In Xiaomis Produktpalette finden sich einige Bluetooth Speaker. Neben Der Squarebox 2 hat Xiaomi noch den zylinderförmigen Lautsprecher Mi Speaker 2 im Programm. Dieser fällt vor allem durch das einzigartige Bedienkonzept auf; der Bluetooth Lautsprecher wirkt knopflos!

Denn was gibt es schöneres als an einem Sommerabend zusammen draußen zu sitzen – natürlich nicht ohne Musik. Dafür ist ein kompakter Bluetooth Lautsprecher die beste Lösung. Die Anforderungen an solch einen sind also, dass er Musik ansprechend wiedergibt, eine Gruppe beschallen kann und nicht auf halber Strecke ans Netz muss. Die von uns getestete Xiaomi Soundbox 2 ist ähnlich im Konzept! In den Abmessungen unterscheiden sie sich – bis auf die Form – auch kaum. Da beide Modelle etwa auf dem selben Preisniveau liegen, fragen wir uns: Gibt es Konkurrenz aus dem eigenen Hause?Xiaomi Mi SPeaker 2 Sample

So ist der Xiaomi Mi Speaker 2 ein kompakter Bluetooth Lautsprecher geworden, der definitiv dank seines schönen Designs ein Blickfang ist. Er bietet bis zu 7 Stunden kabellose Musikwiedergabe bei einer Leistung von 5 Watt. Bluetooth 4.1 ist an Board sowie ein Mikrofon. Ob der verbaute TYMPHANY Treiber die Klangleistung erbringt die Xiaomi verspricht, erfahrt ihr im Test.

Design und Verarbeitung

Der Speaker besteht aus zwei Teilen:

  • der Standfuß und der Klangkörper, inklusive Akku und Technik, bilden den unteren Teil.
  • der obere Teil ist aus Metall an Stelle von Kunststoff gefertigt und lässt sich, für die Bedienung, drehen und drücken. In diesem ist auch der eigentliche Lautsprecher verbaut. Oben wird das Gehäuse durch ein feines Stoffnetz geschützt und mit einem Chromring in der Optik abgerundet.

Zwischen diesen findet die Transportsicherung ihren Platz. Ein Gummiring wird in dem kleinen Spalt platziert und verhindert, dass der Mi Speaker 2 sich versehentlich anschaltet. Ich habe den Ring nach dem Auspacken nicht entfernt, sondern streife ihn nach dem Transport im Rucksack ein Stück herunter. So ist der Mi Speaker 2 zusätzlich geschützt.

 

Zugunsten des Transports ist der Bluetooth Lautsprecher mit seinen Abmessungen noch kleiner als die Xiaomi Soundbox 2:

  • Soundbox: 15,45 x 6,0 x 2,55 cm bei 155 Gramm
  • Mi Speaker: 9,33 cm hoch mit einem Durchmesser von 6,0 cm bei 260 Gramm

Aber leider passt er aufgrund seiner zylinderförmigen Bauweise nicht in die Hosentasche und landet im Rucksack. Hier hat unser kleines Klangwunder auch ein paar Kratzer abbekommen, die sich auf der matten Oberfläche als feine glänzende Striche abzeichnen. Aufgrund des Designs, das komplett in schwarz gehalten wurde, erkennt man diese aber kaum.

Die Status LED ist anders als bei der Soundbox 2 von Xiaomi nicht so liebevoll in das Gehäuse integriert. Genau auf der anderen Seite des microUSB Anschlusses zum Laden befindet sich diese, und sie blinkt im Betrieb. Schade! Das fällt auf bei dunkler Kulisse. Das Mikrofon wurde zwischen dem unteren Teil und der gummierten Bodenplatte ins Gehäuse verbaut.

Trotzdem ist der Mi Speaker 2 ein Schmuckstück geworden: Die Materialität und Verarbeitung ist – wie von Xiaomi gewohnt – auf hohem Niveau, und das Design ist zwar schlicht, aber elegant.

Bedienung

In seinem Bedienkonzept ist der Xiaomi Mi Speaker 2 einzigartig. Knöpfe im herkömmlichen Stil sind nicht vorhanden; der obere Teil dient der Bedienung. Das Konzept geht super auf, es ist intuitiv und kurzweilig. Ich ertappe mich selbst manchmal noch dabei, an dem Bluetooth Lautsprecher zu spielen.Mi Speaker 2 Bedienung

Drücken und Halten Doppeltes Drücken Drehen im Uhrzeigersinn Drehen gegen den Uhrzeigersinn
An- bzw. Ausschalten Verbindung trennen und in den Pairing Modus schalten Lauter Leiser

Vor allem die Lautstärkeregelung ist gelungen, diese ist in 30 Stufen verstellbar, wobei es 1 ½ Drehungen insgesamt dafür Bedarf. Außerdem ist die Lautstärke auch separat vom jeweiligen Gerät geregelt.

Den besten Sound erhaltet ihr bei Bluetooth Lautsprechern und Kopfhörern, wenn ihr die Lautstärke am Smartphone voll aufdreht und dann am Lautsprecher reguliert.

Im Test gab es mit keinem Smartphone, Tablet, PC oder sonstigem Gerät, Probleme sich erfolgreich zu koppeln. Der Bluetooth Name wird in chinesischen Schriftzeichen (übersetzt: Xiaomi Small Hatchback Bluetooth Speaker) angezeigt. Darüber hinaus wird die kabellose Verbindung, im Bluetooth 4.1 Standard, über 9 Meter gehalten.

Der 1200mHa Akku macht einen guten Job, vollgeladen ist er in 2 ½ Stunden über ein normales Handynetzteil. Das reicht nach offizieller Angabe für 7 Stunden Playback – unsere Soundbox 2 schafft mit den gleichen Angaben sogar 2 Stunden mehr! Bei uns im Dauertest kam der Mi Speaker 2 auf gute 9 Stunden. Eingestellt war er auf eine angenehme Lautstärke im mittleren Bereich. Je nachdem wie leise oder laut ihr dreht sogar noch länger oder ein wenig kürzer.

Geht der Akku zu Neige und die letzten Prozente werden angebrochen, so beginnt der nervige Teil: Ungefähr in der letzten halben Stunde signalisiert uns der Bluetooth Lautsprecher durch Blinken der Statuslampe und Piepen alle 60 Sekunden, dass er leer ist. Abhilfe schafft ihr nur, wenn ihr ein Netzteil oder einen mobilen Akku anschließt.

Mit dem verbauten Mikrofon lässt es sich auch telefonieren, kurz gesagt: Befindet ihr euch mehr als einen Meter von dem Lautsprecher entfernt so wird man kaum noch verstanden.

Klang

Das Wichtigste bei einem Lautsprecher ist natürlich der Sound. Was bringt der Rest, wenn sich die Musik unerträglich anhört. In dieser Kategorie weiß der kleine Mi Speaker 2 aber durchaus von sich zu überzeugen. Zu der Technik, die in der kleinen Box für den Sound sorgt: Der sogenannte TYMPHANY Horn Treiber stammt von dem in Hongkong gelegenen Unternehmen TYMPHANY. Spezialisiert auf Treiber für kleine bis mittlere Lautsprechern, kann man also Qualität erwarten.Mi Speaker 2 Aufbau

Dies bewahrheitet sich auch beim Sound des Mi Speaker 2! Er erreicht ein gutes Klangniveau, vor allem bei niedriger Lautstärke klingen keine meiner Lautsprecher annähernd so gut. So nutze ich ihn gerne für sehr leise Musik beim Einschlafen. Am meisten interessiert uns aber wie er sich beim Beschallen einer kleinen Gruppe schlägt, z.B. draußen im Garten beim Feierabendbier. Hier brilliert er weniger, und man merkt, dass der Xiaomi Lautsprecher durch seine kompakte Bauweise eingeschränkt wird. Der untere Klangkörper erledigt einen guten Job, die Bässe zu verstärken. Auch die Mitten und Höhen kommen gut rüber bei Lautstärke, wenn die Musik im Hintergrund steht. Will man für ein Lied aber mal aufdrehen, dann wird’s blechern. Der kleine Treiber kommt nicht hinterher.

Dafür habe ich einen neuen Verwendungszweck für den Mi Speaker entdeckt, er hat prompt den integrierten Lautsprecher meines Laptops ersetzt. Für Musik nebenher zum Arbeiten und Lernen ist er einfach perfekt!

Vergleich mit der Soundbox 2

 Wie schon erwähnt, konkurrieren die Soundbox 2 und der Mi Speaker 2 von Xiaomi in gewisser Weise miteinander. Hier sollte eure Wahl bei der neueren Soundbox 2 liegen, sie ist einfach durchweg besser. Der Akku hält länger, der Klang ist besser, und ich würde sie auch als mobiler bezeichnen. Der Mi Speaker 2 ist hingegen bei niedriger Lautstärke einen Hauch besser und ist einer der wenigen Bluetooth Lautsprecher mit runder Form auf dem Markt. Mehr für euer Geld bekommt ihr aber mit der Xiaomi Soundbox 2.

Fazit

Unser kleiner Xiaomi Mi Speaker spielt, dreht und klickt sich einfach ins Herz. Ein kleines Klangwunder mit Ecken und Kanten, innerlich aber nicht äußerlich, beschreibt ihn am besten! Der Klang des Bluetooth Lautsprechers ist auf einem guten Niveau. Der Akku hält länger als angegeben. Der Speaker ist klein, leicht und landet schnell in der Tasche, vor allem das Bedienkonzept ohne Knöpfe hat es uns außerdem schwer angetan. Was nervt, ist die blinkende LED bei gekoppeltem Gerät. Bauartbedingt schwächelt der Mi Speaker leider bei Bässen und höherer Lautstärke.

Für das richtige Einsatzgebiet gekauft – nämlich dafür, eure Freunde und vor allem euch im Hintergrund mit Musik zu beschallen -, wird der Xiaomi Mi Speaker euch viel Freude bereiten!

Andernfalls ist die Xiaomi Soundbox 2 die bessere Wahl! Sie erfüllt unsere Aufgabe, eine kleine Gruppe musikalisch, auch mal bei höherer Lautstärke, zu unterhalten, noch besser und ist designtechnisch ein Hingucker. Auch den Anker Sound Core können wir wärmstens empfehlen. Er ist zwar schon ein wenig älter, aber in der Bestseller Liste auf Amazon in der Kategorie Bluetooth Lautsprecher noch auf dem 2. Platz.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop Nur 20 EUR * 10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
Geekbuying Shop 27 EUR * 7-10 Tage – DHL-Express wählen – zzgl. 19%
Banggood Onlineshop 24 EUR * 10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 28.6.2017

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
Stefan
Gast
Stefan

Unter “ geniales Bedienkonzept“ versteh ich was anderes. Man kann noch nicht mal einen Track vorwärts/rückwärts ?

wpDiscuz