Startseite » News » Bilder von Xiaomi’s faltbarem Smartphone aufgetaucht

Bilder von Xiaomi’s faltbarem Smartphone aufgetaucht

Faltbare Smartphones sind jetzt schon seit zwei Jahren ein ständiges Thema in der Technik-Szene. Bisher waren es Huawei und Samsung, die halbwegs funktionsfähige “Foldable” Smartphones auf den Markt gebracht haben. Oppo hingegen präsentierte mit dem X2021 das erste Rollable.  Dass Xiaomi als aufstrebender Hersteller ebenfalls ein solch futuristisches Gerät in der Planung hat, zeigen nun zwei geleakte Fotos.

Erster Blick auf das faltbare Xiaomi Smartphone?

Xiaomi faltbares Smartphone Leak 1

Die Aufnahme entstand in einer chinesischen U-Bahn und wurde wahrscheinlich heimlich aufgenommen. Zu sehen ist ein sehr großes Smartphone, das vermutlich in eine Schutzhülle eingesetzt ist. Da es sich hier aber um einen Prototyp handelt, wäre es auch denkbar, dass die vermeintliche Schutzhülle eigentlich Teil des Gehäuses ist. In der Mitte des Displays ist jedenfalls eine Falte zu sehen, die eindeutig darauf hinweist, dass es sich um ein faltbares Gerät handelt.

Xiaomi faltbares Smartphone Handson

Die Größe des Smartphones lässt sich anhand des Bildes nur grob beurteilen, allerdings ist es auch so schon auffällig, wie groß das Display ist. Die Bilder weisen mindestens auf ein 10 Zoll Display hin. Auf dem zweiten Bild ist zudem ersichtlich, dass das Smartphone mit dem aktuellen MIUI 12 System läuft.

Unser Einschätzung

Die geleakten Bilder weisen durchaus auf ein spannendes Gerät hin und wirken auch authentisch, wenngleich die Situation etwas gestellt erscheint: Wer öffnet schon in der Ubahn ganz auffällig die Einstellungs-Seite “Mein Gerät”? Wir würden also nicht ausschließen, dass Xiaomi die Bilder mit Absicht durchsickern gelassen hat.

Wie seht Ihr das? Wartet Ihr auf das erste faltbare Handy von Xiaomi oder haltet Ihr das ganze Konzept für unpraktikabel?

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
10 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
dani
Gast
Dani (@guest_73212)
1 Monat her

Das Gerät sieht weder sonderlich futuristisch oder edel aus, noch ist der Formfaktor alltagstauglich. Aus meiner Sicht macht solch ein Gerät nur Sinn, wenn man sie der normalen Smartphone-Größe die doppelte Größe machen könnte. Aber das Gerät ist doch viel zu unhandlich. Meine Meinung.

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr (@wackelohr)
1 Monat her
Antwort an  Dani

Hallo,
für mich spielen Begriffe wie edel oder futuristisch keine Rolle. So ein Gerät muß bezahlbar sein, lange funktionieren und muß eine Software haben, die mit den Möglichkeiten der Hardware etwas Sinnvolles anfangen kann.
Da Smartphones mich Gebrauchsgegenstände sind und kein Schmuck zum Angeben geht Funktion vor Design.
Hier im Forum wird es modern, das Wort “modern” zur Beschreibung technischer Sachverhalte zu benutzen. Das geht für mich gar nicht. Es gibt ungezählte Beispiele, wo Design Funktion und Verstand frißt.

Gruß Georg

Und- bleibt alle gesund!

dani
Gast
Dani (@guest_73255)
1 Monat her
Antwort an  Wackelohr

Prima.
Das war auch eher darauf bezogen, dass es nicht aussieht, als wäre es ein neuartiges Gerät, was als Innovation 2021 auf den Markt kommt. Das meinte ich damit. Wenn für dich ein Gerät hauptsächlich bezahlbar sein muss, ist doch toll. Der Formfaktor ist meiner Meinung nach vollkommen unpassend. Bestätigt wird das hier durch die Umfrage im anderen Artikel.

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr (@wackelohr)
1 Monat her
Antwort an  Dani

Hallo,

können wir uns einigen, daß es da sehr unterschiedliche Meinungen gibt? Ich akzeptiere auch, daß meine Frau ihr Redmi 4x nicht hergibt- eben der Größe wegen.

Gruß Georg

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr (@wackelohr)
1 Monat her

Hallo,
wenn so etwas zu einem moderaten Preis kaufbar wäre, ginge für mich ein Traum in Erfüllung.
Ich bin immer noch traurig, daß Xiaomi die Mi Max Serie eingestellt hat und wünsche mir ein 8″ Gerät in 16:9 oder besser noch 16:10.
Für mich gibt es bei der Größe fast keine Grenze.

Gruß Georg

Bleibt alle gesund!

Devonoki
Gast
Devonoki (@guest_73208)
1 Monat her

Ich sehe schlicht keinen Markt für die Falter, weltweit.

Marco
Gast
Marco (@guest_73192)
1 Monat her

Meines erachtens hat sich da einer einen Spaß erlaubt. Das sieht aus wie ne bedruckte Folie auf nen Klapprahmen geklebt. Das ist nie und nimmer echt.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_73195)
1 Monat her
Antwort an  Marco

Dann muss er ja schnell die Folie gewechselt haben zum 2. Bild.
Wird schon echt sein

Rahmaron
Mitglied
Mitglied
Rahmaron (@rahmaron)
1 Monat her
Antwort an  Shorty2020

Dies lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, denn niemand weiss wieviel Zeit zwischen dem ersten und dem 2. Bild liegen?

Und zum Thema: irgendwie sehe ich da noch keinen großen Sinn drinne. Da war mir der Lösungsansatz von Oppo irgendwie lieber….

Marco
Gast
Marco (@guest_73227)
1 Monat her
Antwort an  Shorty2020

Ok da hast du recht. Aber bei der Größe kann man gleich ein Tablet mit nehmen und hat nicht diesen hässlichen Knick in der Mitte.