Das Xiaomi MI4S ist die finale Neuauflage der Legende. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona gab es neben den beiden südkoreanischen Herstellern Samsung und LG noch einen weiteren Gewinner aus China, nämlich Xiaomi. Mit insgesamt über 14 Millionen registrierten Vorbestellungen zum Xiaomi Mi5 schreibt der Konzern gerade Geschichte. Doch neben dem kommenden neuen Flagschiff und seiner Pro-Variante drohte das dritte vorgestellte Smartphone, das Xiaomi Mi4S, beinahe im Schatten übersehen zu werden. Völlig zu Unrecht!

Xiaomi Mi4S (3)

Das Mi4S ist analog zu den S-Versionen des Iphones eine schnellere Version des Xiaomi Mi4 mit ein paar extra Features. So hat das Xiaomi Mi4S einen schnelleren Snapdragon 808 Prozessor mit 3GB RAM, einen USB-Type C Anschluss und einen Fingerabdrucksensor. Zudem verfügt das Handy über einen Micro-SD Slot zur Speichererweiterung.

Lieferumfang

Xiaomi Mi4S ZubehörIm Lieferumfang des Xiaomi Mi4S ist nur das Nötigste enthalten. So findet man neben dem Smartphone selbst nur einen Stecker zum Öffnen des Simslots, ein USB-Type-C Kabel und einen chinesischen Netzstecker. In den meisten Shops (z.B. Honorbuy.com) wird allerdings gleich ein passender Adapter für EU-Steckdosen mitgeliefert.

Weiteres Zubehör für das Xiaomi Mi4S bekommt man günstig bei Aliexpress.

Zubehör bei Aliexpress

Design & Verarbeitung

Das Xiaomi Mi4S hat eine Doppelverglasung und einen Metallrahmen. In der schwarzen und weißen Version ist die Rückseite des Smartphones einfarbig. In der goldenen und der rosa Version ist die Färbung der Rückseite ziseliert. Das Handy ist ein echter Hingucker und spielt in Punkto Design problemlos in der obersten Liga. Das Dual-Sim Handy ist lediglich 7,8mm dick und mit 133g extrem leicht. Hält man das Mi4 S in der Hand, wundert man sich, wie Xiaomi angesichts des verbauten Akkus ein so geringes Gewicht erreichen konnte. Auch die Maße des Mi4S fallen mit 140*70*7,8mm sehr handlich aus. Im Vergleich mit dem Iphone 6S hat das Xiaomi Mi4S eindeutig das bessere Display-zu-Frontverhältnis und ist auch leichter.

Xiaomi Mi4S (1) Xiaomi Mi4S (8)

Die Verarbeitungsqualität ist auf hohem Niveau. Insbesondere der rundlich geschliffene Aluminiumrahmen gibt dem Handy ein hochwertiges Äußeres. In den Metallrahmen sind auf der Unterseite die Stereo-Lautsprecher und der USB-Type C Anschluss eingearbeitet. Rechterhand befinden sich die Lautstärkeregler und der Powerbutton. Die Knöpfe haben einen guten Druck. Auf der Vorderseite finden sich unterhalb des Displays die drei Soft-Touch-Buttons, die von einer weißen LED beleuchtet werden. Oberhalb des Display befindet sich eine Benachrichtigungs-LED, die in allen erdenklichen Farben leuchten kann und per Software den eigenen Belieben angepasst werden kann. Die Rückseite aus Glas unterstreicht zudem das Premium-Design des Xiaomi Mi4S. Die Kamera ragt kaum aus der Rückseite heraus. Ebenso ist der rundliche Fingerabdrucksensor auf der Rückseite klein und filigran.

Xiaomi Mi4S (4) Xiaomi Mi4S (9)

Display

Xiaomi Mi4S (3)Obwohl das Display des Xaomi Mi4 S lediglich 5 Zoll groß ist, wurde ein Panel mit FullHD-Auflösung verwendet. Dies resultiert in einer Pixeldichte von überwältigenden 441 ppi. Das Bild ist dementsprechend kristallklar und messerscharf. Selbst bei genaustem Hinschauen ist es nicht mehr möglich, einzelne Bildpunkte auszumachen. Zudem sind Farbdarstellung und Kontrast auf hohem Niveau. Alle Inhalte sind scharf, hell, kontrastreich und im Freien sehr gut lesbar. Blickwinkelunabhängig bleibt der gute Eindruck bestehen. Die Helligkeit beträgt 450cd/m² und befindet sich somit im Durchschnitt.

Zudem bietet das Display einige Einstellungsmöglichkeiten. Wer häufig Texte auf dem Smartphone liest, kann hierfür den Lesemodus verwenden. Dieser reduziert den Blaulichtanteil drastisch und entspannt die Augen. Der automatische Kontrast reguliert das Display entsprechend der Umgebungshelligkeit. Für die Farbtemperatur stehen Standard, Kalt und Warm zur Auswahl. Generell ist die Bilddarstellung des Xiaomi Mi4S ziemlich warm. Mir persönlich hat dies gut gefallen, wer jedoch eine andere Farbtemperatur vorzieht, kann das Display seinen individuellen Vorlieben anpassen. Als zusätzliches Feature beherrschst das Xiaomi Mi4S zudem die Double-Tap-to-Wake Funktion. Aktiviert man diese in den Displayeinstellungen, kann man das Handy durch zweimaliges Klopfen auf das ausgeschaltete Display aus dem Standby-Betrieb rufen.

Die Touchscreen registriert bis zu 10 Berührungen gleichzeitig, ist extrem genau und eignet sich ideal für Schnellschreiber. Alle Eingaben werden sofort und exakt umgesetzt. Das Xiaomi Mi4S wird nicht durch Corning Gorilla Glas vor Kratzern geschützt. Nichtsdestotrotz kommt ein speziell gehärtetes Glas auf Vorder- und Rückseite zum Einsatz und das Handy ist durchaus kratzfest und resistent gegen Fingerabdrücke. Auch der Finger gleitet angenehm über das Display.

Leistung des Xiaomi Mi4s

Das Herz des Xiaomi Mi4S bildet ein 64-Bit Snapdragon 808 Hexa-Core Prozessor. Die zentrale Recheneinheit ist demnach identisch mit dem Vorgänger Mi4C. Der Prozessor ist dem unteren High-End Segment zuzuordnen und ist im Inneren ein Snapdragon 810 mit nur 2 Cortex-A57-Kernen (1,8 GHz). Die 4 weiteren A-53-Kerne stehen für weniger leistungsintensive Anwendungen zur Verfügung und sind entsprechend niedriger getaktet und stromsparend. Die Adreno 418 GPU reicht auch noch für die anspruchsvollsten Spiele aus, hat allerdings nur 2/3 der Leistung des großen Bruders (Adreno 430/Snapdragon 810) und weniger Leistung als die Adreno 510 GPU (Redmi Note 3 Pro).

Xiaomi Mi4S (5)

Im Praxiseinsatz zeigt das Mi4S dennoch eine sehr gute Spieleleistung. Anspruchsvolle Spiele wie Modern Combat 5, Riptide GP2, Asphalt 8 und NOVA 3 laufen flüssig und ohne Lags oder Framedrops. Selbst nach einer Stunde Spielen erhitzt sich das Smartphone lediglich auf 45°. Dies ist zwar spürbar aber nicht störend. Etwas störend ist lediglich die Platzierung der Lautsprecher, weil diese beim zweihändigen Zocken leicht verdeckt werden.

Die Benchmark zeigen, dass das Xiaomi Mi4S von Seiten der Software exzellent auf die Hardware angepasst ist. Das Mi4S erreicht im Antutu Benchmark 62523 Punkte, im Geekbench 3 (1233/3123) Punkte und im Ice Storm Unlimited (3D Mark) 15582 Punkte. Es liegt damit in etwa gleichauf mit dem Xiaomi Mi4C, was angescihts des identischen Prozessors nicht verwundert. Wer ein Leistungsstarkes Smartphone für gehobene Ansprüche sucht, wird vom Mi4S keinesfalls enttäuscht. Gleichfalls muss gesagt werden, dass das Xiaomi Redmi Note 3 Pro für einen geringeren Preis eine bessere Leistung bietet. Gamern empfiehlt sich daher eher der Kauf des Redmi Note 3 Pro als des Mi4S. Auch das größere Display des NOTE-Bruders macht beim Spielen mehr Spaß.

Xiaomi Mi4S 3D Mark1 Xiaomi Mi4S 3D Mark2 Xiaomi Mi4S Androbench Xiaomi Mi4S Antutu Benchmark Xiaomi Mi4S Geekbench 3 Xiaomi Mi4S CPU-Z

Der Arbeitsspeicher umfasst 3GB Ram, auf der internen Festplatte stehen stolze 64GB Speicher zur Verfügung, welche per SD Karte um zusätzliche 128GB erweiterbar sind. Zu beachten ist, dass der Micro-SD Slot nur bei Verzicht auf Dual-Sim genutzt werden kann. Der interne Speicher ist zudem rasend schnell und schafft es auf eine Lesegeschwindigkeit von 247MB/s und ein Schreibgeschwindigkeit von 159MB/s.

MIUI V7

Unser Testgerät läuft auf MIUI V7.2.5.0 mit Android 5.1.1 Basis. Das Mi4S läuft mit dem MIUI System sehr flüssig und schnell. Zudem ist das System optisch sehr ansprechend. Wer das Standard-Design nicht mag, kann zwischen verschiedenen Themes in den Optionen wechseln und auch neue im Mi-Store herunterladen. Das Android 6 Marshmallow Update wird bald folgen. Ob sich dann die Leistung nochmal verbessert, bleibt abzuwarten. Grundsätzlich ist bei MIUI die Basis ziemlich egal, denn das System ist stark angepasst und mehrere sinnvolle Funktionen, die im Standard Android fehlen, sind verfügbar. Spürbare Steigerungen der Systemperformance sind normalerweise nur bei neuen MIUI Versionen (Wechsel von MIUI V7 auf MIUI V8) zu erwarten. Da Xiaomi den Bootloader aus Sicherheitsgründen neuerdings sperrt, ist die Installation von Custom ROMs deutlich erschwert worden, fast schon unmöglich. Wir empfehlen daher die offizielle ROM zu verwenden. Die Installation des Playstores geht mit Eric Xiangs Google Installer App locker von der Hand und ist auch für unerfahrene Nutzer problemlos möglich. Hierzu muss einfach die App geöffnet und alle gewünschten Google-Apps installiert werden. Die deutsche Rechtschreibprüfung holt man sich einfach mit dem Google-Keyboard auf das Gerät. Einziger Nachteil ist, dass die Originale Firmware nur Englisch und Chinesisch als Sprache zur Auswahl stellt.

Xiaomi Mi4S einstellungen Xiaomi Mi4S Launcher Xiaomi Mi4S themes

Wer unbedingt die deutsche Sprache benötigt, muss zunächst warten, ob DECURO eine Lösung findet und neue Roms zur Verfügung stellt. Oder ihr bestellt bei einem Shop, der explizit mit Multi-Language wirbt. Wer den Google Playstore auf Deutsch stellen möchte, um damit auch alle darüber heruntergeladenen Apps in Deutsch zu nutzen zu können, muss einfach die folgende Anleitung ausführen.

Kamera

Xiaomi Mi4S (7)Das Xiaomi Mi4S hat eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel Kamera auf der Vorderseite. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Aperture von f/2.0 und verfügt über PDAF-Autofokus. Von Seiten der Software sorgt Qualcomms ISP-Technologie für eine gute Bildverarbeitung. Zudem steht ein zweifarbiger Dual-LED-Blitz zur Verfügung, der bei Blitzaufnahmen für eine natürliche Hautfarbe erhalten soll.

Die Kameraqualität des Xiaomi Mi4S kann mit gut bis sehr gut bewertet werden. Das Smartphone ist dazu in der Lage, sowohl bei guten Lichtbedingungen als auch bei wenig Licht schöne Bilder zu produzieren, die auch noch auf einem großen PC-Blidschirm gut aussehen. Die Schärfe der Bilder ist vergleichbar mit der des Iphone 6. Während die Farbwiedergabe bei guten Lichtbedingungen auch überaus natürlich und kräftig ist, haben Bilder bei weniger Licht einen leichten Gelbstich. Der Autofokus arbeitet biltzschnell und ist ebenso wie die Auslösezeit kaum wahrnehmbar. Videoaufnahmen können mit 4K-Auflösung gemacht werden, allerdings nur mit einer anderen Kamera-App. Die Standard-MIUI-App bietet nur FullHD Auflösung. So war es auch Anfangs beim Mi4c und ein Update lieferte dann 4K-Auflösung. Die Qualität der FullHD und vorallem der 4K Aufnahmen ist absolut stimmig.

Xiaomi Mi4S Kamera App Xiaomi Mi4S Kamera Expertenmodus Xiaomi Mi4S Lockscreen

Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite weiß ebenfalls zu überzeugen. Für eine Frontkamera bietet sie eine sehr gute Qualität und eignet sich tadellos, um mit dem Handy Selbstportraits aufzunehmen.

Konnektivität

Xiaomi Mi4S SimslotDas Xiaomi Mi4S unterstützt das 2G-, 3G- und eingeschränkt auch das 4G-Netz. Zudem ist das Mi4S ein Dual-Sim Handy. Es können also zwei Simkarten parallel genutzt werden. Bei der Nutzung von LTE ist zu beachten, dass die für ländliche Umgebungen wichtige 800Mhz LTE-Frequenz nicht vorhanden ist. Wer nicht gerade einen Telekom-Vertrag hat, muss bei O2 und Vodafone in ländlichen Umgebungen auf das 3G-Netz zurückgreifen. Was die Empfangswerte des Xiaomi Mi4S angeht, ist das Handy allerdings sehr gut aufgestellt. Weder im Netzbetrieb noch mit dem Wifi- oder Bluetooth-Empfang gab es Aussetzer oder Störungen. Auch die Empfangsstärke ist zu jeder Zeit zufriedenstellend gewesen. Was Bluetooth und Wifi angeht, kann ergänzt werden, dass hier der neuste .ac-Standard bei Wifi und der neuste 4.1-Standard bei Bluetooth vorhanden ist.

Beim Telefonieren macht das Xiaomi Mi4S eine ebenso gute Figur. Die Gesprächsteilnehmer werden beidseitig sehr gut übertragen. Zudem filtert ein geräuschunterdrückendes Mikrofon störenden Umgebungslärm aus den Gesprächen heraus. Auch die Freisprechfunktion kann problemlos verwendet werden.

Der integrierte Lautsprecher gibt einen klaren und sauberen Klang von sich, der angesichts der geringen Größe des Handys über ein gutes Volumen verfügt. Das Xiaomi Mi4S kann also durchaus als mobile Jukebox genutzt werden. Schließt man Kopfhörer an das Smartphone an, erhält man einen astreinen Klang mit guten Höhen, Tiefen und Bässen.

Das verbaute GPS-Modul mit Kompass verrichtet seine Arbeit ebenfalls sehr gut. Es braucht in der Regel nur wenige Sekunden, um den Standort auf 2 bis 5 Meter genau zu bestimmen. Selbst in Gebäuden kann meistens noch ein GPS-Signal empfangen werden.

Ansonsten ist das Mi4S mit einer Infrarot-Fernbedienung, einem Gyroskop, einem Helligkeitssensor, einem Näherungssensor und einem Schwerkraftsensor ausgestattet.

Der verbaute Fingerabdrucksensor funktioniert hervorragend. Scannt man den Finger mehrmals ein, gibt es nahezu keine Fehlerkennungen. Zudem arbeitet der Sensor sehr schnell und ist auch dazu in der Lage, das Smartphone durch bloßes Auflegen des Fingers aus dem Standby-Modus aufzuwecken und zu entsperren.

Akkulaufzeit

Auch bei der Akkulaufzeit setzt Xiaomi einen drauf. Der Akku im Mi4S hat eine Kapazität von 3260mAh und ist fest verbaut. Bei normaler Nutzung reicht der Akku für etwa 1,5 Tage. Mit einer aktiven Nutzung von 5-6 Stunden kommt man immer noch bis zum Abend aus. Ansonsten ist das Smartphone ebenfalls recht sparsam. Für das Abspielen eines 10 Minuten langen HD-Youtubevideos mit halber Displayhelligkeit benötigt das Handy lediglich 2% seiner Kapazität. Das mitgelieferte Netzteil lädt das Smartphone in nicht einmal zwei Stunden vollständig auf.

Wem empfiehlt sich das Xiaomi Mi4 / Mi4C oder Mi4S?

Das Xiaomi Mi4S macht weder das Xiaomi Mi4 noch das Xiaomi Mi4C zum Auslaufmodell. Vielmehr bieten die drei Versionen den Nutzern eine möglichst breite Auswahl. Von Seiten der Hardware ist das Mi4S gleichwertig mit dem Xiaomi Mi4C. Der Unterschied der beiden Smartphones liegt im Wesentlichen in der verglasten Rückseite und dem Fingerabdrucksensor des Xiaomi Mi4S. Wer auf diese Features verzichten kann, kann getrost das etwa 80€ günstigere Xiaomi Mi4C kaufen. Die Leistung bleibt die gleiche.

Das Xiaomi Mi4 wirkt auf den ersten Blick wie ein Auslaufmodell gegen das Mi4S. Dieser Eindruck trügt. Das Smartphone kann von der Leistung her betrachtet nicht mit dem Xiaomi Mi4S mithalten. Da aber auch das Mi4 mit seinem Snapdragon 801 CPU einiges an Leistung bietet, ist dieser Unterschied eigentlich nur für Gamer relevant. Wer sein Smartphone eher für Apps und Standardaufgaben nutzt, wird quasi keinen Unterschied feststellen können. Zudem ist die Verarbeitungsqualität auf einem Niveau mit dem Mi4S. Interessant macht das Xiaomi Mi4 dabei insbesondere der Preis. Dieses ist mit etwa 150€ nämlich nur halb so hoch wie der des Xiaomi Mi4S.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 200 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
243 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
265 EUR * 2-4 Tage – zollfrei
253 EUR * 5-10 Tage – SF-Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternative

83% Würdig!

Das Xiaomi Mi4S bietet für 300€ eine ganze Menge und hat es nicht verdient, im Schatten des Mi5 zu verschwinden. In allen Testbereichen erzielt das Handy gute bis sehr gute Ergebnisse. Insbesondere die Verarbeitung des Smartphones ist hervorzuheben, denn es gibt nur sehr wenige Smartphones, die in diesem Punkt mit dem Mi4S mithalten können. Aber auch die Kamera, das Display und nicht zuletzt die Performance des Smartphones sind für den Preis mehr als angemessen. Zudem bekommt man die Möglichkeit, eine zweite Simkarte oder eine MicroSD-Karte zu nutzen. Etwas schade ist es wie üblich, dass das Mi4S nicht das 800-Mhz LTE-Band beherrscht. Davon abgesehen ist das Handy jedoch ein rundum sehr gutes Gerät, das in Sachen Preis-/Leistung die in Deutschland erhältlichen Geräte hinter sich lässt.

  • Verarbeitung und Design 100 %
  • Display 80 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 80 %
  • Akkulaufzeit 80 %

Schreibe einen Kommentar

18 Kommentare zu "Xiaomi MI4S – Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
Müller
Gast
Müller

Hallo,
ich überlege mir auch ein Mi4s zu bestellen, lese aber in einigen Foren von Displayproblmen (Gelbstich!?). Kann das hier jemand bestätigen?
Des weiteren ist zu lesen, dass Xiaomi die Produktion eingestellt hat und die bisher produzierten Geräte über den Händler Suning.com verkauft. Ist damit überhaupt noch zukünftig Support für die bereits ausgelieferten Geräte gewährleistet?

Xiaohue
Gast
Xiaohue

Das Xiaomi Mi4S hat mir von anfang an gut gefallen. Weil ich ein bisschen chinesischn kann, habe ich mir die Release-Show live angeguckt und dann auch beschlossen es mir zu kaufen. Bin von dem Handy sehr überzeugt. Insbesondere muss ich dem Test zustimmen. Was Xiaomi hier beim Design leistet, habe ich noch bei keinem anderem Handy gesehn. Das Mi4S ist verdammt edel und sieht meiner Meinung nach besser aus als die meisten Flagships a la Galaxy S7 etc. Ist allerdings auch Geschmackssache. Ich bin jedenfalls glücklich mit dem Gerät.

D. S.
Gast
D. S.

Wie sind denn die Unterschiede Kamera und GPS des Mi4S zum Mi4c.
Würde es sich auszahlen dafür anstelle des Mi4c das Mi4S zu kaufen ?
Ist denn im Mi4S ein Gyroscope Sensor enthalten lese immer etwas anderes ?

J. M.
Gast
J. M.

Dumme Frage. Wieso steht bei Gearbest „zollfrei“, wenn es direkt aus China und nicht aus einem EU-Lager kommt?

Fui Fujicato
Gast
Fui Fujicato

@alle : lest doch einmal den obigen Testbericht mit VERSTAND ! Es gibt kontinuierlich etwas neueres, besseres, schnelleres im Smartphonebereich ! Das MI4 (auch ohne LTE) ist ein (unter Berücksichtigung heutiger Innovationszyklen) relativ altes, sensationell gutes Smartphone, das in vielen Bereichen etliche IPhones sehr alt aussehen läßt ! Und, wenn ihr ein ultimativ optimales Smartphone sucht (und nicht auf dem Smartphone zockt), gute Telefon-, Verarbeitungsqualität und Geschwindigkeit sucht, seid ihr alle mit einem (alten) MI4 mit 3GB RAM effektiv mehr als zufrieden ! u.A.w.g.

p.s. : die fehlende Speichererweiterungsmöglichkeit ist heutzutage auch kein gravierendes Problem, da es
entsprechende Mini-Adapter (USB/MiniUSB) und USB-Sticks mit USB/MiniUSB gibt. Diese lassen sich -unproblematisch – an einen USB/OTG Anschluss integrieren !

Marco
Gast
Marco

Danke für den Testbericht. Genau darauf habe ich gewartet. Ich denke mal, dass ich jetzt wirklich demnächst zuschlagen werde, um mein lediertes Sony Z3 abzulösen. Größe und Ausstattung scheint mir echt optimal. Und das für nichtmal 400,-. Verarbeitung und Features sind wirklich genau das, worauf ich gewartet habe. Metallrahmen, top Kamera, fetter Akku, ordentlicher Prozessor und SD-Slot. Seit einiger Zeit suche ich jetzt ein neues Handy und denke mal, jetzt fündig geworden zu sein 🙂

J. M.
Gast
J. M.

Das schöne ist, dass der Akku mit custom ROMs noch länger halten wird.

Die Akkulaufzeit ist (für 3300mAh) nicht besonders gut. Das S7 hält. trotz schnellerem CPU und größerem display noch länger durch, obwohl der Akku kleiner ist.

Mit einer guten ROM und vielleicht einem Kernel könnte man schon auf 7h durchschnittliche Screen-on-time kommen!

Marco
Gast
Marco

Bislang bin ich mit der Akkulaufzeit durchaus zufrieden. Naja und weils ja mit Custom ROM angeblich ja sowieso etwas schwierig sein soll, lass ich es besser so. Ich warte nur immer noch auf ein Update auf Android 6. Aber MIUI 8 ist ja auch schon angekündigt. Da müsste ja OTA was kommen.
Aber bislang konnte ich dem Testbericht echt zustimmen. Vor allem von der Verarbeitung und der Kamera bin ich nach wie vor überwältigt zu diesem Preis. Auch die Software finde ich absolut genial. Alles ist schnell, übersichtlich und durchdacht. Von mir gibts für das Mi4S definitiv die Empfehlung

Bonnie
Gast
Bonnie
Das Mi4S scheint das Handy zu sein, auf das ich gewartet habe. Bis auf den festverbauten Akku hat es so ziemlich alles, wonach ich suche – gutes Display mit guter Auflösung in einem annehmbaren Format (alles über 5″ ist mir zu groß), ausreichend Speicher in alle Richtungen, Erweiterbarkeit ist ebenfalls gegeben etc.. Außerdem finde ich das MIUI so herrlich schlicht, dass ich auf gar nichts anderes mehr Lust habe und extrem neugierig auf die Bedienung bin. Da ich mich bisher noch nicht mit China-Handys befasst habe – vielen Dank an dieser Stelle für die unglaublich ausführliche Website – wollte ich fragen, wie lange es erfahrungsgemäß dauert, bis das ROM auf Deutsch erhältlich sein wird bzw. vom Importeur auf den lieferbaren Geräten installiert ist. Sollte ich so lange warten oder soll ich bereits jetzt zuschlagen, weil es keinen Unterschied macht (weil leicht nachinstallierbar)? Werdet ihr das 4s testen? Falls ja, wann… Read more »
Wagnale
Gast
Wagnale

@Bonnie: „Werdet ihr das 4s testen? Falls ja, wann habt ihr einen Test eurerseits geplant?“
Das ist doch der Test des 4S…

Bonnie
Gast
Bonnie

Zu dem Zeitpunkt, als ich geschrieben habe, gab es hier nur die Kurz-Vorstellung des Handys -quasi den ersten Eindruck von der Messe.

Mittlerweile hab ich mir das Handy über TradingShenzen bestellt. Es ist Dienstag angekommen und ich bin fleißig beim Einrichten. Bisher sieht alles gut aus. Schönes Gerät :0)
An die chinesisch-englische „Nutzerführung“ muss ich mich noch ein wenig gewöhnen, aber probieren geht ja bekanntlich über studieren.

Dude
Gast
Dude

Vielleicht ist das xiaomi redmi 3 (ohne note) was für dich. Findest hier auf der Seite auch ein Test dazu. Hätte zwar auch gerne das mi4s 😉 ist mir aber dann doch zu teuer. Es gibt Gerüchte bzw. Hinweise das das redmi 3 auch eine pro Variante mit mehr Speicher und RAM bekommt. Falls du noch etwas Zeit hast 😉

Grüße ebenfalls aus good old B

Rene
Gast
Rene

Da der Bootloader bei xiaomi nun ab Werk und auch nachträglich gesperrt wird, ist es nun aufwendiger custom roms zu installieren. Man muss erst einen code beantragen um den Bootloader zu entsperren (kann wochen dauern).
Ab Werk ist nur Englisch und chinesisch an bord.

Julian
Gast
Julian

2-4 (https://www.chinahandys.net/marken/xiaomi/) Wochen sind meistens von Nöten damit die neue Rom auf Deutsch übersetzt wird.

Dom Ber
Gast
Dom Ber

Hab mir das M4S bei Honerbuy geholt und bin Positiv überrascht, Freitag bestellt, Montag geliefert.Spracheinstellung auf Deutsch war kein Problem ist vom System schon eingerichtet und auch der Google App Store war schon drauf .Die Kamera ist einfach nur Genial um Welten besser als die von meinem altem Z3 .Absolute Kaufempfehlung

wpDiscuz