Startseite » Ankündigung » Vivo Z6 5G vorgestellt – 5G Smartphone für 300€

Vivo Z6 5G vorgestellt – 5G Smartphone für 300€

Mit dem neuen Vivo Z6 5G bringt der chinesische Hersteller ein 5G Smartphone mit günstigem Preis auf den Markt. Das Vivo Z6 bietet zudem eine Quad-Camera, einen 5000mAh Akku mit 44 Watt Fast-Charging und ein edles Design. In China kann man das Smartphone für gerade einmal 300€ kaufen. Was das Vivo Z6 5G sonst noch zu bieten hat, erfahrt Ihr in der folgenden Ankündigung.

d15195116e01b3c391525a5c4b38d32f

Design & Anschlüsse des Vivo Z6 5G

Das Vivo Z6 5G in “Interstellar Silver”

Das Vivo Z6 5G ist ein schickes Smartphone, das sich vieler aktueller Trends bedient. Zum einen wären da die beiden verfügbaren Farben zu nennen: “Interstellar Silver” und “Ice Age”. Erstere finde ich persönlich ziemlich cool, auch wenn ich keine Ahnung habe, was dieser Mischmasch aus Magenta, Lila und Blau mit Silber zutun haben soll. “Ice Age” hingegen ist einfach ein gepimptes Weiß, dass durch Spiegelungen und einen leichten Farbverlauf interessanter wirken soll.

Der Fingerabdrucksensor befindet sich beim Vivo Z6 5G übrigens auf der Rückseite und nicht wie bei der Konkurrenz von Xiaomi unter dem Display. Zudem sieht das Quad-Camera Modul sehr auffällig aus. Die schwarz eingefärbte Fläche in der linken oberen Ecke beinhaltet die Sensoren und einen LED-Blitz.

Das Vivo Z6 5G in “Ice Age”

Die Selfie-Kamera ist in einem “Punch Hole” untergebracht. Dieses befindet sich in der rechten oberen Ecke des Displays. Durch diese Platzierung kommt das Vivo Z6 5G fast gänzlich ohne einen Displayrand an der Oberseite aus. Auch links und rechts fallen die Ränder extrem kompakt aus. Unten befindet sich aber das obligatorische Kinn.

Das Vivo Z6 5G misst 163,99 x 75,71 x 9,16 Millimeter und wiegt 201 Gramm. Das liegt an dem großen Akku, der viel Platz im Gehäuse einnimmt – dazu gleich mehr.

Bei den Anschlüssen bleibt Vivo konservativ und verbaut abgesehen von dem USB-C Port auch einen analogen Kopfhöreranschluss. Die Tasten befinden sich alle auf der rechten Seite des Smartphones. Die verwendeten Materialien sind uns bisher nicht bekannt.

vivo z6 5g

Spezifikationen des Vivo Z6 5G

Wie auch im Mi Note 10 (beziehungsweise Mi CC9 Pro) steckt im Vivo Z6 5G gehobene Mittelklasse-Hardware, die ihren Höhepunkt bei diesem Modell wohl beim 5G-Modem findet, das in Deutschland aber derzeit noch nahezu nutzlos ist.

Prozessor, Speicher & Display

Das Herzstück des Vivo Z6 5G ist der Snapdragon 765G von Qualcomm, über den wir an dieser Stelle schon einmal berichtet haben. Das “G” im Namen steht für eine erhöhte Gaming-Performance und ein 5G-Modem bietet der Chip auch. Die Leistung ist für den Alltag und auch für aufwändige 3D-Spiele mehr als ausreichend, so zukunftssicher wie zum Beispiel ein Snapdragon 865 ist der Chip aber nicht.

Vivo verbaut außerdem entweder sechs oder acht Gigabyte RAM (LPDDR4X) und immer 128 Gigabyte UFS 2.1-Speicher. Eine Möglichkeit zur Speichererweiterung gibt es nicht, in den Dual-Slot lassen sich nur Nano Sim-Karten einlegen.

Das Display misst 6,57 Zoll, hat ein Seitenverhältnis von 20:9 und eine Auflösung von 2400 x 1080 Pixel. Daraus resultiert eine Pixeldichte von genau 400 Pixel pro Zoll. Es handelt sich allerdings um ein IPS-Display und keinen OLED-Bildschirm – für manche ein Vorteil, für andere ein Nachteil.

vivo z6 5g 2

Akku & Kameras

Der Akku des Vivo Z6 5G hat eine Kapazität von 5.000 mAh. Das ist eine sehr ordentliche Kapazität und sollte mindestens für ein bis zwei Tage reichen. Der Akku des Z6 5G ist aber nicht nur groß, sondern kann auch extrem schnell geladen werden. Vivo nennt das “Ultra Fast Flash Charge”. Die maximale Leistung beträgt 44 Watt.

Kameras des Vivo Z6 5G

Vivo setzt im Z6 5G auf ein Quad-Kamera-Setup und eine einzelne Frontkamera. Auf der Rückseite befindet sich ein 48-Megapixel-Sensor, eine Ultraweitwinkel-Kamera mit acht Megapixel, eine Makro-Kamera mit zwei Megapixel und ein Sensor für Tiefenschärfe.

Die Selfie-Kamera hat eine Auflösung von 16 Megapixel und kann im Gegensatz zur Hauptkamera nur 1080p-Videos aufnehmen – das Quartett auf der Rückseite unterstützt 4K mit 30 Bildern pro Sekunde.

Konnektivität

Das Vivo Z6 5G unterstützt WLAN nach a/b/g/n/ac/ax – Wifi 6 ist also mit an Bord. Bluetooth 5.1 ist ebenfalls dabei, leider aber kein NFC. Dafür ist aber 5G dabei. Folgende Frequenzen werden unterstützt:

4G: Band 1(2100), 3(1800), 4(1700/2100), 5(850), 8(900), 39(1900), 40(2300), 41(2500)
5G: Band 1(2100), 3(1800), 41(2500), 77(3700), 78(3500); SA/NSA

Wie man sehen kann, fehlt hier leider die LTE Band 20 Unterstützung. Insbesondere für Kunden von O2/ Eplus hat das Handy somit keinen zufriedenstellenden 4G Empfang in Deutschland.

Einschätzung & Preis

Das Vivo Z6 5G ist ein gut ausgestattetes Smartphone der gehobenen Mittelklasse mit einem starken Prozessor und 5G. Eine Bestellung für die Nutzung in Deutschland können wir aber auf Grund der fehlenden Mobilfunkfrequenzen derzeit nicht empfehlen. Vielleicht wird das Smartphone aber in einer Global Version erscheinen und dann auch die entsprechenden Netzfrequenzen unterstützen. Lassen wir uns überraschen. Mit Vivo könnte nämlich bald ein weiterer chinesischer Hersteller nach Europa kommen.

Das Vivo Z6 5G ist in China seit Ende Februar erhältlich und kostet 2.298 Yuan (sechs Gigabyte RAM) beziehungsweise 2.598 Yuan (acht Gigabyte RAM). Das entspricht 296€ respektive 335€.
%name

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 344 €*

10-15 Tage - EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 344€* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line wählen - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 31.03.2020


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
  Subscribe  
Kommentar Updates

Du bist gerade offline!