Startseite » News » Umfrage am Sonntag: Designtrends und eure Vorlieben 2021?

Umfrage am Sonntag: Designtrends und eure Vorlieben 2021?

Es ist wieder Sonntag und Zeit für unsere Umfrage. Unter dem Überpunkt “Design und Verarbeitung” beackern wir beim Smartphone-Test unter anderem die Materialwahl, Anschlüsse und optische Besonderheiten. In dieser Umfrage wollen wir von dir wissen, was du aktuell so bevorzugst und ob dir z.B. eine Benachrichtigungs-LED wirklich noch wichtig ist. Die Größe von Smartphones haben wir schon anhand der Displaygröße abgefragt, die entsprechende Abstimmung findest du am Ende des Artikels.

Umfrage der Woche Banner

Smartphones werden schwerer!

Im März 2016 kam das Xiaomi Mi 5 auf den Markt und war damals mit 130 Gramm federleicht. Sowas ist heutzutage nicht mehr möglich und die leichtesten Geräte sind Mittelklasse-Smartphones wie das Samsung Galaxy A41 oder das Google Pixel 4a, die um die 150 Gramm liegen. Bei Xiaomi kann man mittlerweile froh sein, wenn es die 200 Gramm unterschreitet. Das Gewicht korreliert hierbei mit der Akkugröße und Akkulaufzeit und kaum jemand will hier Abstriche machen. Ich persönlich gewöhne mich binnen 2-3 Tage an das neue Gewicht und selbst die 220 Gramm eines Mi 10 Ultra fallen mir nach kurzer Zeit kaum noch auf. Dennoch kam mir das Mi 11 gerade ziemlich leicht vor, obwohl das Gerät nur knapp unter 200 Gramm liegt. Jetzt aber genug mit dem Geschwätz, wie schwer darf euer Smartphone höchstens sein?

Gewicht

Notch oder Fullscreen?

2019 war das Jahr der Pop-Up Kameras und damit einhergehend hatte man ein Display ohne Einkerbung. Im Jahr 2020 war die Pop-Up Kamera dann eher die Ausnahme. Ich persönlich bevorzuge nach wie vor ein unterbrechungsfreies Display und würde dafür auch auf eine IP-Zertifizierung verzichten. So begründete Oppo (eigentlich bekannt als Pop-Up Kamera Spezialist) den Schritt zur Punch-Hole Notch beim Find X2 Pro. Auch dieses Jahr scheint die Notch bislang in aller Munde zu sein. Was ist dein Lieblingsdesign beim Display?

Wer nach der Umfrage zum Curved Display sucht, der kann bei der Displayumfrage vorbeischauen, die am Ende des Artikels verlinkt ist.

Wie weit steht die Kamera aus der Rückseite heraus?

Die vielen Kameras in Smartphones benötigen immer mehr Platz. Deshalb gibt es mittlerweile häufig einen großen Kamerahügel, der aus der Rückseite 2-3 Millimeter hervorragt. Wenn man sein Smartphone auf den Tisch legt und darauf tippen möchte, dann wackelt es meistens hin und her. Zumindest mich stört das ungemein und ich bevorzuge Smartphones mit zentrierter Kamera oder Smartphones, die mit Hülle einfach flach auf dem Tisch liegen (1-1,5mm Kameramodul).

Benachrichtigungs-LED vs. AOD

Der aktuelle Trend geht entgegen den Benachrichtigungs-LEDs. Immer seltener findet man die kleinen blinkenden LEDs überhaupt noch und wenn, dann sind sie meistens nur noch Weiß. Die mehrfarbige und konfigurierbare LED ist einfach rar gesät. Aber vielleicht ist sie auch einfach nicht mehr notwendig. Es gibt LED Apps und es gibt bei AMOLED Displays ein sogenanntes AOD. Ein immer eingeschaltetes Display, dass über eingehende Benachrichtigungen informiert. Was ist deine Lieblingsart für Benachrichtigungen?

Fingerabdrucksensor – Display oder Rahmen?

Die ersten Fingerabdrucksensoren im Display waren denen auf der Rückseite gnadenlos unterlegen. Mittlerweile ist das zwar nicht mehr der Fall, aber Fingerabdrucksensoren im Rahmen sind immer noch schneller und genauer als jene im Display. Was sind hier deine Präferenzen?

Fingerabdrucksensor - Display oder Rahmen?

3,5mm Kopfhöreranschluss interessiert wen?

Der Kopfhöreranschluss ist Geschichte und selbst Samsung lässt ihn nun beim neuen S21 komplett weg. Das gilt allerdings nur für Flagships, denn in der Mittelklasse gehört er zum Standard. Seid ihr ohnehin schon kabellos unterwegs, benutzt ihr einen Adapter oder trauert ihr um den 3,5mm Anschluss nach? Eine Umstellung auf USB-C findet übrigens bei kabelgebundene Kopfhörern de facto nicht statt, sondern es gibt nun einfach Unmengen an Kopfhörern ohne Kabel.  

3,5mm Kopfhöreranschluss

Fazit

Designtrends ändern sich von Jahr zu Jahr. Teilweise gibt es eben auch Retro-Designs, wie die überwiegende Rückkehr der Notch. Dabei hatten wir doch schon funktionsfähige Pop-Up Kamera, die sogar eine überraschend gute Haltbarkeit aufweisen. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein, welche Highlights die Hersteller 2021 zu bieten haben. Foldables und Rollables werden ohnehin einiges über den Haufen werfen.


Ps. Auch unsere bisherigen Umfragen sind noch offen zur Abstimmung. Schaut also gerne mal rein!

Zur Umfrage am 3. Januar 2021Glasbruch oder Wasserschaden?

Zur Umfrage am 10. Januar 2021Die größten Flops des Smartphone-Markts 2020

Zur Umfrage am 17. Januar: Was sind Eure Vorlieben beim Display?

Zur Umfrage am 24. Januar: Was sind Eure liebsten Kamera-Features?

Vielen Dank für die Teilnahme! Wir wünschen Dir einen schönen Sonntag! 



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
15 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Thomas
Gast
Thomas (@guest_73900)
1 Jahr her

Benachrichtigungsart hängt für mich auch vom Bildschirm ab. Bei LCD würde ich auf Benachrichtigungs LED setzen bei Amoled könnte es für mich auch ein Always on Display sein. Nur bei LCD will ich echt nicht auf ein AOD zurückgreifen müssen.

Rahmaron
Mitglied
Mitglied
Rahmaron (@rahmaron)
1 Jahr her

Also, die Benachrichtigungs-LED ist mir total egal. Unterhaltsam finde ich den Kamera-Trend. Vor ein paar Jahren brachte Apple ein Smartphone mit mehreren Kameras auf der Rückseite, da wurden die wochenlang für veralbert. Heute haben viele nichts dagegen wenn die Rückseite zur Hälfte aus Kameras besteht, was haben die ganzen Möchtegern-Profi-Fotografen eigentlich vor 15 Jahren mit ihrem Leben gemacht? Nuja, wie dem auch sein, die Qualität und Bauweise der Kameras ist für mich ausreichend, und das die aus dem Gehäuse ragen interessiert mich auch nicht, ich kenne nur ganz wenige Leute die ihr Smartphone ohne Hülle benutzen und die gleicht da… Weiterlesen »

deppjones
Gast
deppjones (@guest_73885)
1 Jahr her
Antwort an  Rahmaron

“was haben die ganzen Möchtegern-Profi-Fotografen eigentlich vor 15 Jahren mit ihrem Leben gemacht”
… eine Kompaktkamera mitgenommen? Da ist heute der Unterschied so gering, dass man die nur noch für besondere Situationen (z.B. Tele-Perspektive) braucht.
Was allerdings keiner braucht, sind nutzlose zusätzliche Makro- oder Tele-Sensoren, deren Qualität so schwach ist, dass man das einfacher durch nen Crop der Hauptkamera hinkriegt. 😛

Khenu
Gast
Khenu (@guest_73877)
1 Jahr her

Bei der Benachrichtigungs-LED fehlte mir der Punkt “Ich habe noch nie eine gebraucht, brauche keine und werde auch nie eine brauchen”, auch wenn ich damit wohl zu einer verschwindend geringen Minderheit gehöre…

dani
Mitglied
Mitglied
dani (@dani)
1 Jahr her

Gibt sicherlich noch genug Leute, die einen Fingerabdrucksensor gänzlich ablehnen. Das wäre dann meine Option gewesen.

caesar
Mitglied
Mitglied
caesar (@caesar)
1 Jahr her

Es ist eine “Designtrend” Umfrage, trotzdem wäre es wichtig gewesen die Handy-Größe mit aufzunehmen. Ich hoffe, dass dieses Jahr Android Handies auf den Markt kommen die etwa so groß wie das Iphone 12 Mini sind!

Schnubbi
Mitglied
Mitglied
Schnubbi (@schnubbi)
1 Jahr her
Antwort an  caesar

Zumindest mit Modelljahr ab 2020 gibt es bei geizhals (die ja den Chinamarkt garnicht in der Form wie hier z.B. abdecken) allein 34 Treffer mit Android 10 und max 5,5″. Das sind zwar teilweise gleiche Modelle mit verschiedenen Spezifikationen, aber es gibt auf jeden Fall mehr kleine Handys unter 6″ als große über 9″ oder meinetwegen 8″.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_73870)
1 Jahr her

Gewicht: Wenn es nicht kopflastig ist kann es ruhig etwas schwerer sein, es liegt dann immer noch besser der Hand und Einhandbetrieb ist dann ermüdungsfrei möglich (Realme 7pro), wenn es denn halt nicht kopflastig ist, was heutzutage aber bei vielen Geräten der Fall ist. Benachrichtigung: AOD, ich liebe es (darum Realme 7pro). 3,5 Klinke ist mir wichtig, selten gebraucht, aber möchte ich nicht missen. Fingerabdruckscanner im Display find ich am komfortabelsten (Realme 7pro), wobei ich auch öfters die Gesichtsentsperrung benutze. Damit es jetzt nicht wie Werbung für das Realme 7pro aussieht: es kostet satte 60€ mehr als ein Poco X3… Weiterlesen »

Mike
Gast
Mike (@guest_73865)
1 Jahr her

Eine Benachrichtigung LED wie bei meinem RMNII in mehren Farben wäre auch in Zukunft wünschenswert

Magnitude
Gast
Magnitude (@guest_73864)
1 Jahr her

Die Handys sind eh viel zu dünn, lieber gleich dicker machen und die Kamera ganz versenken!

Ulli
Gast
Ulli (@guest_73862)
1 Jahr her

Moin,
mein X2 Pro mit Fingerprint vom Mi 10 t und Benachrichtigungs-Led wäre perfekt ?
Face-unlock wäre dann überflüssig ……

Ulli
Gast
Ulli (@guest_73868)
1 Jahr her
Antwort an  Ulli

P.s.:
Zum Thema Frontkamera,
für Selfies etct. ist die Idee des Nubia X mit zweitem Display genial, leider musste ich es damals defekt zurück schicken …..

RutenRudi
Gast
RutenRudi (@guest_73861)
1 Jahr her

> Wie weit steht die Kamera aus der Rückseite heraus?

Stört mich überhaupt nicht, weil ich eh ein Case hab was das ausgleicht. Ich würde so oder so sehr ungern haben wenn die Linsen direkt plan aufliegen (tun sie ja nicht, wenn sie vorstehen, weil angewinkelt)

Drachenlord
Gast
Drachenlord (@guest_73860)
1 Jahr her

Ich nutze immer noch mein Redmi Note 5. Keine Notch, kein Punchhole. ?

Schnubbi
Mitglied
Mitglied
Schnubbi (@schnubbi)
1 Jahr her

Kopfhörer und Fingerabdruck konnte ich gar nicht beantworten. Nutze ich beides nicht, egal in welcher Form und habe mir daher nie Gedanken darüber gemacht.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App