Mit den Piston Air Capsule stellt Xiaomi ein weiters Modell ihrer Kopfhörer-Serie vor. Besonders stechen die Air durch ihre eigenartige Form heraus. Ob die Kopfhörer auch klanglich überzeugen können, erfahrt ihr im Bericht.

Verarbeitung und Design

Die Piston Air werden, abgesehen von einer Betriebsanleitung, ohne weiteres Zubehör geliefert. Das bedeutet, dass Leute mit größeren Ohren als die meinen eventuell Probleme mit der Passform der Kopfhörer haben könnten. Bei mir passten sie allerdings wie angegossen. Die Verarbeitung ist Xiaomi typisch tadellos.

Die 45° Passform ist etwas gewöhnungsbedürftig und ich musste immer etwas fummeln, bis die Kopfhörer perfekt saßen. Sitzen die Piston Air richtig im Ohr ist die Abdichtung ganz gut, es gibt aber In-Ears, die das besser können. Die Klangqualität ändert sich leider auch stark, wenn die Kopfhörer nicht richtig im Ohr sitzen.

PistonAir009 1200x800

Das Kabel ist mit Gummi umhüllt, fühlt sich aber trotzdem stabil an. Dafür führt es ohne Stabilisierung in die Kapsel. Hier sehe ich einen potenziellen Schwachpunkt für einen Kabelbruch. Die typischen Störgeräusche, beim Berühren der Kabel während dem Hören bleiben auch hier nicht aus, sind aber nur bei geringer Lautstärke als störend zu bezeichnen.

Klang und Gesprächsqualität

Die Kabelfernbedienung befindet sich an der rechten Seite. Das Mikrofon hängt auf einer recht guten Höhe und der Klang ist auch zufriedenstellend. Von der anderen Seite wurde er nur als ein bisschen dumpf beschrieben.

PistonAir013 877x900

Der Bedienungsanleitung kann man die Funktion der Tasten entnehmen. Hier lässt sich die Lautstärke verstellen, sowie Anrufe annehmen und die Musik pausieren/starten. Die mittlere Taste ist hier mehrfach belegt. Die Befehle lassen sich durch mehrfaches Drücken ausführen. So lassen sich auch Lieder, durch doppeltes bzw. dreifaches Drücken, vor und zurückschalten. Sollte keine Musik-App ausgeführt werden, startet diese automatisch, sobald man auf Play klickt. Der Druckpunkt ist angenehm und im Allgemeinen ist die Fernbedienung gut verarbeitet.

Kommen wir zum Wichtigsten, nämlich der Klangqualität. Hier habe ich für den täglichen Gebrauch nichts auszusetzen. Der Klang ist gut differenziert und es lässt sich jede Musikform genießen. Bei Elektro hat man gute Bässe, auch wenn es In-Ears gibt, die deutlich mehr Druck haben. Bei Klassik überzeugen die Kopfhörer mit guten Mitten und Höhen. Hörbücher sind allerdings nicht so das Steckenpferd für die Piston Air. Wenngleich auch die Stimme nicht schlecht klingt, merkt man doch, dass dies nicht die richtigen Kopfhörer dafür sind. Bei maximaler Lautstärke kommt es zu keinerlei Übersteuern, ab circa 40% lassen die Tiefen allerdings extrem nach.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop 110x63 Nur 10 EUR * 10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
Banggood Onlineshop 110x30 15 EUR * 10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen – zollfrei
tinydeal logo 110x43 12 EUR * 10-15 Tage – European Express – zollfrei
Geekbuying Shop 110x39 12 EUR * 7-10 Tage – DHL-Express wählen – zzgl. 19%

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 23.8.2017

Fazit

80% KLASSE

Die Xiaomi Piston Air haben sich im Alltag als sehr gute Begleiter bewährt. Die Fernbedienung lässt kein Wünsche offen und überzeugte auch bei der Gesprächsqualität. Auch für jeden Musikgeschmack bieten die Kopfhörer ein gutes Klangerlebnis. Lediglich bei Hörbüchern waren sie in meinen Ohren nicht so gut. Klanglich liegen die Piston Air fast auf dem Niveau, der von mir privat genutzen Sennheiser CX 300 II. Nur der Bass und die Lautstärke sind nicht auf gleichem Level. 

  • Klang 70 %
  • Tragekomfort 70 %
  • Funktionsumfang 100 %
  • Verarbeitung und Haltbarkeit 80 %
  • Preis/Leistung 80 %

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
wpDiscuz