Die Xiaomi Bluetooth Maus ist im Vergleich mit den Produkten diverser Billig-Marken auf Amazon gar nicht mal besonders günstig, will aber durch ein edles Design die Gunst der Käufer erwerben. Ob sich die Maus lohnt klären wir in diesem Kurztest.

DSC6092

Einordnung

Bei den gängigen Anbietern gibt es derzeit zwei kabellose Mäuse von Xiaomi, hier handelt es sich um das teurere Modell mit dem runden Element rund um die Maustasten herum. Das andere Modell hat ein etwas klassischeres Design.

Bei den gängigen Shops kostet die Maus um die 15-20 Euro, teilweise ist sie aber auch zu deutlich höheren Preisen gelistet. Ihr solltet vor dem Kauf also unbedingt die Preise vergleichen.

Design & Verarbeitung

DSC6086Die Xiaomi Bluetooth Maus ist in drei Farben erhältlich, die sehr gut zu den Farben, in denen die hauseigenen Laptops erhältlich sind, passen. So gibt es eine graue Variante mit schwarzen Tasten, eine silberne Variante mit weißen Tasten und eine Version in Champagne Gold.

Immer identisch ist das sehr untypische Design, das ein bisschen Zeit zur “Eingewöhnung der Augen” benötigt. Nach ein paar Tagen habe ich mich aber daran gewöhnt und finde die Maus sogar ziemlich schön – eben auch weil sie mal ein bisschen anders aussieht.

Der Body der Xiaomi Bluetooth Maus ist aus Kunststoff gefertigt, die Tasten und der Bereich um diese herum ebenfalls. Mit meinen relativ großen Händen habe ich kein Problem, die Maus zu greifen und es fühlt sich sehr angenehm an.

Verbindung & Funktionen

DSC6096Die Xiaomi Bluetooth Maus kann wahlweise via Bluetooth 4.0 oder mit dem beiliegenden 2.4G-Adapter auch mit Geräten verwendet werden, die über kein Bluetooth verfügen. Ich habe die Maus immer mit meinem Mi Notebook Pro GTX verwendet. Die erste Verbindung kommt innerhalb weniger Sekunden zustande, nachdem die Maus und das Laptop einmal gekoppelt sind verbinden sich die Geräte automatisch innerhalb von ein bis zwei Sekunden direkt beim Start des Laptops.

Während der gesamten Benutzung über einen Zeitraum von drei Wochen habe ich keinen einzigen Verbindungsabbruch festgestellt. Bei längerer Nicht-Benutzung der Maus schaltet sich der Laser aber zum Energie sparen aus, wenn man sie dann wieder Einsetzen will benötigt die Maus erst einmal zwei Sekunden Zeit, um den Laser wieder einzuschalten.

Die Xiaomi Bluetooth Maus lässt sich auch mit zwei Geräten gleichzeitig verbinden. Auch die Kopplung mit Smartphones oder Tablets ist natürlich kein Problem. Die meisten werden die Maus aber wohl unter Windows einsetzen und unter Windows 10 Pro und Windows 7 Professional habe ich keine Probleme festgestellt. Eine Verknüpfung mit Mac-Geräten ist laut Xiaomi auch möglich.

DSC6099

Die Akkulaufzeit der Bluetooth-Maus

Über die letzten drei Wochen habe ich die Maus ungefähr 40 Stunden verwendet und der Akkustand beträgt 76 Prozent. Wir können also von ungefähr 160 Stunden maximaler Laufzeit ausgehen.

Die AA-Batterien lagen bei mir bereits bei – sie befinden sich also scheinbar im Lieferumfang. Das Herstellersiegel war zumindest nicht angerissen. Die Rückseite der Maus lässt sich ganz einfach durch einen Dreh-Mechanismus öffnen, dann lassen sich die beiden Batterien austauschen oder auch durch aufladbare Akkus ersetzen.

Wie gut maust die Maus?

DSC6094Hier eine vernünftige Überschrift zu finden war mir leider unmöglich, entschuldigt bitte. Dennoch – wie gut macht die Maus ihren Job? Ist der Laser gut?

Die sehr pauschale Antwort ist “Ja”. Die Geschwindigkeit des Mauszeigers lässt sich ganz normal in Windows anpassen, die Empfindlichkeit des Lasers beträgt 1200 dpi. Damit ist theoretisch auch Gaming möglich, wobei wir hierfür eine größere Maus mit weiteren belegbaren Tasten und zusätzlichen Gewichten bevorzugen würden. Für alle Anwendungen im System ist die Maus aber super geeignet.

Teilweise lässt sich der Laser von Dreck auf der Oberfläche stärker stören als andere Laser-Modelle die ich habe. Für ein wirklich perfektes Erlebnis würden wir also ein Mauspad empfehlen – vielleicht ja das von Xiaomi mit QI-Ladefunktion?

Fazit und Alternative

Benjamin
Benjamin Kalt:

Die Xiaomi Bluetooth Maus ist nicht super billig, kann aber durch eine sehr gute Akkulaufzeit und ein angenehm frisches Design punkten, das farblich sehr gut mit den Laptop-Modellen des Herstellers zusammenpasst. Wenn die Maus also mal wieder für 15 Euro im Angebot ist, könnt ihr durchaus zuschlagen!

Preisvergleich

Nur 16 EUR*
10-15 Tage - Germany Priority line - zollfrei
Zum Shop
17 EUR*
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Zum Shop
20 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 22.07.2019

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
BenjaminPanEuropean Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
PanEuropean
Gast
PanEuropean

Hi, warum Ihr die Tatsache, dass die Maus sowohl per Bluetooth, als auch mit Dongle verwendet werden kann, als Nachteil wertet, kann ich nicht nachvollziehen. Genauso, das Ihr “nichts besonderes?” als Nachteil aufführt. Oder musstet Ihr zwanghaft irgendwelche Nachteile finden? Ich finde die Möglichkeit, die Maus auf zwei Arten verbinden zu können, toll – für mich eher ein Highlight. Und mit der Größe ist auch relativ – für alle Hände optimal passend gibt´s wohl nicht und zum Mitnehmen ist kompakt immer gut.