glas sorgt für ein Premium Gefühl. Trotz des begrenzten Budgets ist das Metal ein hochwertiges und schickes Handy geworden.

Ulefone Metal Lieferumfang Ulefone Metal Design Verarbeitung (1)

Günstiges Zubehör wie Schutzhüllen gibt es auf Aliexpress.com

passendes Zubehör aus Aliexpress

Display

Das 5 Zoll IPS Display des Ulefone Metal löst mit 1280 x 720 Pixel auf. Ebenso wie bei der Konkurrenz resultiert dies in guten 294 Pixel pro Zoll (Retina Screen). Alle Inhalte sind scharf und die Blickwinkel IPS-typisch sehr stabil. Die Standardeinstellungen sorgen für eine akkurate Farbwiedergabe und gute Kontraste. Ein leichter Rotstich fällt nur im Vergleich mit anderen Geräten auf. Mit MiraVision kann man im Optionsmenü das Display den eigenen Vorlieben anpassen. Die Lesbarkeit im Freien ist bisweilen ein wenig eingeschränkt. An einem hellen Tag im Freien ist das mit 340cd/m² nicht besonders leuchtstarke Display noch gut ablesbar, im direkten Sonnenlicht sind Inhalte jedoch nur noch schwer zu erkennen.

Ulefone Metal Display

Der Touchscreen registriert bis zu 5 Berührungen gleichzeitig. Beim Schreiben ist die Genauigkeit hoch und es kam nur sehr selten zu Fehleingaben, jedoch könnte das Display etwas schneller reagieren. Die Eingaben werden nicht sofort umgesetzt und bei extremen Schnellschreibern wird es Probleme geben. Für alle Normalos ist die Geschwindigkeit mehr als ausreichend. Beim leicht abgerundeten Glas handelt es sich laut Ulefone um Gorilla Glas 3. Somit ist man auch vor Kratzern gut geschützt, allerdings ist das Display ein Magnet für Fingerabdrücke und Fettschlieren. SmartWake Features stehen im System zur Verfügung und das Display kann z.B. durch einen „Doppelklick“ entsperrt werden.

Leistung und Betriebssystem

Im Ulefone Metal arbeitet ein MT6753 Octa-Core Prozessor von Mediatek. Die 8 Kerne takten mit 1,3GHz, werden von einer Mali T720 GPU und 3GB RAM unterstützt. Für den Preisbereich bietet diese Ausstattung, ebenso wie beim Vernee Thor, eher eine Ausnahme. Die 3GB RAM sind mit 4GB/s schnell und auch der interne 16GB große Speicher schreibt/liest mit 175/43 MB/s ausreichend schnell. Der Mediatek Prozessor war mal für die Mittelklasse vorgesehen doch rutscht nun langsam in den günstigeren Bereich um die 100€.

Ulefone Metal Antutu benchmark Ulefone Metal Geekbench 4 Ulefone Metal Geekbench 4 GPU

In Punkto Performance macht das Ulefone Metal einen Spagat zwischen spieletauglich und einer super Systemperformance. Die meisten Games laufen flüssig und ohne Verzögerungen, anspruchsvolle 3D Spiele wie Asphalt 8 oder Modern Kombat 5 sind jedoch nicht das Revier des Handys. Auch nach 1 Stunde Gaming erhitzt sich das Metal nicht über 38°. Mit den 3GB RAM kann man problemlos 10-20 Apps im Hintergrund laufen lassen und die Performance bleibt unverändert gut. Das System läuft flüssig und stabil. Der interne Speicher beträgt 16GB und kann durch eine MicroSD erweitert werden.

passende MicroSDs auf

Ulefone Metal Speicher Geschwindigkeiten Ulefone Metal 3D Mark (2) Ulefone Metal 3D Mark (1)

Ulefone Metal mit Android 6

Das Ulefone Metal läuft mit einem auf den ersten Blick unveränderten Android 6 Marshmallow System. Das Design der Icons und die Schnellstartleiste sind pures Android ohne Veränderungen. Auch auf zusätzliche Bloatware wird verzichtet und kein Antivirenprogramm konnte eine Bedrohung finden (Malwarebytes zeigt den Updateservice (OTA) als Bedrohung an). Wer ein sauberes und unverändertes Android-System sucht ist hier auf jeden Fall richtig.

Ulefone Metal Optionsmenü (3) Ulefone Metal mobile Daten internet aktivieren (2) Ulefone Metal mobile Daten internet aktivieren (1)

Im Optionsmenü stellt man dann jedoch fest, hier wurde das Design der ersten Ebene leicht angepasst, sobald man auf einen Punkt drückt, sieht man wieder den Android Standard. Als zusätzliche Option stellt Ulefone neben SmartWake noch einige „intelligente Assistenten“ zur Verfügung, die teilweise recht gut und teilweise nicht wirklich funktionieren.

Ulefone Metal UI System Android 6 (3) Ulefone Metal UI System Android 6 (1) Ulefone Metal UI System Android 6 (2)

Ulefone Metal Optionsmenü (2)Das letzte OTA Update gab es am 25.08 und die ersten Smartphones vom Werk müssen noch manuell geflasht werden, bevor diese Updates erhalten. Solltet ihr also auf einer ROM von Juli festhängen, einfach diese ROM herunterladen und flashen. Ab dann erhaltet ihr alle Updates direkt auf das Ulefone Metal. Das System des Ulefone Metal läuft zusammenfassend sehr smooth und frei von schwerwiegenden Fehlern. Die deutsche Sprache ist vorhanden, es wird jedoch nicht alles übersetzt. Ebenso ist der Playstore vorinstalliert und kann uneingeschränkt verwendet werden.

Kamera

Das Ulefone Metal verfügt über eine 8MP Haupt- und 2MP Frontkamera. Der Autofokus ist nicht der schnellste, aber dafür arbeitet dieser genau. Auch die Auslösezeit ist nicht die geringste, aber was sollte man denn für diesen Preis erwarten. Die Hauptkamera ist bei guten Lichtverhältnissen in der Lage ansehnliche Bilder zu produzieren. Besonders Makroaufnahmen gelingen gut. Bei manchen Aufnahmen könnten mehr Details verfügbar sein und es entwickelt sich zu den Rändern hin ein Rauschen. Die Qualität der Aufnahmen ist von einem Redmi 3S zwar deutlich entfernt, liegt jedoch nahe am Vernee Thor und ist allemal in Ordnung. Schaut euch die Testbilder an und urteilt selbst, ob euch die Qualität genügt.

Ulefone Metal Testbilder Kamera (12)Selfies sind allesamt etwas unscharf, für Videotelefonie und Whats-App Fotos reicht die Frontkamera jedoch aus. Videoaufnahmen können in HD aufgenommen werden, sind jedoch meist verwackelt und die Fokussierung ist bei bewegten Aufnahmen schwierig.

Konnektivität und Kommunikation

Ulefone Metal Empfang KommunikationDas Ulefone Metal funkt auf allen bekannten 2G, 3G und 4G Frequenzen. Der vollständigen LTE-Nutzung in Deutschland steht nichts im Wege und der Empfang überzeugt im Test. Auch Telefonieren kann man mit dem Ulefone Metal in gehobener Qualität. Einzig die weitergeleitet Stimme ist leicht blechern. Die Freisprechfunktion erzeugt deutliche Störgeräusche beim Gesprächspartner.

Der Lautsprecher erzeugt nicht den Sound, welchen man im Preisbereich erwartet. Die Musikwiedergabe ist differenziert und bleibt auch auf höchster Lautstärke noch klar ohne Störgeräusche. Die Qualität liegt über dem Durchschnitt, gleiches gilt wenn man Kopfhörer an das Ulefone Metal anschließt.

Der GPS Empfang zählt klar zu den Stärken des Ulefone Metal, ebenfalls ist ein Kompass mit verbaut. Auf ein Gyroskop muss man jedoch verzichten. Innerhalb weniger Sekunden verbindet sich das Metal mit bis zu 18 Satelliten und bestimmt die Position auf 2-3m genau. Im Auto klappte die Navigation auf einer Strecke von Würzburg nach Nürnberg (250km) und zurück problemlos, gleiches gilt für die Fußgängernavigation. Bluetooth mit 4.0 Standard und ein WIFI 2,4GHz Modul sind ebenfalls verbaut und funktionieren gut. Die Reichweite und der Datendurchsatz des WLAN liegen auf hohen Niveau.

Ulefone Metal GPS Test Fix Ulefone Metal WLAN Empfang

Akkulaufzeit

Der 3000 mAh starke Akku ist für ein 5 Zoll Gerät gut bemessen und kann nicht einfach gewechselt werden. Im Praxistest schaffte ich es an jeden der 7 Testtage durch den Tag. Am Abend waren bei einer DOT (Zeit mit eingeschalteten Display) von 3-3,5 Stunden noch knapp 20% übrig. Otto Normal Nutzer schaffen es mit dem Ulefone Metal also problemlos durch den Tag und können sogar 2 Tage Laufzeit erreichen. Über Nacht verliert das Gerät lediglich 4-6% Akku. Mit dem mitgelieferten Ladeadapter ist das Ulefone innerhalb von 2,5 Stunden voll aufgeladen. Mit unserer Xiaomi 16000 mAh Powerbank dauerte der Ladevorgang nur 2 Stunden. Die Akkulaufzeit liegt also auf gleichen Niveau wie das Vernee Thor. Das Xiaomi Redmi 3S spielt jedoch in seiner eigenen Liga.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 104 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
122 EUR * 5-10 Tage – SF-Express wählen – zollfrei
103 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternative

75% SUPER

Das Ulefone Metal ist ein schickes 5 Zoll Gerät im Metall Kleid geworden. Die Verarbeitung ist gut und auch der Empfang bleibt nicht auf der Strecke. Das gute GPS, das schnelle System, das gute Display und die brauchbare Akkulaufzeit können am meisten überzeugen. Auf der negativen Seite stehen die Kameras, wobei vor allem die Frontkamera ein Problem ist, die Ergebnisse der Rückkamera gehen in Ordnung. Der Fingerabdrucksensor machte erst einen guten Eindruck, doch die Probleme häuften sich dann nach mehreren Tagen. Vor dem Kauf sollte man sich über den Hybrid Slot im Klaren sein, es heißt hier also Dual-Sim oder Speichererweiterung.

Als Alternative mit echten Dual-Sim + Speichererweiterung empfiehlt sich das Vernee Thor. In fast allen Testkategorien deutlich überlegen ist das Xiaomi Redmi 3S, einzig auf LTE Band 20 muss man dort verzichten. Aber wer weiß wie lange noch.

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 80 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 60 %
  • Akkulaufzeit 70 %

Schreibe einen Kommentar

25 Kommentare zu "Ulefone Metal Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
S@n
Gast
[email protected]

Ich höre viel über schädliche und unerwünschte adware in Software von diesem Ulefone Metal.
Soll unerlaubt Apps installieren und teuere sms schicken….habt ihr dass ervaren?.?
Wollte mir diner Lauren aber habe jetzt ein wenig Angst dafür weil ich fürchte dass das Ulefone so auch ebentuel meine geheime daten vershickt..hitte euere Ervaringen.

Bernd
Gast
Bernd

Auf der Ulefone HP ist ein neues Update vom Oktober gelistet , muss man das per PC flashen oder kommen die auch per OTA aufs Handy ? Danke

sebastian
Gast
sebastian

gibt es eine übersicht wo man eure zum testen verwendeten apps nachsachauen kann?

HoSV
Gast
HoSV

Ich kann vom Ulefone Metal 6,0 keine Bilder zum Laptop übertragen, fehlt wohl ein Treiber. Wer kennt dieses Problem und wie kann man es beheben.

Joscha Becking
Editor

Probieren Sie mal Folgendes: Machen Sie während das Handy am PC angeschlossen ist und Verbindung als „USB für Dateinübertragun MTP“ auf dem Handy gewählt ist einen Rechtsklick auf Arbeitsplatz. Dann gehen sie auf Verwalten. Dann auf Gerätemanager. Dann sehen sie unten Ihr Gerät mit einem kleinen Schild-Symbol. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Gerät und gehen Sie auf Treibersoftware aktualisiseren. Dann auf „Auf dem Computer nach Treibersopftware suchen“. Dann wählen Sie „aus einer Liste von gerätetreibern..“ Wählen Sie dann MTP USB Device und klicken sie auf Weiter. Ihr Handy sollte dann unterr den Datenträgern angezeigt werden. Der Fehler liegt auf der Seite von Windows. Das ist im Moment leider bei vielen PCs so.

Knase
Gast
Knase

5Std Ladedauer bei 0% ist das normal?

Arno Dübel
Gast
Arno Dübel

Das Ulefone Metal ist wirklich der letzte Kernschrott. Ich gebe meinem noch ein bis zwei Wochen, dann fliegt es an die Wand. Ich kann nur davon abraten es zu kaufen, da das Tuchdisplay derart unpräzise und träge ist das es auch bei moderater Tippgeschwindigkeit quasi unmöglich ist fehlerfrei zu schreiben. Bei der Pin geht regelmäßig die erste Eingabe unter, da es zu träge ist. So hat man schon beim entsperren gleich einen Puls von 180. Wie man bei diesem Gerät auf eine Wertung von „Super“ kommen kann ist mir unbegreiflich.
Die Kamera und der Touchsensor sind ebenfalls Totalausfälle. OTA Updates gabs bisher kein einziges, die Updates musste ich per USB aufspielen. Die Supportseite von Uelefone ist ebenfalls an Armseligkeit kaum zu übertreffen. Wenn Ihr 100€ loswerden wollt dann spendet das Geld lieber…

Baptiste
Gast
Baptiste

Habe das Handy seit ein paar Tagen und kann mich nicht beklagen. Touchscreen geht bei mir problemlos und auch der Fingerabdrucksensor funktioniert gut. Einfach zwei mal den gleichen Finger eingeben. Habe mir das Gerät für 93€ bei Aliexpress geholt und finde das Metall für den Preis wirklich gut.

FloHech
Gast
FloHech

Kann deine Beobachtungen nicht bestätigen. Der Touchscreen funktioniert bei meinem Metal tadellos und reagiert auch ziemlich schnell. Hab gerade das metal mit dem Xiaomi Note 2 verglichen und merke keinen Unterschied. Ich tippe da eher auf einen Defekt…
Mit den Updates ist es natürlich immer so eine Sache.

graufl
Gast
graufl

Wie ist die Sprachqualität? (Beide Richtungen und auch mit Lautsprecher)

FloHech
Gast
FloHech

Sprachqualität ist beiderseits meiner Meinung hervorragend…

Keen
Gast
Keen

Also das Handy an sich ist echt ganz in Ordnung, einzige die USB Treiber für Windows 10 x64 bekomme ich ums verrecken nicht ans laufen (auch mit abgeschalteter Treibersignierung). Und
der Fingerabdruckscanner ist halt ein Totalausfall. Der Scannt 9 von 10 mal gar nicht korekt und meint auch unpassende Finger zu finden wenn das Handy einfach nur in der Ecke liegt. Ich habe zwei Metal und beide verhalten sich gleich. Ich hoffe das es sich um einen Softwarefehler handelt der sich noch beheben lässt. Ansonsten braucht man wegen dem Sensor das Handy nicht zu kaufen, so ist er nicht brauchbar.

Tom
Gast
Tom

Hallo!
Mein Metal von GearBest ist leider beim Zoll gelandet und wird jetzt von der Bundesnetzagentur geprüft.
Hat schon einer Erfahrungen damit gemacht?
Grüße

Uwe
Gast
Uwe

Ich habe es seit ein paar Tagen, soweit so gut.
Nur Spiele aus dem playstore geladen, gehen überhaupt nicht auf.
Fehlermeldung: Spiel wird beendet.
Ich vermute, es hat vielleicht was mit den App- Berechtigungen zu tun. Nur welche Einstellung ist die richtige?
Ich habe das neueste update noch nicht geflasht. Stand ist ab Werk 01.05.2016.
Sollte ich das tun? Und dann läufts?
DANKE für die Hilfe

Uwe
Gast
Uwe

Hallo, Gemeinde!
Ich antworte mir mal selbst. Ich habe nochmal auf werkseinstellung zurück gesetzt, und jetzt gibt es das Problem nicht mehr

Gruß

FloHech
Gast
FloHech

Ich habe mir das Ulefone Metal bei Gearbest zu einem sensationellen Preis bestellt. Ich hoffe es ist, wie im Test beschrieben, ähnlich gut wie das Thor…

FloHech
Gast
FloHech

Endlich ist das Metal bei mir eingetroffen. Im Vergleich zum Thor sieht es meiner Meinung nach etwas edler und besser verarbeitet aus. Navigation funktioniert durch den eingebauten E-Kompass besser. Ansonsten schenken sich Thor und Metal nichts…

Daniel
Gast
Daniel

Ich schwanke zwischen dem Ulefone Metal und dem UMI Touch. Ich komme von einem Samsung Galaxy Core LTE und weiss nun nicht, für welches ich mich entscheiden soll. Hättet ihr vielleicht einen Rat für mich, welches von beiden besser wäre oder sogar ein anderes vorschlagen. Mein Ziel sind max. 150€. Ich wollte mich bereits für das Metal entscheiden, doch das UMI Touch ist hier auf dem 7. Platz der besten im Bereich von 100€-150€ wo ich das Metal nicht gefunden habe. Deswegen bin ich mir nun nicht sicher. Bitte um schnelle Antwort.
Danke

Uwe
Gast
Uwe

Ich habe nach langen Studien auf dieser Webseite mir im April Xiaomi Redmi Note 2 geholt(GB).
Bei GB habe ich das Ulefone Metal, Anfang August bestellt, für meine Frau. Kann also vergleichen. Ohne Werbung machen zu wollen. Xiaomi, MIUI…Die Kombi ist super.
Siehe test Redmi 3 u. Höher.
Deine Testberichte Herr Jonas sind super. Dickes Lob!!!

Uwe
Gast
Uwe

Achse vergessen. Egal was die Rangliste sagt…Empfehlung Xiaomi Redmi 3, Testbericht lesen!

Basti
Gast
Basti

Ich habe das Metal jetzt seit einigen Tagen und kann dem Testbericht weitgehend zustimmen. Allerdings hatte das Display bei mir in den Standardeinstellungen eher einen Blaustich, als dass es zu warm oder rötlich gewesen wäre. Und der Fingerabdrucksensor hat mich anfangs auch nicht überzeugt, aber mittlerweile funktioniert er komischerweise deutlich öfter. Und bei mir ist es auch nicht so, dass der Fingerabdruck gar nicht mehr erkannt wird, wenn es beim ersten Versuch nicht funktioniert. In der Regel ist das Metal beim zweiten Auflegen des Fingers dann eingeschaltet.

Im Vergleich zum Thor also wesentlich besser, denn da hat es überhaupt nicht funktioniert und noch dazu registrierte der Sensor nach kurzer Zeit ständig aufgelegte Finger, obwohl das Gerät auf dem Schreibtisch lag. Nach den momentan vielfach beschriebenen Akku- und Ladeproblemen ist das Thor für mich absolut keine Alternative zum Metal.

max
Gast
max

Hey wie siehts den mit der Akku capacity aus? Hab gelesen die soll komischerweise für einen 3050er nicht so dolle sein?

Basti
Gast
Basti

Ich kann nicht klagen. Über 6 Stunden Screen On Time habe ich meistens. Allerdings mache ich auch nicht viel, also nur Instagram, Surfen, Whatsapp, Snapchat. Keine Games oder sowas, was den Akku natürlich schnell leersaugt. Im Vergleich zum Apollo Lite hält es jedenfalls länger. Das teste ich gerade nämlich parallel und komme eher auf 4-5 Stunden SOT.

Knase
Gast
Knase

Wie lange dauert es bis es bei euch vollgeladen ist?Bei mir ca 5 std

Hannes
Gast
Hannes

Ab wann können wir der testbericht vom Ulefone Metal bei euch erwartet?
Ich tendiere zwischen dem Ulefone Metal und Vernee Thor und bin schon gespannt wie das Ulefone abschneidet.

wpDiscuz