Umidigi C Note 2

0

Das Umi C Note konnte in unserem Testbericht nur bedingt überzeugen. Zu viele kleine Schlampereien vermasselten ein durchweg gutes Ergebnis für das Smartphone. Nun präsentiert der Hersteller den Nachfolger mit dem Namen Umi C Note 2. Im Gegensatz zum Vorgänger verfügt das Handy nun über eine wesentlich stärkere Hardware. Mit an Board ist nun ein MTK6750T Octa-Core Prozessor, der von 4GB RAM und 64GB internem Speicher unterstützt wird. Zudem gibt es eine 13 Megapixel Kamera von Samsung auf der Rückseite und ein 5,5 Zoll FullHD-Display.

Umidigi Note C 2 1

Design und Verarbeitung

In punkto Design ähnelt das Umi C Note 2 seinem Vorgänger. Auch hier findet sich ein ovaler Homebutton auf der Vorderseite und das Gehäuse ist an den Ecken leicht abgerundet. Auf der unteren Seite befindet sich ein Micro USB Anschluss und die Lautsprecher. Auf der Oberseite kann ein 3,5 mm Kopfhörer angeschlossen werden. Der Power-Button und die Lautstärkeregler befinden sich rechterhand. Zwei SIM-Karten oder eine Simkarte und eine Mikro SD zur Speichererweiterung können links in einen Einschub eingesetzt werden. Mit seinen Maßen von 155.8×76.5x8mm (Herstellerangabe) soll das Umi C Note2 ein kompaktes Smartphone werden, was angesichts des großen 4000 mAh Akkus durchaus eine Besonderheit wäre. Bei den verwendeten Materialien setzt Umi wieder auf Metall und verleiht dem Handy so ein hochwertiges aussehen. Im Gegensatz zum Vorgänger verlaufen die Antennenstreifen nun im Iphone-Style am oberen Rand der Rückseite.

Umidigi Note C 2 6 300x220 Umidigi Note C 2 5 300x237

Display

Umidigi Note C 2 3 1200x401

Beim Display kommt wie auch beim Vorgänger ein 5,5 Zoll großes Full-HD Panel vom renommierten Hersteller Sharp zum Einsatz. Mit einer Auflösung von 1920*1080 Pixel bietet das Handy eine deutlich höhere Bildpunktdichte als herkömmliche HD-Panels, die man normalerweise in diesem Preisbereich erwarten würde. Für Multimedia-Liebhaber ist das Umidigi C Note 2 also durchaus ein empfehlenswertes Smartphone. Mit einer Pixeldichte von 400 Bildpunkten pro Zoll genießt man ein glasklares Bild. Das Displayglas ist weiterhin an den Seiten minimal abgerundet, um einen hochwertigen Eindruck in der Hand zu vermitteln. Zudem kommt Corning Gorilla Glas 4 zum Schutz vor Kratzern zum Einsatz.

Leistung

Das Umi C Note 2 spricht mit einem Mediatek MT6750T den Casual-Nutzer an. Im Vergleich mit dem Mediatek MT6737 Prozessor des Vorgängers ist eine spürbare Leistungssteigerung zu erwarten. Die 8 Cortex-A53 Kerne des Prozessors takten mit 4 x 1,5GHz und 4 x 1,0GHz und werden von einer MALI-T860GPU mit 650MHz Takt unterstützt. Im Antutu Benchmark resultiert dies in ungefähr 43000 Punkte und liefert für tägliche Aufgaben wie Youtube, WhatsApp und Surfen ausreichend Leistung. Auch klassische Android-Spiele wie Temple-RUN oder Subwaysurf kann das Smartphone wahrscheinlich problemlos wiedergeben. Bei anspruchsvolleren Games wird es aufgrund der hohen Display Auflösung wahrscheinlich problematisch und man muss auf geringe Grafikeinstellungen wechseln. Als klarer Vorteil des Smartphones sind in jedem Fall die großen Speichermodule zu werten. Mit 4 GB Arbeitsspeicher hat das Umi C Note2 genügend Kapazität für Multitasking und auch einige Apps, Musik und Bilder können auf dem 64 GB großen internen Speicher gespeichert werden.

Kamera des UMI C Note 2

Umidigi Note C 2 9 300x253 Umidigi Note C 2 11 300x250

Die Kamera auf der Rückseite verfügt über 13 Megapixel mit einem Samsung S5K3L8 Sensor. Der gleiche Kamerasensor kommt auch in einigen Redmi Note 4X Geräten zum Einsatz und liefert gute Bilder. Wie gut sich das Umi Note C2 im Vergleich schlagen wird, hängt jedoch maßgeblich von der Softwareoptimierung durch den Hersteller ab. Hier gilt es also auf den ausführlichen Testbericht zu warten.

Konnektivität

DUmidigi Note C 2 10 300x187as Umi C Note 2 ist ein Dual-Sim Smartphone und es können zwei Nano SIM-Karten gleichzeitig verwendet werden. Alternativ kann man einen der beiden Simslots zur Speichererweiterung mit einer Micro SD nutzen. Es werden alle in Deutschland nötigen 2G, 3G und 4G Frequenzen unterstützt und der Nutzung des mobilen Internet sind somit keine Grenzen gesetzt. Weiterhin gibt es einen 2,4 GHz WiFi Modul und Bluetooth 4.0 sowie Standortbestimmung durch GPS. Neben den Standardsensoren bringt das Umi C Note2 zudem einen Kompass und ein Gyroskop mit, was in diesem Preisbereich nicht selbstverständlich ist.

Akku

Mit einem 4000 mAh Akku ist das Smartphone für ein 5,5 Zoll Handy mit FullHD-Display gut ausgerüstet. Erstaunlich ist die hohe Akkukapazität insbesondere angesichts des geringen Gewichts  von 160 g und der Dicke von lediglich 8 mm. Wir hoffen, dass Umi auch tatsächlich ein 4000 mAh Akku verbaut hat, denn in der Vergangenheit hatte der Hersteller bei der Angabe der Kapazität des Öfteren geschummelt. Auch dies werden wir in unserem Testbericht nachprüfen. Sollte sich die Kapazitätsangabe bewahrheiten, bietet das Umi C Note 2 locker Laufzeit für einen Tag bei intensiver Nutzung. Nutzer, die ihr Handy eher selten zur Hand nehmen, kommen auch auf 2-3 Tage Laufzeit.

Unsere Einschätzung

Umidigi Note C 2 7 194x300Angesichts dieser Ausstattung und des günstigen Verkaufspreises sind wir gewillt, der Neuauflage Umidigi C Note 2 eine neue Chance zu geben und werden zeitnah in einem ausführlichen Testbericht mehr zu dem Handy sagen. Die gebotene Hardware hört sich angesichts des niedrigen Preises durchaus attraktiv an und wenn der Hersteller auch im Detail überzeugt, könnte das Smartphone zu einem Erfolg werden.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop 110x63 Nur 144 EUR * 10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 23.8.2017

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
wpDiscuz