Xiaomi Mi Note / Mi Note Pro im Test/Vergleich

Xiaomi hat zu Beginn des Jahren 2015 nicht nur ein High-End Smartphone angekündigt sondern gleich zwei – Das MI Note und das MI Note Pro! Am 10. März testen wir bereits das Mi Note und nun ist auch die Pro Version verfügbar. Ist das Mi Note Pro sein Geld wert und ist es eine empfehlung wert? Das werden wir versuchen in diesen Vergleich/Test herauszufinden.


Fazit: Xiaomi zeigt mit dem MI Note erneut seine Extraklasse. Das 5,7 Zoll Smartphone nimmt es mit dem Samsung Galaxy Note und dem Iphone 6 Plus auf. Dabei punktet das Mi Note durch eine einzigartig hochwertige Verarbeitung, ein spitzenmäßiges Display, die super Doppel-Kamera und das MIUI Betriebssystem. Edelsmartphone mit Spitzenleistung! Das Xiaomi MI Note kombiniert einen Aluminiumrahmen mit Gorilla Glas 3 an der Vorder- und Rückseite.

Verpackung & Versand

Zubehör Xiaomi Mi NoteWir haben unser Mi Note Pro bei Honorbuy.com direkt aus Italien bestellt. Nach der Bestellung vergingen lediglich 2 Tage bis zum Eintreffen des DHL-Express Pakets. Beide Smartphones werden in der gleichen Verpackung und mit folgenden Zubehör geliefert:

  • Xiaomi MI Note
  • Micro-USB Kabel + chinesischer Ladeadapter
  • Reiseadapter (chinesisch auf deutsch)Xiaomi Mi Note Pro (27)
  • Pin für den Simkartenslot

 

Design und Verarbeitung

DSC02553 DSC02550 DSC02542 DSC02541

Im Gegensatz zum Xiaomi Mi4, dessen Design bei Apple angelehnt ist, geht Xiaomi beim Mi Note designtechnisch einen ganz eigenen Weg. Der Name spielt wohl auf den Konkurrenten von Samsung an. Wer allerdings lederartiges Polycarbonat erwartet, wird enttäuscht sein :). Die Hardware des Xiaomi Mi Note wird auf der Vorder- und Rückseite von Gorilla Glas 3 geschützt und ist mit einem schmalen Alluminiumrahmen versehen. Das Mi Note wirkt extrem hochwertig in der Hand, ist griffig und macht einen stabilen Eindruck. Die geschmälerten Seiten wirken aufgrund der abgerundeten Rückseite attraktiv. Die Rückkamera wirkt mit dem Rückdeckel zusammen wie aus einem Guss, beim darüberfahren spürt man fast nichts!

Xiaomi Mi Note Pro (24) Xiaomi Mi Note Pro (23) Xiaomi Mi Note Pro (21) Xiaomi Mi Note Pro (20)

Das Mi Note ist 155mm lang, 78mm breit und 7mm dünn. Im Vergleich zum wohl derzeit einzigen Konkurrenten von Samsung ist es somit gute 3mm dünner, 2mm kürzer und 1mm länger. Mit 161g ist das Xiaomi Mi Note auch noch 10g leichter als das Samsung Galaxy Note. Die 3 üblichen Android Sensortasten unter dem Screen sind beleuchtet und an der Oberseite findet man die Benachrichtigungs-LED, die in verschiedenen Farben leuchten kann.

Da der Rückdeckel im Gegensatz zum Mi4 aus Glas besteht, kann dieser auch nicht mehr einfach entfernt und gewechselt werden. Auch der 3000 mAh Akku ist daher fest verbaut. An der linken Außenseite befindet sich ein Simkarteneinschub, der über 2 Steckplätze verfügt. Das Xiaomi Mi Note akzeptiert eine Nano- und eine Mikro-Sim zur gleichen Zeit. Einen Micro-Sd Slot sucht man leider vergeblich.
Der drittgrößte Smartphonehersteller der Welt beweist mit dem Mi Note erneut seine Extraklasse. Die gesamte Verarbeitung ist penibel und exzellent. Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Edelsmartphone mit 5,7 Zoll Display ist, der ist beim Xiaomi Mi Note richtig!

Einziger Unterschied ist, dass der Aluminiumrahmen, das MI-Logo auf der Rückseite und der Kamera-Ring beim Mi Note Pro in der Farbe Gold ist. Ansonsten sind die Smartphones komplett identisch!

Die goldene Farbe des MI Note Pro wirkt derart edel und glanzvoll, das der Design-Punkt an das Pro geht.

Display

hell, dunkel, farbecht und scharf

Xiaomi Mi Note Pro (25)

Das IPS-Display löst mit 1920*1080 Pixel auf 5,7 Zoll auf. Dies entspricht 386 Pixeln pro Zoll und ist somit weit über dem Retina-Wert (300 PPI). Das Display stammt vom japanischen Jointventure JDI und es handelt sich um ein sogenanntes negative LCD-Display. In der Praxis verfügt das Display des Mi Note über eine sehr hohe Helligkeitsspanne. Das Display ist gestochen scharf und die Farbsättigung überzeugt in jeder Hinsicht. Blickwinkelstabilität und Kontrast sind ebenfalls Extraklasse. Das Xiaomi Mi Note muss sich auch vor Quad-HD Displays nicht verstecken, nichtsdestotrotz kommt dieses Feature in der Pro Version des Xiaomi Smartphones zum Einsatz.“ (MI Note Test)

Das Display des MI Note Pro löst mit Quad-HD auf 5,7 Zoll auf und erreicht somit eine enorme Pixeldichte von 515 PPI! Es ist schlichtweg ein überragendes Display, alles ist gestochen scharf, die Farben sind akkurat und auch der Kontrast ist exzellent. Einzig die Ablesbarkeit im Sonnenlicht ist nur „OK“ für ein Flagship Smartphone.

Der 10-Punkt Touchscreen reagiert genau auf jede Eingabe und bereitet wahre Freude bei der Nutzung. Die Xiaomi-typisch laminierte Glasscheibe fühlt sehr angenehm an. Xiaomi setzt auf Gorilla-Glas-3, das für die nötige Resistenz gegenüber Kratzern sorgt.

Hält man beide Smartphones nebeneinander kann man mit dem bloßem Auge kein Unterschied in der Schärfe ausmachen. Farbwiedergabe und Helligkeit gefallen uns beim Standard Mi Note allerdings besser. Somit geht der Punkt für das Display an die Standard Version des Mi Note, da das Full-HD Display einen geringeren Stromverbrauch hat!

Betriebssystem – Dauerbrenner MIUI

Auf beiden Xiaomi Note Geräten läuft MIUI in der Version V6. Beim Mi Note Pro basiert MIUI allerdings auf dem neusten Android 5L. In der Rraxis macht dies keinerlei Unterschied. Die Performance ist bei beiden Geräten gleich und MIUI ist so stark verändert, dass die Änderungen von Android 4 zu Android 5 keine Relevanz haben. MIUI V6 = MIUI V6 egal auf welchen Android das ganze basiert! Auf Decuro.de findet ihr die komplett übersetzte deutsche ROM sowohl für das Mi Note, als auch für das Mi Note Pro. Beide ROMs sind rootet und die Verwaltung der Rechte übernimmt das Xiaomi Secruity Center.

Einführungsvideo Xiaomi MIUI V6

Unter dem MI Userinterface V6 läuft das Xiaomi Mi Note / Pro perfekt, smooth und elegant. Das schlanke System mit übersichtlicher Oberfläche und tollen Funktionen bleibt ohne jede Kritik!

Leistung

am Zahn der Zeit – Mi Note vs. Mi Note Pro

Das Mi Note kommt mit dem älteren Snapdragon 801 Chipsatz daher und kann locker mit dem Bruder mithalten. Alle Spiele im Playstore werden problemlos ausgeführt und das Mi Note hat im Gegensatz zu seinem Bruder keine Überhitzungsprobleme. Auch sind die 3GB RAM nur schwer an ihre Grenzen zu bringen. Beim Xiaomi Mi Note Pro kommt der derzeit stärkste Qualcom Prozessor, der Snapdragon 810 zum Einsatz. Nach der Theorie sollte dieser seinen kleinen nicht 64-Bit Bruder problemlos in sämtlichen Benchmarks vernaschen. Leider hat das Xiaomi mit Hitzeproblemen zu kämpfen und der Prozessor taktet sich während den Benchmarks systematisch nach unten um Schäden zu vermeiden. Das Smartphone erreicht beim spielen knapp 60 grad, was nicht sonderlich angenehm ist. Xiaomi sollte und wird hier hoffentlich schnell nachbessern. In der Realität reicht die Leistung trotz Überhitzung für alle Anwendungen die der Playstore bietet.

Benchmark-Ergebnisse im Vergleich:

 

Die internen Speicher sind rasend schnell und auch das Mi Note kann mit 64GB gekauft werden. Beide Smartphones können alle Spiele, die derzeit im Playstore zur Verfügung stehen ohne Probleme ruckelfrei ausführen. Der Snapdragon 810 und die 4GB RAM sind somit eher für die Zukunfts-Sicherheit gedacht! Der Punkt geht in der Kategorie Leistung allerdings an das MI Note, da die Überhitzungsprobleme zu schwer wiegen!

Kamera

scharf und natürlich

 

Beide Xiaomi Handys sind mit dem Sony IMX214 13MP Sensor ausgestattet und liefern beide schlichtweg sehr gute Ergebnisse. Die Bilder verfügen über akkurate Farben, sind gestochen scharf und haben viele Details. Lediglich bei Schwachlicht tritt ein leichtes Bildrauschen auf. Das Mi Note kann sich in der Kameraqualität mit jedem Flagship messen, schaut euch die Testbilder an und urteilt selbst!

Netz und Telefonie

endlich LTE?

Die Sprachqualität ist bei beiden Smartphones durchweg gut. Meine Gesprächspartner konnte ich auch ohne volle Lautstärke schon sehr gut verstehen und auch die Stimmübertragung ist exzellent. Der Lautsprecher an der Unterseite liefert einen gehobenen Sound und eine hohe Lautstärke. Leider kann man LTE mit beiden Phones nur in Städten bei E-Plus und T-Mobile genießen, denn das 800 MHz LTE Band fehlt!

GPS – Glonass und A-GPS

GPS Fix Test Mi Note

Mi Note

Mi Note Pro

Mi Note Pro

Das GPS funktioniert bei beiden Smartphones ohne Probleme. Die Navigation klappte auf Anhieb mit Google-Maps und die Position wurde auf 2-3m genau bestimmt. Beide Handys verfügen über einen Kompass, welcher gut funktioniert.

Sonstiges – WLAN, Bluetooth, Sound und Sensoren

Wlan Wifi Test Mi Note

20m und 4 Wände vom Router entfernt!

Das Dual-Band-WIFI (802.11 a / b / g / n / ac) unterstützt 2,4 und 5 GHz, ist sehr schnell und verfügt über eine sehr gute Reichweite. Das Bluetooth 4.0 Modul verrichtet ebenfalls seine Arbeit optimal.

Der Sound des Lautsprechers an der Unterseite ist erwähnenswert laut, klar und verzerrungsfrei. Liegt das Xiaomi Mi Note auf einem Tisch, so wird der Lautsprecher an der Unterseite des Smartphones auch nicht blockiert. Anders sieht es jedoch beim Spielen aus, denn wenn man das Mi Note in 2 Händen hält, dann deckt man den Lautsprecher schnell mal mit der Hand zu und der Sound wird stark gedämpft.

Xiaomi selbst wirbt mit einem ESS ES9018K2M Sound Chip. Ich bin kein Soundspezialist, aber schließt man gute Kopfhörer an das Mi Note an, ist der Sound hervorragend.

Neben den Standard-Sensoren (Schwerkraft-, Licht-, Richtungssensor) verfügt das Xiaomi Phone noch über ein Barometer. OTG wird unterstützt, allerdings verfügt das Xiaomi MI Note und Mi Note Pro über kein NFC-Modul!

Akku

Xiaomi Mi Note Pro (5)Akkulaufzeit StandyXiaomi Mi Note Pro (20)

Beim 3000 mAh Akku des Xiaomi Mi Note hatte ich anfangs doch etwas Bedenken. So verfügt das Mi4 mit einem 5 Zoll Display über die gleiche Akkugröße. Allerdings weit gefehlt, in der Praxis bringt es das Mi Note auf einen Tag intensive Nutzung. Bei meinem Nutzungsprofil waren sogar 2 Tage kein Problem und im Dauervideotest brachte es das Note auf solide 9 Stunden. In nur einer Stunde und 20 Minuten ist das Mi Note wieder vollgeladen.“ (Mi Note Test)

Beim Mi Note Pro wurden stärkere Hardwarekomponenten verwendet, allerdings bleibt der 3000 mAh Akku erhalten. Dies resultiert leider in einer spürbar schlechteren Akkulaufzeit beim Pro. Im Dauervideotest schaffte es das Smartphone noch auf brauchbare 6 Stunden. Bei der täglichen Nutzung hatte ich an allen 7 Tagen Probleme durch den Tag zu kommen. Abends um 20:00 musste das Mi Note Pro auch bei moderater Nutzung spätestens an die Steckdose.

Hintergrund für das Akkuproblem:

Das Mi Note sollte unbedingt dünner sein als das Iphone 6 Plus. Hierbei wird zumindest meines Erachtens wenig an den Endnutzer gedacht, denn zumindest ich nehme gerne 1-2 mm für eine wesentlich längere Akkulaufzeit in Kauf. Ich freue mich auf Kommentare falls ihr das anders seht.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 275 EUR * 10-15 Tage – European Express – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternative

88% Fantastisch

Derzeit liegt der günstigste Preis für das Mi Note bei Nennenswerten 340€ (16Gb Version) und 420€ (64Gb Version)! Für diesen Preis bietet das Mi Note sehr leistungsstarke Hardware und ein einzigartiges Premium Gefühl. 16Gb interner Speicher sind für ein ansonsten echtes High-End Smartphone allerdings nicht zu rechtfertigen. Das Mi Note lässt zwar kaum Raum für Kritik und mit dem Erscheinen der Pro Version ist der Preis auch gesunken und der Kauf kann nun empfohlen werden!

Das Mi Note Pro gibts für knapp 500€ (64 GB) und ist auch eine empfehlung wert, denn es zeigt schlcihtweg in allen Kategorien eine exzellente High-End würdige Leistung. Lediglich die Akkualufzeit ist leicht unter dem Durchschnitt.

  • Verarbeitung und Design 100 %
  • Display 100 %
  • Betriebssystem und Performance 90 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 90 %
  • Akkulaufzeit 70 %

Schreibe einen Kommentar

4 Kommentare zu "Xiaomi MI Note / Note Pro – nach 5 Monaten"

Benachrichtigung
avatar
Benji
Gast
Benji

Die Frage wäre gibt es auch highend china smartphones mit wechselbarem akku?Ich finde nähmlich nur in der mittelklasse welche.

Mike
Gast
Mike

Kann der Akku ausgewechselt werden?

HammeR
Gast
HammeR

Kommt drauf an was man unter Akku auswechseln versteht. Geht beim Mi Note und Mi Note Pro mit einem Saugnapf in 2 Min ohne eine Schraube zu lösen.
Das Smartphone ist spitze und wird zur Zeit extrem günstig angeboten da schon seit einem Jahr auf dem Markt.

Rene
Gast
Rene

Nein kann nicht gewechelt werden

wpDiscuz