Startseite » Marken

Handy Marken im Überblick

Wir testen Smartphones und Gadgets der unterschiedlichsten Marken und Hersteller! Hier findet du eine Übersicht über die wichtigsten Smartphone Hersteller und deren Modelle sowie die Geschichte und Geschäftsmodelle der Unternehmen.

So sind die Marken-Artikel aufgebaut: Bei den jeweiligen Portraits der Marken findet ihr alle Testberichte, die wir veröffentlicht haben, wir schauen uns an welche Modellreihen der Hersteller führt und ob es Probleme gab, wie sich das Unternehmen entwickelt oder beleuchten das Geschäftsmodell.

Diese Smartphone und Gadget Marken findet ihr hier: Bei den meisten Marken aus China, die hier gelistet sind, handelt es sich um Smartphone Hersteller, darunter große Marken wie Xiaomi, Huawei, Oppo, Vivo, Lenovo, Nokia, Asus und OnePlus, aber auch die kleinen Smartphone Hersteller, wie Blackview, Cubot oder Umidigi. Zur Markenübersicht gehören auch Unternehmen, die sich auf Gadgets, Smartphone-Zubehör, Notebooks und Kopfhörer spezialisiert haben, wie Anker, Aukey und Chuwi.

Chinesische Hersteller: Geschäftsmodell Xiaomi

Allen voran steht Xiaomi mit der ausgelagerten Untermarke Redmi sowie den zahlreichen Gadgets im eigenen Ökosystem. Nicht nur Smartphones finden sich hier im Sortiment, denn zu Xiaomi gehören auch die Gadget-Marken, Mijia, Yeelight, Huami, Yi und Roborock sowie die zahlreichen Hersteller im Mi Ökosystem, in die investiert wurde. So finden sich unzählige Produkte aus allen erdenklichen Kategorien, die mit Xiaomi in Verbindung gebracht werden. Aber nicht bei allen hat der Konzern auch wirklich die Finger mit ihm Spiel.

Bekannt geworden ist der Tech-Riese mit den preiswerten Smartphones und dem eigenen Android Launcher MIUI. Hier stellen wir euch die Smartphone Reihen von Xiaomi vor: die Xiaomi Mi Flagships, Xiaomi Redmis Budget-Mittelklasse Modelle, die Mi Mix Reihe mit den einzigartigen HighEnd-Modellen, die Mi Note Reihe, die Phablets unter dem Xiaomi Mi Max Label sowie die Xiaomi Mi A Modelle mit Android One und das Budget-Flagship von Pocophone.

Smartphone-Zusammenschluss BBK Electronics

Zwar ist Samsung noch immer weltweit an der Spitze in Sachen Smartphone-Marktanteile, dies gilt jedoch nicht für einzelne Länder, wo andere Hersteller die Nase vorne haben. Zum Beispiel in China dominieren Vivo und Oppo die Marktanteile nach Belieben mit 37% Marktanteilen – hingegen in Europa sind die beiden Hersteller, die zum BBK Electronics Konzern gehören fast schon unbekannt. Zusammen kamen die beiden Hersteller im Jahr 2017 auf einen Weltmarktanteil von 15%, Samsung auf 21%.

So richtig bekannt ist aus dem BBK Electronics Konzern bei uns allerdings nur OnePlus. Der Hersteller ist aus der Android Alternative Cynagon Mod entstanden und hat sich durch preiswerte Top-Smartphones profiliert. Seit einiger Zeit gehört OnePlus zum BBK Konzern und die Preise steigen seitdem an. Auch Relme sei hier noch als Ableger des BBK Konzerns benannt.