Xiaomi Mi Notebook Pro 15.6

1

Das Xiaomi Mi Notebook Pro mit 15.6 Zoll ist nun offiziell. Xiaomi ist auf dem Laptopmarkt angekommen und war auf Anhieb erfolgreich. Die letztes Jahr vorgestellten Laptops Mi Notebook Air 12.3 und Mi Notebook Air 13.3 konnten mit hervorragender Preis/Leistung überzeugen. Mitte 2017 gab es ein kleines aber feines Update auf die aktuellen Intel Kaby Lake Prozessoren und beim Notebook 13.3 kommt nun auch ein Nvidia Geforce MX150 zum Einsatz. Mit dem neuem Mi Notebook Pro legt Xiaomi die Messlatte in Punkto Leistung nochmals höher und auch die Ausstattung wurde erweitert.

Versionen und Preis

Xiaomi Mi Notebook Pro Test

Die günstigste Version des Mi Notebook Pro startet bei 720€ und verfügt über 8/256GB Speicher und einen i5-8250U Prozessor. Der i5-8250 entspringt der Kaby-Lake-Refresh Architektur und ist der direkte Nachfolger des im Mi Notebook Air 13.3 verbauten i5-7200. Neben der preisgünstigen Einsteigerversion des Pro-Laptops gibt es noch 2 Versionen mit Intel i7-8550U mit wahlweise 8/256 (820€) oder mit 16/256GB Speicher (900€). Somit bleibt der teuerste Laptop im Xiaomi Lineup unter der 1000€ Marke und verfügt über einen der leistungsstärksten und aktuellsten SOCs auf dem Ultrabook-Markt.

Design und Anschlüsse

Erwarten darf man eine ähnlich perfekte Verarbeitung wie beim 12.5 oder 13.3 Notebook. Das Mi Notebook Pro ist nun dunkelgrau und besteht weiterhin aus einer gebürsteten Aluminiumlegierung. Bedingt durch das nun größere 15.6 Zoll Display ist der Laptop mit 2 Kilogramm deutlich schwerer und auch die Abmessungen sind mit 361 x 244 x 16mm nicht mehr sehr kompakt. Im minimalistischen Design verzichtet Xiaomi weiterhin auf das eigene Logo auf der Rückseite. Ein Doppelkühlsystem ist bedingt durch die leistungsstärkeren Prozessoren nun von Nöten.

Xiaomi Mi notebook Pro 15.6 3 300x150 Xiaomi Mi notebook Pro 15.6 4 300x150

Positiv ist zunächst, dass die Unterseite problemlos entfernt werden kann und ein weiterer m2.SSD Slot zur Speichererweiterung genutzt werden kann. Den Fingerabdrucksensor auf dem Touchpad kennen wir bereits vom Testbericht des Xiaomi Mi Notebook 13.3, doch Xiaomi hat noch einige extra Features parat. Die Tastatur hat nun mehr Platz und bietet eine extra Reihe mit Tasten, allerdings ist nur ein englisches Tastaturlayout vorhanden. Die Tasten sind natürlich beleuchtet. Der Abstand zwischen den einzelnen Tasten beträgt 3 mm.

Xiaomi Mi Notebook 15.6 Anschlüsse 1200x206

Neben 2 x USB-Type-C Anschlüssen (nur einer zum Laden geeignet), 2 x USB 3.0 Anschlüssen, einem Klinkenanschluss und HDMI überraschte Xiaomi bei der Präsentation mit einen SD-Kartenleser (3–in-1 mit SD/SDHX/SDXC). Eine sinnvolle Erweiterung insbesondere für Fotografen und Bildbearbeiter. Leider unterstützt der HDMI Anschluss nur HDMI 1.0 und kann 4K Auflösung maximal bei 30Hertz ausgeben. Wer den Laptop am 4K Monitor nutzen mag, muss über den USB-Type-C Anschluss einen Adapter verwenden (dieser kostet 20€ bei Xiaomi) und erreicht dann die nötigen 60 Hertz.

Display und Leistung

Das Display wird mit 15.6 Zoll deutlich größer, aber die Auflösung bleibt mit 1920 x 1080 Pixel gleich. Das freut die Akkulaufzeit und vor Pixelmatsch sollte man sich dennoch nicht fürchten. Im Vergleich hat das Macbook Retina 220 Pixel pro Zoll, das Xiaomi Mi Notebook Pro hat 162 Pixel pro Zoll. Zum Schutz vor Displaykratzern setzt Xiaomi auf Gorilla Glas, bei einem Laptop ohne Touchfunktion eigentlich vollkommen egal.

Xiaomi Mi notebook Pro 15.62

Genug Leistung verspricht Intel mit den neuen Kaby Lake R Prozessoren. Die i5 hat nun einen maximalen Takt von 3,4 GHz und der i7 von stolzen 4GHz. Die 4 Prozessorkerne ohne Leistungsverlust zu kühlen wird jedoch nicht einfach. Hier muss der ausführliche Test abgewartet werden, um zu beurteilen, wie gut geräuscharm dies in der Praxis funktioniert. wir sind gespannt ob Xiaomi die Bestie durch das neue Kühlsystem im Griff hat, oder ob die Kerne runterschrauben. Durch höheren Kerntakt und mehr Kerne sollten die Benchmarks theoretisch 40% höher ausfallen.

Xiaomi Mi notebook Pro Fingerabdruck 300x150 Xiaomi Mi notebook Pro beleuchtete Tastatur 300x150

Dual-Bnad WIFI, Bluetooth 4.1 und einen Realtek ALC298 Audioship gibt es auch noch. Das leistungsschwächste Notebook Pro mit i5 verfügt über eine PCI Express SSD, die beiden anderen über eine M.2 SSD. Beim den vorherigen Laptops wurde außerdem nur ein RAM-Slot verwendet. Das Notebook pro hat nun Dual-Channel RAM im Einsatz (beide Slots belegt).

Akkulaufzeit des Mi Notebook Pro

Xiaomi erhöht die Akkukapazität um 50% im Vergleich zu den beiden kleinen Modellen. Der 60 Wattstunden Akku sollte eine brauchbare Laufzeit gewährleisten, an ein Macbook Pro 15.6 mit 73 Wattstunden Akku wird das Mibook aber nicht heranreichen. Die Akkulaufzeit war schon bei den kleineren Xiaomi Laptops nicht außergewöhnlich, sondern einfach nur Durchschnitt. Dafür ist die Ladegeschwindigkeit unglaublich!

Unsere Einschätzung

Xiaomi Mi Notebook Pro 15.6 Testbericht 300x235Auch wenn Xiaomi die selbstgesteckten Ziele bei Handyverkäufen 2016 nicht erfüllen konnte, ist das Unternehmen weiterhin kaum zu stoppen. Man bringt den Smartphone-Markt völlig durcheinander, der Saugroboter ist einsame Spitze in seiner Klasse und selbst in komplexen Geschäftsfelder wie Notebooks prescht Xiaomi mächtig nach vorne. Die ersten Notebooks mit der neuen Intel Architektur hat man sich direkt gesichert und wir warten nun gespannt auf unser Testgerät. Das Xiaomi Mi Notebook Pro ist ebenso wie die anderen Laptops nicht für den europäischen Markt ausgelegt. Nach der Lieferung sollte man also den Netzstecker durch einen deutschen ersetzen und Windows HOME neu installieren. Der Produktkey der chinesischen Windows Version ist aber gültig! Letzter Wermutstropfen bleibt dann noch die englische Tastatur. Wer damit zurecht kommt, bekommt einen der besten Laptops auf dem Markt und das für unter 1000€.

Preisvergleich

ShopPreis 
EmpfehlungGearbest onlineshopNur 900 EUR * 10-15 Tage - Germany Express wählen - zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
 
Volker Rasmusen
Mitglied
Mitglied
Volker Rasmusen

Weis jemand ob man die Buchstaben Blenden wie bei anderen Notebooks rausnehmen kann. Weil dann muss man ja nur die Knöpfe so setzen wie bei der DE Tastatur .

wpDiscuz