Manch einer möchte meinen, es gäbe eine endliche Zahl an True Wireless Earbuds. Derjenige irrt. Der nächste Ableger stammt von Vigorun. Oder ist zumindest von Vigorun gebrandet. Ob die Vigorun True Wireless Earbdus etwas taugen, lest ihr im folgenden Test.

Design / Verarbeitung / Lieferumfang

Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 8

Vigorun ist, wie schon angeschnitten, eine Firma, die in großem Maßstab ungelabelte Produkte kauft und sie dann mit ihrem Namen versieht. Dabei gibt man sich so wenig Mühe, dass der Markenname erst erscheint, wenn man die Verpackung öffnet. Die True Wireless Earbuds von Vigorun sind also eher nicht von dieser Firma designet oder ausgestattet oder produziert.

Dennoch scheint sich jemand Gedanken beim Design gemacht zu haben. Die Earbuds selber sind ergonomisch geformt. Ganz offensichtlich stand hier wieder ein Wassertropfen für die Grundform Pate. Durch diese Form sollen sie sich ideal an die Ohren anlegen lassen. An einem Ende der Earbuds steht ein Haken aus Gummi ab, der den Kopfhörer zusätzlich im Ohr stabilisieren soll. Was zumindest beim Tester auch gut funktioniert. Vigorun hat es zudem nicht versäumt, der Verpackung verschiedene Größen für die Gummihaken beizulegen. Die Front läuft, tropfen-typisch spitz zu und beherbergt eine LED, die in den Farben Rot und Blau leuchten kann. Die Farben dienen als Indikator für den Ladezustand oder den Verbindungsstatus.

Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 10Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 11 Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 13 Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 14 Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 15

Der Lautsprecherausgang ist mit fast 6 mm vergleichsweise groß ausgefallen und wird durch ein goldfarbenes Alugitter geschützt. Die Größe könnte bei kleineren Ohren ein Problem darstellen, sollte aber für den normalen Normalnutzer ziemlich gut passen.

Der Knopf zum Aktivieren der Wireless Earbuds befindet sich im Zentrum der Kopfhörer. Der Druckpunkt liegt nicht besonders tief, könnte aber etwas leichtgängiger sein. Das vordere Ende des Earbuds ziert ein kleines, kaum sichtbares Loch, hier liegt bei beiden Earbuds das Mikrofon verborgen. An der Unterseite finden sich die zwei vergoldeten Kontakte, die für die Ladung in der Station benötigt werden und der Buchstabe für die jeweilige Seite.

Die Station besteht aus Kunststoff und wirkt auf den ersten Blick recht edel. Die Klappe ist halb durchsichtig, während der Rest der Ladestation in Klavierlack Optik gehalten ist. Leider wird man schnell eines Besseren belehrt. Das Gewicht der Station (41,3g) fühlt sich sehr leicht und irgendwie billig an. Das Plastik ist recht dünn , außerdem ist die gesamte Oberfläche ein Magnet für Fingerabdrücke. Der mittlere Teil lässt sich aufklappen und gewährt somit Zugriff auf die darin liegenden Earbuds. Ab und zu scheint der Verschlussmechanismus jedoch zu klemmen. Die Earbuds haben jeweils eine eigene Mulde, ein Tausch der Seiten ist nicht möglich, in der Regel aber auch nicht notwendig. Die LED Anzeige mit vier LEDs, auch bei Vigorun wieder in Blau gehalten, zeigt direkt neben der Klappe den Ladestatus der Station in 25 % Schritten an. An der linken Außenseite findet sich dann der microUSB-Anschluss, um die Station mit Energie zu versorgen.

Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 3 Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 4 Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 5 Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 6

Auch wenn die Station sich nicht besonders hochwertig anfühlt, scheint sie trotzdem recht stabil zu sein. Kaputt gegangen ist sie jedenfalls nicht. Allerdings ist es fraglich, ob die Station eine Dauerbelastung in der Hosentasche aushalten würde. Die Größe (8 cm x 5 cm x 3,1 cm) und Form der Ladestation unterstützt die Mobilität.

Lieferumfang

Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 1

Die Ture Wireless Earbuds von Vigorun werden in einer sehr schlichten, größtenteils weißen Schachtel geliefert. Das Innere ist mit weichem Schaumstoff ausgepolstert. Neben den Kopfhörern beinhaltet diese:

  • Micro-USB auf USB-A Kabel (20cm)
  • 6 Gummiaufsätze (verschiedene Größen)
  • 6 Gummihaken (verschiedene Größen)
  • Garantiekarte
  • Quickstart Guide (deutsch, englisch, chinesisch)

Tragekomfort

Die Vigorun Ture Wireless Earbuds liegen gut im Ohr. Kleine Ohren dürften mit diesen noch gut zurechtkommen. Piercings und anderer Ohrschmuck stellt kaum ein Problem dar, da sich die Earbuds im Ohr relativ frei drehen lassen und nicht unbedingt an der Ohrmuschel anliegen müssen. Die Eearbuds sind wie die anderen Genrevertreter sehr leicht und wiegen gerade mal 4,7 Gramm pro Earbud. Während dem Arbeiten habe ich nicht das Gefühl gehabt, dass sich die Kopfhörer aus meinem Ohr verabschieden. Auch einen unangenehmen Druck konnte ich nach mehreren Stunden Tragezeit nicht feststellen.

Soundqualität

Die Vigorun reihen sich ein in ein Feld an True Wireless Earbuds, die alle ein Problem mit bestimmten, kratzenden Hochtönen haben. Ansonsten zeigt sich das Bild recht ausgeglichen. Nachdem die Vigorun nur ein umgelabeltes Standardprodukt sind, kann man wohl auch nicht sehr viel erwarten.

Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 2

Rohdaten:

Frequenz: 20–20000 Hz
Bluetooth: 4.2
Reichweite: 9 Meter
Widerstand: 16 Ohm
Einzelnutzung: Ja beide
Lautstärke: 96 dB
Apt X: Nein
Codecs: A2DP, HFP, HSP, SBC, MP3, AAC
Akkukapazität: 50 mAh
Wasserresistenz: IPX6

Sound

Der Bass dröhnt recht ordentlich. Mitten werden ganz gut wiedergegeben. Das Klangbild dürfte sich in etwa bei den Alfawise A1 einordnen, mit etwas mehr Fokus auf Bässe. Höhen sind wie beschrieben das Sorgenkind. Sie sind nicht ungenießbar, können aber in bestimmten Passagen wiederkehrend kratzen und bratzeln. Hier und da lassen sich außerdem ein paar Details vermissen, insgesamt sind die Vigorun aber durchaus trag- und hörbar. Die Abstimmung dürfte am besten für Popmusik und allgemeinen Charthits passen. Auch Hiphop darf man aufgrund des doch recht ausgeprägten Basses gerne probieren.

Pairing

Das Pairing funktionierte problemlos. Einmal mit dem Smartphone verbunden, fanden die Vigorun Vigorun True Wireless Earphones Kopfhörer 9True Wireless Earbuds ihr Host-Gerät sehr schnell wieder. Positiv ist hier außerdem die komplett freie Wahl zwischen beiden Seiten der Kopfhörer. Einzeln melden diese sich auch mit TWS-l8 (R) oder (L) an. Das ist praktisch, da man so die maximale Spiel- oder Telefonierzeit verdoppeln kann. Während ein Earbud lädt, kann der jeweils andere genutzt werden. Die meisten anderen Earbuds ermöglichen zwar die Nutzung eines einzelnen Kopfhörers, dann aber immer nur die Seite des Haupthörers, also nur Links oder nur Rechts.

Während des Pairing-Vorgangs leuchten die Earbuds blau und rot abwechselnd. Nach dem Pairing blinkt die LED nur noch gelegentlich blau und bei niedrigen Akkustand rot.

Sprachqualität

Hören und gehört werden, mehr will man gar nicht. Letzteres ist mit den Vigorun eher schwer machbar. Der Gesprächspartner klagte über schlechte Qualität und schwer verständliche Ausgaben, obwohl es in der Umgebung recht ruhig war. Am besten lässt es sich wohl mit einem großen Badezimmer vergleichen, die Stimme hallt sehr nach und klinkt blechern. Möglicherweise liegt dies an der nicht ganz optimalen Ausrichtung der Mikrofone, die nicht nach unten zeigen, sondern oben auf dem Kopfhörer liegen. Immerhin konnte ich meinen Gesprächspartner sehr gut verstehen und auch die Annahme über die Kopfhörer funktionierte problemlos. Bei Anruf ertönt ein Signalton, den man mit einem eingehenden Anruf in Verbindung bringen kann. Anschließend folgt dann die Nummer.

Akkuleistung

Vigroun befindet sich bei der Akkuleistung in einem gehobenen Mittelfeld. Nicht ganz 3 Stunden sind bei hoher Lautstärke (80 %+) drin. Oft genügt jedoch eine wesentliche geringere Einstellung. Die längste Laufzeit war bei mir 3 ½ Stunden bei ca. 40 % Lautstärke. Die Musik war bei diesem Wert noch gut hörbar, außerhalb eines relativ ruhigen Büros wird man aber um einen Wert zwischen 60 und 80 % nicht herumkommen. Akkutechnisch liegt man pro Earbud mit 50 mAh etwas über dem Durchschnitt. In Sachen Ladezeit muss man knapp zwei Stunden einplanen. Bis zu 3 Ladungen können ganz knapp ihren Weg in die Kopfhörer finden. Eine Wunschvorstellung sind die in der Gebrauchsanweisung angegebenen vier Ladungen. Die Ladestation ist mit 450 mAh ausgestattet. Eine Ladung benötigt hier ca. 4 Stunden an USB 2.0.

Fazit und Alternative

Gravatar Smaller
Max Drechsel:

So richtig überzeugt haben mich die Vigrouns True Wireless Earbuds nicht und das völlig ungeachtet ihrer Herkunft. Die Alfawise sind günstiger bei ähnlicher Qualität. Die Tronsmart Encore Spunky Buds haben eine Touchfunktion. Für den Preis, den Vigorun aufruft, fehlt das gewisse Argument, um hier zuzugreifen, zumal die Kinderkrankheiten wie die kratzenden Höhen auch hier vorhanden sind. Zudem kommt noch das schlechte Ergebnis beim Gesprächstest. Im Vergleich zu den Spunky Buds sind die Vigorun vor allem unauffälliger in der Erscheinung. Raten würde ich allerdings eher zu den Tronsmart.

74%
  • Design / Verarbeitung 70 %
  • Tragekomfort 85 %
  • Soundqualität 70 %
  • Akkuleistung 75 %
  • Preis / Leistung 70 %

Preisvergleich

Nur 59 EUR*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 17.11.2018

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei