Startseite » Chuwi

Chuwi

Der chinesische Hersteller Chuwi ist in den letzten drei Jahren durch hochwertige Tablets und Laptops im Budget-Segment aufgefallen. Schon 2004 wurde der Hersteller gegründet und arbeitet bis 2010 unter anderem mit Mediatek zusammen. Mittlerweile sind auch Intel, Microsoft, Huawei Qualcomm, Samsung, Google und Co. direkte Partner des Herstellers, was sich entsprechend positiv auf die verbaute Hardware auswirkt.

Die Modellpalette ist leider relativ undurchsichtig, da immer wieder Geräte mit sehr ähnlichen Produktbezeichnungen veröffentlicht werden, deren technische Daten aber ziemlich unterschiedlich sind. Hier geht es zu offiziellen Webseite von Chuwi!

Die Tablets und Convertibles der Marke Chuwi

Bei den Tablets beginnt unsere Reise mit der “Hi”-Serie. Im Jahr 2017 hatten wir bereits das Hi13 im Test, ein solides Convertible mit Windows 10. An das Tablet mit scharfem 3K-Display kann im Handumdrehen eine Tastatur angebracht werden. Von dem Gerät gibt es auch teils abgespeckte Varianten mit Acht-, Neun-, Zehn- oder Zwölf-Zoll-Display.

Die Hi-Serie beinhaltet aber auch Tablets mit Android. Dem Hersteller ist es leider nicht gelungen, diese beiden Betriebssysteme auch bei den Namen der Tablets vernünftig zu unterscheiden. Das Hi8 Pro läuft zum Beispiel mit Windows 10, das Hi8 Air mit Android. Für 2019 ist aktuell das Convertible Chuwi Ubook geplant!

Die Laptops der Marke Chuwi

Die Notebooks benennt Chuwi nach dem Schema LapBook + Bildschirmdiagonale. Bisher wurden zum Beispiel das Chuwi LapBook 12.3 und das Chuwi Lapbook 14.1 veröffentlicht. Mittlerweile gibt es auch weitere Geräte mit diesen oder ähnlichen Diagonalen, zum Beispiel das verbesserte Chuwi Lapbook Air 14,1 Testbericht oder das sehr solide Einsteigermodell Chuwi LapBook SE.

2019 wird die Lapbooksparte weiter augebaut. So sind für dieses Jahr das Lapbook Pro, das Chuwi Aerobook und das Chuwi Herobook geplant.

PCs und Gadgets von Chuwi

Ganz neue bietet Chuwi jetzt auch die Chuwi GBox an, einen Mini-PC, der wohl eher als eine etwas stärkere TV-Box zu sehen ist. Demnächst soll mit dem HiGame auch ein stärkerer Mini-PC mit i5- und i7-Prozessoren erscheinen.

Chuwi bietet außerdem verschiedene Powerbanks und Wireless-Charger an. Diese konnten wir uns in der Praxis aber noch nicht genauer angucken.

Chuwi & IndieGogo

Viele der Chuwi-Produkte werden über das Crowdfunding-Portal IndieGogo finanziert. Wir raten davon ab, bisher unrealisierte Produkte direkt über IndieGogo zu kaufen. Zwar ist Chuwi bisher nicht negativ aufgefallen, in der Vergangenheit gab es aber durchaus Hersteller, die in den entsprechenden Kampagnen Features angepriesen haben, die im fertigen Produkt gar nicht erschienen sind. Deswegen raten wir dazu, erst unseren ausführlichen Testbericht abzuwarten.

Alle Chuwi Produkte im Test:

Chuwi HeroBook & ProBook

0
Chuwi kündigt auch direkt für das neue Jahr 2019 neue mobile PCs an: das CHuwi HeroBook und das CHuwi ProBook. Gleichzeitig startet man einen...

Chuwi Hipad Testbericht

2
70%
Das HiPad ist ein günstiges Tablet in der gehobenen Einsteigerklasse, das vom Hersteller als ideal für Gaming und Video on Demand beworben wird. In...

Chuwi Gbox

0
80%
Chuwi hat neben der neusten Surface Alternative, dem Chuwi Corebook, noch weitere Produkte auf der CES 2018 angekündigt: das Chuwi Hi8 Air, SurBook...