Startseite » Ankündigung » Xiaomi Civi 1S vorgestellt – Vorlage für das Xiaomi 12 Lite?

Xiaomi Civi 1S vorgestellt – Vorlage für das Xiaomi 12 Lite?

Eines der schönsten Mittelklasse-Handys wird neu aufgelegt: Das Xiaomi Civi 1S bekommt einen schnelleren Prozessor, neue Frontkamera und wird sogar günstiger. Das Xiaomi Civi verkauft sich in China blendend und bekommt deshalb nach gut einem halben Jahr einen Nachfolger. Für ein Civi 2 oder Pro-Modell reichen die Neuerungen aber nicht ganz aus. Schauen wir uns die 1S Version im Detail an.

Xiaomi Civi 1S vorgestellt Head

Xiaomi Civi Titel
Xiaomi Civi offiziell vorgestellt
Xiaomi Civi 1S Beitragsbild
Xiaomi Civi 1S vorgestellt –...
Xiaomi 11 Lite 5G NE Smartphone Titel
Xiaomi 11 Lite 5G NE im Test
Größe 160 x 71,5 x 6,9mm 158,34 x 71,5 x 7mm 160,5 x 75,7 x 6,9mm
Gewicht 166g 166g 158g
CPU Snapdragon 778G - 4 x 2,4 GHz + 4 x 1,8 GHz Snapdragon 778G Plus - 1 x 2,5GHz + 3 x 2,4GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 778G - 4 x 2,4 GHz + 4 x 1,8 GHz
RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Nein Hybrid
hybrid web
Hybrid
Display 2400 x 1080, 6,6 Zoll 120Hz (AMOLED) 2400 x 1080, 6,5 Zoll 120Hz (AMOLED) 2400 x 1080, 6,6 Zoll 90Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 11, MIUI Android 12, MIUI Android 11, MIUI
Akku 4500 mAh (55 Watt) 4500 mAh (55 Watt) 4250 mAh (33 Watt)
Kameras 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 64 MP + 8MP (dual) + 5MP (triple)
Selfikamera 32 MP 32 MP 20 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n5, n8, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 26
5G: n1, n3, n5, n8, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 26, 34, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 32, 66, 38, 39, 40, 41
Zur Ankündigung Zum Testbericht

Das erste Xiaomi Civi wurde damals als Nachfolger der Xiaomi CC-Serie gehandelt, konnte aber nicht ganz daran anknüpfen. Der Fokus lag auf dem edlen Gehäuse, einem klasse Display und starker Frontkamera. Zu einem Preis von 2600 Yuan, ca. 370€ mit 8/128GB, war es damals aber kein Schnäppchen – selbst für das chinesische Preislevel.

Das neue Xiaomi Civi 1S startet mit 8/128GB in China zu einem Preis von 2300 Yuan, ca. 327€. Mit 8/256GB kostet es 2600 Yuan / ca. 370€ und die Top-Version mit 12/256GB schlägt mit 2900 Yuan / ca. 412€ zu Buche. Viel ändert sich beim Facelift, dem Civi 1S aber auch nicht.

Neuer Prozessor & bessere Frontkamera

Xiaomi Civi 1S vorgestellt ProzessorHardware: Vom Snapdragon 778G geht es hoch zum Snapdragon 778G Plus. Der Octa-Core debütierte im Honor 60 Pro. Gefertigt ist der Chip ebenfalls im 6nm-Verfahren, hat mit der Adreno-642L die gleiche GPU, aber schnellere Taktraten. Der Cortex-A78 taktet mit 2,5 statt 2,4 GHz und das Leistungcluster kommt auf 3 x 2,4 statt 3 x 2,2 GHz. Im AnTuTu Benchmark sollen 550.000 Punkte erreicht werden. Ausgeliefert wird das Civi 1S mit dem aktuellen MIUI 13 basierend auf Android 12.

Frontkamera: Statt des Samsung GD1 setzt man beim Civi 1S auf den Sony IMX616 mit ebenfalls 32MP und einem Autofokus. Auch das „Eye-Tracking“ des Xiaomi 12 Pro kommt softwareseitig zum Einsatz. Verschiedenste Beauty-Filter und Bokeh- / Portrait-Spielereien stehen wie schon beim Vorgänger bereit. Die Hauptkamera bleibt gleich, mit einem 64MP Hauptkamerasensor (wahrscheinlich Samsung GW3) samt OIS, Sony IMX355 8MP Ultraweitwinkelkamera und 2MP Makrosensor.

Und zu guter Letzt – Design: Für das Xiaomi Civi 1S steht eine schicke neue Farbe bereit. Die weiße Version glänzt Perlmutt-Farben mit einem Schimmer zur Hauptkamera hin. Die Farbvarianten mit Metallic-Lack in Schwarz, Pink und Blau gibt es auch für das Civi 1S.

Ausstattung des Xiaomi Civi 1S

Das Xiaomi Civi 1S bleibt vermutlich ein wahrer Handschmeichler. Das Smartphone misst 158,34 x 71,5 x 6,98 Millimeter bei gerade mal 166 Gramm. Vorne und hinten kommt gerundetes Glas in einem bis zu 1,4mm schmalen Metallrahmen zum Einsatz. So ist auch ein 3D-curved AMOLED mit 6,55 Zoll und einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixel samt 120 Hertz Bildwiederholungsfrequenz verbaut. Dazu wird Dolby Vision unterstützt und die Stereo-Speaker verstehen sich mit Dolby Atmos. Der Akku bietet eine Kapazität von 4500mAh und lädt mit bis zu 55 Watt über USB-C.

Unsere Einschätzung – Vorlage für das Xiaomi 12 Lite?

Vor ein paar Tagen erst haben wir für euch alle Leaks und Informationen zum bevorstehenden Xiaomi 12 Lite für euch zusammengetragen. Die Reihe umfasst bereits das Xiaomi 12 Pro, Xiaomi 12 und Xiaomi 12X – da ist noch Platz für ein Modell in der oberen Mittelklasse.

Xiaomi Civi 1S vorgestellt Gehaeuse

Größtenteils passen die Spezifikationen des Civi 1S zu den Gerüchten um das Xiaomi 12 Lite: der Prozessor und das Display decken sich, nur soll das 12 Lite beim Laden 67 Watt bieten. Ob Xiaomi hiermit zum curved Display / AMOLED zurückkehrt? Das Mi Note 10 Lite war eines der letzten Mittelklasse-Modelle hierzulande und seitdem ist das curved Display den Flagships vorbehalten.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Petunia
Gast
Petunia (@guest_87238)
2 Monate her

Ich hoffe, dass das 12 Lite nicht ein umbenanntes CIVI 1S wird. Denn das CIVI 1S klingt nach dem überteuerten Produkt mit nutzlosen Luxusfeatures wie Curved Display.
Der SD778G+ ist wohl das beste am Handy. Eine bessere Kamera und ein etwas kleineres flaches Display wäre zusätzlich herzallerliebst.

H. E.
Gast
H. E. (@guest_87235)
2 Monate her

Klingt gut! Aber bei der Dicke des Geräts sollte man eigentlich das Kameramodul mitzählen.

Josch
Gast
Josch (@guest_87234)
2 Monate her

Hoffentlich macht Ihr in diesem unkritschen, fast schon lobhubelnden Stil, der einem erweiterten Werbetext gleichzukommen scheint, künftig nicht weiter. Die verbauten Komponenten kennen wir teils bereits aus anderen Produkten und in anbetracht des zu erwartenden Preises hätte uch mir da abdeutende Hinweise von Euch erhofft. Aber vielleicht wollt Ihr Euch das auch nur für den Test aufsparen, um nicht unfair ein vorschnelles Urteil zu fällen. Das könnte ich natürlich nachvollziehen, aber dazu wäre eine Anspielung hilfreich gewesen. Nix für ungut.
Ein treuer und dankbarer Leser!

Lade jetzt deine Chinahandys.net App