Hinweis

Das Mi4i steht mittlerweile als Mi4C mit einem wesentlich stärkeren Prozessor zur Verfügung und kostet nur unwesentlich mehr. Wir empfehlen klar das Xiaomi Mi4C zu kaufen!

Zum Xiaomi Mi4C Testbericht

Xiaomi Mi4i im ausführlichen Testbericht/Review

Fazit:  Im Test zeigt das Xiaomi Mi4i eine gute Kameraqualität und ein sehr gutes Display. Das Arbeitstempo ist zwar hoch, für MIUI V6 allerdings eher bescheiden. Gute Ausstattung, Akkulaufzeit und ein handliches Design runden das Mitteklasse-Xiaomi-Paket ab! Das Mi4i ist für jeden, der mit 16GB Speicher auskommt, zu empfehlen!!!
Xiaomi Mi4i test testbericht review

Versionen und Bestellung

Xiaomi MI4i hier im Test

Version Nubia Z9 Mini (260€) Xiaomi Mi4i (260€) Xiaomi Mi4 (320€)
Prozessor Snapdragon 615 MSM8939, 4*1,7 GHz + 4*1 GHz Snapdragon 615 MSM8939, 4*1,7 GHz + 4*1 GHz Snapdragon 801 MSM8994, 4*2,5 GHz
Speicher 16 ROM, 2GB RAM 16 ROM, 2GB RAM 16GB ROM, 3GB RAM
Display 5 Zoll, 441 PPI, Full-HD 5 Zoll, 441 PPI, Full-HD 5 Zoll, 441 PPI, Full-HD
Kamera 16Mp Sony IMX234, f/2.0 Aperture 13Mp Sony IMX214, f/2.0 Aperture 13Mp Sony IMX214, f/2.0 Aperture
Akku 2900 mAh 3120 mAh 3080 mAh
*Alle Angaben gemäß Xiaomi!

Verpackung & Versand

Xiaomi Mi4i Test (1)Wir haben unser Mi4i für 260€ bei Honorbuy.com direkt aus Italien bestellt. Nach der Bestellungen vergingen lediglich 3 Tage bis zur Lieferung und es fielen keine weiteren Kosten an. Bis zum 30. Juli gilt der Preis von 260€, danach fallen zusätzlich noch 20€ Versandkosten an!
Für Xiaomi typisch fällt der Lieferumfang spartanisch aus. lediglich das Mi4i, ein Ladeadapter (EU-Stecker), Micro-USB Kabel und ein Sim-Karten-Pin! Hüllen, Displayschutzfolien und weiteres Zubehör findet ihr auf Aliexpress.de.
 

Design und Verarbeitung

kompakt, dünn, leicht

Xiaomi Mi4i Test (7) Xiaomi Mi4i Test (5) Xiaomi Mi4i Test (3) Xiaomi Mi4i Test (12)

Mit dem Mi4i präsentiert Xiaomi ein kompaktes, dünnes und leichtes 5 Zoll Smartphone, welches trotzdem einen großen, nicht wechselbaren 3120 mAh großen Akku beherbergt. Mit 130g ist das Smartphone federleicht und mit 7,8mm auch noch hauchdünn. Bis auf die Vorderseite besteht das Xiaomi Mi4i aus hochwertigen, griffigen Kunststoff im matten Look. Die Form des Handys ermöglicht eine optimale Lage in der Hand und eine damit einhergehende problemlose einhändige Bedienung.

An der rechten Außenseite befindet sich der Anknopf und die Lautstärketasten, auf der linken Seite ist der Simkarten-Einschub (2*Micro – Dual-Sim) eingelassen. Sowohl Tasten als auch der Einschub sind super verarbeitet und passgenau geformt. Die 3 üblichen Sensortasten sind beleuchtet und das Xiaomi Mi4i verfügt über eine Benachrichtigungs-LED, die in verschiedenen Farben leuchten kann. Am Design- und Formfaktor des Mi4i können sich andere große Hersteller gerne was abschauen. Das Smartphone zeigt einmal mehr, dass auch ein Kunststoff-Smartphone unter 300€ ein hochwertiges und handliches Design haben kann!

Display

OGS, Full-HD, IPS

Xiaomi Mi4i Test (9) Xiaomi Mi4i Test (10)

Das Xiaomi Mi4i verfügt über ein 5 Zoll großes IPS Display, welches mit 1920*1080 Pixel auflöst. Dies entspricht einer Pixeldichte von 441 Pixel pro Zoll und liegt somit weit über dem Retina-Wert (300 PPI). Die Displayoberfläche ist laminiert, fühlt sich sehr gut an und besteht aus Corning Concore Glass, welches für die nötige Resistenz gegenüber Kratzern sorgt. Das Display stammt vom japanischen Jointventure JDI und ist schlichtweg großartig. Die Blickwinkelstabilität ist phänomenal, Schwarz ist dunkel, die Farben sind kräftig, natürlich und alles ist gestochen scharf! Auch die Helligkeit ist ausreichend für direktes Sonnenlicht und die Lesbarkeit im Sonnenlicht wird noch durch eine spezielle Technik von Xiaomi unterstützt. Die Bereiche des Displays, welche von Sonneneinstrahlung betroffen sind, leuchten automatisch stärker (Sunlight Technology)! Der 10-Punkt Touchscreen ist reaktionsschnell und sehr genau. Alles in allem präsentiert Xiaomi für das Mi4i ein absolutes High-End Display ohne Fehl und Tadel!

Betriebssystem

MIUI V6 (Android 5L)

Xiaomi Mi4i MIUI V6 Android L Lollipop (3) Xiaomi Mi4i MIUI V6 Android L Lollipop (2)Das Mi4i ist das Erste Xiaomi Gerät, auf welchen wir MIUI V6 auf Android 5 Basis sehen. Abgesehen vom Lollipop Easteregg gibt es jedoch keine wirklichen Unterschiede zu erkunden. MIUI kommt ohne App-Drawer, das Home-Screen „aufräumen“ funktioniert einzigartig einfach, schnell und intuitiv. Mit der Theme-App kann man jeden Aspekt des MIUI Interfaces beliebig anpassen! Grundsätzlich läuft das System sehr stabil und flüssig, allerdings kann es mit meinem MI4 in der FDD-LTE Version nicht mithalten. Zudem wird MIUI wie kein anderes System optimiert und regelmäßig mit Updates versorgt. Somit ist es wohl nur eine Frage von wenigen Wochen, bis die leichten Performanceprobleme beseitigt sind! Eine vollständig übersetzte ROM in der deutschen Sprache findet ihr auf www.decuro.de oder bei www.miui-germany.de.
Der Root des Mi4i erfolgt bei der richtigen ROM einfach per Klick auf Root-Rechte im Sicherheitscenter.
Deutsche ROM auf dem Xiaomi MI4 installieren:

  1. ROM herunterladen und in das oberste Verzeichnis des MI4i Speicher übertragen.
  2. Updater-App starten, Optionstaste drücken, Updatedatei Datei auswählen und installieren.

Einstieg in die Welt von MIUI V6 bietet dieses Video:

Das schlanke System mit übersichtlicher Oberfläche und tollen Funktionen bleibt wie üblich ohne jede Kritik!

Leistung

Obere Mittelklasse

Xiaomi Mi4i Vellamo BenchmarkDas Xiaomi Mi4i ist mit einem Qualcomm Snapdragon 615 MSM8939 ausgestattet, der acht Kerne beinhaltet und mit 1,7 GHz taktet. Allerdings laufen nur 4 der Kerne mit vollen 1,7 GHz takt, die anderen 4 haben einen 1GHz Takt. Dies sorgt im normalen Smartphonebetrieb für einen geringen Akkuverbrauch, da dann nur die 1GHz Kerne aktiv sind. Der Snapdragon 615 präsentiert klar das obere Mittelfeld und meistert auch anspruchsvolle Spiele ohne große Probleme. Die Navigation durch das System und Multitasking funktionieren mit den verbauten 2GB RAM problemlos. Grundsätzlich ist das Xiaomi Mi4i allerdings kein Spielehandy. Dem Prozessor fällt die Full-HD Auflösung des Displays durchaus schwer. Wer absolut ruckelfrei anspruchsvolle Games (Asphalt 8 etc.) zocken möchte, sollte zu einem Snapdragon 801 oder 810 Smartphone greifen! Für alle Gelegenheitsspieler sollte die Performance jedoch locker ausreichen.

Der Speicher ist rasant schnell, 100MB überträgt das Xiaomi Mi4i in knapp 4 Sekunden!

Benchmarkergbebnisse Xiaomi Mi4i im Vergleich:

Kamera

beeindruckend

Bei der Rückkamera des Xiaomi Mi4i handelt es sich um einen „Sony IMX214 Exmor RS“ Sensor mit 13 Millionen Pixel mit einer F/2.0 Aperture. Die Frontkamera löst mit 5MP auf, hat eine f/1.8 Aperture und einen 80° Weitwinkel. Videos können höchstens mit 1080p aufgenommen werden und wirken wegen Problemen bei der Bildstabilisierung etwas verschwommen und unscharf! Slow- und Fastmotion Videoaufnahmen sind möglich.
Xiaomi Mi4i Test SelfieDie Knipse ist schlichtweg die gleiche wie auch beim Mi Note und Mi4 und macht entsprechend, eine ruhige Hand vorausgesetzt, sehr schöne Fotos. Dies Bilder sind scharf, mit vielen Details und kräftig mit natürlichen Farben. Der Autofokus arbeitet  schnell und die Auslösezeit ist quasi nicht vorhanden. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen erhält man mit dem Mi4i noch schöne Bilder!

Netz und Telefonie

 Xiaomi Mi4i Dual 4G LTE

Dual Band Wlan ac Xiaomi Mi4iDie beiden Micro-Sim Slots des Xiaomi Mi4i unterstützen beide 4G LTE. Leider fehlt die 800 MHz Frequenz, welche auf dem Land in Deutschland verwendet wird. Somit ist LTE nur in Städten möglich, ansonsten kann das Mi4i natürlich problemlos das H+ (UMTS) Netz nutzen. Der Empfang war in der einwöchigen Testphase durchgehend, auch in abgeschirmten Gebäuden, gut. Mit einem SAR-Wert (Strahlungswert) von 0,598W/kg gehört das Xiaomi Mi4i zu den strahlungsärmsten Geräten.
An der Sprachqualität gibt es nicht auszusetzen, sie ist schlichtweg perfekt. Das geräuschunterdrückende Mikrofon filtert problemlos, auch beim Freisprecher, Störgeräusche heraus und die Soundqualität und Lautstärke der Ohrmuschel sind super. Dual-Band Wifi (5GHz und 2,4GHz) mit modernsten ac-Standard ist vorhanden und verfügt über eine sehr gute Reichweite! Auch der Datendurchsatz kann sich sehen lassen. Vom 16GB großen Speicher können 12,7 GB für Apps, Bilder und Sonstiges genutzt werden. Leider kann der Speicher des Mi4i nicht erweitert werden und es gibt auch keine Version mit mehr Speicherplatz (16GB ist das Maximum!!!!)
Das verbaute Bluetooth 4.1-Modul ist sehr gut und macht erst ab 15m Entfernung Probleme! Eine OTG-Funktion ist vorhanden und funktioniert, auf NFC wurde verzichtet! Die Soundqualität über den Lautsprecher gehört zu den besseren, allerdings verzerrt der Sound bei höchster Lautstärke. Schließt man Kopfhörer ans Mi4i an, erhält man klaren, lauten und mit Equalizern leicht anpassbaren Sound!
Auf die 800 MHz Frequenz muss man verzichten, ansonsten ist alles, was ein High-End Smartphone braucht, auch beim Mittelklasse Flagship Mi4i vorhanden!

GPS

Glonass und A-GPS

Xiaomi Mi4i GPS Test FixNach wenigen Sekunden ist der GPS-Fix erledigt und das Xiaomi Mi4i bestimmt die Position auf 2-3m genau. Die Autonavigation klappte ohne Verbindungsabbrüche oder Ungenauigkeiten. Ein Kompass ist ebenfalls mit an Board und funktioniert schlichtweg perfekt.

Akku

Xiaomi Mi4i Battery AkkuAkkulaufzeit oder Leistungsfähigkeit, wie auch Nubia zeigt Xiaomi, dass beides zusammen möglich ist. Das Xiaomi Mi4i verfügt über einen 3120 mAh starken Akku, welcher für ein 5 Zoll Smartphone mit einem sparsamen Snapdragon 615 Prozessor durchaus sehr sehr gut bemessen ist. Im Dauervideotest schaffte das Mi4i knappe 9 Stunden und die Leistung im Alltag kann man als gut bezeichnen. Auch Vielnutzer kommen ohne Probleme durch den Tag, Otto-Normal Nutzer schaffen ohne Probleme auch 1,5-2 Tage.

 

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 130 EUR * 48h aus EU – zollfrei
238 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternativen

85% Großartig

"Midrange Flagship", so nennen ZTE und Xiaomi ihre beiden neuen Mittelklasse Modelle. Das Mi4i verfügt über einen modernen 64bit SoC und auch ansonsten gehört die Ausstattung in den High-End Bereich. Kameraqualität, das Display, die Verarbeitung und die Akkuleistung gehören eigentlich in einen wesentlich höheren Preisbereich. Der nicht erweiterbare 16GB Speicher ist wohl der größte Kritikpunkt am Smartphone. Doch wem die 16GB ausreichen, der wird wohl kaum was besseres für 260€ finden. Einzig das Nubia Z9 Mini kann mithalten.
Sollte man von seinem alten Mi3 oder Mi4 upgraden? Auf keinen Fall, nicht umsonst heißt das Smartphone Mi4i und nicht Mi5! Es ist kein echtes Flagship sondern die Dominanz in der Mitteklasse!

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 100 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 80 %
  • Akkulaufzeit 90 %

Schreibe einen Kommentar

7 Kommentare zu "Xiaomi Mi4i im Test"

Benachrichtigung
avatar
Imran
Gast
Imran

Mein Mi4i wird bei ganz normaler Nutzung (News lesen, Browser, Insta, Youtube) sehr schnell heiß.
Das Scrollen laggt fast hier und da schon extrem. Die
Batterie frisst bei normaler Nutzung sehr schnell Prozente. 2 Min. = 1% locker.
Nutze die neuste decuro rom.
Ist das normal für ein Android Handy? Ich bin von Nokia Windows Phone gewechselt. Dort war das ganze System weich wie Margarine trotz Dual Core und 512 MB. Die Specs vom Mi4i sind dagegen galaktisch und trotzdem diese Ruckler überall.

Ich kann das Gerät noch zurückgeben, da die 14 Tage Rückgaberecht noch nicht abgelaufen sind!

Joscha Becking
Editor

du hast wohl vergessen, einen Full-Wipe auszuführen, bevor du die ROM geflasht hast…

Jan
Gast
Jan

Liegt hier Gorilla Glas oder ähnliches über dem Display oder ist das Display anfällig für Kratzer?
MfG Jan

Markus
Gast
Markus

Was die Kamera angeht, muss ich teilweise widersprechen, diese ist im Auto Modus ein Stück von „Gut“ entfernt.

– der Weißabgleich liefert gerade bei Außenaufnahmen mitunter extrem schlechte Ergebnisse
– die Kamera neigt bei Außenaufnahmen zu partieller Überbelichtung
– Nachtaufnahmen ohne Blitz aufgrund des Bildrauschens überwiegend unbrauchbar
– automatische Bildkorrektur führt mitunter zu verwaschenen Konturen

Durch die manuelle Einstellung von „Weißabgleich“, „Belichtungszeit“ und „ISO“ lassen sich zwar meistens gute Ergebnisse erzielen, was bei einer, in erster Linie auf Schnappschüsse ausgelegten Kamera aber nicht wirklich praxistauglich ist.

wero99
Gast
wero99

Hallo,

hab das selbe Problem wie Robert,
könntest du auch mir den Downloadlink senden oder hier posten.

LG wero99

Robert
Gast
Robert

Servus!
Hab heute das MI4i von Honorbuy erhalten, doch leider gibts auf dem Handy keine deutsche Sprache. Ich habe bis jetzt auch keine deutsche ROM für das Xiaomi MI4i gefunden, nur die für das MI4.
Könntest du hier evtl. einen Donwloadlink posten, das wäre sehr nett!
Ansonsten finde ich das Xiaomi sehr gut!

THX Robert

wpDiscuz