XIRO XPLORER 2

0

Eine Drohne, die sowohl im Außenbereich als auch Indoor sicher und stabil fliegt? Die aktiv Hindernisse erkennt und auch umfliegt?

XIRO XPLORER

Wenn es nach der chinesischen Firma ZERO UAV geht, dann ist das die nahe Zukunft! Auf der CES 2016 stellten sie ihr neues Flaggschiff, die XIRO XPLORER 2, vor. Der Quadrokopter ist die Weiterentwicklung des ersten Modells, des Xiro Xplorer V. Diese Drohne zeichnete sich vor allem durch eine sehr gute Kamera und eine praktische Bauweise aus. Nun versucht ZERO UAV auf diesem Erfolg aufzubauen und eine der intelligentesten Drohnen auf dem Markt zu konstruieren.

Design

Der Körper der XIRO XPLORER 2 bleibt in der gewohnten Form des großen X, eines schmalen Körpers und vier waagerecht angebrachten Propellern. Das Landegestell wurde gegenüber dem XIRO XPLORER V nun stabiler gebaut und fest am Kopter angebracht. Die klappbaren Beine des Vorgängermodells, welche des Öfteren für Kritik gesorgt haben, da sie ein Gimbal nicht ausreichend schützen würden, wurden hier weggelassen. Die klaren Kanten und eckigen Formen hat ZERO UAV beim XPLORER 2 weitergeführt und sorgt für ein modernes Design. XIRO XPLORER 2 2

Der Laserscanner der XIRO XPLORER 2

Die größte Neuerung bringt ZERO UAV mit dem Laserscanner zur Hindernisserkennung und auch deren Vermeidung. Auf dem Körper des XIRO XPLORER 2 ist nun ein Aufbau zu finden, auf dessen Oberseite ein 360° drehbarer Laserscanner angebracht ist, der während des Fluges die Umgebung im Radius von 6 Metern vor und auch hinter dem Kopter 50 Mal in der Sekunde abtastet und so eine aktive Flugsicherung betreibt. Die ausgesendeten Laserstrahlen werden von der Umgebung reflektiert und im Prozessor der Drohne zu einer 3D-Karte zusammengesetzt. Die XIRO XPLORER 2 kann somit den Flug an die Umgebung anpassen, Hindernisse erkennen und Kollisionen vermeiden. Im Gegensatz zu den nur an der Vorderseite angebrachten Sensoren beim DJI Phantom 4 wird hier ein 360° Abbild erstellt, was auch bei einem Rückwärtsflug die Drohne vor Unfällen schützt.

Xiro Xplorer 2

Diese neue Technologie soll das Hobby sicherer machen. Denn immer häufiger kommt es zu Unfällen und Abstürzen, die viel zu oft auf einen Pilotenfehler zurückzuführen sind. Die XIRO XPLORER 2 denkt hier mit und unterstützt den Piloten mit der intelligenten Objekterkennung. Wird die Drohne auf ein Hindernis zugeflogen, bremst sie automatisch ab und wartet auf neue Steuerbefehle. Ist die Drohne jedoch im follow-me-mode oder einem anderen autonomen Modus, sucht sich der Quadrokopter seinen eigenen Weg und umfliegt das Hindernis. So kann man nun auch zum Beispiel im Wald beim Fahrradfahren Luftaufnahmen im follow-me-mode machen ohne Angst um seine Drohne zu haben.

Für den Indoor-Bereich wurde ein Ultraschallsensor an der Unterseite des Körpers verbaut, um Höhe und Position anhand von Merkmalen am Boden zu stabilisieren. Im Außenbereich positioniert sich die XIRO XPLORER 2 mithilfe von Koordinaten von GPS und GLONASS Satelliten. Diese Verbindung beider Geosysteme schafft die ZERO UAV Technologie, die neben diesem Quadro-Kopter bisher nur in sehr wenigen anderen Modellen verbaut ist.

Kamera

XIRO XPLORER 2 1

Zum Filmen und Fotografieren wurde beim XIRO XPLORER 2 eine 12 Megapixel Kamera mit 4k (30fps) Videofunktion installiert. Zeitlupenaufnahmen sind bei 1080p mit 120fps gut möglich. Um eine ruhige Aufnahme zu garantieren, ist die Kamera fest an einem 3-Achs-Gimbal verbaut, welches Bewegungen in alle Richtungen ausgleicht. Zudem ist die Kamera dadurch per Fernsteuerung neig- und drehbar.

Akku

Als Akku wird eine 5400mAh Batterie genutzt, welche eine Flugdauer von knapp 25 Minuten verspricht. Die intelligente Batterie ist innerhalb von 1,5 Stunden wieder voll aufgeladen und hält die Ladung länger als üblich Akkus.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 1365 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz