Xiaomi Mi A2 mit 4/32GB für 193€

15
Gutscheincode:  
Preis: 193€

Stimme ab! Wie gut ist das Angebot?
UnlikeLike +4 Likes
Loading...

Bei Gearvita gibt es das Xiaomi Mi A2 in der Version mit 4/32GB für 193€. (Gutscheincode: „MiA2-32“). Es handelt sich um die Global Version mit deutscher Sprache, Playstore und voller LTE Unterstützung. Beim Versand einfach „Germany Priority Line“ wählen, dann übernimmt der Onlineshop die Einfuhr und Ihr bekommt das Smartphone ohne weitere Kosten an die Haustür geliefert. Auch die 4/64GB Version kann mit dem Code „MiA2-64“ für 224€ bestellt werden.

Bei Alternate gibt es die 4/64GB Version direkt aus Deutschland für 259€!

Für 230€ erhält man auch die 4/32GB Version!

Ergebnis des Tests

Das Xiaomi Mi 6X kann in unserem Test in den meisten Kategorien guten bis sehr gute Ergebnisse erzielen und erweist sich als würdiger Nachfolger des Mi 5X / Mi A1. Die Kritikpunkte an dem Mi 6X / Mi A2 sind schnell benannt: Es gibt keine Speichererweiterung und keinen 3,5mm Kopfhörer-Anschluss, die Kamera ragt ungewöhnlich weit aus der Rückseite heraus und die Akkulaufzeit kann nicht mit dem Redmi Note 5 mithalten. Auf der anderen Seite der Medaille bietet das Handy aber auch einiges, um diese Nachteile wettzumachen. An erster Stelle sind hier die Performance des Snapdragon 660 Prozessors und die exzellente Kamera zu nennen. In diesen beiden Punkten liefert das Mi 6X / Mi A2 eine Leistung, die es fraglich erscheinen lässt, warum man eigentlich 600€ für sein Handy ausgeben sollte, wenn es „so viel Smartphone für so wenig Geld“ gibt. Diese Feststellung untermauern auch weitere Annehmlichkeiten wie das sehr gute 5,99 Zoll Full-HD Display, neuste Konnektivitäts-Standards wie Bluetooth 5.0, Faceunlock und Quick-Charge 3.0. Kurzum: Wir können eine wärmste Kaufempfehlung für das Mi 6X aussprechen ­– wäre da nicht…

die eingeschränkte Kompatibilität für Nutzer außerhalb Chinas. Im Gegensatz zum Xiaomi Mi A2 bietet das Xiaomi Mi 6X kein LTE Band 20. Für Nutzer, die in stadtnähe leben, dürfte dies keine allzu große Einschränkung darstellen. Wer allerdings auf dem Land wohnt oder sich dort öfter aufhält, sollte besser auf das Xiaomi Mi A2 warten, das als westliches Gegenstück mit Stock-Android und besserer Netzunterstützung wahrscheinlich in den nächsten Wochen auf den Markt kommen wird. Auch hat man auf dem Xiaomi Mi A2 von Werk aus Google Playstore und deutsche Sprache, was sicher auch für viele Nutzer ein wichtiger Punkt ist.

Als Alternativen zum Xiaomi Mi 6X / Xiaomi Mi A2 können das Redmi Note 5 Global und das LeEco Le Pro 3 genannt werden. Der härteste Konkurrent ist sicher das Redmi Note 5. Zwar ist das Smartphone in Sachen Fotoqualität und Rechenleistung dem Mi A2 knapp unterlegen, dafür bietet es aber einen stärkeren Akku, einen Kopfhörer-Anschluss und Speicherweiterung per Micro-SD. Mit einem Verkaufspreis von 160€ ist es zudem ein gutes Stück günstiger als das Xiaomi Mi A2.

Wer nicht auf Premium-Verarbeitung, volle LTE Unterstützung und einen sehr schnellen Prozessor verzichten will, bekommt mit dem LeEco Le Pro 3 Elite die preisgünstigste Alternative zum Mi A2. Allerdings bedarf es bei dem nur 130€ teuren Handy etwas Bastelei am System, denn der Hersteller gibt aufgrund finanzieller Probleme keine weiteren Updates mehr heraus. Wer jedoch nicht vor der Installation einer Custom-ROM zurückschreckt, bekommt ein vergleichbar gutes Handy mit Android 8 für etwas nur mehr als die Hälfte des Preises.

Zum Testbericht

15
Schreibe einen Kommentar

 
6 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
Jonas AndreBenDavidThomas WagnerErik Zürrlein Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
David
Gast
David

Hallo,
auf der Seite von Lightinthebox wird als Speicherkarten-Typ Micro-SD-karte angegeben. Bedeutet das, dass man den Speicher erweitern kann?
In eurem Testbericht wird das verneint.
Was stimmt nun?
Danke im Voraus

Thomas Wagner
Gast
Thomas Wagner

wie Siehr es denn mit Widivine Level1 bei den A1 uns A2 modellen mit purem Android aus bei den Modellen mit MUI geht es ja leider nicht oder?

sinnfrei
Gast
sinnfrei

Dual Kamera mit Android One? Nach meinen Informationen wird bei der Google Camera App nur ein Sensor unterstützt. Macht das Sinn?

Erik Zürrlein
Editor
TeamMitgliedStar
Erik Zürrlein

Servus, das Mi A1 mit Dual Cam hatte die Kamera-UI / App von MIUI an Bord. Wir können uns nicht vorstellen, dass sich da beim Mi A2 was ändert. Beste Grüße

Mullan
Gast
Mullan

Ich hatte mich damals für das MI A1 entschieden weil ich dem Betriebssystem MIUI von Xiaomi nicht ganz getraut habe …
Mittlerweile bin ich auf das Note 5 umgestiegen weil ich MIUI echt gut finde und auch besser als Stock Android 🙂
Ich will sagen, kauft euch das Note 5. Ihr spart Geld und seit genau so wenn nicht glücklicher 😉

Sascha
Gast
Sascha

Welchen Sinn aber sollte das machen, wenn man das Note 5 für um die 170,00 EUR in der 4/64-Version bekommt?

Sven Dieterichs
Mitglied
Sven Dieterichs

Android pur und besseren Prozessor und USB Typ C

MelCare
Gast
MelCare

Wenn man sich vorstellt, dass man bei Amazon 2 Jahre Gewährleistung hat und das Ganze wahrscheinlich so schnell wie Gearbest bei einem daheim ist, relativieren sich die Ersparbisse schnell

Marius
Gast
Marius

Du hast 2 Jahre Gewährleistung. Allerdings besagt die gesetzliche Vorschrift, dass nur ein halbes Jahr der Verkäufer in der Nachweispflicht ist. Danach dreht sich der Spieß um, was im Endeffekt bedeutet, dass du gar keine Mittel mehr hast, wenn du nicht nachweisen kannst, dass du den Fehler nicht verursacht hast. Das ist mir ehrlich gesagt den Aufpreis nicht wert. Wenn ich mir das Teil bei Gearbest bestellt und das Mi Band 3 bei Ebay verchecke, komme ich auf einen Preis von 219€ für die 4/64GB Version. Und das bei einem angenommenen Preis von 30€ für das Mi Band, was ziemlich niedrig angesetzt ist. Bei Amazon bezahle ich dafür dann 279€ bei irgendeinem chinesischen Market-Place Verkäufer, der sich bei dem kleinsten Problem aus der Verantwortung zieht.

Christopher
Gast
Christopher

Kleiner Tipp: mindestens auf Versand von Amazon achten (besser noch verkauf und versand) dann braucht man sich bei Problemen in der Gewährleistungszeit keine Gedanken machen 🤫