Umi Divoix DV550 Test

0

Lieferumfang & Verarbeitung

Die Umi Divoix DV550 werden in einer länglichen, schwarzen Metallbox geliefert. In der Box befindet sich eine englische Kurzanleitung, die Kopfhörer und sechs verschieden große Ohrenstöpsel. Die Verpackung ist robust und eignet sich gut zum Transport der Kopfhörer.

Umi Divoix DV550 (1)Umi Divoix DV550 (4)

Das Kabel der Kopfhörer ist etwa 1,20 m lang und ummantelt von einem Gummibezug. Das Kabel macht einen stabilen Eindruck und sieht einigermaßen hochwertig aus. Allerdings muss gesagt werden, dass ein Ummantelung mit Stoff wie bei den Xiaomi Piston-Kopfhörern optisch mehr daher macht. Am unteren Ende der Kopfhörerkabel befindet sich der 3,5 mm Klinke Anschluss, der mit Gold ummantelt ist. Am oberen Ende des Kopfhörerkabels können die eigentlichen Kopfhörer angebracht werden. Dies funktioniert, indem man den Plug des Kopfhörerkabels in die Kopfhörer steckt. Dass die Kopfhörer abnehmbar sind, ist eine Seltenheit und ich hatte anfangs Angst, dass die Kopfhörer sich lösen und verloren gehen könnten. Dies war jedoch unbegründet, denn die Umi Divoix DV 550 sitzen fest und stabil. Der Körper der Kopfhörer besteht aus Aluminium und wirkt robust.

Umi Divoix DV550 (7) Umi Divoix DV550 (5)

Die sechs mitgelieferten Ohrstöpsel haben drei verschiedene Größen und zwei verschiedene Formen, sodass für jedes Ohr ein passender Stöpsel vorhanden ist.

An dem Kabel der Kopfhörer ist weiterhin eine Fernbedienung angebracht. Mit dieser ist es möglich, die Musikwiedergabe zu stoppen, zwischen Liedern zu wechseln, Anrufe anzunehmen oder abzuweisen.

  • Umi Divoix DV550 (6)Play / Pause: 1* drücken )
  • Musiktitel weiterschalten: zwei Mal kurz drücken
  • Musiktitel zurückschalten: drei Mal schnell drücken

In die Fernbedienung ist weiterhin ein Mikrofon integriert, mit dem Telefonate geführt werden können. Die Gesprächsqualität ist gut und eignet sich für Vieltelefonierer.

Tragekomfort

Die Umi Divoix DV550 sitzen sehr stabil in der Ohrmuschel. Gleichzeitig haben die Kopfhörer einen angenehmen Tragekomfort, da das Aluminiumgehäuse sehr leicht ist und die Ohrstöpsel sich gut an die Ohrform anpassen. Die Kopfhörer schirmen das Ohr äußerst gut von Außengeräuschen ab. Der schalldämpfenden Effekt der Kopfhörer scheint mir hier überdurchschnittlich hoch zu sein. Aus Sicherheitsgründen sollten die Kopfhörer daher nicht beim Fahrrad- oder Autofahren verwendet werden. Wer sich von Außengeräuschen abschirmen möchte, um in Ruhe Musik zu genießen, oder im Fitnessstudio nicht von der Hintergrundmusik gestört zu werden, erhält hier genau, was er sucht.

Umi Divoix DV550 (4)

Klang

Das Klangerlebnis der Umi Divoix DV550 ist außergewöhnlich gut und hat mich wirklich positiv überrascht. Die Kopfhörer besitzen eine duale Treibereinheit. Beide versehen mit einem 10 mm Woofer und einen 6 mm Tweeter, einem Frequenzbereich von 10 Hz bis 20 kHz, eine Empfindlichkeit von 100+-3dB und einer Impedanz von 10 ohm +/- 15%. Was einem beim Musikhören mit den Kopfhörern direkt auffällt, ist das außergewöhnlich plastische und differenzierte Klangbild. Man hat das Gefühl, die Musikstücke räumlich zu erleben. Insbesondere bei mehrstimmiger Musik mit vielen Instrumenten ist dies ein Genuss. Auch der Bass der Kopfhörer liefert einen überdurchschnittlich guten Sound. Man kann die Uhrstöpsel förmlich in den Ohren vibrieren spüren. Trotz starkem Bass bleibt das Klangbild frei von Verzerrungen oder Störgeräuschen. Insgesamt ist das Klangbild warm. Ein leichter Akzent liegt auf den tiefen Tönen. Allerdings nicht so stark, dass eine Überbetonung bestehen würde. Auch die Mitten und Höhen werden gut und klar dargestellt. Die Höhen könnten allerdings etwas differenzierter sein.  Die Lautstärke der Kopfhörer ist so hoch, dass ich es kaum schaffte, den Ton voll aufzudrehen.

Für einen Kopfhörer um die 20 € ist der Klang als sehr gut zu bewerten. Die Umi Divoix DV550 bewegen sich auf einem Level mit den Xiaomi Piston 3.

Fazit

Divoix DV550 TitelDie Umi Divoix DV550 haben mich überzeugt. Aus der Divoix-Reihe stellen sie für mich definitiv das attraktivste Angebot dar. Während die Umi Divoix DV 100-Kopfhörer wenig Chancen gegen die Konkurrenz von Xiaomi haben, stellen die Umi Divoix DV 550 ein sehr gutes Angebot dar, das sich nicht von den Xiaomi Piston 3 verstecken muss. Insbesondere wer einen warmen Klang mag und Musik mit viel Bass (Rock, Hiphop, Alternative, Punk, House, Elektro etc.) hört, wird diese Kopfhörer lieben. Während die Kopfhörer starke Bässe und Tiefen liefern, bleibt der Sound aufgrund des dualen Moduls auch in den Mitten und Höhen differenziert und ausgewogen. Für einen Preis von 20 € kann man hier definitiv nichts falsch machen.

Preisvergleich

Shop Preis  
19 EUR * 

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz