Hinweis

Das Ulefone Power zählt nicht mehr zu den aktuellen Smartphones. Mittlerweile findet Ihr bessere und wesentlich schnellere Alternativen in unserer Bestenliste.

Zur Bestenliste

Das Ulefone Power ist das erste Handy mit einem riesigen Akku, das auch über solide Mittelklasse-Hardware und ein ansprechendes Design verfügt. Neben dem 6050mAh großen Akku bietet das Handy ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display, einen Octa-Core Prozessor, 3 GB RAM und einem Fingerabdrucksensor. Ob der Name Ulefone Power auch Programm ist, werden wir in diesem ausführlichen Testbericht herausfinden.

Bestellung und Lieferumfang Ulefone Power

Ulefone Power LieferumfangUnser Testgerät haben wir von Gearbest.com erhalten. Das Ulefone Power kann dort für 172€ aus China bestellt werden. Beim Versand sollte man unter dem Reiter „Priority Mail“ –> „Germany Express“ auswählen. Dann übernimmt Gearbest die Verzollung und es fallen keine weiteren Kosten an. Die Lieferzeit beträgt 7-15 Tage.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Ladeadapter (2A, Schnellladeadpater) und dem Mikro-USB Kabel noch eine Silikon-Schutzhülle, ein OTG-Kabel und ein Paar Kopfhörer. Weiteres Zubehör wie eine Lederhülle findet ihr auf Aliexpress.com!

Zubehör bei Aliexpress

Design und Verarbeitung

Das Ulefone Power ist 197g schwer und 10mm dick. Bei der Farbwahl stehen Schwarz, Weiß und Holz zur Verfügung. Die Rückseite unserer Weißen Version ist laminiert und resistent gegen Finderabdrücke und Schmutz. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite und funktionierte im Test tadellos. 8/10 Versuche entsperrten das Ulefone Power im Durchschnitt ohne Fehlermeldung. Nach dem Auflegen des Fingers wird umgehend das System angezeigt, wenngleich Smartphones wie das Redmi Note 3 oder das Meizu Pro 5 hier nochmals spürbar schneller entsperren, ist die Geschwindigkeit vollkommen ausreichend.

Ulefone Power Design und Verarbeitung (2) Ulefone Power Design und Verarbeitung (4)

An der rechten Außenseite findet man neben Power-Knopf und Laustärkeregler noch eine Kamerataste. Die Kamerataste ist aus welchen Grund auch immer sehr unpraktisch in der Mitte angebracht, für Portrait-Aufnahmen jedoch ideal platziert. Die Tasten sitzen sauber im Gehäuse mit lediglich leichten Spiel. In den Aluminium-Rahmen sind des Weiteren auch noch der Sim-Karteneinschub (2*Micro oder 1*Micro und Micro-SD bis 64GB) und der Infrarot-Sensor eingearbeitet.

Micro-SD bei Amazon kaufen

Ulefone Power Knöpfe Anschlüsse (4) Ulefone Power Knöpfe Anschlüsse (3) Ulefone Power Knöpfe Anschlüsse (2) Ulefone Power Knöpfe Anschlüsse (1)

Auf der Vorderseite findet man eine 3-farbige Benachrichtigungs-LED und die schwach beleuchteten Soft-Touch Buttons. Bei Tageslicht ist die Beleuchtung nicht zu sehen, allerdings auch nicht notwendig! Die Ränder links und rechts vom Display fallen mit 4mm vergleichsweise groß aus. Wer ein filigranes und sehr handliches Smartphone erwartet, wird vom Ulefone Power enttäuscht. Die Akku-Power spürt man an den Dimensionen. Das Ulefone Power ist spürbar größer als die meisten anderen 5,5 Zoll Smartphones. Zusammenfassend erhält man ein stabiles und sauber verarbeitetes Smartphone mit optionaler Holzrückseite (Rückdeckel kann nicht gewechselt werden!).

Ulefone Power Design und Verarbeitung (6) Ulefone Power Design und Verarbeitung (5)

Die Haptik ist zumindest in unserer Version nicht außergewöhnlich, aber im Vergleich mit anderen Smartphones mit Monster-Akku in Ordnung. Die Besonderheiten des Ulefone Power lassen noch auf sich warten.

Display

Das 5,5 große LTPS Display des Uelfone Power löst mit 1920 * 1080 Pixel auf. Alle Inhalte erscheinen bei einer Pixeldichte von 401 Pixel pro Zoll gestochen scharf. Egal aus welchen Winkel man das Display betrachtet, die Farben bleiben unverändert. Die Farbwiedergabe und der Kontrast sind mit Standardeinstellungen durchaus gelungen. Leider fehlt derzeit noch MiraVision zum Nachjustieren im System. Ulefone wird hier hoffentlich im nächsten Update das praktische Tool nachliefern. Das Display ist mit durchschnittlich 575 cd/m² sehr hell, im oberen Bereich allerdings etwas heller als im unteren. In der Praxis spürt man den unterschied nicht und die Lesbarkeit im Sonnenlicht ist gut, je nach Winkel spiegelt das Display in der direkten Sonne dann allerdings stark.

Ulefone Power Display (1) Ulefone Power Display (2)

Ulefone Power Display Tocuhscreen 5-PunktDas Multi-Touch Display registriert bis zu 5 Berührungen gleichzeitig und setzt diese blitzschnell und genau um. Das Ulefone Power wird durch Gorilla Glas 3 vor Kratzern geschützt und das Glas ist an den Seiten für den Finger angenehm abgerundet (2.5D Glas). Ulefone präsentiert im Power ein rundum gelungenes Display ohne Fehl und Tadel.

Leistung

Handys mit Riesen-Akku gehören mittlerweile zum Portfolie eines jeden China Herstellers. Doch meist kommt nur ein langsamer Quad-Core Prozessor zum Einsatz. Das Ulefone Power geht hier mit guten Beispiel voran und verbaut als Herzstück ein MediaTek MT6753 Octa-Core. Leider wird vom System die 64-Bit Architektur noch nicht genutzt. Hier bleibt ein Update abzuwarten. Der Geschwindigkeit des Smartphones tut dies jedoch kein Abbruch. Das Ulefone Power navigiert pfeilschnell und aalglatt durchs System ohne spürbare Verzögerungen. Der interne Speicher kann zudem durch eine MicroSD erweitert werden.

passende MicroSDs auf

Ulefone Power Antutu Benchmark Ulefone Power Geekbench 3 Ulefone Power 3D Mark (1)

Ulefone Power AndrobenchMit den 3GB RAM an Board ist Multitasking auch mit mehreren Apps im Hintergrund absolut kein Problem. Die anspruchsvollsten 3D Spiele laufen nicht immer 100% flüssig, sind allerdings durchaus spielbar. Besonders problematisch war Asphalt 8, welches selbst bei niedrigen Grafikeinstellungen einfach nicht spielbar war. Andere 3D Games wie Nova 3 oder Modern Kombat 5 funktionierten mit leichten Lags ganz gut. Die Hitzeentwicklung hält sich mit maximal 50° in Grenzen. Wer ein reines Spielehandy sucht, greift besser zu einem Helio X10 oder Snapdragon Prozessor. In der Kombination Akkulaufzeit und Leistung ist das Ulefone Power derzeit der Spitzenreiter in der Akkubestenliste!

 

Android

Ulefone installiert auf dem Power ein unverändertes und sauberes Android 5.1 System. Auch ein Update auf Android 6 Marshmallow wird es geben. Das System läuft stabil und der Launcher ist komplett im Stock Android Kleid gehalten.

Ulefone Power User Interface (4) Ulefone Power User Interface (1) Ulefone Power User Interface (2)

Im Optionsmenü findet man zusätzliche Optionen für die Farbe der Benachrichtigungs-LED, SmartWake Gesten und Gesten für den Näherungssensor. Mehrere Fingerabdrücke können eingespeichert werden und auch einzelne Apps gesperrt werden.

Ulefone Power Benachrichtigungs-LED Ulefone Power Fingerabdrucksensor Ulefone Power Gestensteuerung

Ulefone Power System Andorid 6Ansonsten ist nur die übliche Google Garde vorinstalliert und ein zusätzlicher Launcher (ULauncher) welcher bei Bedarf aktiviert werden kann. Wer ein sauberes und nahezu unverändertes Android System sucht, ist beim Ulefone Power genau richtig. Die deutsche Sprache und der Playstore sind natürlich vorinstalliert. Updates gibt es beim Power direkt via OTA auf das Smartphone.

Android 6 Update

Upade: Das Ulefone Power hat ein Update auf Android 6 erhalten. Das Update wird über das integrierte Update-Menü installiert. Bei wem diese Funktion nicht funktioniert, kann das Update mit folgender Anleitung installieren.

Kamera

Ulefone spricht von einem 13 Megapixel Sony IMX214 Sensor mit einer f/1.8 Linsenöffnung. Als Selfiecam kommt ein Omnivision OV5648 Sensor zum Einsatz. Die Rückkamera eignet sich ideal für gelegentliche Schnappschüsse, einen Kameraersatz sollte man allerdings nicht erwarten. Die Farbwiedergabe ist etwas zu kalt und Hintergrundrauschen selbst bei guten Lichtverhältnissen noch vorhanden. Nahaufnahmen gelingen in guter Qualität. Der Autofokus arbeitet schnell und die Auslösezeit ist gering.

Der Doppel-LED Blitz auf der Rückseite ist erwähnenswert hell und arbeitet gut mit der Kamera-Software zusammen. Die Frontkamera reicht für Selfies und Videotelefonie allemal aus, besonders schön sind die Aufnahmen jedoch nicht. Im Preisbereich findet man Handys, die bessere Bilder schießen. Allen voran seien hier die momentanen Cubot Modelle (X16/X17) genannt.

Netz und Telefonie

Ulefone Power Empfang und NetzDer Empfang des Ulefone Power ist überdurchschnittlich gut. Selbst in Bereichen, in denen ich normalerweise keinen Empfang habe, konnte ich mit dem Power noch telefonieren. Surfen funktioniert tadellos im 4G und 3G Netz. Alle für Deutschland nötigen LTE Bänder werden vom Ulefone Handy unterstützt. Beide Sim-Slots können 4G (LTE) Internet nutzen, jedoch nicht gleichzeitig.

Die Gesprächsqualität ist ebenfalls gehoben und die Stimme wird klar weitergeleitet. Mein Gegenüber konnte ich in angenehmer Lautstärke mit leicht blechernen Sound immer deutlich verstehen. Der Näherungssensor arbeitet während eines Telefonats optimal. Der interne Lautsprecher ist durchschnittlich und beginnt bei hoher Lautstärke zu rauschen. Sonderlich definierten Sound sollte man nicht erwarten, für Benachrichtigungen und Klingeltöne und freisprechen, ist dieser vollkommen OK. Über den Klinkenanschluss erhält man super Soundqualität mit Mittelklasse Kopfhörern.

Konnektivität

Ulefone Power Sensoren SensorboxIn diesem Punkt überraschte uns das Ulefone Power besonders. Neben den 3 Standard Sensoren (Näherungs-, Licht-, Richtungssensor) verbaut Ulefone noch einen Infrarot Sensor und einen elektronischen Kompass. Auch OTG wird unterstützt und funktionierte im Test perfekt. Der IR-Sensor funktioniert mit allen im Playstore verfügbaren Fernbedienungs-Apps und unseren Sony-Fernseher konnte ich problemlos bedienen.

 

Das WLAN Modul funkt im 2,4GHz Netz mit n-Standard. 5GHz wird nicht unterstützt, aber dafür das eine Band so richtig. Die Reichweite ist überdurchschnittlich und das Signal war konstant mit schneller Verbindung.

Ulefone Power GPS Test Fix (1)Der Kompass funktionierte im Zusammenspiel mit dem GPS gut, muss jedoch gelegentlich neu kalibriert werden. Während der Fußgängernavigation wusste ich immer, in welche Richtung ich schaute. Die Autonavigation klappte mit dem Ulefone Power ebenfalls vorbildlich. Auf der 100km langen Teststrecke gab es keinerlei Abweichungen vom Kurs und alle Ansagen kamen auf den Punkt genau (Google Maps Navigation).

Auch im Bereich Konnektivität hebt sich Ulefone mit zusätzlichen Sensoren und super W-Lan Empfang von der Konkurrenz hervor.

Akku

Ulefone Power Battery BecnhmarkDas Ulefone Power verfügt über einen fest verbauten 6000 mAh Akku. Der mitgelieferte Ladeadapter brauchte von 0 auf 100% 2 Stunden und 10 Minuten und es wurden 5913 mA in das Ulefone Power übertragen. Dies sind sehr gute Werte. Bei normaler Nutzung sind 3-4 Tage selbst mit teils anspruchsvollen Apps keinerlei Problem. Das Power bietet doppelt so viel Akkulaufzeit wie ein normales Mittelklasse Smartphone. Auch extreme Power-Nutzer schaffen mit dem Akku-Handy 2 Tage Nutzung. Bei mittlere Displayhelligkeit (300cd/m²) hält das Ulefone Power 12 Stunden und 42 Minuten im Geekbench 3 Battery Benchmark durch. Mit 4830 Punkten ist das Power eines der besten Smartphones da draußen.

Fazit und Alternative

5a760de02c932da86be8bf0aa36a3d19 s131
Jonas Andre:

Das Ulefone Power meistert das Pflichtprogramm mit Bravour. Die gute Verarbeitung mit Holz-Option, der sehr gute Empfang mit allen LTE-Bändern, die hohe WIFI Reichweite, das gute Full-HD Display, das saubere System und die unbändige Akkulaufzeit sprechen klar für das Ulefone Power. Auch die Geschwindigkeit des Power ist spürbar höher als bei der Akku-Handy-Konkurrenz. Negativ fällt lediglich die Kamera ins Gewicht, wobei auch diese nicht wirklich schlecht ist. Ein 6000mAh Akku passt in kein filigranes Gehäuse und ist auch nicht wechselbar, dies könnte stören. Mit 196g ist das Ulefone Power auch kein Leichtgewicht. Zusammenfassend legt Ulefone die Messlatte für die Preis/Leistung nochmals ein Stück höher und schafft den Sprung auf Platz 1 der Akku-Bestenliste. Das Gesamtpaket überzeugt im Test und von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung.

63%
  • Design und Verarbeitung 60 %
  • Display 60 %
  • Leistung und System 60 %
  • Kamera 50 %
  • Konnektivität 70 %
  • Akku 80 %
Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

133
Schreibe einen Kommentar

 
56 Kommentar Themen
77 Themen Antworten
30 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
81 Kommentatoren
tiloMichaelErikRabenau TomKlaus Müller Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
tilo
Gast
tilo

HILFE! Habe meine Simkarte gesperrt. Soll nun * Puknummer usw. eingeben. Aber, wenn ich mein Handy hochlade/anmache, dann sind ja nur Zahlen zu sehen, wie soll ich da ein * eingeben? Problem ist auch, der untere Touch geht nicht mehr richtig, also der untere Displaybereich, genau da wo man immer schreibt. Weiß einer Rat?

tilo
Gast
tilo

Habe es in einer Handywerkstatt halbwegs hinbekommen. Lange Rede kurzer Sinn, dieses Display ist/sind kacke. Ich kaufe mir keins mehr von denen. War zwar zu Anfang sehr zufrieden, aber das so schnell der Touch in Arsch geht, hätte ich nicht gedacht.

Michael
Gast
Michael

Hallo allerseits,
verrät mir jemand wie ich mit der Kamera zoomen kann? Danke im Voraus

Rabenau Tom
Gast
Rabenau Tom

Hallo, hat Jemand das Problem mit dem Akku gelöst? Mein Power geht nicht mehr an,zeigt nur das logo und startet aber nicht mehr durch.
Ist es der Akku der zusammenbricht oder ein Softwareproblem ? Neuer Akku ist bestellt aber sollte er es nicht sein,ist es wohl ein Fall für die Mülltonne. Das ware Schade,das Handy hat bisher reibungslos funktioniert,bis das mit dem Akku kam……15 Prozent – 100 Prozent in 6 Minuten. Abgezogen und zack aus und nach Neustart nur noch 52 oder 5 Prozent angezeigt.
Über einen Tip oder Lösung ware ich dankbar. Original ist Android 6 drauf gewesen.

Klaus Müller
Gast
Klaus Müller

Ich habe das Ulefone Power in weiß am 5. März 2017 für 159,99 € bei Amazon bestellt (Verkauf durch JINYJIA E-SHOP und Versand durch Amazon) und am 08.03.2017 bekommen. Das Gerät funktionierte zunächst einwandfrei und mit sehr sehr eindrucksvoller Akkulaufzeit.
Etwa 3 Monate nach dem Kauf kam es aber leider zu Problemen. Die am häufigsten angezeigten Fehlermeldungen und Fehler sind:
1) „The battery temperature is below -10 degrees!“ (Telefon bei Raumtemperatur)
2) „The battery temperature is below 0 degrees!“ (Telefon bei Raumtemperatur)
3) „Ihr Akku ist zu kalt; bitte trennen Sie das Ladegerät!“ (Telefon bei Raumtemperatur)
4) Telefon lässt sich gar nicht einschalten, bzw. hängt lange am Startscreen („ULEFONE“ in weißer Schrift mittig auf schwarzem Hintergrund)
5) Tagsüber weckt das Telefon beim Drücken der Powertaste nicht vom schwarzen Bildschirm auf.

Ich muss ehrlich zugeben, da lobe ich mir mein XIAOMI Redmi 3S und mein XIAOMI Redmi 4X. Wenn auch das Redmi Note dann auch so lange hält, würde ich eher dieses als Alternative empfehlen.

Auch das Serviceangebot des JINYJIA E-SHOPs finde ich nicht überzeugend. Ich erhielt den Ratschlag, mit dem Telefon doch bitte zur örtlichen Handyreparatur zu gehen. Keine Reaktion auf meinen Wunsch, es zur Reparatur einzusenden. Bei Gearbest habe ich beim Service zumindest besseres im Forum hier gelesen.

Den Schriftverkehr mit JINYJIA E-SHOP habe ich folgend eingefügt. Weiteren Schriftverkehr liefere ich nach, sobald dieser vorliegt.

——-Anfrage über Amazon am Mi, 12.07.2017 20:30 Uhr, samt 3 Screenshots——–
Dear seller,

the ULEFONE POWER used to work fine after buying it in April 2017. Since a fews weeks, however, malfunction has been increasing. Now the phone does not boot anymore. There are different error schemes:

1) The phones tries to boot, but „ULEFONE“ is being displayed for about 1 minute. Then, the display is blank again. Then the whole process repeats.

2) The phone reports a battery temperature of below 0 degrees Celcius, while it is at room temperature. This only happened when the phone was still able to boot.

3) The phone boots on its own, even though nobody has pressed a button before. Not automatic boot is set.

Unfortunately, the problems persist. The phone has become unusable — merely 3 months after purchase. What is your suggestion to resolve the issue?
I am afraid that only a replacement can help here.

Many thanks and best regards

———Antwort von JINYJIA E-SHOP am Do, 12.07.2017 5:11 Uhr——————
Dear customer,

Thank you for contacting us to address your concern.

Sorry to hear your matter, have you tried to use a similar charger to charge it for 4-6 hours to have a try? and then please long press the power on button for 30-40 seconds till it is turned on. Thanks in advance for your help.

If it cannot take a charge, do you mind to use an USB cable to connect the device to your computer? If this device can be recognized by your computer, it means that this is a charger issue.

Hoping this would be helpful.

Best regards,
Alice

——-Anfrage über Amazon am Mo, 17.07.2017 19:15 Uhr, samt 3 Screenshots——–
Dear Alice,

On March 5th, 2017, I bought a new ULEFONE POWER. Unfortunately, I have been having some trouble with it since about June 15th. There seems to be a battery issue. There are different error messages that keep popping up or unfavorable phone behaviors:

1) „The battery temperature is below -10 degrees!“ (The phone is at room temperature.)

2) „The battery temperature is below 0 degrees!“ (The phone is at room temperature.)

3) „Ihr Akku ist zu kalt; bitte trennen Sie das Ladegerät!“ = „The battery is too cold, please disconnect the charger!“ (The phone is at room temperature.)

4) The phone does not boot, just showing a splash screen with the white ULEFONE logo on black background.

Please suggest what we can do. The phone is unusuable and urgently need service. How do we handle repair or exchange? I have tried more than 5 different chargers, the issue remains unchanged.

Thanks und best regards

———Antwort von JINYJIA E-SHOP am Do, 12.07.2017 5:11 Uhr——————
Dear customer,

Thank you for contacting us to address your issue.

Sorry to hear your matter, we suggest that you can press the volume up button and the power button at the same time for more than 10 seconds to force shutdown the device, and then try again after charged the device for 4 to 6 hours.

If it still can’t work, we recommend you to repair it in your local repairing shop.
Thanks for your understanding and cooperation in advance.

Best regards,
JINYJIA

——-Anfrage per E-Mail-Antwort am Di, 18.07.2017 12:36 Uhr——–
Dear Jinyjia,

Thank you for your quick reply. I did as recommended: volume up + power button for more than 10 seconds, then charged for 5 hours. The error persists. In fact, I have tried this process about 4 times so far, without any success. The phone still reports a battery issue.

Having the phone repaired in a local repair shop is difficult. We do not have any shops that repair Ulefone phones. I would prefer to send the phone back and have it repaired.

Best regards

Klaus Müller
Gast
Klaus Müller

———Antwort von JINYJIA E-SHOP am Mi, 19.07.2017 5:22 Uhr——————
Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihre E-Mail.

Traurig, Ihnen zu sagen, dass als die Amazon-Politik, können die elektronischen Produkte für eine Rückerstattung oder Umzug innerhalb von 1 Monat zurückkehren. Es tut uns leid, dass Sie das Gerät nicht zurückgeben können, wenn Ihre Bestellung abgelaufen ist.

Wenn es noch nicht funktionieren kann, empfehlen wir Ihnen, es in Ihrer örtlichen Reparaturwerkstatt zu reparieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit im Voraus.

Freundliche Grüße,
Alice
————————————————————————-

FAZIT:
Der Kauf über Amazon ist aus Sicht der Lieferzeit sehr interessant. Dennoch beruft sich der JINYJIA E-SHOP auf eine einmonatige Rückgabefrist. Bei Fehlern, die nach diesem ersten Nutzungsmonat auftreten, hilft dies leider nicht. Der JINYJIA E-SHOP lehnt hier jegliche Rücksendung einfach ab.
Daher werde ich nächstes Mal lieber bei Gearbest kaufen, die längere Wartezeit von einigen Wochen im Kauf nehmen, und habe dafür auch die Möglichkeit, ein eventuell defektes Gerät noch bis ein Jahr nach Kauf zur Reparatur nach China einzusenden.

Krautrock
Gast
Krautrock

Seit einer Woche ist jetzt mein Akku hinfällig, wenn ich das Ladegerät herausnehme, ist das Telefon sofort aus. Ich habe mal an Gearbest geschrieben, die 12 Monte sind bei mir wohl knapp um 🙁

Matthias
Gast
Matthias

Na ja am Anfang war ich sehr zufrieden,Bildschirm gut, Akku super die Arbeitsgeschwingkeit na ja beim Radio streamen und was zweites dazu ind der stream hat gespackt, Youtuben hatte auch ständig Häenger was dev. nicht an meinerInternetverbindung hing, nach10 Monaten hatte ich im oberen Bereich des BildschirmesTouchprobleme, kurz darauf etwas in der Mitte noch dazu, das nervt extrem. Habe über Gearbest gekauft also 12 Monate Garantie, Aber bei den Wartezeiten erst mal ein neues Handy bei. Diesmal überAmazon mein zweites Chinahandy, nämlich das Blackview BV 6000 welches nach zwei Wochen auch schon wieder die Heimreise angetreten hat (siehe entsprechenen Bericht).
Also Ulefone wieder raus und weiter versucht zu nutzen. Gestern das erste mal Akku Probleme obwohl voll war es schlagartig unter15 Prozent, nach 5 min Laden und Handy neustart wieder 100. Heute das Spiel wieder bei halber Füllung. Wollte Handy neu starten und nu geht gar nichts mehr.
Handy lädt nicht mehr und bleibt aus, fertig. Da ich meine Daten noch drauf habe und das Gerät nicht zurück setzen kann verzichte ich auf ein einschicken, Ach ja Handy war gesichert über Kaspersky, Hab jetzt nach einigen Hinweisen eine separate Malware app drüber laufen lassen und leider Volltreffer, in der Systemdatei versteckt somit nicht löschbar, nur per rooten, und somit eh Garantie weg.
Unterm Strich pro Monat 12 Euro und damit nicht teurer wie ein subventioniertes Handy. Nur die Schnüffelapp hat mich schockiert.

Stefan
Gast
Stefan

Ich möchte auch meine Langzeiterfahrung mit dem Handy berichten. Am Anfang war ich sehr zufrieden. Nach einem 3/4 Jahr habe ich Probleme mit dem Akku. Lässt sich nicht mehr laden. Funktioniert nur noch mit angeschlossenen Ladegerät.
Ich hatte bis 4 China Handys (Cubot, Umi, Oukitel, Ulefon) und keines hat ein Jahr durchgehalten! Ich denke , mein nächstes Handy wird kein China Handy mehr sein. Lieber ein bisschen mehr Geld investierten und damit länger Spass mit dem Handy haben. evtl . noch ein Lenovo. Die bauen ja gute Notebooks.

Erik
Gast
Erik

Genau mein Problem und genau mein Fazit. Ulefone funktioniert nur noch am Ladegerät oder an der Powerbank. 1 Jahr gehalten und nun futsch, genau wie das letzte Chinahandy (THL).
Ich habe jetzt ein Lenovo P2 bestellt und hoffe, dass ich da bei Problemen bessere Ansprechmöglichkeiten habe, bzw. mir eine Werkstatt in meiner Nähe weiterhelfen kann. Wer billig kauft, kauft eben wirklich zweimal, oder dreimal in meinem Fall.

Peter Imok
Gast
Peter Imok

Das Gearbest „zollfrei“ ist ist nicht wahr. Ich habe 26 € Einfuhrsteuer und 12,50€ DHL-Zollgebühren bezahlt. Daher ist es günstiger das Teil in der EU zu kaufen, da habe ich es schon für 155€ in deutschen Shops gesehen. Damit klärt sich auch die wirklich schlechte Garantieabwicklung chinesischer shops (wenn man überhaupt welche bekommt).

Joachim
Gast
Joachim

Ich möchte hiermit eine Warnung vor dem Kauf des Handys aussprechen, was dessen Langzeithaltbarkeit angeht.
Bei mir begann es nach ca. 6 Monaten, dass das Display teilweise ausgefallen ist (im Internet lassen sich vermehrt diese Fälle beobachten).
Ein Freund von mir hat sich ebenfalls das Handy gekauft, bei ihm ist der untere Teil des Displays sowie die Hometasten ausgefallen (ca. 8 Monate später)
Ein weiterer Freund, ebenfalls mit diesem Handy ausgestattet, hat nach ca. 4 Monaten damit zu kämpfen, dass das Handy schlicht nicht mehr angeht.
Im Ulefoneforum sowie weiteren Internetseiten häufen sich diese Probleme. Insbesondere das Display sowie der plötzliche Systemtod scheinen „Krankheiten“ zu sein.

triosBG
Gast
triosBG

… und, wie läuft die Garantie-/Gewährleistungs-Abwicklung? Ist der Kundendienst empfehlenswert?
Gibt es Support im Forum oder per Mail?

Oder läuft das so, wie bei allen (nicht nur den chinesischen) Handyherstellern, dass man sich um ein Austauschgerät bemühen muss und Fragen nicht beantwortet sowie Hilfestellungen zum Eigenbehelf nicht gegeben werden?

Thomasius
Gast
Thomasius

@triosBG:
Erwartest du darauf eine Antwort?
Das kommt mir vor, wie diese berüchtigten Kettenbriefe: „Sende diese Warnung an 10 andere Leute, wenn du heute noch ein iPhone 7 gewinnen möchtest!“ Ehrlich, wie viele Prozent welcher Marge betrifft das? Und sind das tatsächlich alles verifizierte Käufer eines solchen Geräts oder ist es nicht doch eine Konkurrenz-Kampagne? Man sollte eher vor solchen pauschalen und unbelegten Warnungen wie der von Joachim warnen!

(Ein Freund meines Freundes hat sich immer die neuesten Samsung Galaxy´s geholt und nach einem Jahr angefangen zu schimpfen, dass die Akkus überhaupt nix taugen und nach einem halben Tag runter sind. Sollte ich jetzt vor dem Kauf dieser Geräte warnen, weil die Akkus Schrott sind?)

Ich lese auch viel im Ulefon-Forum mit. Da gibt es Leute, die mit unpassender Software die Handys verhunzen und sich hinterher aufregen, dass es nicht mehr geht. Meist gibt es weder Angaben, ob es Internationale oder China-Versionen betrifft, geschweige denn, ob beim Driver- bzw. BootROM-Installieren Kacke gebaut wurde, weil man keine Ahnung vom Flashen hat, aber es unbedingt auf Biegen und Brechen im Selbstversuch hinkriegen wollte.

Bspw. bei Amazon hat man ein Drittel Rezensionen von solchen Kunden. Wenn man das tatsächlich als Maßstab nehmen wollte, könnte man kaum noch was kaufen? 😉

midaw
Gast
midaw

Joachim, dann wechsele doch zum Samsung.
Zahlst das 4 Fache?! und nach einem Jahr fangen die doch auch mit ihren Krankheiten an…
Das bester Beispiel ist doch der Note 7…
Was kostet der?

Shintom
Gast
Shintom

Hallo! Ich habe mir das Handy letzten April zugelegt und hatte so im September/Oktober ebenfalls Probleme mit dem Bildschirm / Hometasten. Gekauft bei Banggood mit 1 Jahr Garantie. Vor Weihnachten zurückgesendet als Garantiefall, Ende Dezember kam es in China an. Jetzt wurde mir bestätigt, dass ein neues Gerät wieder auf dem Weg zu mir ist, sollte also in den nächsten 10 Tagen hier sein. Wer es also eilig hat, bei defekten Geräten sogleich ein Ersatz zu kriegen dem müsste ich wohl abraten. Das Handy war aber soweit ok bis gut (hatte vorher immer IOS), vor allem natürlich die Akkuzeit war für mich entscheidend. Werde das Ersatzgerät vornehmlich für meinen DJI Mavic (Drohne/FPV) nutzen, habe mir in der Zwischenzeit ein 7S gekauft.

Thomasius
Gast
Thomasius

Erst mal kurz: Eure Testseite ist genial und der Test zum „Ulefone Power“ auch der Grund, warum ich dieses Handy seit November 2016 mein Eigen nenne. Gekauft habe ich über GearBest, wobei die Preisgestaltung und -Information bis zum endgültigen Preis für den Endkunden als zumindest undurchsichtig genannt werden muss.

Vor einer ausreichenden Wartezeit wollte ich hier meinen Senf noch nicht dazugeben, weil ich auch schon schlechte Erfahrungen mit chinesischer Technik und Kundendienst hatte. Aber das war hier einerseits nicht der Fall, weswegen andererseits der Kundendienst nicht bemüht werden musste.

Nun zu meiner Motivation, mich für das Ulefone Power zu entscheiden:
Ich halte nichts vom 10. oder 20. Aufguss völlig überteuerter „Marken“-Geräte mit lediglich marginalen Änderungen – das ist lediglich Abzocke.
Noch weniger aber halte ich davon, bei solchen überteuerten Geräten, nur um sie auch annähernd sinnvoll nutzen zu können, zusätzlich mindestens eine 10.000´er Powerbank mit rumzuschleppen. Das führt den Gedanken unkomplizierter mobiler Telefonie ad absurdum und bedeutet in meinen Augen einen technologischen Rückschritt.

Deshalb war der erste und überwiegende Beweggrund zum Kauf des Power für mich der Akku, wobei auch die anderen Daten, wie Display, Performance, Verarbeitung, Haptik und das Preis-Leistungs-Verhältnis im Zusammenspiel mit dem Handy wichtig sind. Deshalb habe ich erst gekauft, als tatsächlich feststand, dass das Handy mit Android 6.0 ausgeliefert wird, weil erst damit das Gesamtpaket rundum stimmt und alle Komponenten miteinander richtig gut harmonieren. Der Akku hält bei normaler Nutzung (ohne Spiele – ich spiele schon wegen der Optik und der Vorsorge gegen „Augenkrebs“ am PC mit 27″-Bildschirm, nicht am Handy) mindestens 5 Tage. Darunter habe ich es einfach noch nicht geschafft. Nachts (meist zwischen 24:00 bis 6:00) ist das Telefon bei mir aus!

Kritikpunkte habe ich bisher nur bezüglich der Fingerabdruckleseeinheit. Diese ist ein Witz, weil nicht funktionierend. Ich glaube, insgesamt hat es überhaupt nur einmal testweise geklappt, danach nicht wieder.

Sonst gibt es rein gar nichts, was mich an dem Handy stört. Die Kamera reicht für meine Belange vollkommen, auch ohne die von Stefan R. beworbene App. Ich mache halt nur Schnappschüsse und für mehr sind Handykameras weder da, noch fähig. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist optimal und das Surfen im 4G-Netz mit Vodafone funktioniert sauschnell und ohne haken oder ruckeln. Das Display bildet mit HD alles sehr sauber und leuchtstark ab, sodass man durchaus auch im Freien, natürlich ohne direkte Sonneneinstrahlung auf dem Display, mit der mittleren Helligkeitsstufe auskommt.

Daniel
Gast
Daniel

Stefan Winterstein : kannst du Mal ein paar Samples Posten??? Besser als iPhone 6 ist ja ne Ansage 😉

Stefan R.
Gast
Stefan R.

Hallo,

für alle die Ein Ulephone Power oder ein anderes China Telefon benutzen welches einen Sony IMX214 Kamera Sensor haben, mal einen Tipp um die Bildqualität erheblich zu verbessern.
Die originalen Kameras Apps sind von Haus aus schlecht eingestellt, denn bei einem Huawai habe ich bemerkt, dass das Bild mit dem gleichen Sensor viel natürlicher und schärfer wirkt.

Ladet euch Open Camera im App Store und stellt das Bild für Eure Ansprüche ein. Gerne sende ich euch auch meine Einstellungen.
Ich denke das solltet Ihr in Zukunft auch bei den Tests beachten. Evtl. mal mit dieser App testen und bei allen IMX214 mit den gleichen Einstellungen probieren.
Jetzt wirken die Bilder besser als die meines (Arbeit) Telefons (IPhone 6). PS der Akku des Ulephone ist ein Traum !

Gruß

Stefan

Joscha Becking
Admin
TeamStarMitglied
Joscha Becking

Schick uns mal deine Einstellungen an [email protected]. Danke

Murphy
Gast
Murphy

Hätte die Einstellungen auch gerne 🙂
Bitte an [email protected]

Stefan
Gast
Stefan

Einstellungen wären echt interessant! Am besten einfach hier posten, dann musst du nicht so viele Mails verschicken. Werde dann auch gerne meine Ergbenisse mit dem Oukitel K6000 Pro mitteilen.

Johann
Gast
Johann

Hallo ich wäre sehr dankbar für die Einstellwerte der Kamera. Vielen Dank im voraus Johann

Felix
Gast
Felix

Hallo Stefan,
welche Einstellungen nutzt du denn bei Open Camera?
LG Felix

heinz
Gast
heinz

Ein Monat mit dem Power.

Kaufentscheidung
+ Version Android 6
+ LTE Deutschland
+ Ram > 2GB
+ Display mit hoher DPI
+ Display >5.0 Zoll
+ Octacore
+ Akku
+ Preis
– Kamera / KameraApp

Ausgepackt, Karten eingesetzt. Muss man mit etwas Gefühl machen. Die SD Karte etwas dabei festhalten und sanft einschieben. Die SD Karte will sich beim einschieben etwas aus dem Tray schieben. Geladen, ca eine gute Stunde.
War nach kurzer Zeit einsatzfähig. In Windeseile hat es aus dem Netz Google und die Programme auf letzen Stand gebracht.
Damit wären wir auch schon bei Konnektivität. WiFi mit FritzBox super. In der Wohnung G3. Wo war G4? Raus vor das Haus und kurz danach G4.
Soundausgabe ist gut. Die MusikApp scheint auf Timber (Opensource) aufzubauen.
Die Silikonhülle hindert den Stecker ganz einzurasten. Feuerzeug und heißer Bohrer haben das beseitigt. Habe allerdings fast nur noch den BT Kopfhörer im Einsatz.
Wobei wir nun beim Akku sind. Langt bei normaler Nutzung ca. 2 Tage. Wobei da schon ein bis zwei Filme am Tag dran sind. Da fällt der Verbrauch von BT kaum ins Gewicht.
Das Phone ist schon ein Brocken. Vorteil, es steckt gut in der Gesässtasche und man hat ein gefühlt robustes Teil in der Tasche. Nachteilig, die Tasten sind sehr leichtgänig. Wenn es nicht recht in der hinteren Tasche ist, geht es von selbst an.
Optisch nicht so der Stylefactor. Aber sehr wertig und eben ein Arbeitstier.
Robust, ein täglicher Begleiter.
Anlangen, ohne die Hülle tut es sich sehr gut.
Keyboard habe ich durch anysoft ersetzt.
Die Kamera für Schnappschüsse so ok. Mehr nicht. Mit „focal“ sind bessere Fotos möglich.
Filme ansehen, da kommt das Display voll zur Geltung. Top Bild. Auch bei starkem Umgebungslicht.
Software praktisch keine Bloatware. Auch GoogleApp’s, zum Glück, nicht viel vorhanden. Somit erübrigte sich bisher das rooten, dass der Zeug löschbar ist.
Speichertechnisch geht alles zügig. 3 GB RAM, scheint im Moment so der Stand zu sein. Zwei GB sind definitiv knapp.
Das Mikrofon ist leider sehr leise. Hier musste ich im Engeenering Menue nachhelfen. Dort ist so eine Art Equalizer für sämtliche Audio Einstellungen. Das Chip Menue für Mediatek ist sehr ausführlich. Viel konfigurierbar. Beschreibungen sind dafür im Netz zu finden.

Patrick
Gast
Patrick

Habs jetzt vor Weihnachten bekommen musste leider weil ich denn schnellversand nach Österreich gewählt habe, 47€ Einfuhrumsatzsteuer zahlen. Aber egal das Teil ist der Hammer. Dieser Akku hebt und hebt und hebt. Spiele GTA Vicy City drauf und es funktioniert ohne Mängel. Fazit: komplette Kauf Empfehlung

Manu
Gast
Manu

Hallo, hat das Handy auch ein Gyroskop ?

Adam
Gast
Adam

Wenn ich mit Street View Fotos aufnehmen möchte kommt die Meldung das es keines hat.

Murphy
Gast
Murphy

Ja ein Gyroskop ist in dem Power 🙂

Mike
Gast
Mike

falsch. hat es definitiv nicht !

Wuy Chea
Gast
Wuy Chea

Kann jemand bestätigen das das Handy ein Gyroskop und es erkannt wird? Pokemon Go 0.55 meint das Handy nicht kompatibel ist.

MMildWild
Gast
MMildWild

Wollte es als Übergang zu meinem defekten zte nubia z7 max.nehmen. das Handy ist echt super und nach einem update vorgestern perfekt für mich.das nubia werde ich verkaufen.. Weil es echt schlecht war

Florian
Gast
Florian

Habe das Gerät seit 6 Monaten. Das Display hat einen leichten Schaden und der Lautsprecher funktioniert nicht mehr. Ich höre es also nicht mehr klingeln kann keine Musik hören und als Wecker taugt es auch nicht mehr. Apps die auf sd-karte ausgelagert werden gehen meist nicht. Support von Gearbest hat mir als Entschädigung 25 Dollar zukommen lassen. System ist schnell und die Akkulaufzeit ist der Hammer. Die Chinahandys sind meiner Meinung nach trotzdem super…. Solange sie nicht kaputtgehen… Was Chinahandys leider gerne tun.

Heinz
Gast
Heinz

Das mit dem Lautsprecher hatte ich bei meinem Huaw… 6. Musste aber was mit Feuchtigkeit zu tun gehabt haben. Im übrigen 1 Jahr Garantie. Geh mal über Ulefone, mit bcc Mail Gearbest.

Anton Maier
Gast
Anton Maier

Warum wird die Größe und das Gewicht kritisiert bzw. als negativ gesehen. Beides entspricht fast genau dem Apple 7 plus bei dem das niemand kritisiert. Dafür hat das 7PLus aber nur einen Akku mit 2900mA während hier 6000 mA verbaut sind.
Mich würde ein detaillierter Vergleich der beiden Devices interessieren.

Tilo
Gast
Tilo

HILFE, selbst mein Handyanbieter konnte mir nicht weiterhelfen. Weil es hieß, ich bräuchte von denen eine SMS zur Konfiguration, geht aber nicht. Dort (winsim) angerufen und zusammen versucht, geht nicht. Was muß/kann ich tun?

Krautrock
Gast
Krautrock

Ich bin bei WinSim, bei mir kam die Konfigurations-SMS seinerzeit automatisch.
Stattdessen kanst DU die Daten aber manuell eingeben:
Name: o2 Internet (Post)
APN: internet
APN-Typ: default
MCC: 262
MNC: 07
APN-Protokoll: IPv4
APN-Roaming-Protokoll
alles andere ist nicht definiert

Joscha Becking
Admin
TeamStarMitglied
Joscha Becking

Wenn Ihr im O2 Netz seid, solltet ihr zudem Roaming (Roaming in Deutschland [National Roaming] ist bei O2 kostenlos) aktivieren. Dann nutzt Ihr das Eplus Netz zusätzlich mit.

Tilo
Gast
Tilo

Bei mir geht leider nix. Vielleicht habe cih durch die 2 Tage Fummelei irgendwo etwas verstellt?

Tilo
Gast
Tilo

Es geht trotzdem nicht. Immer wenn ich den Browser öffnen will kommt dieses blöde Schweinchen und chinesischer Kauderwelch.

Tilo
Gast
Tilo

„APN-Roaming-Protokoll“ hast du das freigelassen?

Tilo
Gast
Tilo

Danke für die Antworten. Ich war heute in verschiedenen Handyläden, und beim 5. (Saturn) konnte mir einer nach viel Mühe helfen.
Bei mir ist/war das Problem das über Netzwerke — Mehr— eben nicht „Mobile Daten“ zu finden war. Dies war ganz wo anders, da hatten die (waren3) lange suchen müssen. Eben nicht über Einstellungen sondern oben rechts wenn man nach unten streicht, ist links in der Leiste ein blauer Kreis mit dunklen runden Kreis und drunter etwas ovales. Dies wiederum angeklickt geht etwas auf, dort auf 4G weißes Dreiceck drunter steht Drillisch (Anbieter) angecklickt, erts dann kam bzw. kommt jetzt „Mobilfunkdaten“ und auf an gestellt. Dann ging es endlich. 🙂 Schönen Abend noch.

Tilo
Gast
Tilo

Hallo, ich habe es nun mir über ebay gekauft. Mein Problöem ist, ich bekomme einfach kein Internet. Bei meinen vorherigen alten kleinen Billighandy von Huawei war W-Lan und Bluetooth sowie „Dasten aktiviert und „Always-On“ Mobildaten“ Häkchen an, aber hier bei dem Ulefone passiert nichts. Muß ich irgendwo etwas bestimmtes anklicken? Habe von Handys keine Ahnung.
LG tilo

Tilo
Gast
Tilo

„Daten“ nicht Dasten 😉

Ulli
Gast
Ulli

Du musst Roaming aktivieren. Dann geht es.

Tilo
Gast
Tilo

Danke, war vorher schon an gewesen, ging trotzdem nicht. Nun gehts ja, siehe weiter oben. 😉

alo
Gast
alo

In meinem Fall lief alles mehr als nur bescheiden. Zunächst wurde über die Trackingnumber zwei Wochen lang nichts gezeigt, sodass ich nicht wusste ob es überhaupt wirklich abgeschickt wurde. Irgendwann stand dann doch noch, dass es unterwegs sei und schließlich erfolgreich geliefert wurde was nicht der Fall war. Zwei Wochen später bekam ich dann Post vom Zoll, dass das Paket bei ihnen liegt, weil keine Rechnung von außen angebracht war. Als ich es schließlich abholen wollte konnten sie kein CE Zertifikat entdecken, sodass ich folgende Möglichkeiten hatte: 1. Ich stelle einen Antrag zur Überprüfung ob es eingeführt werden darf und wenn ja müsste ich 19% Mwst. zahlen oder 2. ich verweigere die Annahme sodass es zurück geschickt wird. Der Kontakt zum Kundendienst ist mehr als nur schlecht. Anscheinend scannen sie nur nach bestimmten Schlagwörtern anstatt die mail komplett durchzulesen. Somit kann man sich jegliche Kontaktaufnahme sparen, da sie eh nicht auf das Antworten was man schreibt. Also in meinem Fall kann ich diesen Shop ganz und gar nicht empfehlen. Sehr schade das ganze!

Alo
Gast
Alo

Es wird immer besser! Gerade bekam ich eine Mail dass das Paket nicht zurückgeschickt wird sondern zerstört wurde weil ich es nicht abgeholt habe. Der Laden ist damit nicht verantwortlich obwohl ich von Anfang an mein Problem mit dem Zoll geschildert habe und nach Hilfe gefragt habe. Dieser laden ist der letzte Mist wenn es um Kundenservice geht

SimoTo
Gast
SimoTo

Wo haben Sie das Ulefone Power bestellt?

jaoperi
Gast
jaoperi

Frisch gekauft, bin begeistert, ein tolles Gefühl das Handy nur alle 2 Tage zu laden. System/Geschwindigkeit ist auch toll, einzig der Fingersensor ist bei mir ziemlich schlecht, aber ok dafür kostet es 1/4 von nem normalen handy.

Karsten Ollesch
Gast
Karsten Ollesch

Hallo suche Handy für meinen Sohn wegen Pogomon Go . Hat ein Homtom HT 7 da läuft es seit dem 37.0 Update nicht mehr . Nun meine frage : läuft PG auf diesem Handy mit der neuesten version39.1 ?

Murphy
Gast
Murphy

Ja mit dem Ulefone Power kann man Pokemon Go spielen 🙂

Ruhrgebiet
Gast
Ruhrgebiet

Wo bekomme ich eine Gebrauchsanweisung/ Bedienungsanleitung her?

midaw
Gast
midaw

Was für Problem hast du, dass du die Gebrauchsanweisung brauchst?

Heinz
Gast
Heinz

Ich habe das Ulefon Power jetzt 2 Monate im Gebrauch. Läuft einwandfrei. Mit dem verbauten Akku kommt man locker 2 Tage hin. Der Fingerprintscanner funktioniert bei mir gut. Besonders mit der „Holzrückseite“ ist das ein einmaliges Design. Für diesen Preis bekommt man ein gutes Handy für den Alltagsgebrauch geboten. Ein Nachteil ist vielleicht das Gewicht aufgrund des verbauten Akkus.

Kain Rost
Gast
Kain Rost

Das einzige Problem was ich mit diesem Handy habe ist das ich es mit keinem anderen USB Kabel laden kann. jemand eine Idee oder eine Ahnung wo ich ein passendes Kabel herbekomme das dann auch den akku lädt ?

Rider
Gast
Rider

Jedes Kabel mit Mini-USB Stecker funktioniert. Ich nutze hier durch den Kabelwirrwar verschiedene Mini-USB Kabel. Kein Problem. Einzig der Schnelllader muss von Ulefone genutzt, um eine schnelle Ladung zu aktivieren.

Florian
Gast
Florian

Hey Kain

mit diesem Ladegerät geht es auch schnell:
AUKEY Quick Charge 3.0

André
Mitglied
André

Finde das Power bis jetzt gut, bin nur mit dem Fingerabdrucksensor nicht zufrieden habe da zu viele Blindversuche aber das liegt wohl eher an meinen Fingerabdrücken, da das Problem bekannt ist.
Eine andere Frage, weiß jemand ob auf der Kameralinse eine Schutzfolie drauf ist?

Rider
Gast
Rider

Nein, da ist nichts drauf. Die Kamera ist aber auch wirklich grenzwertig. Leider.

Krautrock
Gast
Krautrock

Moin,

ich bin noch immer sehr zufrieden.

Meine Frage: auf der Ulefone-Seite wird das inzwischen dritte Marshmallow-Update beworben, bei mir per OTA ist aber nichts verfügbar, ich bleibe auf Android 5.1 stecken.

Gibt es eine Möglichkeit, das Update durchzuführen, ohne dass alle Daten gelöscht werden?

Wenn Ja, habt ihr eine ANleitung, mit der ein vollständiges Backup durchgeführt wird?

Gruß vom Krautrocker

Melkor
Gast
Melkor

Du kannst mit dem von Ulefone mitgelieferten Flashtool nur die OS-Partitionen flashen und die User Daten (User Data) lassen – das sollte theoretisch schon reichen. Ich würde davor aber ein Backup machen – wobei inzwischen Apps etc. schon automatisch mit deinem Google Account syncronisiert werden (falls aktiviert, vorher prüfen) und solche Dinge wie Whatsapp ja auch Backupfunktionen bieten (Google Drive).
Ansonsten die Klassiker wie Titanium Backup…

MOW
Gast
MOW

Das geht so nicht mit dem Flashtool. Ulefone hat leider die Systempartition zu klein gemacht und muß diese beim Update auf 6.0 vergrößern. Dadurch verschiebt sich leider /data nach hinten, was OTA etwas schwierig macht. Ich hoffe noch einen Weg zu finden, /data vorher zu sichern und den Inhalt beim Flashen anstelle des leeren Images unterzuschieben, aber dazu ist erstmal rooten angesagt … mal sehen, vielleicht kriege ich irgendwie ‚adb root‘ reingeflasht.

Isokratimq
Gast
Isokratimq

„Super Telefon“?! Und alle haben Probleme damit? Verstehe diese Masohismus nicht…
Wähle lieber Xiaomi.

Lukas
Gast
Lukas

Ich habe es mir bestellt weil ihr es als gutes Pokemon GO Gerät presentiert habt. Es kam gestern an und hatte bereits Android 6 isntaliert, ein ca 40 mb Systemupdate gab es noch oben drauf. Nun muss ich sagen das es nicht besonders gut für Pokemon GO geeignet ist da es wie sich in Foren bestätigt probleme beim GPS hat und der Gyroscop so wie der Magnetfeldsensor nicht kaliebriert sind. Das Pokemon spielen geht zar bedingt aber alles andere als gut, zumindest momentan. Der infrarotsender erkannte keines der 2 Fehrnseher in meinem Haushalt und die App ist stürtzt gerne ab. Auserdem muss ich in manchen gegenden das Roaming erlauben um ins internet zu kommen , also ohne im Ausland zu sein. Posotives gibt es aber auch zu sagen. Der Akku ist wirklich vorbildlich und die Gesprächsqualität ebenso. Was meint ihr, werden die neuen Probleme noch behoben oder wars das mit dem Support?

Melkor
Gast
Melkor

Wer hat dir denn das Gerät für Pokemon Go empfohlen?
Es hat kein Gyro (!) und GPS ist bei mir ok…nicht perfekt aber für Navi mehr als ok

Murphy
Gast
Murphy

Das Handy hat ein Gyroskop sonst könnte man die Pokemon im AR Modus gar nicht mit der Kamera sehen 😀
Bei mir funktioniert Pokemon Go mit allem einwandfrei.

mrsliff
Gast
mrsliff

Zu deinem Roamiing-Problem: Hast du O2, Unitymedia, Eplus? Dann ist das normal, ist bei meinem Kingzone gnauso. Das kommt daher, dass O2 und Eplus ihre Netze zusammengelegt haben und die das nicht gebacken bekommen.

Daniel
Gast
Daniel

Hallo,

ich hätte ein Problem bei dem ihr mir vllt weiterhelfen könntet oder es bereits bekannt ist.
Wenn ich aus meinem WLAN zuhause rausgehe, da ich unterwegs bin, unterbricht er mir die Internetverbindung und ich kann das Internet nicht mehr nutzen. Um wieder eine Internetverbindung herstellen zu können muss ich das Handy neu starten und dann verbindet er sich wieder mit dem Internet. Ist meine aktuelle Lösung des Problems. Sehr mühsam und kann ja auch nicht Sinn und Zweck des ganzen sein.

Hat da vllt jemand eine Lösung?
Wäre super…weil ansonsten bin ich mit dem Handy äußerst zufrieden.

Lukas
Gast
Lukas

Must unter einstellungen das Roaming aktivieren. Einfach bei Einstellungen Roaming eingeben und den ersten Schalter umlegen.

Lukas
Gast
Lukas

http://www.android-hilfe.de/search/5970664/?q=ulefon+power&o=relevance gib einem mann einen fisch und er wird einen tag satt, bring ihm das fischen bei und er wird nie hungern

dachsi
Gast
dachsi

Es wird immer, wenn ich etwas vom anderen Ende der Welt kaufe, ein Wagnis bleiben, was Reklamationen betrifft. Aber darüber muß man sich vor dem Kauf im klaren sein, dass der Service nicht so, wie vor Ort gewohnt, sein wird. Trotzdem wünsche ich jedem, der sich für einen Kauf entscheidet, viel Freude damit, wie ich sie habe.
Übrigens: ich bin kein Mitarbeiter von Ulefon !!!! nur ein zufriedener Käufer.

Lukas
Gast
Lukas

Deswegen zahl ich lieber ein paar Euro mehr und bestell aus D. bei dem Gerät waren es etwa 10 Euro mehr auf ebay und die Händler geben 1nen Monat Rückgabefrist.

dachsi
Gast
dachsi

Also seit Anfang April bin ich im Besitz des Ulefon „Power“ (siehe weiter unten) und muß sagen,
bisher keinerlei, ich betone: keinerlei Beanstandungen, obwohl damit viel „herumgespielt“ wird. Benutze es für E-Mai senden und empfangen, Wathsapp, Skypen, da ich auf meinem „Sommersitz“ keinen Tel.- und DSL-Anschluß habe. I c h Kann dieses preiswerte Smartphon
nur empfehlen. Sicher wird es, wie auch bei anderen, auch sehr bekannten Marken, mal Mängel geben

Bhenyamin
Gast
Bhenyamin

Kann es sein, dass man keine vernünftige, robuste Hülle für das Phone findet? Nur flipcases oder billige Silikon Hüllen. Weiß da jemand mehr oder hat einen Tip?

jeatea
Mitglied
Bhenyamin
Gast
Bhenyamin

Danke, die bei Aliexpress kenne ich alle… Merci

dachsi
Gast
dachsi

Habe mir bei „AliExpress“ für 10 oder 11€ für´s Power eine schöne Klapp-Mappe gekauft !

Tayfun Ünal
Gast
Tayfun Ünal

Hallo,

Kann man bei den Mibilfunkeinstellung auch „Nur LTE“ auswählen oder gibts nur die Option „4g (empfohlen)“?

Grüße Tayfun

rekkedde
Gast
rekkedde

ich schätze (habe kein ulefone power, sondern ein vienna – aber telefone mit mediatek chipsatz bringen gerne einen engineering mode mit) es sollte gehen. in den normalen einstellungen gibts nur LTE (bevorzugt) aber wenn du im dialer *#*#3646633#*#* eingibst, kommt das engineering menü. dort wählst du Network Selecting und stell 4G ein :))) IST ABER KEIN SPIELZEUG – NICHT BLÖD RUMKLICKEN, WENN MAN SICH NICHT AUSKENNT! you’ve been warned

Holger
Gast
Holger

Hallo, wo bleibt das versprochene Update auf die 6er Version?
Habe das Telefon nun seit mehr als 6 Wochen im Einsatz und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Ich warte nur auf das Update. Wenn ich nach Aktualisierungen such sagt mir das Gerät immer das die SW aktuell sei.

Andi
Gast
Andi

Update gibt es schon muß man aber selber runterladen und über den pc machen. über ota solls noch ne zeit dauern.

Lena
Gast
Lena

Kann vielleicht ein Beispielselfie gekostet werden? 🙂

Manuela
Gast
Manuela

Hallo,
mein Problem mit dem Frontlautsprecher ist gelöst. Waren nur die Kontakte etwas verbogen, wieder ein stücken nach oben gebogen und es funktioniert wieder einwandfrei.

Sebastian
Gast
Sebastian

Hallo,
habe, glaube ich, das gleiche Problem. Wie hat das geklappt mit dem Hochbiegen? Frage mich, wie ich das Gerät überhaupt öffnen soll.
Könnt ihr mir helfen?
Danke!
Sebastian

Philipp
Gast
Philipp

Update:

Habe das Ulefone Power nun seitdem 12.03.16 in Betrieb. Entgegen dem ersten Eindruck, bin ich mittlerweile etwas ernüchtert. Die kapazitiven Buttons funktionieren nicht mehr. Zuerst war es nur sporadisch, jetzt ist es ein Totalausfall.

Auch das Display macht mitterweile manchmal zicken un reagiert in einigen Bereichen nicht mehr auf meine Eingaben. Ziemlich ärgerlich.

Mit Gerarbest Kontakt aufgenommen, aber bislang leider nur Standard-Lösungsvorschläge bekommen. Und wenn ich die Erfahrung von anderen lese, brauche ich auch nicht viel mehr erwraten.

War für mich ein Experiment. War auch sehr zufrieden an sich mit Handy. Recht gut verarbeitet und echt im Alltagsgebrauch sehr schnell. Ich bin ehc traurig, weil ich es einen MEga-SChnapper fand.

Werde jetzt wieder zu einem Honor Handy greifen. Vermutlich das Honor 7. Denn dort gibt es einen 1a Service! Zweimal schon in Anspruch genommen.

Schade Ulefone! Der Ansatz war echt gut.

P.S.: Das versprochene Update auf 6.0 lässt auch noch auf sich warten. Aber das ist ja bei allen so.

Wad
Gast
Wad

Guck mal hier:
http://decuro.de/forum/index.php/Thread/2823-Garantie-%C3%BCber-Gearbest/?postID=33178#post33178

€Manuela du auch

Ich hoff es hilft euch weiter.

Grüße

Manuela
Gast
Manuela

Hallo, habe das Telefon seit ca. 2Wochen in gebrauch. Bin sehr zufrieden. Seit heute funktionier leider der Frontlautsprecher nicht mehr, kann nur noch über Lautstellen des Lautsprechers hören. An was kann das liegen oder ist der Frontlautsprecher kaputt.

Wad
Gast
Wad

Hört sich sehr stärk nach Frontlautsprecher kaputt an, ja.
Versuch die Gewährleistung in gebraucht zu nehmen. Es wird zwar nicht so leicht die durchzusetzen, aber lass dich nicht abwimmeln.
Viel Erfolg

Manuela
Gast
Manuela

Hallo,
mein Problem mit dem Frontlautsprecher ist gelöst. Waren nur die Kontakte etwas verbogen, wieder ein stücken nach oben gebogen und es funktioniert wieder einwandfrei.

Michael
Gast
Michael

Hallo Manuela,
ich habe das gleiche Problem. Frontlautsprecher funktioniert nicht, kann nur mit dem hinteren tel. Hast du das Telefon aufgeschraubt?
VG

p0505
Gast
p0505

Wie kann ich das Handy über German Express bestellen? Geht das bei gearbest?

Wad
Gast
Wad

Steht doch ganz oben wie!
“ Beim Versand sollte man unter dem Reiter „Priority Mail“ –> „Germany Express“ auswählen.“
Beim aufladen des Akku, wird das Handy mit dem mitgelieferten Netzteil 12v sehr warm.
Ich hab seit dem 11.04. das Handy

dachsi
Gast
dachsi

Meine bisherige Erfahrung mit dem „Power-Smartphon“ : Am 22.3.2016 abends bestellt; am 2.4. 2016 angekommen ! Keine Zollgebühren, keine Einfuhrsteuer !! Absoluter Preis 139,37€ !!
(Man sollte evtl. auf den derzeitigen Dollar/ Euro-Kurs achten. Beim Bezahlen über PayPal sieht man auch nochmal, welcher Wechselkurs in Anwendung kommt).
Erster Eindruck zum Gerät: Ich wurde bisher in KEINERLEI Hinsicht enttäuscht, und hoffe, daß das auch so bleibt. Von Verpackung über Haptik bis Funktionalität für meine Begriffe wirklich alles einfach TOP !!! Der Accu hält bisher auch das was er verspricht (bei durchschnittlichem Betrieb 4 – 5 Tage !!!
Ich kann eine klare Kaufempfehlung geben, aber wer das Haar in der Suppe sucht, findet
auch sicher eins!
Sollte sich ein berechtigter Mangel einstellen, werde ich das auch hier kundtun.

Lena
Gast
Lena

Wo hast du bestellt? LG

dachsi
Gast
dachsi

Entschuldige die späte Antwort: Bei Gearbest !

Schulz
Gast
Schulz

Wie kann ich einen Screenshot mit dem Handy machen? Habe ich noch nicht herausgefunden 🙂

Wad
Gast
Wad

Power und die Lautstärke-wippe gleichzeitig drücken!
wie fast bei jedem Handy

npocmaka
Gast
npocmaka

Es passiert nichts 🙁

Martin
Gast
Martin

Eigentlich wäre das Teil ganz nett.. allerdings möchte ich keinen Hersteller unterstützen der seine Produkt Bilder derart verschön und faked..

Wad
Gast
Wad

Lieber unterstützt du dann die Marktführenden Hersteller oder wie?
Verstehe dein Beitrag nicht ganz.

Martin
Gast
Martin

Was gibt es daran nicht zu verstehen? Such dir die Bilder von dem Telefon raus z.b. von der Herstellerseite und dann schau dir die Produktbilder hier an. Der dicke unschöne schwarze Rand beim Display wurde auf den Produktbildern entfernt und nicht zum ersten mal bei Chinaphones (Cubot X17 z.b.) Ich finde sowas geht nun mal gar nicht. Egal ob Markenhersteller oder Chinaphone!

Lukas
Gast
Lukas

Wenn man nach der Logic geht dürfte man nichts was von dem es Werbung gibt kaufen lol Schon mal Benz und BMW werbung gesehn oder noch besser Mc Donalds und Burger King… eigentlich bei fast allen Lebensmitteln. Calm your titts.

Thorbrowser
Gast
Thorbrowser

Hab das Ulefone Power bei Gearbest bestellt. Lief alles gut. Das Gerät ist schnell geliefert worden und mit dem Handy bin ich auch voll zufrieden. Das geilste die Akkulaufzeit. So eine PErformance mit mehren Tagen nutzen ohne aufladen ist einfach genau das , was ich immer gewollt habe. Ich würde das Gerät jederzeit wiederkaufen.

Philipp
Gast
Philipp

Bei mir wurde es am 14.02. verschickt (Gearbest) und hing dann ab dem 24.02. für über 2 wochen beim zoll. Danach durfte ich es dort endlich in Empfang nehmen.

Ich finde das Handy absolut Top! Super Preis-Leistung. Hatte vorher ein iPhone 5 und dann ein Honor 6. Schlägt beide um Welten.

Ronja
Gast
Ronja

Hab jetzt seit 4 Wochen das Ulefone Power in Benutzung. Für mich ist mit dem Handy ein Traum in Erfüllung gegangen. Vorher hatte ich ein iPhone und war es als Vielnutzer gewohnt eine Powerbank mit mir rumzutragen. Das hat sich jetzt wohl erledigt. Mit dem Handy schaffe ich zwei Tage. Das ist für mich ein neuer Rekord.

Dajanira
Gast
Dajanira

Hallo 🙂
Ist das Telefon nach ein Paar Monaten Benutzung immernoch so toll?

Krautrock
Gast
Krautrock

Gearbest bekommt bei diesem Handy ja eher schlechte Bewertungen.
Liegt es daran, dass hier nur die 2% posten, bei denen es schiefgegangen ist oder haben wir hier einen repräsentativen Schnitt?
Ich bin jetzt soweit, dass ich selber bestellen möchte, bin aber durch die hiesigen Gearbest-Erfahrungen etwas verunsichert …

UmmAyoub
Gast
UmmAyoub

Also ich habe jetzt bei Paypal einen Fall eröffnet. Die Reaktion ist zwar etwas schneller, aber noch habe ich noch immer nicht mein Geld zurück. Sie haben mir versprochen, dass das Handy ab morgen verfügbar sein wird. Aber sie könnten es nur verschiffen, wenn ich den Paypal Fall schließe. Das ist schon sehr dubios. Auf die Mail direkt an Gearbest haben sie geantwortet, dass sie meine Order nun stornieren und ich mein Geld bekomme. Im System scheint aber nichts storniert zu sein und über Paypal wie gesagt wurde mir der morgige Versand versprochen. Bis jetzt alles nur leere Versprechungen. Naja mal schauen wie es weitergeht….

Manuel
Gast
Manuel

Bei mir hat es auch ewig gedauert, aber das Handy wurde heute endlich verschickt.

Cali
Gast
Cali

Hallo Manuel, hast du auch bei Gearbest bestellt? Interessiert mich, da ich selbst dort am 8. Februar bestellt habe, aber wegen chinesischem Neujahr und so gleich mit 4-6 Wochen gerechnet habe. Wenn da nun was vorwärts geht, würde ich mich freuen! Kurze Antwort wäre schön!

Manuel
Gast
Manuel

Sry für die späte antwort, ja ich habe bei Gearbest bestellt 🙂

Florian
Gast
Florian

Ich habs auch lange gewartet und dann einfach gecancelt und bei tinydeal bestellt. war mir zu doof. die wollten mir als entschädigung 200 gearbest punkte andrehen, 3€ -.- .
tinydeal hat geliefert, und 100€ in die verzollung geschrieben, musste nachverzollen. die deppen.

Krautrock
Gast
Krautrock

Habe mittlerweile bestellt, am Montag, 14.3.2016
Gestern abend kam die Versandbestätigung: 22.3.2016

Krautrock
Gast
Krautrock

Nun ist es also auch bei mir angekommen.
Die Lieferzeit war etwas über den Angaben, aber das muss ja nicht an Gearbest liegen.
Das Einrichten ging flott vonstatten. Angenehm finde ich, dass erstaunlich wenig vorinstalliert war, noch nicht mal Youtube.
Das Akku hält wie versprochen, in puncto Performance usw. ist das Handy besser als alles was ich bisher hatte (Vorgänger Samsung S4mini).
Alles in allem „Daumen hoch“, mein Nachbar will sich jetzt das gleiche Telefon kaufen 🙂

UmmAyoub
Gast
UmmAyoub

Also ich habe das Handy vor mehr als zwei Wochen bei gearbest bestellt, und es wurde immer noch nicht verschickt. Erst wurde ich vertröstet, dass alle im Urlaub waren wegen Chinesischem Neujahrsfest und danach hieß es, dass das Handy nicht lieferbar sei. Auf der Homepage selbst promoten sie es aber und es wird auch als vorrätig angezeigt. Nach mehrmaligem Nachragen werde ich immer nur vertröstet, sie würden es schicken sobald es wieder lieferbar ist. Als Alternative haben sie mir eine Stornierung der Order angeboten, aber nur mit Geld zurück aufs Kundenkonto. Das regt mich am meisten auf. Seit Wochen sitzen die auf meinem Geld und wollen mir das Geld nur auf die Wallet von Gearbest überweisen, sodass ich wieder bei ihnen bestellen kann/soll/muss…das wäre ja noch schöner. Ich werde mich jetzt noch ein bisschen in Gelduld üben, und dann mal schauen. Was ratet ihr mir? Viele Grüße

Julian
Gast
Julian

Bedeutet Germany Express, dass auch keine Einfuhrumsatzsteuer anfällt?

Marco
Gast
Marco

Habe vor ca. 4 wochen mein Ulefone Power erhalten. Ich habe es bei Everbuying bestellt.Das mit der Simkarte geht nur in einer Richtung einzubauen da kann man gar nichts falsch machen aber die Speicherkarte passt nur in den einen Dualsim-Slot aber das auch nur in einer Richtung also da braucht man absolut keine Anleitung. vom Handy selber her bin ich einerseits begeistert da es toll aussieht, schnell bei Spielen ist und flüssig läuft (Apps öffnen), lange Akkulaufzeit (über 8stunden Zocken und Videos schauen) aber andererseits bissl entäuscht, als ehemaliger Note2 Besitzer da:
wenn man wirklich lautlos macht klingelt kein Wecker (weder App noch Original System-Wecker), jedes mal muss man mindestens auf vibrieren stellen damit man den Wecker in voller Lautstärke hört
der Wecker klingelt manchmal 2 Minuten später als eingestellt
wenn man Whatsapp im Hintergrund schließt bekommt man auch keine Nachrichten
ich hab ne Wecker App aber auch diese klingelt nicht mehr wenn man sie im Hintergrund schließt, das war beim Note auch anders
Nachrichten- und Klingeltonlautstärke kann man nicht seperat lauter oder leiser machen (hatte beim Note2 immer leise SMS und laut klingeln)
es gibt kein Gastprofil
Die Kamera hat mich komplett entäuscht, dafür das sie in fast jedem Handy zu finden ist macht sie echt schlechte Bilder, wenn ich knipse zeigt es mir ein wunderbares schönes scharfes Foto an und Speichert eine halbe Sekunde später ein total unscharfes Bild, also das regt mich am meisten auf!
die Frontkamera macht da bessere Bilder
Die Lautstärke (Wecker, Klingelton) geht soweit ok wenn auch nicht besonders Klangvoll
angezeigt bekomme ich nur die, ich sag mal Frequenz „E“ „3G“ und „4G“ vom Wifi mal abgesehen und arbeiten (z.B. Browser, Apps mit Inet) tut es nur bei „E“ und „4G“ aber ok mein Note hat auch nur bei „E“,“H“ und „H+“ was gemacht
das Problem mit dem Kophörern hatte ich am Anfang auch was aber meines erachtens an dem Silikoncase liegt, ich benutze Original Samsung Kopfhörer und wenn man die richtig fest reinsteckt halten die auch, zwar wirklich auf dem letzten Zack aber sie halten
die IR Schnittstelle funktioniert Super
Vielleicht liegt das mit den seperaten Lautstärkeoptionen, der Kamera und dem Gastprofil an der Software, weil es eben „nur“ ein Mittelklasse Handy ist aber wenn man gut ohne dem leben kann ist es eigentlich ein gutes Handy
Ich hoffe die Erklärung hat etwas geholfen
Gruß

Helmut
Gast
Helmut

Hallo Marco,

die fehlenden Lautstärke Einstellmöglichkeiten sind ein Android-5.x-Problem. Kann mein Z3 auch nicht. Hier habe ich schon verschiede Apps versucht, aber es liegt am System. Samsung scheint da was modifiziert zu haben.
Das mit der Kamera ist mir auch schon aufgefallen, sieht super beim Photografieren aus, aber das gespeicherte Bild ist matschig. Bin noch am rum experimentieren.

Gruß