Das Ulefone Paris geht im Mittelklasse Segment an den Start. Das Handy verspricht ein gelungenes Gesamtpaket und Ulefone rührt seit Monaten ordentlich die Werbetrommel mit Drop-Tests, Water-Tests und Gaming Performance Videos. Im Test offenbarte sich leider ein Display-Problem und wir sind nicht die einzigen, die davon betroffen sind. Daher gibt’s vorerst keine Kaufempfehlung. Stattdessen heißt es erst einmal abzuwarten, wie Ulefone reagiert. Ansonsten ist das Ulefone Paris bis auf die durchschnittliche Akkulaufzeit durchaus ein gutes Handy geworden.

Design und Verarbeitung

Ulefone Paris Test (15) Ulefone Paris Test (8)

Das Ulefone Paris ist 8mm dick und mit 130g federleicht. Mit 5 Zoll Größe eignet es sich ideal für die einhändige Bedienung und der Kunststoffrückdeckel kann gelöst werden. Darunter findet man die beiden Micro-Sim Slots, den Micro-SD-Karten Slot (bis 64GB) und den 2250mAh starken Akku. Der Metall-Rahmen verleiht dem Ulefone Paris ein wertiges Gefühl in der Hand und die Verarbeitung ist auf guten Niveau. Große Spaltmaße findet man keine und das gerundete Glas auf der Vorderseite schließt perfekt mit dem Aluminiumrahmen ab.

Ulefone Paris Test (14) Ulefone Paris Test (4)

Das Paris ähnelt minimal dem Iphone 6. Insgesamt ist das Design sehr gut zu bewerten. Schick, dünn, stabil und leicht sind die richtigen Adjektive für das Smartphone. Die Rückseite unserer silbernen Version ist resistent gegen Fingerabdrücke und besonders glitschig ist die glatte Oberfläche auch nicht. Die 3 üblichen Android-Sensortasten unter dem Display sind beleuchtet und der kreisförmige Home-Button macht einen edlen Eindruck. Die Benachrichtigungs-LED leuchtet nur in der Farbe Weiß. Ulefone legt beim Paris noch eine coole Schutzhülle für Vorder- und Rückseite in den Lieferumfang. Das Handy reagiert auch automatisch auf die Schutzhülle. Power-Knopf und Lautstärkeregler sind bequem an der rechten Außenseite angebracht und fest im Metallrahmen verankert.

Ulefone Paris Test (6) Ulefone Paris Test (7)

Das Ulefone Paris ist ein schickes 5 Zoll Smartphone mit einer durchaus hochwertigen Verarbeitung. Bedenkt man den günstigen Preis, macht Ulefone in dieser Kategorie alles richtig.

Display

Das Ulefone Paris verfügt über ein 5 Zoll IPS Display mit einer Auflösung von 1280*720 Pixel. Dies entspricht einer Pixeldichte von 294PPI und ist für die Größe einfach super. Einzelne Bildpunkte sucht man vergeblich. Positiv fällt die Lesbarkeit draußen ins Gewicht. Nicht nur die Helligkeit ist hoch, das Display spiegelt auch nur minimal. Die Blickwinkel sind grundsätzlich gut, allerdings durch einen leichten Gelbstich gekennzeichnet. Auch MiraVision ist installiert und die ohnehin gute Farbdarstellung und der Kontrast können nach individuellen Vorlieben reguliert werden. Achtung! Leider hat das Ulephone Paris einen weißen Fleck auf der Unterseite des Displays. Dieser ist immer bei weißen Hintergründen zu erkennen. Unsere Recherche ergab, dass wir nicht die einzigen mit diesem Problem sind. Der Fleck ist nicht sonderlich störend und mir auch erst nach 2 Tagen aufgefallen, aber wir empfehlen mit dem Kauf zu warten, bis Ulefone sich dazu geäußert hat!

Ulefone Paris Test (9) Ulefone Paris Test (10)

Der 5-Punkt Touchscreen reagiert genau und schnell. Die Kommentare werden das Ausmaß des Displayschadens offenbaren. Somit einfach mal abwarten. Ansonsten wäre das Display für den Preis nämlich sehr gut.

Update: Das Display des aktuellen Paris ist nun mit einem 10-Punkt-Touch ausgestattet und die Clouding Probleme gehören ebenfalls der Vergangenheit an. 

Leistung und Betriebssystem

Ulefone verbaut einen Mittelklasse Prozessor, den MT6753 Octa-Core in ein Low-Budget Smartphone. Das Ergebnis ist eine butterweiche Systemperformance mit einem unveränderten Android 5.1 Lollipop System. OTA Updates werden unterstützt und bis auf den Ulefone Browser (U Browser) sind keine zusätzlichen Apps installiert.

Ulefone Paris System Launcher (1) Ulefone Paris System Launcher (2) Ulefone Paris Antivirus

Die 2GB RAM reichen für Multitasking problemlos aus und auch Spiele können auf dem Paris gut gespielt werden. Wer die anspruchsvollsten Android Games nutzen möchte, ist allerdings in der falschen Preisklasse. Helio X10 und Snapdragon 801 sind hier die Stichwörter. Der interne Speicher von 11GB ist nicht aufgeteilt und kann komplett für Apps verwendet werden.

Ulefone Paris Geekbench 3 Ulefone Paris Antutu Benchmark Ulefone Paris 3D Mark (2)

Mit dem Ulefone Paris werden auch anspruchsvollere Nutzer durchaus zufrieden sein. Der Octa-Core sorgt in Kombination mit dem Android System für eine super Systemperformance. Natürlich immer mit dem günstigen Preis im Hinterkopf. Ein Redmi Note 2 z.B. läuft durchaus schneller!

Kamera

Das Ulefone Paris arbeitet mit einer 13MP Rückkamera (Omnivision) und einer 5MP Frontkamera. Die Bilder beeindrucken mit einer guten Schärfe und mit vielen Details. Bei guten Lichtverhältnissen bleiben die Aufnahmen frei von Rauschen und die Farben wirken meist akkurat. Gelegentlich hat der Sensor jedoch Probleme beim Weißabgleich. Schaut euch die Testbilder an, für 120€ ist die Kamera angemessen.

Der Autofokus arbeitet genau und die Auslösezeit ist mit 1 Sekunde recht lange. Die Frontkamera produziert brauchbare Selfies und eignet sich für die Videotelefonie (Skype).

Konnektivität und Kommunikation

Ulefone Paris Test (13)Das Ulefone funkt in allen in Deutschland benötigten 2G, 3G und 4G(LTE) Netzen. Auch 800 MHz Band wird unterstützt und in Würzburg hatte ich immer super Empfang. Telefonieren ist mit dem Ulefone Paris kein Problem, denn die Stimmübertragung klappt sauber und die Leistung bleibt frei von Störgeräuschen. Auch die Ohrmuschel ist angenehm laut, bei höchster Stufe allerdings mit einem leichten Kratzen.

 

Ulefone Paris GPS Test Fix (1) Ulefone Paris GPS Test Fix (2)Der WIFI Empfang ist OK und der Datendurchsatz ebenso. Bluetooth 4.0 macht erst ab 10m Entfernung Probleme und OTG steht ebenfalls zur Verfügung. Kompass und Gyroskop-Sensor sind nicht verbaut. Das GPS unterstützt GLONASS und der Empfang ist sehr gut. Das Ulefone Paris verbindet sich konstant mit bis zu 14 Satelliten und die Navigation klappte auf der 200km langen Teststrecke von Würzburg nach Buttenwiesen problemlos. Leider entlädt sich das Ulefone bei eingeschalteten GPS extrem schnell.

Der interne Lautsprecher ist für die Preisklasse voll in Ordnung. Auf höchster Stufe verzerrt der Sound allerdings. Schließt man einen Kopfhörer an das Paris an, bekommt man lauten und klar definierten Sound.

Akkulaufzeit

Ulefone Paris Akkulaufzeit BatteryDas Ulefone verfügt über ein 2250 mAh Akku, dieser ist wechselbar und in 2,5 Stunden voll aufgeladen. In der Praxis enttäuscht uns allerdings die Akkulaufzeit. Vielnutzer kommen nicht durch den Tag und müssen gegen Nachmittag nachladen oder den Zweitakku einlegen. Bei normaler Nutzung (1,5-2 Stunden Display-on-Time) kommt man durch den Tag. Navigiert man oder spielt man Spiele geht es mit dem Akku sehr schnell zu neige. Auch die Stand-By Laufzeit ist schlecht und das Ulefone Paris verliert über Nacht 20% Akku.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 112 EUR * 3-6 Tage – zollfrei
119 EUR * 5-10 Tage – SF-Express wählen – zollfrei
135 EUR * 48h aus EU – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 7.12.2016

Fazit

72% Gut

Das Ulefone Paris punktet mit seinem schönen Design, der handlichen Größe, dem unveränderten System und dem schnellen Prozessor. Auch die Rückkamera und die volle LTE Unterstützung mit guten Empfang und Telefonfunktionen sind klare Stärken des Low-Budget Smartphone. Negativ fällt die Akkulaufzeit ins Gewicht, aber Powernutzer sollten auch ein paar Euro mehr in ihr Smartphone investieren.

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 80 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 70 %
  • Akkulaufzeit 40 %

Schreibe einen Kommentar

51 Kommentare zu "Ulefone Paris Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
Horst
Gast
Horst

Hallo,
kann mir jemand sagen, woran man erkennt, ob man ein Modell mit Quad- oder Octa Core besitzt.
Auf dem Karton stand nur Modell Paris und wenn man über „System, über das Telefon“ geht, steht dort auch nur Modell Paris.
Danke und LG!

Joscha Becking
Editor

Mit CPU-Z zum Beispiel. LG

Klaus
Gast
Klaus

Hallo zusammen,
was ist eigentlich mit Marshmallow? Sollte doch schon im März als Update kommen?

Karl Svozil
Gast
Karl Svozil

Der GPS-Empfang meiner beiden Geräte — habe nach 3 (!) Monaten ein Austauschgerät erhalten — ist komplett unbrauchbar. Bis das Paris ein sat-fixing erhält dauert das oft 10 Minuten und mehr; es verliert bei klarem Himmel ständig den GPS-Empfang etcetc — Finger weg wenn Ihr einen GPS-Empfang braucht!

g h
Gast
g h

habe am 19.05.16 das phone bekommen, war sehr angenehm überrascht. Leider ist das Diplayproblem ( Clouding) nicht behoben. nach 2 Tagen erschien bei mir der beschriebene helle Fleck und scheint sich zu verschlimmern.

Ernst Kuzorra
Gast
Ernst Kuzorra

Moin,
hab das Handy für meine Frau gekauft (ebay), bisher alles bestens. Menüpunkte sind zwar nicht 100% übersetzt, aber alles wesentliche schon. Handy läuft flott, und die wichtige Info: Kein Clouding!

Kann mir vielleicht mal jemand sagen, mit welcher Geste man den EInhand-Modus komfortabel an- und abschalten kann? Danke!

Petermafia
Gast
Petermafia

Ich hab das Handy jetzt seit 3 Wochen. Keine Ahnung warum das Ding „Paris“ heißt. Ist mir aber auch egal. Das Handy funktionier gut, ist schnell und macht was es soll. Akkulaufzeit ist auch okay.

Tim
Gast
Tim

Wo hast du es gekauft und hast du Clouding Probleme ?

hrann
Gast
hrann

Wo kann man GPS und Datendienste an/ ausschalten, die Bedienungsanleitung ist leider wie heute üblich recht dürftig, – gibts ggf. eine ausführlichere Anleitung im Netz, habe noch nichts gefunden?

Sandy
Gast
Sandy

Gibt es eine Möglichkeit die LED Benachrichtigung auszustellen? Hab es mit unterschiedlichen Apps versucht, ohne Erfolg. Unter Einstellungen gibt es auch keine Optionen.

MarkusK
Gast
MarkusK

Erst einmal danke für diesen Testbericht! War für mich ausschlaggebend für den Kauf!
Habe das Paris seit gestern(10.02.2016) und bin mit der Verarbeitung(für diese Preisklasse) sehr begeistert. Leider fand mein Virenscanner(AVG) eine Malware namens „search service“!
Ist dies bereits bekannt?(Stand der ROM = letztes OTA Update)

BGparis
Gast
BGparis

wenn ich videos aufnehmen will werden diese gestoppt,sobald ich die Frontklappe schließe. lässt sich dies abstellen?

Hallo
Gast
Hallo

ja. Frontklappe auflassen

BGparis
Gast
BGparis

Das war mir auch klar! Ich wollte aber die Kamera bei geschlossener klappe nutzen

Aaron
Gast
Aaron

ich habe kein clouding, sonder mein handy reagiert manchmal (z.b. bei 8 ball pool) langsam. das handy ist bis auf dies sehr gut :DDDDDDDDD

Bernd K.
Gast
Bernd K.

Besitze nun das Paris seit mehr als drei Wochen und bin damit sehr zufrieden.
Kein Clouding und über das Display kann ich auch nichts negatives berichten.
Das GPS ist hervorragend ! 3D-Fix innerhalb von Sekunden indoor !
Habe schon einige China-Handys getestet,da konnte noch keines mithalten,
Mein Samsung Galaxy S4 mini ist fast so schnell.
Das Paris ist so für Geocaching absolut als günstiges Navigerät geeignet.
(als App z.B. c:geo empfohlen) Leider vermisse ich den elektr.Kompass. Schade.
Bei neueren Erkenntnissen werde ich mich wieder melden.

Bernd K.
Gast
Bernd K.

Achtung ! Es wird jetzt auch ein Ulefon Paris X angeboten.
Günstigerer Preis, aber nur Quadcore Prozessor.

MARKUS
Gast
MARKUS

Hallo,

Dankeschön für diesen ausführlichen Test. wird LTE von beiden Sims unterstützt bzw. der zweite wenigstens 3G? und wie sieht es mit E+ und O2 im National Roaming aus??

schöne Weihnachten

Grüße aus Baden

Klaus
Gast
Klaus

Meine zweite SIM läuft grundsätzlich mit G, nur die erste schafft LTE. Diese ist problemlos im Roaming zwischen O2 und Eplus. Einzig bei der Benutzung von here meldet dieses gelegentlich, dass ich das Netz gewechselt habe. GPS funktioniert super, nur mein Display zeigt im unteren Bereich den bekannten Fleck, der sich als Druck von innen erklärt. Davon ab und von der mageren Akkulaufzeit bin ich sehr zufrieden.

Joscha Becking
Editor

Man kann in den Einstellungen auswählen, welche SIM für die mobilen Daten genutzt wird.

Fui Fujicato
Gast
Fui Fujicato
Obwohl ich – wegen des absolut miesen Displays – die Schnauze gestrichen voll hatte vom Ulefone Paris, habe ich es – im Nachhinein – noch einmal getestet. Und bin nun der Auffassung, daß dieses Gerät – mit Ausnahme des wirklich katastrophalen Displays – eines der besten und leistungsfähigsten Geräte ist, das man z.Zt. zu einem relativ geringen Preis erhalten kann. Man sollte hierfür aber nicht wesentlich mehr als ca. € 100,00 ausgeben (www.igogo.es – ca. € 103,00 – inkl. Versand !) Darüberhinaus ist es nun möglich, eine modifizierte TWRP-Recovery zu flashen + über diese – durch Installation einer SuperSU.zip Datei – ROOT-Rechte + weitere Modifikationsmöglichkeiten – zu erlangen. Mit der neuesten Antutu.apk liegt der aktuelle Antutu-Score bei >36.600. Aber – wenn ich von links auf das Display schaue – ist es gelb. Wenn ich von rechts auf das Display schaue – ist es grau. Und, wenn ich von vorn auf… Read more »
Sascha
Gast
Sascha

Also! ich habe mir und meiner Lebenspartnerein über Aliexpress auch das Paris gekauft, wir hatten vorher Samsung und Cubot in gebrauch, uns ging es in erster linie darum das daß Display nicht zu groß ist, 5″ ist absolut noch OK! Verarbeitung ist Super, wir nutzen allerdings beide den Nova Launcher „Prime“ und der ist auch wirklich nötig 😉 (wenn man ihn gewohnt ist, will man ihn nicht mehr missen) nach anfämglichen Start schwierigkeiten, läuft das Gerät echt TOP! Ok…. Akku 🙁 aber er kann wenigstens getauscht werden. Nach dem Offiziellen Firm. Update vom 11.2015 läuft es auch besser und so einige Bug´s sind schnee von gestern.
Gekauft hatte ich es auch wegen dem 4G Standart, der leider nur bei Sim Slot 1 Funktioniert.

MARKUS
Gast
MARKUS

Hallo Sascha, wie sieht es denn mit dem Slot 2 aus ? wenigstens 3G?? Gruß Markus

Fui Fujicato
Gast
Fui Fujicato
Ich habe das Ulefone Paris – wegen guter Erfahrungen mit einem Ulefone Be X + guter Beurteilungen von Vorseriengeräten aus ansonsten objektiven Quellen im Internet – leider bei efox-shop.com im Vorverkauf geordert + bin nun enttäuscht ! Zuerst einmal darüber, daß – obwohl sich das Gerät bereits bei EFOX am Lager befinden sollte + mir ein Schnellverand (gegen Aufpreis) untergejubelt wurde – und der Versand genauso lange, wie der kostenfreie Versand per Snail-Mail in Anspruch nahm ! Mein Ulefone Paris weist zwar kein Clouding – dafür aber (bei weißen Flächen) eine ungleichmäßige (in der Verteilung + Intensität wechselnde) Helligkeitsverteilung + einen (in Normaleinstellung ohne Miracast o.ä.) derartigen Gelbstich des Displays auf, daß das Gerät für meine Einsatzzwecke (Telefon, SMS, Email) nicht vernünftig zu gebrauchen ist ! Das Display des Gerätes ist eines der schlechtesten, das ich – als Smartphonenutzer der ersten Stunde – jemals gesehen habe ! Und das ist… Read more »
WEI_MAR
Gast
WEI_MAR

Habe bisher kein Problem mit Clouding, aber ein anderes: irgendwie funktioniert GPS bei mir nicht (in den Standorteinstellungen sowohl mit „Hoher Genauigkit“ als nur mit GPS probiert). Es erscheint nicht einmal das GPS-Symbol in der Statusanzeige, also wird nicht einmal nach einem Satteliten gesucht. Auch bei Google Maps oder Apps wie GPS Test: Fehlanzeige. Hat jemand eine Idee?
Danke
Martin

Carl
Gast
Carl
Warnung vor möglichem Serienfehler am Display! Habe auch ein Display mit dem Fehler. Der Fehler ist exakt an der selben stelle wie auf dem Bild im Artikel. Das Display leidet insgesamt an Clouding, was aber angesichts des Preises akzeptabel wäre. Der Punkt mittig, etwa 1 cm vom unteren Display-Rand ist aber eindeutig ein struktureller Display Fehler auch als Mura-Effekt bekannt. Dieser Effekt tritt z.B. auf, wenn man zu hohen Druck auf das Display ausübt und so die Struktur der LC-Zellen beschädigt wird. Meine Vermutung wie es zu einem Serienproblem gekommen ist: Nimmt man den Akku raus findet man den IMEI-Aufkleber. Tastet man diesen vorsichtig ab, fühlt man darunter eine Struktur. Stellt man sich jetzt mal eine Serienfertigung vor, wo unter Zeitdruck dieser Aufkleber aufgebracht wird, kann man sich leicht vorstellen das der Fließbandarbeiter einfach zu schwungvoll diesen Aufkleber fest drückt. und wenn das nur einer von 5 Arbeitern falsch macht,… Read more »
Gepard
Gast
Gepard

Kann es sein dass unterschiedliche Display`s verbaut wurden ? Habe in einen Testvideo gesehen, dass dort ein 10-Punkt-Multitouch verbaut war (mit Clouding). Hier im Test ein 5-Punkt mit Clouding und mein Paris hat laut antutu nur ein 3-Punkt verbaut und bisher kein Clouding. Finde es schon wunderlich das hier drei verschiedene Displays zum Einsatz kommen.

Carl
Gast
Carl

Ich habe die 3-Punk-Variante (AnTuTu). Mir ist der Fehler erst nach ca 2 Wochen aufgefallen. Evtl drückt sich auch der Rahmen oder Anschlüsse zwischen LCD und Akku bei Belastung durch. Der Effekt wird bei mir schlimmer. jetzt habe ich auch 2cm und 3 cm vom unteren Rand wagrechte schmale helle Streifen, die auch nach einer Struktur aus dem inneren des Handys schreien. und nicht etwa einem äußeren Auslöser. Den kann ich ausschließen. Mann passt auf ein neues Telefon ja besonders auf.

gepard
Gast
gepard

So jetzt nach drei Monaten und täglichen Betrieb habe ich auch ein leichtes Clouding ca. 1 cm über den Homebutton. Hoffe es wird nicht schlimmer. Gibt es dazu schon Erfahrungswerte? Ansonsten immer noch sehr zufrieden. Mittlerweile gab es schon das dritte Update soviele Updates habe ich in zwei Jahren Motorola nicht bekommen.

Gepard
Gast
Gepard

Hatte bisher das Moto Razr i wegen Metallrahmen und Gorilla Glas (mag keine Plastikbomber nun habe ich das Paris seit zwei Wochen in Verwendung und bin begeistert. KEIN weißer Fleck sichtbar (Glück gehabt ?) Akku Laufzeit ist für mich okay es hält fast zwei Tage bei meiner Nutzung. Verarbeitung ist TOP ! Es sind keine vorinstallierten Apps zu finden bis auf dem U-Browser. Was mich als einziges etwas stört – manche Menüpunkte in den Einstellungen sind nicht auf deutsch übersetzt und werden in englisch ausgegeben. Habe es über efox bestellt. Ist mein erstes Chinasmartphone.

Pan
Gast
Pan

Hier auch Displayschaden. Weiser Punkt links unten. Efox will mich mit 10€ Gutschein abspeisen. Ansonsten gut.

Mike
Gast
Mike

.. habe heute mein Paris bekommen.

Direkt bestellt in Chaina auf Geekbuying.com

Böse Überraschung – es kamen nicht nur 19% Mwst (=252€) drauf sondern nochmal gute 45€ für Fracht und Handhabe im Zoll. (=70% von 97€ Frachtkosten); und das obgleich ich bei GeekBuying.com bereits Fracht gezahlt hatte.

Dort war der Versand mit 3€ angegeben, in den Frachtpapieren dann 97€

Ich spreche also mal eine Warnung vor dem Onlineanbieter aus – zumal im chat sofort Sendepause war als ich das Problem ansprechen wollte … 45 Minuten im chat und keine Antwort.

Also VORSICHT mit denen …

sonst bisher ein schönes Handy..

Gruß

Mike

Harald
Gast
Harald

Auch sonst finde ich das Telefon super. Akkulaufzeit geht für mich voll in Ordnung (etwas besser als mein altes Samsung S3). Das GPS ist das beste, was ich je hatte. Sieht absolut edel aus, meine Freundin will auch eins. Liegt gut in der Hand, und das Gewicht ist absolut konkurrenzlos. Warum nur haben sie am Kompass und Smartwake gespart??? Naja, perfekt gibt es halt nicht.

Harald
Gast
Harald

Habe das Telefon gestern bekommen. Das Display ist super, kein Ghosting. Und 5% Akkuverlust über Nacht (eine Simkarte aktiv, ohne WLAN etc.) ist auch OK. Vielleicht habt ihr ein Montagsgerät erwischt.

Harald
Gast
Harald

Habe jetzt doch Ghosting bzw. diesen Fleck. Kam erst nach einer Weile Benutzung zum Vorschein.

Kris
Gast
Kris

Ich habe das Telefon nun ein paar Tage, das Laden geht mir etwas zu langsam. Beim Abspielen von Videos oder Audio über die Lautsprecher gibt es eine merkwürdige Sache: Fällt die Lautstärke unter einen bestimmten Schwellwert, werden die leisen Geräusche/das Rauschen weggeregelt, das heißt man hört gar nix mehr. Das Ergebnis ist ein immer wechselnd laut und leiser Ton… sehr irritierend.

Horst
Gast
Horst

Hier auch weisser Punkt im display

ChinaFan
Gast
ChinaFan

Bin auch am überlegen. Auf der anderen Seite steht das Siswoo i7 Cooper für knapp über 100 EUR und Versand aus EU. Welches Phone ist besser?
Bei Siswoo gefällt mir der Kompass und die Gestensteuerung ganz gut.

schleeent
Gast
schleeent

Gut, dass ich auf euren Bericht gewartet habe. Von den Specs war es genau das was ich gesucht habe! Schade, so werde ich weiter suchen müssen. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Willeyfox Swift?

Holger
Gast
Holger

nachrichten led ?
gruß holger

Fabian
Gast
Fabian

Welche LTE Bänder das Ding bedient ist auch schon raus?

C.Temani
Gast
C.Temani

Danke vielmals für diese Info. 🙂 Da ich auf der Suche nach einem neuen 5 Zoll Handy bin, könnte dies super passen. Gibt es Pläne von eurer Seite dieses Phone zu testen? Oder ist von dieser sowieso eher abzuraten? Danke für ein Feedback

Reto
Gast
Reto

würde mich auch interessieren… 🙂

wpDiscuz