Xiaomi bzw. Yeelight haben in den letzten Jahren schon einige smarte Schreibtischlampen auf den Markt gebracht. Wer die Überschrift dieses Artikels genau gelesen hat, dem wird auffallen, dass bei dieser LED-Lampe das Wort „smart“ im Produktnamen fehlt. Ob sich eine Schreibtischlampe aus dem Hause Yeelight auch ohne Smart Home-Funktionalität lohnt, erfahrt ihr im folgenden Testbericht.

Lieferumfang der Xiaomi Yeelight (nicht smart)

Xiaomi hat neben der Lampe selbst und der chinesischsprachigen Bedienungsanleitung nur ein micro-USB auf USB-A Kabel in den Karton gelegt. Leider fällt dieses etwas kurz aus, vor allem wenn man das Gerät nicht direkt an einem Computer, sondern an einem USB-Ladegerät betreiben bzw. aufladen will. Ein längeres Kabel ist zwar günstig zu bekommen, es wäre aber trotzdem schön gewesen, wenn Xiaomi direkt eines mitgeliefert hätte.

DSC06306 1200x799

Design

Wie auch alle anderen Xiaomi bzw. Yeelight-Tischlampen, ist die Yeelight LED Table Lamp komplett in Weiß gehalten. Auf dem runden Standfuß befinden sich die An-/Aus-, Dimm- und Farbtemperaturtasten. Ähnlich wie bei der Xiaomi Philips EyeCare Smart Lamp 2 besteht das Gelenk, mit dem die Leuchtleiste befestigt ist, aus einem biegsamen Kunststoff. So ist ein stufenloses Verstellen möglich.

DSC06294 1200x799Die Leuchtleiste selbst ist kürzer und breiter als die der bisherigen Xiaomi-Modelle und setzt sich aus 60 LEDs mit einer Leistung von je 0,05W zusammen. Insgesamt kommt man so auf eine Leistung von 3W und Lichtleistung von maximal 260 Lumen. Die LEDs sind laut Hersteller für eine Betriebsdauer von 25.000 Stunden ausgelegt. Das gesamte Gerät ist bei horizontaler Einstellung des Arms 35,1 cm hoch und 33,7 cm tief. Das Gewicht beträgt 650g.

DSC06274 1200x799In Puncto Design sind wir von der Xiaomi Yeelight LED Table Lamp nicht enttäuscht, aber auch nicht beeindruckt von dessen Innovation. Wer schon andere Lampen vom selben Hersteller gesehen hat, wird hier keine großen Neuerungen feststellen. Dies ist aber kein Kritikpunkt, da die Xiaomi/Yeelight Schreibtischlampen der Konkurrenz sowieso schon weit in diesem Bereich voraus sind. Einzig ein kleiner Farbakzent, wie etwa bei der Xiaomi Mijia Smart LED Desk Lamp, hätte der Lampe unserer Meinung nach gutgetan.

Funktionen

Die Xiaomi Yeelight LED Table Lamp wird in zwei Versionen angeboten: Eine mit und eine ohne 2000mAh Akku. Der einzige andere Unterschied ist nur der Preis, alle anderen Eigenschaften und Funktionen sind genau gleich. Da die Lampe nicht wirklich kompakt ist, sind wir uns nicht sicher, was für einen Anwendungsfall für die Akkuversion man bei der Entwicklung im Hinterkopf hatte. Zum Mitnehmen ist sie definitiv zu groß, aber wenn ihr schon immer an einem Ort ohne Steckdose Bedarf nach einer Schreibtischlampe hattet, seid ihr hier definitiv richtig. Durch die Akkulaufzeit von bis zu 5 Stunden (bei 4000k Farbetemperatur und 60% Helligkeit) lauft ihr auch nicht Gefahr, sofort eure Powerbank holen zu müssen.

DSC06278 1200x799

Die kälteste Farbtemperaturstufe

DSC06281 1200x799

Die wärmste Farbtemperaturstufe

Da die Xiaomi Yeelight LED Table Lamp über keine Smart Home-Funktionalität verfügt, sind alle Knöpfe und Einstellungsmöglichkeiten schnell erklärt: An der Unterseite des Standußes befindet sich ein Schalter, mit dem die Stromzufuhr komplett gekappt werden kann. Steht er auf aus, müsst ihr euch keine Sorgen machen, dass der Stand By-Modus der Lampe den eingebauten Akku leert. Auf der Oberseite geht es weiter mit drei Touchbuttons für An-/Aus, Helligkeit und Farbtemperatur. Mit ihnen lassen sich Helligkeit (20-100%) und Farbtemperatur (2700k-6500k) in jeweils fünf Schritten einstellen.

DSC06298 1200x799Das war auch schon die komplette „Feature-List“ der Xiaomi Yeelight LED Table Lamp. Ihr bekommt hier eine solide Lampe ohne jegliche Smart Home-Steuerung – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Einziger Kritikpunkt von uns ist, dass kein stufenloses Dimmen bzw. ändern der Farbtemperatur möglich ist. Das hat uns bei der ersten Schreibtischlampe von Yeelight besser gefallen.

Fazit und Alternative

c84e9cae60ec885205eaf51412a418b7 s131
Christian Amend:

Mit der Xiaomi Yeelight LED Table Lamp werdet ihr wenige Überraschungen erleben. Ihr bekommt eine schön verarbeitete, gut funktionierende Schreibtischlampe mit durchdachtem Design für einen niedrigen Preis. Für ein paar Euro mehr sogar mit eingebautem Akku, falls ihr den Bedarf danach habt. Wer nicht auf die Steuerung per App und die Integration mit Alexa verzichten möchte, sollte weiterhin lieber zur unwesentlich teureren Xiaomi Mijia Smart LED Desk Lamp greifen. Sucht ihr hingegen eine „einfache“ Schreibtischlampe ohne viel Schnickschnack, macht ihr mit der Yeelight LED Table Lamp definitiv nichts falsch.

Preisvergleich

ShopPreis 
EmpfehlungNur 27 EUR * 10-15 Tage - Germany Express wählen - zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 15.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
 
Gast
Nik

Ich hab mir die Lampe auch bestellt, find das mit dem Akku durchaus praktisch. Allerdings ist bei meiner die Farbtemperatureinstellung nicht fünfstufig. Es gibt 3 Stufen kaltweisses Licht, wobei das Licht eher immer bläulicher wird. Und 3 Stufen warmweisses Licht. Durschalten tuts Kaltweiss Stufe 1-2-3-1, nach 4mal drücken bin ich also wieder in Stufe 1 von Kaltweiss, dann schaltet es die warmweissen Stufen auch 1-2-3-1 durch, nach dem 8. mal drücken bin ich wieder in Stufe 1 warmweiss. Dann kommt wieder Stufe 1 kaltweiss usw. Hoffe, ich habs einigermaßen verständlich erklärt. Ist meine Lampe jetzt defekt oder ist das so gewollt und die Beschreibung ist falsch?

wpDiscuz