Cubot Magic

1

Cubot ist zurück mit einem neuen Smartphone, das gleich unser Interesse geweckt hat. Das Cubot Magic orientiert sich am Design des Honor Magic, platziert sich mit einem Kaufpreis von etwa 80€ jedoch im Einsteiger-Preissegment. Von der Hardware des Smartphones darf man natürlich keine Leistungswunder erwarten, angesichts des niedrigen Preises ist das Handy jedoch gut ausgestattet. Mit an Bord ist ein 5 Zoll HD-Display, ein aktuelles Android 7 System, eine 13 Megapixel Kamera, 3 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher.

Cubot Magix Test Testbericht 900x900

Design und Verarbeitung

Ersten Bildern des Smartphones nach zu urteilen, zeigt der chinesische Hersteller mit dem Cubot Magic wieder einmal, dass ein hochwertiges Smartphone nicht unbedingt teuer sein muss. Die Front des Smartphones besteht aus abgerundetem 2.5D Glas und beherbergt neben dem 5 Zoll Display 3 Soft-Touch-Buttons sowie die Frontkamera auf der Oberseite. Es handelt sich nicht um ein randloses Smartphone, allerdings zeigen erste Bilder nur einen sehr dünnen Rand rechts und links um das Display. Die Rückseite des Handys ist abnehmbar, was die gleichzeitige Nutzung der Dual-Sim Funktion und Speichererweiterung möglich macht. Auch kann der Akku des Smartphones gewechselt werden. Die Rückseite des Smartphones ist die auf die Front in dunklem Schwarz gehalten. Der Hersteller verrät allerdings nicht, um welches Material es sich handelt. Wir vermuten, dass die Rückseite aus Kunststoff besteht.

Cubot Magic 2 300x177 Cubot Magic 3 300x162

Display

Cubot Magic 7 194x300

Das Cubot Magic verfügt über ein 5 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1280 × 720 Pixeln. Dies resultiert in einer Pixeldichte von 294 Bildpunkten pro Zoll, womit ein scharfes Bild gewährleistet ist. Es handelt sich um ein herkömmliches IPS-Panel, das hoffentlich eine gute Blickwinkelstabilität und kräftige Farben liefert.

Leistung & System

Das Cubot Magic arbeitet mit einem Mediaktek MTK6737 Quadcore Prozessor mit 4 × 1,3 GHz. Dieser wird unterstützt von meiner Mali-T720 GPU. Zudem ist das Smartphone mit einem 3 GB großen Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher ausgerüstet. Die Leistung des Prozessors richtet sich an Nutzer, die primär an den Grundfunktionen eines Smartphones interessiert sind. Whatsapp, Facebook und YouTube lassen sich problemlos nutzen und auch einfache 3D Games können auf dem Smartphone gespielt werden. Das System läuft weitestgehend flüssig, allerdings muss mit gelegentlichen Wartezeiten beim Öffnen von Apps oder aufwändigen Websites gerechnet werden. Ein klarer Vorteil des Smartphones ist sein 3 GB großer Arbeitsspeicher. Dieser sollte Multitasking auf dem Low-Budget Handy weitestgehend problemlos ermöglichen.

Ebenfalls erfreulich ist, dass das Cubot Magic mit einem aktuellen Android 7 System ausgestattet ist. Das Smartphone verfügt natürlich über den Google Playstore und die deutsche Sprache. Cubot ist dafür bekannt, die Benutzeroberfläche des Smartphones unberührt zu lassen, was bedeutet, dass das Handy mit einem übersichtlichen Android-System ohne unnötige Schrottapps ausgestattet ist.

Kamera

Auf der Rückseite befindet sich ein Dual-Kamera Setup bestehen aus einer 13 Megapixel Kamera und einer weiteren 2 Megapixel Kamera. Prinzipiell kann man von Dual-Kameras im unteren Preisbereich nicht allzu viel erwarten. Wir hoffen, dass das Cubot Magic bei normalen Standard-Aufnahmen ohne Dual-Kamera Funktionen überzeugen kann. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixel auf und eignet sich hoffentlich für die Aufnahme des einen oder anderen Selfies. Prinzipiell kann die Bildqualität des Smartphones jedoch erst nach einem ausführlichen Testbericht beurteilt werden, da diese maßgeblich von der Softwareoptimierung und den verbauten Sensoren abhängt.

Konnektivität

Das Cubot Magic ist ein Dual-Sim Smartphone. Es lassen sich zwei Micro Simkarten in dem Handy gleichzeitig verwenden. Zudem gibt es eine Micro SD Slot, mit dem der Speicher erweitert werden kann. Dual-Sim und gleichzeitige Speichererweiterung sind möglich! Es werden alle in Deutschland nötigen 2G und 3G Frequenzen unterstützt und auch LTE lässt sich ohne Einschränkungen nutzen. Weiterhin gibt es einen 2,4 GHz WiFi Modul und Bluetooth 4.0. Als Sensoren verbaut Cubot einen Helligkeitssensor, ein Beschleunigungssensor und ein Näherungssensor. Über einen Kompass oder ein Gyroskop verfügt das Smartphone allerdings nicht.

Akkulaufzeit des Cubot Magic

Das Cubot Magic hat mit 2600 mAh einen Akku im unteren Durchschnitt. Dank des stromsparenden Prozessors und dem kleinen Display mit HD Auflösung sollte dennoch ein Tag Nutzung für die meisten Nutzer gewährleistet sein. Nur wer sein Smartphone regelmäßig mehr als 3 oder 4 Stunden am Tag aktiv nutzt, wird Probleme mit der Laufzeit bekommen.

Unsere Einschätzung

Das Cubot Magic ist definitiv ein interessantes Smartphone, wenngleich es keine bahnbrechenden Features mit sich bringt. Attraktiv an dem Handy sind definitiv der geringe Preis, das interessante Design und die Möglichkeit, Dual-SIM und Speichererweiterung gleichzeitig zu nutzen. Ob das Handy wirklich ein Erfolg wird, hängt davon ab, wie gut sich das Gerät im Praxiseinsatz schlägt. Wie gut zum Beispiel die Kameraqualität oder die Akkulaufzeit des Handys sind, gilt es in einem ausführlichen Testbericht herauszufinden. Wir werden uns definitiv ein Cubot Magic besorgen und euch demnächst mehr zu dem Handy berichten.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop 110x63 Nur 82 EUR * 10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
TomTop Erfahrung Bewertung 110x33 91 EUR * 10-15 Tage – Einschreiben wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 23.8.2017

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
SCARed
Gast
SCARed

also das design finde ich durchaus sehr ansprechend. so etwas würde ich mir mal mit einem guten FUllHD-display, einem SD660 und natürlich allen LTE-bändern wünschen. dass muss dann auch nicht 100 € kosten …

wpDiscuz