Startseite » News » Xiaomi Smartphones bei MediaMarkt / Saturn

Xiaomi Smartphones bei MediaMarkt / Saturn

Ist es soweit und der Durchbruch von Xiaomi in Deutschland steht bevor? Die MediaMarktSaturn Retail Group hat einige Smartphones und auch die neue Xiaomi TV Box S ins Online Sortiment aufgenommen. Ab sofort können sie also dort bestellt werden und auch die Abholung im Markt wird angeboten.Xiaomi Media Markt Saturn

Xiaomi ist bereits in allen Nachbarländern vertreten, nur Deutschland fehlt noch offiziell. Dabei haben schon andere Onlinehändler hierzulande Xiaomi Handys im Sortiment. Wie auch andere Shops (Notebooksbilliger, Cyberport, Alternate, Amazon) greift die MediaMarktSaturn Gruppe auf EU Distributoren zurück, um die Smartphones zu beschaffen.

Im Angebot sind eindeutig die beliebtesten Modelle von Xiaomi: dazu zählen die beiden aktuellen Flagships (vom Mi Mix 3 fehlt ja noch die Global Version), die Modelle des Android One Programmes und das Redmi Note 5 – warum man nicht auf den Nachfolger setzt, wissen wir leider nicht.

Zum Thema Garantie, Gewährleistung oder Ansprechpartner vor Ort: durch den Aufpreis den man zahlt, werden Zoll und Einfuhrumsatzsteuer abgedeckt sowie die Kosten nach dem Kauf. Dabei klingt das erstmal besser, als es eigentlich ist. Bei MediaMarkt Saturn einen Service zu bekommen ist, aus Erfahrung, nicht so leicht und da bisher die Ersatzteile für Xiaomi fehlen, gestaltet sich die Reparatur auch schwierig. Ob man dann ohne weiteres ein Ersatzgerät bekommt, gilt es im Ernstfall zu erstreiten. Ein deutlicher Vorteil ist natürlich der schnelle Versand. Aber bekommt man sein Wunsch Xiaomi Smartphone in den China Shops im Angebot aus einem EU Lager, kann man immer noch deutlich sparen.

Folgende Modelle Smartphones und Geräte sind im Angebot:

Xiaomi Pocophone F1 (zum Test) – 6+64GB Speicher

Pocophone in schwarz: bei MediaMarkt für 340€ – bei Saturn für 339€

Pocophone in blau: bei MediaMarkt für 340€ – bei Saturn für 339€

durchschnittlicher Preis in China:  260€ –  30% Differenz

Xiaomi Mi8 (zum Test) – 6+64GB Speicher

Mi8 in schwarz: bei MediaMarkt für 419€ – bei Saturn für 419€

Mi8 in weiß: bei MediaMarkt für 419€ – bei Saturn für 419€

Mi8 in blau: bei MediaMarkt für 419€ – bei Saturn für 419€

durchschnittlicher Preis in China:  340€ –  23% Differenz

Xiaomi Mi A2 (zum Test) – 4+32GB Speicher

Mi A2 in schwarz: bei MediaMarkt für  – bei Saturn für 210€

Mi A2 in weiß / gold: bei MediaMarkt für 210€ – bei Saturn für 210€

Mi A2 in weiß / blau: bei MediaMarkt für 210€ – bei Saturn für 210€

durchschnittlicher Preis in China:  160€ –  31% Differenz

Xiaomi Redmi Note 5 (zum Test) – 4+64GB Speicher

RN5 in schwarz: bei MediaMarkt für  – bei Saturn für 200€

RN5 in weiß / rosegold: bei MediaMarkt für 200€ – bei Saturn für 200€

RN5 in weiß / blau: bei MediaMarkt für 200€ – bei Saturn für 200€

RN5 in weiß / gold: bei MediaMarkt für  – bei Saturn für 200€

durchschnittlicher Preis in China:  155€ –  29% Differenz

Xiaomi Mi A2 Lite (zum Test) – 3+32GB Speicher

A2 Lite in schwarz: bei MediaMarkt für  – bei Saturn für 164€

A2 Lite in blau: bei MediaMarkt für 164€ – bei Saturn für 164€

A2 Lite in gold: bei MediaMarkt für 164€ – bei Saturn für 164€

durchschnittlicher Preis in China:  132€ –  24% Differenz

Xiaomi Mi Box S Streaming Box

Mi Box S: bei MediaMarkt für 90€ – bei Saturn für 90€

durchschnittlicher Preis in China:  50€ –  80% Differenz


Hinterlasst uns doch gerne einen Kommentar, wenn ihr die Geräte in eurem MediaMarkt oder Saturn auch vor Ort erspäht.

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Erik-ZuerrleinDDocMarcRalf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Marc
Gast
Marc

Also ich kann das ja jetzt nur am Xiaomi Redmi note 5 fest machen aber bei honorbuy EU Warehouse hab ich auch 200 bezahlt von daher geht der preis.

Ralf
Gast
Ralf

Ich hoffe, dadurch gehen die Preise für Xiaomi Geräte nicht allgemein in die Höhe. Man hat bei oneplus gesehen, je mehr die das professionell in Europa aufgezogen haben, desto höher gingen auch die Preise. Huawei war vor 5 Jahren auch noch ein Geheimtipp und mittlerweile hinter Apple und Samsung nicht mehr weg zu denken, mit den entsprechend hohen Preisen. Ich hoffe einfach Xiaomi bleibt zumindest in den China Shops weiterhin auf dem Boden mit den Preisen.

Marc
Gast
Marc

Das selbe hab ich schon gedacht als Amazon und Co die Handys angeboten haben. Huawei wäre auch mein Beispiel.

DDoc
Gast
DDoc

Natürlich werden die Preise durch die Decke gehen. Das ist normal. Wir sind nicht mehr in der DDR… Ich als Unternehmen würde auch das Maximum rausholen. Und wenn die Leute so drauf sind, 600€ für ein Haus auszugeben, das früher 350-400€ gekostet hätte, dann ist das so und wird ausgenutzt. In Spanien Kosten die Xiaomi Geräte ähnlich viel wie die etablierten Hersteller. Kapitalismus macht’s möglich. Die Frage ist, ob man als Konsument nicht selbst schuld ist, das mitzumachen. Es gibt immer Alternativen. Huawei ist ein sehr gutes Beispiel, richtig. Aber auch einige andere Hersteller. “Früher” hat ein Flagship ca 550-600€ maximal gekostet, nun Kosten die Geräte eben 1000-1500€. Und ähnlich wird es auch mit Xiaomi werden. Wenn ich sehe, das sehr gute A2, 4+32 GB ohne Möglichkeit Speicher zu erweitern, das ist einfach frech. Wenigstens die 64er Version hätte bei dem Preis drin sein müssen. Ich habe 207€ für für 128 GB Version Global in Holland bezahlt. Ganz ehrlich, diese Preise wird es nicht geben. Was kriegt man bei uns für 200€? Jedenfalls nichts vergleichbares.