Ulefone Mix

0

Rahmenlose – oder zumindest fast rahmenlose – Smartphones sind derzeit im Trend. Angefacht wurde der Hype durch das Xiaomi Mix. Zahlreiche der kleineren chinesischen Hersteller übernehmen seitdem das beliebte Konzept und die Liste wird immer länger: Doogee Mix, Umidigi Crystal, Maze Alpha, Elephone S8… Nun präsentiert auch der alteingesessene chinesische Hersteller Ulefone ein rahmenloses Smartphone, das, wen wundert es, den Namen Ulefone Mix trägt. Das Konzept des Handys ist relativ simple: Ein kompaktes Gehäuse, das auf der Vorderseite ein Display mit geringen Rändern aufweist, und Hardware der Mittelklasse. So beherbergt das Ulefone Mix ein Mediatek MT6750 Octa-Core Prozessor, 4GB RAM, und ein 5,5 Zoll HD Display. Das Smartphone wird gegen Ende September für einen Verkaufspreis von etwa 120€ an den Start gehen. Was das Ulefone Mix sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr in der folgenden Ankündigung.

Ulefone Mix

Design & Display

Das Ulefone Mix gleicht optisch dem Xiaomi Mix und auch den anderen zuvor genannten Smartphones. Ersten Bildern des Herstellers nach soll das Handy links und rechts sowie auf der Oberseite kaum einen Rahmen haben. Das Gehäuse wird vermutlich aus Metall bestehen und wahrscheinlich eine verglaste Rückseite haben.

Ulefone Mix 2 197x300Auf der Unterseite befindet sich ein ovaler Homebutton, der gleichzeitig als Fingerabdrucksensor fungiert. Ob dazu auch noch Soft-Touch Buttons angebracht sind, oder ob man das Smartphone mit On-Screen Buttons bedient, ist derzeit noch nicht bekannt. Über die Größe des Smartphones ist noch nichts bekannt. Doogee und Umi haben aber bereits mit ihren Xiaomi-Mix Clones gezeigt, dass sich ein 5,5 Zoll Display durchaus in einem Gehäuse mit der Größe eines 5 Zoll Handys verbauen lässt.

Das 5,5 Zoll große Display wird mit einer HD-Auflösung von 1280*720 Pixeln ausgestattet sein. Im Vergleich mit aktuellen FullHD-Panels wird das Bild also etwas körniger sein, wenngleich auch bei HD-Auflösung noch ein ausreichend scharfes Bild gewährleistet sein sollte.

Leistung

Der verbaute Mediatek MT6750T des Ulefone Mix ist auf den Standard-Nutzer ausgelegt. Die 8 Cortex-A53 Kerne des Prozessors takten mit 4 x 1,5GHz und 4 x 1,0GHz und werden von einer MALI-T860 GPU mit 650MHz Takt unterstützt. Der Chipsatz liefert für tägliche Aufgaben wie Youtube, WhatsApp und Surfen ausreichend Leistung. Auch klassische Android-Spiele wie Temple-RUN oder Subwaysurf kann das Smartphone problemlos wiedergeben und auch grafisch anspruchsvolle Spiele sind mit niedriger Detailzahl noch spielbar. Der Arbeitsspeicher ist mit 4GB RAM sehr groß, vor allem, wenn man den günstigen Preis des Handys betrachtet. Für Multitasking bietet das Ulefone Mix also genügend Kapazitäten, selbst wenn man sehr viele Apps gleichzeitig verwendet.  Auch der interne Speicher bietet mit 64GB genügend Platz für jede Menge Apps, Musik und Bilder. Bei Bedarf kann der Speicher unter Verzicht auf die Dual-Sim Funktion erweitert werden.

Was den Akku angeht, wird das Ulefone Mix mit 3300mAh eine durchschnittliche Kapazität für ein 5,5 Zoll Smartphone bieten. Etwa 4 bis 5 Stunde aktive Nutzung über den Tag verteilt sollten kein Problem darstellen. Wenig-Nutzer kommen vielleicht auch auf 2 Tage Laufzeit.

Kamera

Ulefone Mix 3 96x300Natürlich kommt in dem Ulefone Mix auch ein Dual-Camera-Setup auf der Rückseite zum Einsatz. Laut Hersteller wird eine 13 Megapixel Kamera durch einen weiteren 5 Megapixel Sensor ergänzt. Vermutlich wird die zweite Dual-Kamera wieder nur ein Dummy sein. Bisher hatten nämlich alle günstigen Chinaphones nur Fake Dual-Kameras verbaut. Der Bokeh- und Doppelzoom Effekt wird dann über Software erzeugt und das Ergebnis ist eigentlich immer unbrauchbar. Zu hoffen bleibt dennoch, dass das Ulefone Mix gute Standard-Aufnahmen macht. Dies ist bei einem günstigen Smartphone wesentlich relevanter als die Dual-Kamera Marketing-Augenwischerei. Wie gut die Bilder des Ulefone Mix werden, lässt sich erst nach einem ausführlichen Test bewerten.

Unsere Meinung

Das Ulefone Mix ist ein weiteres China-Smartphone mit randlosem Design. Es muss sich daher gegen die Konkurrenz aus dem Hause Doogee, Maze und Umidigi beweisen. Ob das Ulefone Mix dabei überzeugen wird, hängt davon ab, wie gut die Verarbeitung und Softwareoptimierung des Handys sein werden. Die gebotene Hardware klingt zumindest auf dem Papier nicht schlecht!

Preisvergleich

ShopPreis 
efox-shop onlineshop140 EUR * 7-10 Tage – DHL-Express wählen – Zollversicherung wählen

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 24.9.2017

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
 
wpDiscuz