Hach ja, ein neuer Tag und ein Paar neue True Wireless Earbuds. Diesmal versucht sich TaoTronics an der schweren Aufgabe, gute und gleichzeitig preislich attraktive Apple Airpods Alternativen ins Rennen zu schicken. Positioniert werden diese im hart umkämpften 50 € Bereich. TaoTronics wartet jedoch mit ein zwei interessanten Ideen auf, die man so bisher noch nicht gesehen hat. Ob sich die TaoTronics TT-BH052 Earbuds von der Masse abheben, erfahrt Ihr im Test.

Design / Verarbeitung / Lieferumfang

Taotronics TT BH052 Ladebox 8

Hinweis: Zurzeit bietet TaoTronics einen Gutschein für 20% Rabatt an, nur solange der Vorrat reicht! Gutscheincode : HPK7LO5Z

TaoTroniocs ist ein alter Hase im Geschäft und bietet schon lange alle möglichen Gadgets an. Von der Power Bank bis hin zur Soundbar für den Fernseher ist alles möglich. Die in diesem Test vorgestellten True Wireless Earbuds im Modell TT-BH052 sind nicht die ersten ihrer Art. TaoTronics hat schon mehrere True Wireless und normale Bluetooth Earbuds im Sortiment.
Die Earbuds mit dem klangvollen Namen TT-BH052 sind in Sachen Optik ohne Risiko und nach Standardmuster designt. Ordentliche Proportionen weisen vor allem die Earbuds auf, denn diese sind recht dick geraten, zumindest wirken sie mit den Maßen 24 x 19 x 23 mm wuchtig. Die Form erinnert an ein Ei. Für die Bedienung ist eine mit 15 mm Durchmesser recht große Touchfläche verbaut. Diese wird, wie schon bei Vigorun oder Muzili, von einem LED-Ring eingefasst. Dieser kann an einem Ende in den Farben Weiß und Blau leuchten. Pulsierendes Weiß zeigt zum Beispiel an, dass die Earbuds laden, abwechselnd weiß und blau bedeutet, dass der Earbud sich im Pairing-Modus befindet. An der Unterseite finden sich dieses Mal 3 vergoldete Kontaktflächen und ein kleiner Buchstabe für die jeweilige Seite.

Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Test 5 Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Test 4 Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Test 3 Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Test 2 Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Test 1

Das Highlight, wie so oft bei True Wireless Earbuds, die Ladestation. TaoTronics versucht einen neuen Ansatz und bläst die Ladekapazität ordentlich auf. 3500 mAh (!!) sollen in der rein aus Kunststoff bestehenden Hülle verbaut sein. Der Akku könnte also auch in einem Handy stecken. Kein Wunder, dass es zwei Anschlüsse gibt. Einen Micro-USB Anschluss auf der rechten Seite, über den die Station geladen wird und einen normalen USB-A Anschluss auf der Linken für andere Geräte. Denn die Ladestation dient nicht nur zum Laden der Earbuds, sondern kann auch als Power-Bank verwendet werden, clever. Die Maße der Station: Einfach riesig. 8,1 x 5,5 x 2,8 cm (L x B x H). Im Inneren finden sich die beiden Earbuds, die bei diesem Platzangebot schon etwas verloren wirken. Definitiv von Vorteil sind die Magneten, die die Earbuds zusätzlich an ihrem Platz halten. Die Klappe der Ladestation ist abgedunkelt, wirkt etwas dünn und lässt sich in geöffnetem Zustand auch gefährlich leicht verbiegen.
Der Ladeindikator für die Earbuds ist eine pulsierende Weiße LED im LED Ring der Earbuds selber. Pulsiert nichts, ist der Earbud vollgeladen. Die Ladestation hat drei weiße LEDs spendiert bekommen, die wohl 33 % Schritte anzeigen sollen.

Lieferumfang der TaoTroincs TT-BH052

Taotronics TT BH052 LieferumfangObwohl TaoTronics eine große Ladestation anbietet, bleibt die Verpackung recht klein und in schmucklosem Grau. Der Innenraum ist rudimentär gepolstert und enthält, neben den Earbuds, folgenden Inhalt:

-Ladestation (3500 mAh, 5V/1A)
-8 Aufsätze (verschiedene Größen)
-Micro-USB auf USB-A Kabel (18 cm)

Tragekomfort

Tatsächlich tragen sich TaoTronics True Wireless Earbuds (4,8 g) recht angenehm, sind aber durch ihre Dicke nichts für alle Ohrengrößen. Kleinere Ohren dürften Probleme bekommen, die voluminösen Gehäuse der Earbuds unterzubringen. Immerhin dürften Ohrringe und Piercings nicht im Weg stehen, solang sie nicht direkt unter dem Earbud liegen. Beim Arbeiten haben die Earbuds gut gehalten und ich musste selten nachjustieren. Lediglich die von vornherein angebrachten Aufsätze sind etwas üppig gewählt, aber es liegen ja genügend verschiedene große Aufsätze bei. Der Lautsprecherausgang misst 4 mm und wird durch ein sehr engmaschiges Alugitter geschützt.

Taotronics TT BH052 Ladebox 7  Taotronics TT BH052 Ladebox 5 Taotronics TT BH052 Ladebox 4

Etwas zwiespältig betrachtet werden darf die Ladestation (86,3 g), die ja auch als Power-Bank dient. Für die Hosentasche eignet sich diese, vorausgesetzt man hat sehr große Hosentaschen gerade noch so. Alleine ist die Station durch die doch noch recht flache Bauweise kaum bemerkbar. Ein zusätzliches Smartphone plus Kabel beansprucht aber so viel Platz, dass dies kaum in der Hosentasche vertretbar ist. Für Manteltaschen oder Rucksäcke ist die Station dann wieder zu gebrauchen, allerdings kann man dann auch gleich eine extra Power-Bank mitschleppen. Die Idee ist also gut, die Umsetzung als Power-Bank ist aber nur angenehm, wenn man genügend Stauraum in der Kleidung zur Verfügung hat.

Soundqualität

TaoTronics hatte in der Vergangenheit mal bessere und schlechtere Tage, wenn es um die Qualität von Kopfhörern ging. Die TaoTronics TT-BH40 Bluetooth Noise Cancalling over Ear Kopfhörer beispielsweise, haben eine Top Bewertung in unserem Test erhalten und sind preislich mit derzeit 65 € auch noch attraktiv angesiedelt. Die hier getesteten TaoTronics-BH052 True Wireless In Ear Earbuds sind jedoch eine ganz andere Geschichte. Dabei war der erste Eindruck richtig mies und besserte sich nach einigen wenigen Stunden hörbar (burn-In lässt grüßen), blieb aber dennoch weit hinter den Erwartungen zurück.

Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Daten 1

Rohdaten:
Frequenz: 20–20000 Hz
Bluetooth: 5.0
Reichweite: 15 Meter
Widerstand: 16 Ohm
Einzelnutzung: Ja
Lautstärke: 100 dB
Apt-X: Nein
Codecs: A2DP1.3, HFP1.7, HSP1.2, MP3, AVRCP
Akkukapazität: 45 mAh / 3,7V
Wasserresistenz: IPX7

Sound

Wie angeschnitten ist die klangliche Güte eher mäßig. Die Höhen leiden unter dem altbekannten verzerren bei Hi-Hat, Flöte und Co., nur ist bei den TaoTronics das verzerrende Bild sehr ausgeprägt. Die Bässe gehen in sehr tiefen Bereichen unter, eigentlich sind nur die Mitten brauchbar, wer also öfter einen Podcast anhört, bekommt hier solide Qualität. Spaß beiseite, ganz unbrauchbar sind TaoTronics True Wireless Earbuds nicht, das Einsatzgebiet ist nur sehr beschränkt. Eigentlich sind fast nur Charthits einigermaßen hörbar. So wirklich gefallen will das Ganze aber nicht.

Pairing

Taotronics TT BH052 Design Verarbeitung Bedienungjpg 1

Auch beim Pairing haben die TaoTronics so ihre Eigenheiten. Mal finden sie den Host nicht, zum Beispiel dann, wenn das Smartphone nach den Earbuds aktiviert wurde. Das kann schon mal etwas dauern. Untereinander verbinden sich die Earbuds recht zuverlässig, schaffen es aber nicht, das gerade spielende Lied nach dem Pairing fortzusetzen. Des Weiteren gibt es sehr viele Toucheingaben, die in Abhängigkeit der gehaltenen Sekunden gewählt werden. Da kann es schon mal passieren, dass der Voice Assistent gestartet wird, statt ein Lied weiter zu schalten oder die Lautstärke wird auf Maximum angehoben, statt die Earbuds zu deaktivieren. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber an die Zeitfenster.
Taotronics TT BH052 Ladebox 1Angaben zum Pairing und dem Verbindungsstatus macht wie immer eine freundliche asiatische Dame, die erst aufdringlich wird, wenn sich der Akkustand dem Nullpunkt nähert. Die „Akku-Leer“ Meldung erreichte das Ohr manchmal jedoch schon bei 40 %. Bei im Handy ersichtlichen 20 % schaltete sich der Earbud dann ab. Dieses komische Verhalten trat nicht immer auf, aber gelegentlich, wenn der einzelne Earbud nicht vollständig geladen war.

Sprachqualität

Da den verwendeten Treiber wohl hauptsächlich die Mitten wiedergeben, ist es kein Wunder, dass Stimmen, auch bei Telefonaten, ordentlich und klar wiedergegeben werden. Auch der Gesprächspartner meldete gute Aufnahmen über das eingebaute Mikrofon. Allerdings auch gelegentlich mit etwas Hall, was wohl dem nicht einwandfrei arbeitenden noise canceling geschuldet ist. Störgeräusche werden auch öfter mit übertragen, als man das in der Regel von der Funktion gewohnt ist. Die Reichweite war mit vollen 15 Metern inklusive Wand einwandfrei und zu Aussetzern oder Abbrüchen kam es nicht.

Akkuleistung

Taotronics TT BH052 Ladebox 6Klar das TaoTronics mit ihrer umgebauten Power-Bank in dieser Disziplin glänzen. Es war schlicht und ergreifend nicht möglich, die 3500 mAh fassende Station mit den 45 mAh Earbuds auch nur ansatzweise im Testzeitraum zu entleeren. Erst ein Smartphone verhalf hier zum Erfolg. Die von TaoTronics angegebenen 40 Ladungen pro Earbud erachte ich also für mehr als realistisch. Die Ladezeit der Earbuds war zudem vergleichsweise schnell. Knapp 50 Minuten brauch die Power-Bank um einen einzelnen Earbuds voll zu pumpen. Die Station selber ist am besten mit einem Smartphone Netzteil (1A) zu laden, um nicht stundenlang auf eine zweite brennende LED warten zu müssen. Mit einem Netzteil dauerte die Ladung immerhin noch ca. vier Stunden. Ein Earbud alleine erreichte bei 50 % Lautstärke gute 4 Stunden. Bei 100 % noch knapp drei Stunden

Fazit und Alternative

Gravatar Smaller
Max Drechsel:

TaoTronics hatte mit diesen True Wireless In Ears eine gute Idee. Leider hat man sich dafür entschieden, an der völlig falschen Stelle zu sparen, nämlich beim Sound. Klar ist es schön, wenn ich mir um die Ladung keine Gedanken machen muss, weil meine Station einfach immer voll ist, dennoch kaufe ich Kopfhörer vorrangig, um damit Musik zu hören und gegebenenfalls mal ein Telefonat zu führen. Letzteres funktioniert mit den TT-BH052 noch ganz gut.

Hätte man hier ein eigenes Kopfhörer Konzept auf die Beine gestellt, hätte man nicht nur eine Kaufempfehlung aussprechen können, sondern hätte auch ein echt heißes Eisen im Feuer der True Wireless Eearbuds gehabt. Das TaoTronics auch brauchbare Kopfhörer anbieten kann, sieht man an den größeren Vertretern. So jedoch, bleiben die Earbuds nur für Leute interessant, die darauf angewiesen sind, möglichst lange die Sicherheit zu haben, dass die Earbuds genügend Saft zum laden erhalten und somit einsatzbereit bleiben. Für Klangfetischisten sind diese Kopfhörer aber ganz und gar nicht geeignet.

78%
  • Design / Verarbeitung 75 %
  • Tragekomfort 80 %
  • Soundqualität 60 %
  • Akkuleistung 95 %
  • Preis / Leistung 80 %

Preisvergleich

Nur 42 EUR*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 22.03.2019

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei