Startseite » News » Xiaomi TVs im Überblick – Modelle in China

Xiaomi TVs im Überblick – Modelle in China

Schaut man sich das Modellsortiment an Xiaomi Mi TV in China an, darf man neidisch werden. Den Markt bedient man mit zahlreichen OLED-Modellen, teils gigantisch-großen Redmi Fernsehern sowie High-End-Geräten, die der europäische Markt generell nicht bietet.

Xiaomi TV China Sortiment 2022 Beitragsbild

Hierzulande haben wir gerade mal drei Serien an Xiaomi Fernsehern in verschiedenen Größen: Mit QLED Panel, die normalen smarten LED-TVs sowie ein paar günstige Budget-Ableger. In dieser Modellübersicht wollen wir uns knapp das chinesische Sortiment an Xiaomi Mi TVs und Redmi Fernsehern anschauen. Die Tage findet ihr dann unter diesem Link die Geräte für den deutschen Markt. 

Xiaomi Mi TVs in China – LED LCD TV-Modelle:

  • Screenshot 724Xiaomi TV EA 2022 – Einsteiger LCD Fernseher mit 50“, 55“, 65“, 70“ und 75“
    • LCD-Panel mit 4K Auflösung / 3840 x 2160 Pixel mit 60 Hertz, Metall-Rahmen, MIUI for TV 3.0
    • 75 Zoll – 4600 Yuan ca. 634€ – 70 Zoll – 3500 Yuan ca. 483€, 65 Zoll – 3100 Yuan ca. 427€, 55 Zoll – 2300 Yuan ca. 317€, 50 Zoll – 2000 Yuan ca. 276€
  • Screenshot 723Xiaomi TV EA 2022 – LCD mit 43“, 40“ und 32“
    • LCD-Panel mit Full-HD-Auflösung / 1920 x 1080 Pixel mit 60 Hertz, 32 Zoll mit HD-Auflösung, Metall-Rahmen, MIUI for TV 3.0
    • 43 Zoll – 1400 Yuan ca. 193€, 40 Zoll – 1300 Yuan ca. 179€, 32 Zoll – 900 Yuan ca. 124€
  • Xiaomi TV ES 1 2Xiaomi TV ES 2022 – bessere LCD-Serie mit 43“, 55“, 65“ und 75“ Zoll
    • LCD-Panel mit 4K Auflösung / 3840 x 2160 Pixeln bei 60 Hertz, Metall-Rahmen, MIUI for TV 3.0
    • Mit Local Dimming Backlight – höhere Helligkeit (600 bzw. 700 Lux) / Kontrast und Dolby Vision für HDR
    • 43 Zoll – 1800 Yuan ca. 248€, 50 Zoll – 2400 Yuan ca. 331€, 55 Zoll – 3000 Yuan ca. 414€, 65 Zoll – 4000 Yuan ca. 552€, 75 Zoll – 6000 Yuan ca. 828€

Xiaomi TV ES 1 1

Groß ist der Unterschied zu unserem Sortiment nicht. Xiaomis normaler LCD-TV ist in verschiedenen Größen erhältlich, dazu erlaubt man sich eine preiswertere Budget-Serie. Ähnlich wie hierzulande mit dem Xiaomi Mi TV P1 und Mi TV P1E. Natürlich ungeachtet der Preise, denn in China bekommt man deutlich mehr Display für sein Geld.

Xiaomi QLED / OLED TV-Modelle:

  • Xiaomi Mi TV 6 – OLED Fernseher mit 55“, 65“ und 77“ Zoll
    • OLED-Panel mit 4K Auflösung / 3840 x 2160 Pixeln, 55 und 65 Zoll mit 60 Hertz, 77 Zoll mit 120 Hertz
    • 77 Zoll mit 4 Lautsprechern: 2 x 15 Watt, 20 Watt Center und 20 Watt Subwoofer
    • 55 und 65 Zoll mit 2 x 12,5 Watt
    • 55 Zoll – 5000 Yuan ca. 690€, 65 Zoll – 7000 Yuan ca. 966€, 77 Zoll – 20.000 Yuan ca. 2760€
  • Xiaomi Mi TV 6 Extreme Edition – QLED Fernseher mit 55“, 65“ und 75“ Zoll
    • QLED-Panel mit 4K Auflösung / 3840 x 2160 Pixel mit 120 Hertz + HDR: Dolby Vision IQ / Dolby Vision Atmos bei 1200 Lux Helligkeit
    • Integrierte ausfahrbare Webcam, 4,5GB RAM & 64GB Speicherplatz
    • Lautsprecher: 55“ Zoll integriertes 4.1.2 System mit 90 Watt bzw. 65“ und 75“ mit 4.2.2 System mit 100 Watt
    • 55 Zoll – 6000 Yuan ca. 828€, 65 Zoll – 8000 Yuan ca. 1104€, 75 Zoll – 10.000 Yuan ca. 1380€

Hierzulande bleiben die OLED-TVs von Xiaomi leider noch aus, in China hingegen geht es schon bei unter 700€ los. Klar sind OLEDs auch in Deutschland vertreten, orientieren sollte man sich aber eher im vierstelligen Bereich.

Xiaomi Mi TV 6 Extreme 2

In China bedient Xiaomi den Markt aktuell mit zwei Modellreihen. Beim Xiaomi Mi TV 5 Pro setzt man noch auf QLED. Der Xiaomi Mi TV 6 bietet 4K Auflösung bei 60 Hertz in Kombination mit dem gewissermaßen unendlich hohen Kontrast. Die Xiaomi Mi TV 6 Extreme Edition hingegen bietet stets 120 Hertz und auch eine höhere Bildschirmhelligkeit. Dazu „braucht“ es nur das eine Gerät an der TV-Wand, da das Premium Modell auch noch anständige Lautsprecher sowie eine integrierte und ausfahrbare Webcam für Videotelefonie an Bord hat.

Redmi TVs in China:

  • Redmi Smart TV X 2Redmi Smart TV X 2022 – LCD mit 50“, 55“, 65“ und 75“ Zoll
    • LCD-Panel mit 4K Auflösung / 3840 x 2160 Pixeln bei 120 Hertz, Metall-Rahmen, MIUI for TV 3.0
    • 50 Zoll – 2500 Yuan ca. 345€, 55 Zoll – 3000 Yuan ca. 414€, 65 Zoll – 4000 Yuan ca. 552€, 5000 Yuan ca. 690€

Hier betrachten wir nur die aktuellen Modelle von Redmi für den TV Markt. Wie auch schon in den Redmi Generationen zuvor – und bei „Redmi“ generell – geht es um ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die neuen LCD-TVs bieten stets 4K Auflösung bei 120 Hertz. Dazu gibt es auch noch eine offizielle „XBOX Series X“ Zertifizierung für die neue Konsolengeneration.

Redmi Smart TV X 1

Sondermodelle – Spitzenmodelle in ganz eigenen Kategorien

Soweit zu den aktuellen Xiaomi und Redmi TV-Reihen: Auch hier bedient man den Markt mit LCD- und QLED-TVs in fast allen gängigen TV-Größen und auch den „Übermaßen“. Nur exklusiv für China sind bislang die OLED-Panels. Interessanter wird es dann aber, wenn wir uns die Modelle abseits des Mainstreams anschauen. Hier hat Xiaomi ein paar TV-Geräte auf Lager, die begeistern können:

  • Redmi MAX

    Redmi TV MAX – Gigantischer 98 Zoll TV

    • LCD-Panel mit 4K Auflösung / 3840 x 2160 Pixel bei 60 Hertz, 1000 Lux Helligkeit
    • Maße: 2,19 x 1,25 Meter bei 70kg
    • Lautsprecher: 2.1.2 System mit 65 Watt
    • 98 Zoll – 18.000 Yuan ca. 2484€
    • Etwas kompakter: Der Redmi TV MAX mit “nur” 86 Zoll zu einem Preis von 8000 Yuan ca. 1104€
  • Mi TV Master

    Xiaomi TV Master – 82 Zoll mit 8K Auflösung

    • Mini LED Panel (960 Zonen für Local Dimming) mit 8K Auflösung / 7680 x 4320 Pixeln bei 120 Hertz, 2000 Lux Helligkeit
    • ausfahrbare Lautsprecher an der Seite: 2 x 10 Watt, 2 x 20 Watt, 5G Konnektivität
    • 82 Zoll – 25.000 Yuan ca. 3450€
  • Mi TV LUX Transparent

    Xiaomi Mi TV LUX Transparent Edition – durchsichtiger OLED-TV

    • Durchsichtiges OLED-Panel mit Full-HD Auflösung bei 120 Hertz
    • 55 Zoll – 40.000 Yuan ca. 5520€

Bei den Sondermodellen setzt man dann jeweils in einem anderen Bereich den Benchmark. Eine Bildschirmfläche ohne die Nachteile eines Beamers? Der Redmi TV Max ist einfach nur gigantisch groß. Normales Fernsehen hierzulande ist nun endlich in Full-HD frei empfangbar? In China hat man bereits die ersten 8K-Fernseher und auch entsprechendes Videomaterial zur Verfügung – perfekt für den Xiaomi TV Master mit 82 Zoll. Und zu guter Letzt das technische Highlight zum 10-jährigen Jubiläum von Xiaomi. Die „Zukunft“ für den Endverbraucher: Ein durchsichtiger OLED-Fernseher für die eigenen vier Wände mit dem Xiaomi Mi TV Lux Transparent Edition. Was das soll, weiß zwar nur Xiaomi, beeindruckend ist es dennoch 😁.

Import von Xiaomi TVs aus China

Wieso hat China deutlich mehr Modelle bzw. warum kommen nur so wenige Modelle und warum nicht die OLED und High-End-Geräte zu uns auf den Markt? In China ist man inzwischen seit drei Jahren Marktführer im TV-Bereich und 50% aller verkauften OLED-Fernseher tragen das Xiaomi-Label. Xiaomi ist in China also offensichtlich gut beschäftigt mit Fernsehern und expandiert nur langsam auch nach Europa. Mittlerweile haben wir immerhin 2 OLED-Modelle, die allerdings nicht konkurrenzlos günstig sind.

Neidisch kann man natürlich bei den Preisen werden, die Xiaomi in China für die Fernseher aufruft. Ein Import lohnt sich dabei aus mehreren Gründen leider nicht. Bei den starken Laser-Beamern sieht das anders aus, was an der kompakteren Größe liegt. Auch wenn der aktuelle Xiaomi Laser Beamer über 5kg auf die Waage bringt, so sind es z.B. beim Xiaomi Mi TV Q1 gleich über 60kg (samt Verpackung). Außerdem kommt auch den chinesischen Xiaomi Fernsehern MIUI TV zum Einsatz, das hierzulande umständlich zu bedienen ist und auch keinen Mehrwert bietet. Und zu guter Letzt: Unsere Antennen-Standards, also DVB-S2 für Satellit oder DVB-C2 für Kabel, sind nicht mit den Modellen kompatibel.

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App