Startseite » True Wireless Kopfhörer Bestenliste

True Wireless Kopfhörer Bestenliste

Unter “True Wireless” versteht man völlig kabellose Bluetooth Kopfhörer. Den Trend hat Apple mit den sogenannten Apple Airpods losgetreten und seitdem gibt es nicht nur teurere Alternativen von Marken wie Sennheiser, Beats, Jabra oder B&O. Wie in fast jedem Technikbereich gibt es auch kostengünstige Alternativen aus China zu den teuren True Wireless Kopfhörern auf dem deutschen Markt.

Dabei finden sich bekannte Firmen wie Xiaomi, Blitzwolf, Anker, Aukey, Tronsmart oder Taotronics wieder, die teilweise deutlich unter 50€ ansetzen, aber auch der 100€ Marke gefährlich nahe kommen. Letztendlich zahlt man für ein paar Original Apple Airpods mindestens 150€, für unseren ersten Platz muss man gerade mal 1/3 des Preises auf den Tisch legen. In dieser Bestenliste findet ihr die 10 besten True Wireless In-Ears aus China. Wenn ihr eine Apple Airpod Alternative vermisst, freuen wir uns über eine kurze Nachricht :).

1. Platz: 1More Stylish Headphones

Vorerst unser Champion in der True Wireless Riege. 1More steigt mit einem fetten Knall in die Rangliste ein und wirbt mit aptX und ACC. Das Pairing funktioniert einwandfrei, das Tragegefühl ist angenehm. Der Preis ist zwar hierzulande happig, wen aber die chinesische Sprachausgabe nicht stört, bekommt sehr günstig gute TWS mit hervorragendem Klang.

1More Stylish Wireless Headphones
Vorteile / Nachteile
  • super Sound
  • aptX und ACC
  • sehr gutes Mikrofon
  • lange Akkulaufzeit
  • gute Geräuschunterdrückung
  • Bluetooth 5.0
  • schickes Design
  • keine lauter/leiser Funktion
  • beiliegende Aufsätze nicht optimal
  • Ladestation etwas unsauber verarbeitet
  • kein IP-Rating
Zusammenfassung
1More hat mit seinen ersten True Wireless Earbuds so ziemlich alles richtig gemacht. Neben dem lang vermissten Audio-Codec aptX, setzt man auch auf ACC und Bluetooth 5.0. Optisch machen zumindest die Kopfhörer was her und auch beim Klang befindet man sich auf sehr hohem Niveau. Damit landet 1More in direkter Konkurrenz zu Xiaomis Platzhirschen. Ich rede hier aber von den AirDots Pro, nicht der Youth Edition, denn diese überflügeln die Stylish...

2. Platz: Soundcore Liberty 2 Pro

Ein stolzer Preis, aber auch ordentlich was zu bieten. Die Soundcore Liberty 2 Pro überzeugen sowohl klanglich als auch durch Ihre vielen Zusatzoptionen.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro
Vorteile / Nachteile
  • hammer Sound
  • sehr guter Tragekomfort
  • gute, übersichtliche App
  • veränderbare Tastenfunktionen (App)
  • personelle Audioanpassungen (App)
  • sehr gute Gesprächsqualität
  • hochwertige Aufmachung und Verarbeitung
  • Station über Induktion aufladbar
  • sehr teuer
  • niedriges IP-Rating
  • recht groß
Zusammenfassung
Soundcore hat mit den Liberty 2 Pro abgeliefert und zwar ordentlich. Man kann eigentlich nur beeindruckt sein, von der Fülle an gebotenen Funktionen und der Art wie diese präsentiert werden. Wer nach einem Kopfhörer sucht, bei dem der Hase einfach läuft, ist hier richtig. Selbst die Audioanpassung ans eigene Ohr ist nicht unbedingt nötig, sondern ergänzt nur ein sowieso sehr gutes Klangbild. Größere Schwächen haben die Liberty 2 Pro...

3. Platz: SoundCore Spirit X2

Nicht günstig, aber für waschechte Sportler und solche extremer Sportarten, oder für Leute die den ultimativen Halt im Ohr suchen, führt um die Spirit X2 fast kein Weg vorbei.

Soundcore Spirit X2
Vorteile / Nachteile
  • krasse Bässe
  • super Sound & gute Isolation
  • absolut starker Halt
  • starker Akku
  • aptX & Bluetooth 5.0
  • IP68 Zertifikat
  • sehr groß
  • Sprachaufnahme mit Störgeräuschen
  • noch keine App-Anbindung?
  • hoher Preis
Zusammenfassung
Soundcore liefert mit den Spirti X2 ordentliche True Wireles Kopfhörer ab. Der Fokus liegt wie beschrieben auf sportlichen Aktivitäten, denn die Spirit X2 werden mit treibenden Bässen beworben, die einen durch das nächste Set bringen sollen. Für den Preis von 100 € bieten sie einen unschlagbaren Halt bei einem sehr guten Audioerlebnis. Klar ist die Abstimmung nichts für Liebhaber von möglichst neutraler Wiedergabe, aber man kann die...

4. Platz: 1More Color Buds

Wer gerne sehr guten Sound erleben möchte, aber nicht vor etwas Feintuning zurück schreckt, wird mit den 1More Color Buds sicher glücklich. Durch den nötigen Mehraufwand reicht es aber nicht für einen Podestplatz.

1More Color Buds
Vorteile / Nachteile
  • super Sound
  • aptX, AAC, BT 5.0 & cVc 8.0
  • gutes Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
  • gute Akkulaufzeit
  • schickes Design
  • IPX5 Rating
  • recht teuer
  • beiliegende Aufsätze nicht optimal
  • zwei halbgare Apps zur Auswahl
Zusammenfassung
Mit den Stylish hatte 1More einen ordentlichen Start hingelegt, der zum Teil mit den Color Buds wiederholt wird. Der Sound ist unter gewissen Voraussetzungen verdammt gut, die Touch-Steuerung nach einem Update brauchbar und selbst Sprachqualität und Akkuleistung befinden sich auf einem guten Niveau. Etwas ärgerlich sind die nach wie vor bestehenden Kinderkrankheiten bei den Updates. Die gab es schon bei den 1More Stylish und haben sich bis...

5. Platz: Amazfit Powerbuds

Kopfhörer die den Puls messen, gab es bisher nocht nicht. Es ist nicht alles Rosa bei den PowerBuds, aber die Qualität kann überzeugen, trotz gehobenem Preis.

Huami Amazfit PowerBuds
Vorteile / Nachteile
  • Pulsmesser!
  • super Sound
  • Touch Steuerung frei konfigurierbar & gute App
  • gute Akkuleistung
  • gute Sprachqualität
  • IP55 Zertifikat
  • angenehmes Design & super Verarbeitung
  • Ohrhaken per Magnet abnehmbar
  • kein aptX
  • App etwas überladen
  • kein IP65 Zertifikat
  • hoher Preis
  • keine Lautstärkensteuerung
Zusammenfassung
Huami liefert mit den Amazfit PowerBuds ein paar ordentliche True Wireless Earbuds ab, die sich gegen eine Vielzahl an Konkurrenten behaupten können. Der Sound ist super, auch ohne aptX und die Akkuleistung spielt in der oberen Liga mit. Der Tragekomfort ist gut und selbst die Sprachqualität kann weitestgehend überzeugen. Trotzdem gibt es kleinere Elemente, die einem quasi die Kirsche auf der Sahnehaube wegfuttern. Warum kein aptX, wieso kein...

6. Platz: Xiaomi Mi Airdots “Pro”

Xiaomi hat mit den ersten Mi Airdots Pro immer noch hervorragende Kopfhörer am Start. Der Sound ist klasse und Active Noise Cancelling auch eine sehr feine Dreingabe. Das Design muss man mögen und es sagt nicht jedem zu. Technisch kann man mit den AirDots Pro allerdings nichts falsch machen.

Xiaomi AirDots Pro
Vorteile / Nachteile
  • hammer Sound
  • ANC! (active noise cancelling)
  • gute Akkulaufzeit
  • gutes Mikrofon
  • guter Klang auch bei maximaler Lautstärke
  • IPX4 rating
  • Pairing abhängig von Station
  • kein aptX
  • Ladestandsanzeige der Station ungenau
  • recht kleine Akkukapazität der Station
  • Tragegefühl nicht perfekt
Zusammenfassung
Was bleibt zu sagen ? Der Sound ist super! (Ihr wisst schon, mit passenden Ohrstöpseln). Das Pairing ist einfach und schnell, wenn man es einmal durchschaut hat. Die Mi AirDots Pro sind die ersten True Wireless Kopfhörer mit active noise cancelling und es funktioniert! Auch toll ist, dass der Voice Assistenten Support nicht nur auf dem Papier funktioniert, sondern tatsächlich die Sprachbefehle an die Kopfhörer weitergibt. Eigentlich gibt es...

7. Platz: Soundcore Liberty Air 2

Soundcore hat mit der zweiten Generation seiner Kopfhörer vieles richtig gemacht, die Liberty Air 2 stellen keine Ausnahme dar. Viel Sound für einen gehobenen Preis, aber es lohnt sich.

Soundcore Liberty Air 2
Vorteile / Nachteile
  • starker Sound
  • top Tragekomfort
  • smart: viele Funktionen dank App
  • gute Akkulaufzeit & Wireless Charging
  • recht teuer
  • IP-Rating / Verarbeitung?
Zusammenfassung
Die Soundcore Liberty Air 2 wollen die Apple AirPods für Android sein! Über 100€ teuer, Wireless Charging, Bauart “mit dem Stiel”, schnelles Pairing, Touchbedienung, nur der Sound ist dank der InEar-Bauweise viel besser. Mir haben sie viel Freude bereitet und mich mit klasse Sound versorgt. Auch die Features funktionieren bei mir ohne Probleme. Aber bei dem Preis gibt es auch Kritik. Den Totalausfall sehe ich nicht zu kritisch,...

8. Platz: Xiaomi Mi TWS Lite

Toller Sound und keine Schwäche bei den Höhen. Xiaomi hat ein tolles Paar Bluetooth Kopfhörer abgeliefert, die im Normalfall auch sehr günstig zu haben sind. Wer keine Kompromisse eingehen möchte und nicht großartig herumprobieren will, kann hier direkt zugreifen.

Xiaomi Mi TWS Lite
Vorteile / Nachteile
  • guter Sound
  • gute Akkulaufzeit der Earbuds
  • Quick Charge
  • gutes Mikrofon
  • guter Klang auch bei maximaler Lautstärke
  • IPX4 Rating
  • kein aptX
  • Pairing abhängig von der Station
  • Ladestandsanzeige der Station ungenau
  • recht kleine Akkukapazität der Station
  • Tragegefühl Out-of-the-Box nicht perfekt
Zusammenfassung
Xiaomis Mi Earphones Lite sind ein Angriff auf die Budgetregionen und machen auch vor der Konkurrenz aus eigenen Hause nicht Halt. Man bekommt hier ein paar sehr gute Kopfhörer, auch wenn Features wie aptX oder ein App-Support fehlen. Der halbe Preis im Vergleich zur Pro Variante steht den TWS Kopfhörern einfach ausgezeichnet. Wer noch nicht auf den TWS Zug aufgesprungen ist und gerne mal hineinschnuppern möchte, ist mit den Lite sehr gut...

9. Platz: Haylou LS01

Die Haylou LS01 wurden durch die Xiaomi Crowdfunding Plattform Youpin bekannt. In unserem Test erwiesen sie sich tatsächlich als einer der besten TWS Headphones!

Haylou GT1 Pro
Vorteile / Nachteile
  • super Sound
  • günstig
  • gute Akkuleistung der Station
  • einfaches Pairing
  • IPX5 Zertifikat
  • mittelmäßige Akkuleistung der Earbuds
  • kein aptX
Zusammenfassung
Mit den GT1 Pro hat Haylou nicht seine ersten Kopfhörer auf dem Markt gebracht, aber man merkt der jungen Firma an, dass man Unterstützung von Größen wie Xiaomi bezieht. Selbst wenn diese nur finanzieller Art sein sollen, kann man mit den GT1 Pro super abliefern. Klanglich sind diese für die Preisklasse von ca. 25 € Top und können locker mit der Konkurrenz ála Redmi AirDots mithalten oder diese sogar übertreffen. Wer hier vorne liegt,...

10. Platz: Soundcore Spirit Dot 2

Mit 80 € peilt Soundcore eher die gehobene Preisklasse an, dafür bekommt man mit den Spirit Dot 2 ordentliche sportliche Kopfhörer die vor allem Bass-Liebhaber zufreidenstellen.

Anker Soundcore Spirit Dot 2
Vorteile / Nachteile
  • beeindruckender Bass
  • sehr bequemer und fester Sitz
  • gute Isolation
  • solide Akkulaufzeit
  • einfache Bedienung
  • keine App-Anbindung
  • kein aptX-Codec
  • nur mittelmäßiges Mikrophon
Zusammenfassung
Im Vergleich zur Konkurrenz wie den Xiaomi AirDots Pro oder den 1More Stylish Wireless können die Spirit Dot 2 dank ihrer extremen und guten Basswiedergabe punkten. Wer sich also selber als Bassliebhaber bezeichnen würde, der sollte die Spirit Dot 2 definitiv in die engere Auswahl mit einbeziehen. Den aktuellen Preis von 80€ sollte man relativ betrachten, da erfahrungsgemäß die Preise bei Anker recht schnell sinken und/oder häufig...

 


True Wireless InEar Kopfhörer im Trend

Bluetooth Kopfhörer erobern den Markt und das auch zu Recht: kabellos ist einfach angenehmer und mit USB-C und dem Wegfall von 3,5mm Klinke am Smartphone, sind die Alternativen an Kopfhörern begrenzter geworden. Mit den True Wireless Kopfhörern geht man aber noch einen Schritt weiter und macht die kabellosen Kopfhörer noch freier – kein Bügel oder Kabel zwischen den Ohren mehr. Dass es neben den großen Herstellern und den teuren Modellen auch Alternativen gibt, hat bereits die Kopfhörer-Bestenliste gezeigt. Das Funktionsprinzip ist dabei dasselbe und je nachdem auf was man Wert legt – Bauform, AptX, Akkulaufzeit, Farbe, Tragevariante und Einsatzzweck – gibt es verschiedenste Modelle.

 

Wie funktionieren die True Wireless Kopfhörer?

Im Grunde funktionieren die kleinen unabhängigen Ohrstöpsel, wie normale kabellose Kopfhörer auch: ein Akku liefert die nötige Energie, die Verbindung zum Smartphone wird via Bluetooth hergestellt und in jedem Ohrhörer befinden sich Treiber, die den Klang erzeugen. Nun kommen die TWS In-Ears auch noch mit einem Ladecase, das zum einen dazu dient den Akku der beiden InEars wieder aufzuladen und zum anderen, um die kleinen Stöpsel sicher zu transportieren. Nutzen lassen sich unsere True Wireless Kopfhörer aber auch komplett ohne die Ladestation. Nimmt man die In Ears aus dem Ladecase, dann wird automatische eine Verbindung mit dem Smartphone aufgebaut. Durch die Bluetooth-Verbindung sind die True Wireless Kopfhörer kompatibel zu Android Smartphones, aber auch iOS Geräten oder Windows PCs. Ein besonderes Feature, das manche Modelle bieten ist aptX: der Codec bietet eine fast verlustfreie Übertragung über den kabellosen Standard, was sich auf die Klangqualität positiv auswirkt.

Die beiden Ohrhörer bauen auch noch unter sich eine Verbindung auf, sodass auch ein Ohrhörer alleine benutzt werden kann. Die TWS Ohrhörer bieten, wie andere Bluetooth Kopfhörer, am Gehäuse direkt Tasten zur Bedienung des Smartphones und der Mediensteuerung.

Akkulaufzeit der TWS Kopfhörer

So hat man nur mit den Ohrhörern eine Laufzeit von 2 bis 4 Stunden, wobei man mit dem Ladecase, das man ja normalerweise dabei hat, 2 bis 4 Ladezyklen obendrauf erhält. Damit liegt die Akkulaufzeit auf einem Level mit normalen Bluetooth-Kopfhörern. Zwischendurch muss man manchmal nachladen, aber man kommt je nach Nutzung auf gut drei Tage Laufzeit.

Features der kabellosen Ohrhörer

Auf dem Markt finden sich eine Vielzahl an Modellen, die je nach Preislage auch besondere Features bieten oder sich für einen Einsatzzweck besonders eignen. Je nachdem, wie viel man ausgeben möchte, bekommt man in den höheren Preisregionen ein besseres Gesamtkonzept und auch meist einen höherwertigen Sound. Aber auch hier haben wir im Test schon einige True Wireless Kopfhörer entdeckt, die für wenig Geld mit ihrem Klang herausstechen konnten. Ein nicht unwesentlicher Faktor ist die Bauform sowie Tragevariante und wie die InEars in den Ohren halten. Hier gibt es Modelle, die besonders leicht sind und nur über die Ohrstöpsel in den Ohren gehalten werden. Andere Varianten nutzen hier einen kleinen Haken, der in der Ohrmuschel klemmt und so den Sitz garantiert. Speziell zum Sport finden sich auch besonders aufwändig gestaltete TWS InEars, die einen Bügel mit sich bringen, der hinter das Ohr geführt wird. Zum Telefonieren bringen alle True Wireless Kopfhörer ein Mikrofon mit sich, das für gelegentliches Telefonieren auch voll ausreicht. Sollen die kabellosen Ohrhörer auch gleichzeitig als Headset für regelmäßiges telefonieren dienen, bietet es sich an ein Modell zu wählen, dass im Test besonders gut bei der Sprachübertragung und Gesprächsqualität abschnitt.