Das Blackview BV5000 ist ein Handy für die Baustelle und die Wildnis. Der 5 Zoll Kaventsmann ist wasserdicht, schockresistent und staubdicht. Blackview ist und bleibt einer unserer Lieblingshersteller. Hier werden keine leeren Versprechungen gemacht, sondern es wird einfach ein stabiles Smartphone mit einem 5000 mAh Akku bestückt. Das Blackview BV5000 eignet sich entsprechend Ideal für längere Einsätze im Freien und ist auch mit Handschuhen problemlos zu greifen. Kurze Aufenthalte im Wasser und mehrere Stürze überlebte das Smartphone im Test problemlos, mit zum Tauchen sollte man es jedoch nicht nehmen.

Design und Verarbeitung

Blackview BV5000 Kopfhöreranschluss Blackview BV5000 Akkulaufzeit Akku (5)

Das Gewicht von 246g und die Dicke von 13,5mm sind ein klarer Hinweis auf ein Outdoor Handy. Das Design schreit geradezu nach einer Baustelle und dem Einsatz im Freien. Farblich stehen dezentes Schwarz, Militär-Wald-Tarn und Baustellen-Orange zur Auswahl. Strahlwasser von allen Seiten verkraftet das Blackview BV5000 ohne Probleme, dies liegt mitunter an dem Gummi-Schutz für Kopfhörer und USB Anschluss und der fest verschraubten Rückseite mit Dichtungs-Matte. Im Gegensatz zum Oukitel K4000, wo die Bezeichnung Outdoor-Handy eher unangebracht war, ist der Name „Outdoor“ bei Blackview auch Programm. Selbst mit Handschuhen ist das Smartphone noch griffig und an allen vier Seiten wird es durch einen herausstehenden Bumper vor Aufprallschäden geschützt. Der schwere 5000 mAh Akku sorgt im hinteren Teil des Handys im Normalfall für den Aufprall auf der Rückseite (Wie ein Marmeladenbrot).

Blackview BV5000 Design und Verarbeitung (5) Blackview BV5000 Design und Verarbeitung (4)

An der rechten Außenseite befinden sich in einer Metallzierleiste der Power-Knops und an der linken Seite die Laustärketasten. Wenn man die 4 schrauben aus der Rückseite entfernt, findet man unter der Abdeckung den 5000 mAh Akku (austauschbar), die beiden Sim-Slots (1 x Standard + 1 x Micro) und den Micro-SD-Slot (bis 64GB). Die Vorderseite besteht aus mehrfach laminierten 2.5D Glas (an den Seiten angenehm für den Finger abgerundet) und hält dem festen Kratzen mit Metallgegenständen problemlos Stand. Die drei üblichen Android Sensortasten sind beleuchtet. Auf eine Benachrichtigungs-LED muss man beim BV 5000 leider verzichten.

Blackview BV5000 Display Blackview BV5000 Design und Verarbeitung (2)

Das Blackview BV5000 ist nicht nur ein Outdoor-Handy in Punkto Design, auch in der Praxis kann man das Smartphone im Freien verwenden und auch mal fallen lassen.

Display

Das Blackview BV5000 verfügt über ein 5 Zoll IPS Display und dieses löst mit 1280*720 Pixel auf. Mit den 293 Pixel pro Zoll erscheinen alle Inhalte auf dem Screen scharf. Durch das angenehm abgedunkelte Weiß kann man gut auf dem BV5000 lesen. Die Helligkeit könnte allerdings höher sein, denn im direkten Sonnenlicht sind die Inhalte schwer lesbar. Bei blauen Himmel ohne direkte Sonneneinstrahlung ist das Display jedoch noch sehr gut. An der Farbwiedergabe, dem Kontrast und den Blickwinkeln gibt es nichts auszusetzen. Leider fehlt MiraVision für die individuelle Farb- und Kontrastanpassung.

Blackview BV5000 Design und Verarbeitung (3) Blackview BV5000 Display qualität

Der Finger gleitet wunderbar über das geschmeidige 2.5D Glas und der Touchscreen reagiert äußerst präzise, wenn dieser auch sehr sensibel eingestellt ist. Selbst mit Handschuhen ist das Handy noch ausreichend gut zu verwenden (dünne Stoffhandschuhe). Alle Eingaben werden genau und ohne Verzögerung umgesetzt. Bis auf die für ein Outdoor Smartphone vergleichsweise geringe Helligkeit gibt es am Display des Blackview BV5000 nichts zu meckern.

Leistung und Betriebssystem

Update: Blackview wird dem BV5000 Mitte April 2016 ein Update auf Android 6 Marshmallow spendieren!

Das Blackview BV5000 läuft mit Android 5.1 Lollipop und Updates gibt es per OTA direkt auf das Handy. Bis auf das Design der Icons und dem fehlenden App-Drawer (Übersichtsseite mit allen Apps) bleibt das System unverändert. Wen der hauseigenen Blackview Launcher stört, der kann einfach mit einem beliebigen Launcher aus dem Playstore nachrüsten. Ab Werk ist der Google-Playstore natürlich vorinstalliert und nervige Apps gibt es nicht.

Blackview BV5000 UI User interface Launcher (1) Screenshot_2015-12-01-18-27-24 Screenshot_2015-12-01-18-27-09

Das System ist sauber und die Antivirus Software fand nur eine Lücke die problemlos geschlossen werden konnte. Trotz des niedrig getakteten 64-Bit MT6735 (1GHz) Prozessor läuft das Blackview durchweg flüssig und stabil. Apps öffnen schnell und auch Surfen im Browser macht Spaß. Das BV5000 ist für eine gute Akkulaufzeit und den harten Außeneinsatz gedacht, entsprechend werden Spielefans nicht auf ihre Kosten kommen. Klassische Android Games sind kein Problem, bei anspruchsvollen 3D-Spielen kommt aufgrund von Lags kein Spielspaß auf.

Blackview BV5000 Antutu Benchmark Blackview BV5000 3DMark (1) Blackview BV5000 Geekbench 3

Blackview BV5000 Androbench Speicher geschwindigkeitDie 16GB Speicher sind nicht aufgeteilt und können komplett (12GB) für Apps verwendet werden. Auch ist der Speicher angenehm schnell und lässt sich per Micro-SD um bis zu 64GB erweitern.

Kamera

Für ein Oudoor-Handy ist die Kameraqualität des BV5000 allemal ausreichend. Die Rückkamera schießt detailreiche und farblich schöne Fotos mit 8MP. Je nach Lichtverhältnissen kommt es zu Problemen beim Weißabgleich, aber der Autofokus arbeitet meistens genau und schnell. Wenn wenig Licht zur Verfügung steht, sind die Bilder durch ein unschönes Rauschen gekennzeichnet. Die Selfiecam ist für gelegentliche Schnappschüsse und Skype bestens geeignet. Schaut euch einfach die Testbilder an und urteilt selbst ob euch die Qualität ausreicht.

Kommunikation und Konnektivität

Blackview BV5000 Netz EmpfangDer Empfang des Blackview BV5000 war ohne Auffälligkeiten und das Surfen im 4G (LTE) Netz funktionierte problemlos. Die Gesprächsqualität ist gut, auf höchster Lautstärke jedoch blechern. Meine Telefonpartner haben mich immer klar und laut verstanden.

Erwähnenswert ist der starke WLAN-Empfang. Dieser zeichnet sich durch hohe Reichweite und Datendurchsatz aus. Bluetooth und OTG funktionierten im Test ebenfalls problemlos. Über OTG können auch andere Geräte mit einem 0,7A Ladestrom betankt werden. Das GPS-Modul des Blackview BV5000 verbindet sich sehr schnell mit 11 Satelliten und bestimmt die Position konstant auf 3-4m genau. Leider ist kein Kompass verbaut und die Navigation beim Wandern somit nicht ganz einfach, weil die Gehrichtung nicht angezeigt wird. Wenngleich die Fußgängernavigation durchaus möglich ist.

Blackview BV5000 GPS test fixDer interne Lautsprecher gibt zwar einen lauten, aber nicht sonderlich differenzierten Klang von sich. Schließt man Mittelklasse-Kopfhörer an das Blackview Smartphone an, erhält man einen guten Sound ohne Einschränkungen.

Akku

Blackview BV5000 Akkulaufzeit Akku (3)Mit dem mitgelieferten Ladeadapter (2A) vergehen nur knapp 3 Stunden bis das Smartphone vollständig aufgeladen ist. Leider muss zum Laden das mitgelieferte USB-Kabel verwendet werden, da der Kontakt aufgrund des Wasserschutzes sehr tief im BV5000 sitzt. Der 5000 mAh Akku kann einfach gewechselt werden und wir können die Kapazität im Test bestätigen. In der Praxis schaffte ich im Testzeitraum 3 Tage normale Nutzung (2-3 Stunden eingeschaltetes Display am Tag). Wer viel draußen unterwegs ist und selbst bei intensiver Nutzung durch den Tag möchte, ist mit dem Blackview BV5000 bestens bedient.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 101 EUR * 3-6 Tage – zollfrei
100 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
103 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
120 EUR * 5-10 Tage – SF-Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit

82% gutes Outdoor-Smartphone

Blackview spendiert mit dem BV5000 das bisher beste Oudoor-Smartphone im Test. Das Smartphone überzeugt durch das wasser- und stoßfeste Design, das gute Display, die spitzen Akkulaufzeit und den guten Empfang. Die Kamera schießt durchaus brauchbare Fotos und die Systemperformance ist spitze. Der fehlende Kompass ist das größte Ärgernis. Wer ein sehr stabiles Smartphone mit ordentlich Akkupower sucht, wird vom Blackview BV5000 nicht enttäuscht werden.

  • Verarbeitung und Design 90 %
  • Display 80 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 60 %
  • Akku 100 %

Schreibe einen Kommentar

129 Kommentare zu "Blackview BV5000 Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
Sicki04
Gast
Sicki04

Hallo.Kann mir jemand sagen wie man die Rufumleitung einstellt

urbansoldier
Gast
urbansoldier

hi
mein motorola xplay (kaputt sturz) hatte unten rechts als schaltfläche ein qudrat was mir die letzten geöffneten apps gezeigt hat. gibts das auch beim 5000?

Staatsfeind
Gast
Staatsfeind

Das Smartphone an sich ist für diese Preisklasse ein echter Bringer. Schnell im Internet surfen kein Problem, Kamera mehr als ausreichend. ABER…das Display ist der aller letzte Scheiß. Wer was anderes behauptet, hat wohl einfach das Glück mit dem Löffel gefressen. Bei dem ersten Sturz aus Hüfthöhe auf meinem blanken Fuß(!!!nach dem duschen) hatte es nicht nur Risse im Glas sondern auch schwarz auslaufende Flecken. Aus Kulanz hat mir der Händler ein neues Display zukommen lassen, welches aber von KEINER handywerkstatt getauscht wird. Also selbst ran. Kinderspiel ist was anderes… Heute viel mir das bv5000 beim aussteigen aus dem Auto(50cm) aus der Tasche und siehe da, die Spidermanapp ist wieder installiert. 5000 steht da wohl für die anzahl der Risse. Das hält einfach nicht, was es verspricht. Werde mich jetzt mal an das bv 6000 ran wagen.

Gruß aussem Pott
Glück auf

Zunamie
Gast
Zunamie

Habe es selber und finde es besser als das BV6000, schon rein vom Desing her.
Geht man ordentlich mit um kann es ewig halten.
Allerdings wo bekomme ich diese Membran her?
Die war nicht im Paket mitgeliefert und ich finde Sie auch nirgens zu Kaufen?

Staatsfeind
Gast
Staatsfeind

Hast du das bv 6000 schon ausprobiert?
Würde mich interessieren, wieso das 5000 besser sein soll.
Gruß aussem Pott
Glück auf

wolfgang
Gast
wolfgang

Finde die Infos hier recht gut…was mich nun abhält ein solches günstiges blackvieuw zu kaufen,
mein Beitrag zur Diskussion: würde das Handy leicht wie eine Feder sein, wäre ein glasbruch ausgeschlossen…….so kann sich jeder mit etwas Hausverstand ausmalen wieso ein Handy mit diesem gewicht bereits nach einem sturz von einer sofakante einen Glasbruch hat…..ich kaufe mir also doch ein ganz normales handy….

Michael
Gast
Michael

Kann die negativen Berichte absolut NICHT bestätigen. Trojaner hatten und haben wir nicht wir nicht.
Haben mittlerweile 2 BV5000, beide laufen einwandfrei mit eine Akkuleistung die ihres gleichen sucht
= 10 Tage ohne Ladung ist kein Problem. Navigation mit kostenloser HERE – App funktioniert einwandfrei, auch Berlin und selbst in Polen.
Mein Sohn war mit seinem Gerät im Ferienlager und hatte es dort kurzfristig versehentlich in der
Ostsee versenkt, kein Problem, nicht eimal das Display war beschlagen. Beim BMX-Training ist
er schon 2x auf das Handy in der Oberschenkeltasche gestürzt. Tasche zerrissen, Gerät i.O.

Meins ist mir Treppenhaus schon aus der Hand gefallen und über 2 Stufen (Beton) gepoltert. Kein Displaybruch, Rahmen komplett i.O.

Also wem das hohe Gewicht nichts ausmacht, absolute Kaufempfehlung. Hatte schon mehre China-
Handys (CUBOT u.s.w.), die alle nicht schlecht waren, aber für rund 100 € ist das BV5000 ein
TOP-Gerät.

Stucki
Gast
Stucki

Nimm dir mal lieber ein Beispiel an Eliot Ness bevor du hier so einen Kommentar schreibst. 😉

Andreas
Gast
Andreas

Ich habe 2 Handys gekauft, Akku Leistung Super.
Jedes von den beiden BV5000 hat nur eine Woche als Werkstatt Handy gehalten.
Dann waren die Displays gebrochen, vom Verkäufer keine Antwort.

Frank
Gast
Frank

Achtung nix mit schlagfest.
Glas splitter und Rahmen platzt.
Vom Wohnzimmertisch auf den Teppich!!
40 cm… Auf das Glas gefallen, mehrfach gerissen. Dabei riss auch gleich noch eine Halterung des mittleren Rahmen.

Ebenso schlecht, daie Navigation in Berlin, findet den Standort nur ungenau.

Software hakelt und je nach Version schnelles entladen oder ewiges aufladen.

Pro. Akku hält locker 2 Tage.

Fazit. Finger weg.

Noby
Gast
Noby

….eigentlich ein tolles Smartphone, aber leider ist das Displayglas alles andere als stoßfest – ein Sturz aus ca. 80cm Höhe mit der Ecke auf den Teppich und das Glas ist gebrochen – schwach für ein Outdoor-Smartphone

Michael
Gast
Michael

Bist Du sicher ein BV5000 gehabt zu haben? Teppichsturz vom Wohnzimmertisch 40 cm = defekt = Schwachsinn. Da bleibt selbst ein Weinglas ganz.

Friedrich
Gast
Friedrich

er hat recht. meiner mutter ist das handy auch vom tisch hoehe auf den teppich gefallen. das display ist gesplittert als fiele es vom ersten stock auf stein.

die massiven waende des handys federn ja auch nichts ab also macht es sinn.

Rainer
Gast
Rainer

Wo kann ich das Original Ladekabel nachbestellen ?????? Habe eins bei Amazon bestellt, welches nicht Original ist und auch nicht richtig passt.

Guido Hofmann
Gast
Guido Hofmann

Hab das Handy als Baustellen – Telefon. Kratzfest > kann ich nicht bestätigen.Gleich nach dem Auspacken noch bevor ich eine Folie anbringen konnte, waren die ersten sichtbaren Kratzer drin. Einmal runtergefallen, blöd auf die Ecke > Scheibe komplett gesplittert. Akku Leistung ist wirklich Spitze.
Handhabung / Menüführung im Gegensatz zum privaten Samsung S5 Mini sehr umständlich.

Hartmut
Gast
Hartmut

Hatte das Update auf Android-Version 6.0 mit Firmware „t89j-jk-bv5000-33mgu-hd-128g16g-fdd3m-bom21_BV5000_C1_Blackview_V1.3_20160527_release“ mit dem MTK Flash-Tool v5.1620 installiert. Gerät lief sehr träge hoch, sonst OK, etwas träge. Mußte aber alles neu installieren. Gerät lädt, alle Funktionen sind verfügbar. Gerät bekam eine Seriennummer und die Appberechtigungen lassen sich jetzt einschränken. Akkulaufzeit ist geringer als bei V5.1 (Version V5.1 10Tage bei V6.0 nur noch 7Tage nach dem ich google Synchronisation gesperrt und Animationen in den Entwickleroptionen abgeschaltet habe).
Heute kam ein neues OTA-Update heraus. Gerät läuft damit jetzt auch wieder zügig. Apps blieben alle installiert und laufen, Theme blieb unberührt (Original war nicht mein Geschmack) , Einstellungen blieben erhalten. Gerät lädt, über Akkulaufzeit kann ich natürlich jetzt noch nichts sagen. Habe auch sonst noch nichts Negatives festgestellt.
Aktuell habe ich Android V6.0 Build-Nr. BV5000_C1_Blackview_V1.5_20160612 installiert.

Rene
Gast
Rene

Nach dem Android 6 Debakel bin ja zu Android 5.1 zurück gegangen. Jetzt bekomme ich per OTA ein Update angeboten namens V1.2. Hat jemand schon Erfahrung mit diesen Update?

Brocken
Gast
Brocken

Nach den ganzen negativen Erfahrungsberichten (hier und Amazon) mit kaputten Displays durch Stürze aus niedriger Höhe, hat sich das Thema BV5000 erstmal erledigt.

Danke fürs teilen Eurer Erfahrung.

Lupo
Gast
Lupo

Hallo, bin ganz zufrieden, aber für eine Lehmbaustelle schweiße ich das Blackview doch besser morgens in Gefrierbeutel ein… by the way, ich finde die Einstellung nicht, mit der meine Nummer bei Anrufen mitgesendet wird. Wer weiß wo Nr. unterdrücken deaktiviert wird? Danke für Antworten.

Waldelfe72
Gast
Waldelfe72

Dazu geht man in Kontakte unter Einstellungen –> Anrufkonten –> Einstellungen –>Netz zb. Vodafone.de01–> zusätzliche Einstellungen. Da kann man die Rufnummer unterdrücken oder eben nicht . Hatte das auch kann gesucht 😉

Frank
Gast
Frank

Ich bin bei o2, dort kannst du einstellen was du willst die Änderungen werden nicht übernommen.

Streicher
Gast
Streicher

Displaybruch nach Sturz aus 55 cm Höhe. Keine Antwort von Blackview…

Hartmut
Gast
Hartmut

Heute kam eine neue Firmware raus. Hat schon jemand das Update getestet? Sind die Probleme vom 1. Update auf Android 6.0 behoben (Laden/Performance etc.)?

Tom
Gast
Tom

Hallo Hartmut, anscheinend ist das Problem behoben, auf der blackview homepage im Forum ist auf jeden Fall einer total begeistert. http://bbs.blackview.hk/viewtopic.php?f=96&t=23599&sid=6c3eeb63e9aa3df625f2c7a9dbc94d60&start=90.
ich meine viel mehr kann man nicht mehr ruinieren, würde es mal ausprobieren.
Habe meins leider zurückgegeben, und Geld erstattet bekommen. Phone war neu und keiner konnte eine Angabe machen wie lange das dauert. Habe mir jetzt das BV 6000 bestellt, bei TomTop.
Mal schauen wies läuft mit der Lieferung. Am 28 bestellt bis jetzt noch keine Antwort.
Aber Paypal ist natürlich Pflicht, daher entspannt.

Gruß und schönes Wochenende

Thomas

Michael
Gast
Michael
Hallo, habe mir das Telefon über Aliexpress im Shop GoTop Smartphone bestellt. Sollte lt. Shop innerhalb von 2-5 aus Deutschland geliefert werden. Aufgrund der Shop-Empfehlung auf dieser Seite habe ich geordert. Ein Fehler! GoTop Smartphone ist aus meiner Sicht absolut ungeeignet. Start mit zügiger Zahlungsbestätigung über Aliexpress, dann 4 Tage nichts vom Verkäufer. Auf Nachfrage 1) Probleme mit EDV-Bestellsystem, weitere Nachfrage 2) Telefon nun verfügbar, weitere Nachfrage 3) Versand in Kürze, weitere Nachfrage 4) Tracking-Nr. kommt gleich, weitere Nachfrage 5) Tracking-System ist down bitte Geduld –Hinweis die Tracking funktioniert nicht 6) Ihre Adresse ist zu lang, Adresse gekürzt, weitere Nachfrage 7) delay 2 Tage wegen Adressänderung — Mittlerweile sind 8 Werktage vergangen — Heute an Tag 9 immer noch keine Tracking-Nr. die funktioniert, Antwort von GoTop Smartphone: bitte noch Geduld, Sie habe ja mehrfach die Adresse geändert, wieder keine Tracking-Nr. Nun habe ich den Dispute Button gedrückt. Ich frage mich,… Read more »
Michael
Gast
Michael

Geld habe ich zurück über Aliexpress. GoTop Smartphone ist das LETZTE. Keine Antwort auf Dispute aber möchte 5 Sterne-Bewertung. Habe nun das BV5000 bei ebay gekauft und an Tag 2 nach Bestellung auch erhalten! Preis war 105,- € nun bei ebay und ALLES ohne endlose Asia-Kommunikation. Klasse Verarbeitung liegt gut in der Hand und läuft nicht schlechter als mein Samsung S5. Mein Sohn ist begeistert ….
Asia-Shops = nein Danke

Andreas
Gast
Andreas

Ich habe das BV 5000 nun cirka 5 Monate. PRO: lange Akkulaufzeit, weitestgehend Wassergeschützt. CONTRA: Jegliche Browser sehr langsam, träge, Probleme beim Rendern von Webseiten. Im Vergleich zu den höher getakteten MTKs mit 1,3GHz+ sehr träges System. Teilweise Probleme bei der Eingabe von Buchstaben über das Touchdisplay (Digitzier scheint nach einer Weile Macken zu bekommen) – Display on/off hilft dabei kurzzeitig. Displayglas zu schwach, nach Sturz aus ca. 50cm Höhe auf Laminat, Displaybruch. – SCHADE!

Andrea
Gast
Andrea

War eigentlich ganz zufrieden, aber wie bei dir aus 60cm Höhe Absturz (Sofalehne) auf Laminat und das Display ist gebrochen.

Tom
Gast
Tom

Inzwischen auch eine Antwort im Blackview Forum bekommen. Sie arbeiten immer noch hart an einem neuen OTA Update. Jetzt vielleicht eine etwas schwer zu beantwortende Frage. Wie lange kann so etwas dauern?
Ich bin kein Programmierer und habe davon keine Ahnung. Wenn es nur paar Tage dauert und dann in Ordnung wäre würde ich mit zurückschicken noch etwas warten.

orangeman
Gast
orangeman

mich würde mal interessieren ob jeman probleme hat ins mobile internet zu kommen oder wie man den empfang verstärken kann ..ich kann trotz 4 oder 5 G nicht in whats app z. B ist das normal ? habe das Bv 5000 und bin sonst damit zufrieden ..

Tom
Gast
Tom

Nun habe ich Antwort vom eBay Verkäufer/in erhalten, ich kann das BV 5000 zurückgeben und bekomme Ersatz. Dies werde ich nun auch tun, schließlich ist es ja neu. Es werden ja auch keine Angaben gemacht wann das Problem behoben werden kann. Alles nur so schwammig und ungefähr, give us some time, we work hard to solve this Problem,……..etc. Ist im Blackview Forum nachzulesen. Wie schon beschrieben, braucht für 10 % Aufladung über 12 Stunden. Bedauerlich ist, das von Blackview keine Antwort kommt, schon 2mal angeschrieben. So kann man sich den Kunden auch fernhalten. Für alle Betroffenen, Gerät ist ja noch nicht so lange auf dem Markt, wenn ihr Garantie habt versucht das defekte Gerät zurückzugeben.
Ich werde auch nichts ausprobieren, andere rom etc. wegen Garantie Verlust.
Ansonsten etwas positives, schade das dies alles so läuft, weil das BV 5000 gefällt mir und ist für meine Nutzung vollkommen ausreichend.

Lühder
Gast
Lühder

Hallo, hab auch Probleme beim Akkuladen. Hatte zunächst vermutet, dass der werkseitige Akku defekt sei und mir dann einen neuen bestellt. Doch auch hier wird der Akku von Ladegang zu Ladegang schwächer. Bekomme auch nie mehr als 41 Prozent aufgeladen. Beim ersten Akku machte dieser schon nach 4 Wochen total schlapp, so dass sich das Handy auch nicht mehr starten lässt. Bin echt genervt und hoffe, dass es diesen Urlaub noch durchhält. Hole mir dann garantiert kein weitere Blackview! Gruss Jörg L.

Tom
Gast
Tom

Inzwischen ist es bei mir auch so wie bei anderen Nutzern des BV 5000,
durch das update auf android 6 lädt das Phone so gut wie nicht mehr, in einer Stunde 1% oder überhaupt nicht.
Blackview und eBay Verkäufer haben noch nicht geantwortet. Im Blackview
forum schreibt ein Admin, please give us some time. Ja wie lange denn, ich gehe davon aus es hat nicht jeder mehrere smartphones zu Hause herumliegen.
Wie soll denn ein Fix oder eine neue rom auf ein Gerät mit leerem Akku aufgespielt werden.
Das möchte mir doch bitte mal jemand erklären.
Da es ein neues Gerät ist werde ich auf jeden Fall Ersatz verlangen, das alles ist sehr ärgerlich.

Tom
Gast
Tom

Hallo Daniel, gehe mal auf die Homepage von blackview, dort Foren, dann charging anymore? Dort gibt es über 40 posts zu diesem Thema, viel wird von einem downgrade auf android 5.1 geschrieben. Ich bin noch relativ gut dran, elädt noch, allerdings höchstens in einer Stunde 10%. Wipe und recovery hat nix gebracht, schreibt auch dort jemand. Meins ist 3 Wochen alt, wie ärgerlich! Habe schon den Händler und blackview angeschrieben, Gerät defekt, hat Ladeprobleme. Natürlich etwas ausführlicher..
Mal schauen ob Antwort kommt.
Noch viel Erfolg beim lösen des Problems, da haben sie mal richtig Bockmist gebaut.

Daniel
Gast
Daniel

Danke für die auskunft
Es waren nach dem update die Hälfte meiner fotos weg über 200!!!
Mir is der akku leer geworden weil i h unterwegs war
Jetzt kann ich es gar nicht einschalten
Bin mächtig sauer!!!!!

Daniel
Gast
Daniel

Hallo
Habe auch diese ladeprobleme nach dem update!
Übernacht angesteckt und nicht mehr wie 14%
Was kann ich machen????

Alex
Gast
Alex

Mein BV5000 ist gestern vom Stubentisch aus 45 cm Höhe – zugegeben auf Fliesen – gefallen und das Glas ist gesplittert incl. teilweise schwarzem Display!
Für ein ausgesprochenes Outdoor Handy ist das in meinen Augen absolut indiskutabel!
Man gut das ich mein LENOVO S750 noch habe. Unter uns: das Lenovo ist mir schon öfter runter gefallen und an dem Teil ist absolut nix passiert!

Also mein TIP: Finger weg von dem Teil !!!

Daniel
Gast
Daniel

Meins ist nach 2 Monate aus dem Bett auf Holzparkett gefallen. Gesamthöhe ca 40 cm. Bildschirm ist in ganz kleine Stücke seitdem. Ich hätte ein bisschen mehr erwartet. 🙁 Ich denke nicht dass das von Garantie gedekt ist, oder? Letztendlich handelt es sich um ein Handy und nicht ein Fiskars Spaltaxt 🙂

Rene Teske
Gast
Rene Teske

Achtung . Lasst die Finger vom Android 6 Update. Die neue ROM läuft überhaupt nicht rund und ist extrem langsam. Da muß Blackview erstmal noch nacharbeiten. Selbst mit komplett Reset des Handys wirds nur minimal besser. Also am besten erstmal bei 5.1 bleiben.

Tom
Gast
Tom

Ich kann nur bestätigen was Rene schreibt, seit dem update auf Android 6 habe ich Probleme beim aufladen. In 1 Std 10%, hab mich jetzt etwas umgeschaut, auf der blackview Homepage, im Forum, gibt es viele Beschwerden, daß das Aufladen nicht mehr funktioniert seit Android 6. Das scheint ein richtiges Problem zu sein, weiß auch noch nicht was ich machen soll.

Carsten
Gast
Carsten

Hallo, das dachte ich zunächst auch.
ABER: das ist nur eine Schon- bzw. Schutzfunkiton für den Akku. Der Akkus muss erst unter 15% gehen, bis die Warnung zum nierdrigen Akkustand kommt. Danach anschließen und das Laden geht ganz normal zügig. Wird das Smartphone ans Netz angeschlossen solange der Akku noch recht voll ist, wird der Netzstrom nur für den lfd. Betreib des Smartphones verwendet oder für USB Datenaustausch. Der Akkus wird nicht geladen solange die 15% nicht unterschritten sind. Das dient zur Schonung des Akkus und soll verhindern, dass der Akku unnötig oft geladen wird. Für eine längere Lebensdauer vollständig Laden und Entladen. Wenn manns weiß ist das ne gute Sache

Tom
Gast
Tom

Hallo, ist bei mir auch so, z.Bsp. das Laden dauert mit dem neuen Android 6.0 ewig.

Rene
Gast
Rene

An alle die sich über den Trojaner beschweren , kann ich nur sagen das es eine neue Firmware gibt. Bei dieser findet Malware diese Quicksearch apk nicht mehr. Die Blackview eigene Suche ist jetzt im zuge des Updates entfernt worden. Ich nehme an das diese auch das Problem war.

Andrea
Gast
Andrea

Hallo Rene, nur für mich zur info – habe meines eben wegen kaputtem Display an den Händler zurückgeschickt das hatte aber diesen Trojaner wohl auch drauf – wo bekäme man den die neue Firmware her? Falls die auf dem Ersatzhandy nicht drauf ist? Danke sehr!

Rene
Gast
Rene

Die habe ich per OTA angeboten bekommen. Ich denke bei Blackview im Forum dürfte die aber auch zu finden sein.

Andrea
Gast
Andrea

Danke sehr! … Wo kann man sehen, welche Firmware man hat? In den Einstellungen „Über das Telefon“ …. steht leider nichts von Firmware…. Baseband, Kernel oder Build ist dort aufgeführt.
Ich habe jetzt gesehen, dass es unter diesem Punkt wohl auch die Möglichkeit gibt, eine Systemaktualisierung zu machen.
Nachdem die Daten dort aber recht neu sind, denke ich dass wird nicht nötig sein….

Skalli
Gast
Skalli

mahlzeit……hab seit dem 08.04.2016 mein BV5000…..bin bzw war mit dem handy voll zufrieden…bis gestern abend (14.04.2016) …. nachdem ich ein wenig im netz rumgewuselt bin wurde plötzlich mein display schwarz……nach mehrmaligem akku raus aukku rein bleibt das display schwarz….hat jemand ne idee was das problem sein könnte?

danke im vorraus 😉

Marcel
Gast
Marcel

Hallo, ich hatte das selbe Problem. Nach sehr langen hin und her habe ich das Telefon im Januar zurück gesendet. Seit zwei Wochen sucht es sich seinen weg zurück nach Deutschland 🙁
Dieser Defekt ist bei mir nach 3 Wochen eingetreten. Ich hoffe das es jetzt sauber und stabil läuft.
Ich hoffe auch das mir der Händler noch berichtet was der defekt war. Ich konnte ihn definitiv nicht selber beheben

ProDeutschland2016
Gast
ProDeutschland2016

Top Handy, nur einen hässlichen vorinstallierten Spionage Trojaner, den man nur schwer runter bekommt.

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

so (leider gehörts hier nicht her, aber wo soll ich es sonst schreiben), hab mein Lenovo P70-t bekommen.
Soweit alels i.O. Lollipop 5.1.
Aber: Der Apus-Launcher nervt ständig mit Werbung. Hab gestern ausversehen sogar ein Abo abgeschlossen (gleich wieder nichtig gemacht).
Heute will ich nun mal die App malwarebytes ausprobieren.
Und … Download/Installation hängt bei 92% und geht nicht weiter.
Mehrmals versucht, hängt immer bei 92%.

Kann es sein, dass ein Programm genau das verhindert?

Hatte übrigens King Root drauf. Habs auch ausgeführt.
In den Infos zu dem Telefon steht jedoch „nicht gerootet“. He?
abe da stimmt wahrscheinlich etwas mit diesem DX Tool nicht, denn demnach hab ich auch nur eine 1,3GB Rückkamera. Und das ist definitiv nicht so.

Also: Auch malware drauf?

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Update: Hab Malwarebyte installiert bekommen. Scan fand 4 (!) Mal- und Spyware.
Hab dann wegen Beschwerde, dem ROM bekommen.
Neu aufgespielt -> King Root sofort ausgeführt.
Jetzt konnte ich den Apus-Launcher, die App DU Battery Saver löschen und DX Tool dauerhaft deaktivieren.
Seit dem: keine Werbung mehr!!!

Leider machte P70-t nur Edge, kein G3 und auch kein G4.
Hab es heute zur Garantie zurückgeschickt.
Ansonsten ist es nämlich ein schönes Handy.

Gruß

Jorsch
Gast
Jorsch

Nachtrag zu den trojaner Vorwürfen:

Ich habe bei Blackview mal die „Software“ The latest ROM Download von der Seite (bbs.blackview.hk/viewtopic.php?f=29&t=8037) herunter geladen und diese aufgespielt. Der Trojaner ist auch dort drin.

Die Android App 360 Security findet den Trojaner auch , soviel zu den Big Playern im Anti Virengeschäft.

Blackview angeschrieben – keine Reaktion… bis jetzt

Händler angeschrieben – 7 Tage lalala, dann kam die volle Erstattung des Kaufpreises mit der Anweisung das Handy zu verschrotten, Rücksendung nicht nötig.

Komische Menschen diese Chinesen.

Mir reicht es alle Vorteile dieses Handys wiegen den Vertrauensverlust nicht auf, dann lieber viel Geld bei einem der großen Anbieter Sams.. Son.. App… zahlen und das Gerät ist clean ab Werk.

Das war dann mein Ausflug in die Welt der billig Handys

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Schade. So eine Reaktion habe ich befürchtet. Aber, Jorsch, wenn Du den Trojaner ja entfernen konntest und das Geld zurückerstattet bekamst, dann war das ein ziemlich billiger Einkauf. 😉

Jorsch
Gast
Jorsch

Der Trojaner ist nicht weg , das ist ja das Problem , selbst in der Software Update von Blackview ist er drin und lässt sich nicht entfernen

Arnie
Gast
Arnie
Mein Verkäufer (über Amazon) wollte das Handy nicht zurücknehmen, da ja die Rücknahmefrist wie gesagt „ganz zufällig“ abgelaufen war. Sein Angebot war, dass ich es nach China schicken soll zur Reparatur. Versand hin 20 € und zurück auch nochmal. Der Verkäufer wollte dann 5 € von den Reparaturkosten übernehmen!!!!! Also sowas lächerliches habe ich überhaupt noch nie gehört…*lol* Habe dann Gottseidank von Amazon dass Geld erstattet bekommen und durfte mir sogar mit Epressversand (von Amazon bezahlt) ein neues Handy schicken lassen. Genau das habe ich dann dem Verkäufer unter die Nase gerieben, worauf er fragte, ob ich ihm die Sendungsnummer zur Verfügung stellen könnte!?!?!?!? Will er Amazon damit anschreiben, dass sie ihm das Geschäft kaputt gemacht haben oder was? Allein wegen den Garantieproblemen würde ich mir schon kein Chinaphone mehr kaufen, wenn sie auch noch so günstig sind. Das ist doch ein Witz… Das mit dem Trojaner auf dem Blackview… Read more »
Das Schorschi
Gast
Das Schorschi
Hab zwar jetzt ein anderes Phone bei etotalk.com bestellt, trotzdem die dumme (?) Frage, auch an die Seitenbetreiber: 1. Wie scannt man das Phone mit malwarebytes? (Ist das ne App? Hier lesen auch und vor allem Leute mit, die das Phone nur nutzen wollen und von soetwas keine Ahnung haben. 2. Im Test steht folgender Satz: „Das System ist sauber und die Antivirus Software fand nur eine Lücke die problemlos geschlossen werden konnte.“ Bitte, echt, Bitte: WELCHE Lücke wurde gefunden und WIE wurde sie geschlossen? Ich glaube davon ausgehen zu können, dass hier viele, wie auch ich, lesen und sich informieren, WEIL sie nicht genug Ahnung haben. Vorschlag zur Lösung dieses Problems: Kann CH.net hier einen Forumbereich oder wenigstens eine FAQ einrichten. Ich habe noch einige Fragen, die ich sonst immer unter den Testbericht schreiben müßte, was, auch für neue Leser, nicht hilfreich ist. Warum rooten? Was ist ein Launcher?… Read more »
Arnie
Gast
Arnie

Malwarebytes ist eine App die du im Playstore runterladen kannst! Gibs einfach mal bei der Suchfunktion im Playstore ein! Wenn du auf deinem Handy Root-Rechte hast bedeutet das, dass du dein System ohne Einschränkungen und nach belieben verändern kannst! Demzufolge auch System-Apps wie diesen Trojaner löschen!

Bin ziemlich sicher, dass der Trojaner bei allen Phones oben ist, denn ich hatte bereits das zweite Gerät mit dem selben!

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Woran erkennt man eigentlich, dass ein Handy gerootet ist?

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Was bedeutet: „bei allen Phones oben ist“.
Wenn Du meinst: bei allen BV5000. Ok. Ich kauf es ja nicht. Wenn Du meinst bei allen China Handys, dann hoffe ich das mal nicht. Mein Lenovo S660 hat jedenfalls nicht versucht irgendwelche Apps zu laden.

Werde aber bei meinem neuen Kauf P70-t von Lenovo mal diese App drüberlaufen lassen. Ich weiß aber bereits jetzt, es ist nicht gerootet.
Weiß jemand wie ich das Lenovo P70-t rooten kann.
(Vielleicht so, dass ich es verstehe 😉 *schäm*

Manfred
Gast
Manfred

Also ich benutze das Blackview BV5000 seit Dezember und habe keinerlei Probleme. Es wird beim navigieren beängstigend heiß, allerdings hat es nie Schäden genommen. Ich denke du hast dir einen Virus eingefangen oder der Verkäufer hat dir was installiert. AVG findet auch keine Bedrohungen auf meinem BV5000. Und Blackview wird wohl kaum eine Werbeapp auf ihrem Handy verstecken:D

Arnie
Gast
Arnie
@Manfred: Dann scann mal mit Malwarebytes! Bin sicher du wirst fündig! Von AVG wird er nämlich nicht gefunden und auch von keinem anderen Anti-Viren Programm! Wetten es wird folgene App gefunden: system/app/jk_QuickSearchBox/jk_QuickSearchBox.apk @Jonas: Das ist definitiv kein Fehlalarm. Ich gehe mal davon aus, Malwarebytes hat genau bei der gerade genannten App angeschlagen. Ich würde mich da eher auf Malwarebytes, als auf alle anderen Anti-Viren Apps verlassen. Dass die so genannten „Big-Player“ den Trojaner NICHT finden spricht nur dafür, dass sie dann docht nicht so „Big“ sind. Wenn du das Handy nur kurz in Verwendung hattest, dann kannst du auch gar keine Auswirkungen bemerkt haben, denn bei mir wurde der Trojaner auch erst nach ca. einem Monat aktiv. Kann aber auch sein, dass er sich erst nach einer gewissen Anzahl von Neustarts aktiviert etc. daher ist die monatelange Verwendung ohne Probleme auch noch kein Beweis dafür, dass da nicht noch was… Read more »
Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr, bitte sachlich, die Sache aufklärt.
Ich werde, nachdem ich mein neues Lenovo habe, das Neue und das Alte mit Malwarebytes scannen und dann berichten. Jetzt hab ich noch keine Zeit, werde aber diese Diskussion auf jeden Fall weiter verfolgen.
@Jonas: Sollte sich das mit dem Trojaner bewahrheiten, wären sicher einige Nachtests empfehlenswert, damit Ihre Eure Glaubwürdigkeit behaltet. In diesem Rahmen sei aber auch zu erwähnen (ja, jetzt triftet es vom BV5000 ab, daher: Forum, inwiefern CH.net-Test´s unabhängig sein können, wenn Ihr ein Phone vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommt oder von einem Shop. Beide könnten der Versuchung erliegen optimierte Handys zum Test zu schicken und damit Eure Glaubwürdigkeit in Frage stellen.
Ist nur so ein Gedanke …

Gruß
Georg

Arnie
Gast
Arnie

@Schorschi: I meinte nicht alle Chinaphones. Habe mich nur auf das Blackview BV5000 bezogen. Im Bezug auf andere kann ich nur berichten, was ich gelesen habe, aber ein Virenscan schadet nie.

Arnie
Gast
Arnie

ACHTUNG: Hatte bereits das zweite Blackview BV5000 und auf jedem der beiden war der selbe Trojaner vorinstalliert! Dieser ist Teil des Betreibssystems und kann ohne Root nicht gelöscht werden! Er wird erst nach einer gewissen Zeit aktiv, weshalbt man ihn anfangs garnicht bemerkt! Der Trojaner ist dann sehr agressiv und installiert permanent irgendwelche Apps und blendet dauernd Werbung ein! Das sind allerdings erst die offensichtlichen Auswirkungen, denn da er auch Root-Rechte besitzt kann er noch alles mögliche bewirken! Wenn ihr euch zum Kauf entscheidet dann kann ich nur raten: Scannt zu allererst das ansonsten gute Smartphone mit Malwarebytes, denn andere Anti-Virenprogramme finden ihn nicht!!!

Jorsch
Gast
Jorsch

Bis gestern sehr zufrieden und dann das…
Offensichtlich hat Blackview eine malware und spyware im Betriebssystem versteckt, die sich gestern Abend aktiviert hat.
Dauernd Werbeeinblendungen und die App läßt sich auch mit Malwarebyts nicht löschen und ist auch nach der Systemwiederherstellung noch da.
Ich poste dies hier so agressiv weil ich nicht der einzige betroffene bin

https://www.androidpit.de/forum/699577/werbeeinblendung-trotz-diverser-resetfunktionen#2775379

Hat noch jemand das Problem bitte melden.

juli
Gast
juli

Wow, das ist ja so ziemlich das dümmste, das der Hersteller machen konnte. Die paar Cent, die sie dafür pro Gerät bekamen werden sie doch durch die negative PR locker verlieren. Hätten sie lieber den Gerätepreis 10 Euro teurer gemacht. Das Gerät stand auf meiner Favoritenliste um mein aktuelles zu ersetzen. Aber das geht dann ja gar nicht. Hat jemand Erfahrung mit dem rooten gemacht? Geht das wenigstens gut? Ansonsten wäre es ja praktisch Elektroschrott.

Arnie
Gast
Arnie

Hier das selbe! Normalerweise gehört gleich die ganze Firma verklagt! Der Trojaner aktiviert sich „ganz zufällig“ erst nach Ablauf der Rückgabefrist! Wer schon mal versucht hat von einem chinesischen Verkäufer seine Garantie einzufordern, der weiß was das heißt! Um die anfallenden Kosten könnte man sich schon fast ein neues Blackview BV5000 kaufen!

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Damit hat sich soeben der anvisierte Kauf erledigt!!!!! So etwas geht gar nicht. Mircosoft nervt schon genug. Muss das nicht mit meinem Handy haben.

Ralph
Gast
Ralph

Hallo,
war bis zur Aktualisierung sehr zufrieden,
Gestern(22.03.16) kam die Info Update, gemacht! Und nun ? Dauerhaft ein Feld mit der Info.
“ X Launcher wurde beendet, OK.“
drauf gedrückt nix, komme noch nicht mal ist Menü.
Weiß einer von Euch da ne Hilfe,
besten Dank Ralph

Plot
Gast
Plot

wie kann man die kamera ändern also von selfie auf normal
hat da jeman ne ahnung kann nämlich nur selfies machen

Deca
Gast
Deca

Hallo liebe Bv5000er-Gemeide, wie jedes technische Gerät hat alles seine Vor- und Nachteile.
Aber der Preis ist unschlagbar. 129€ bei Ebay-Deutschland muss erst mal jemand bieten.

Leider habe ich nirgendswo ein Handbuch gefunden.
Auch habe ich das Problem, dass ich auch noch keine Möglichkeit gefunden habe zwischen der Front- und der Rückkameta zu switchen.

Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen?

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Noch eine Frage: ich habe unterschiedliche Angaben dazu gefunden bei welcher Sim-Karte das LTE funktioniert. einmal heißt es: Sim 1. In einem anderem Shop stehen alle Frequenzen für 2-4G bei beiden Sims. Was stimmt den nun? Kann das bitte jemand aufklären. Bin stark am überlegen es zu kaufen.

Danke!

Siplot
Gast
Siplot

Ich habe eine Micro-Sim im Slot 2 und LTE funktioniert tadellos.

Rochus
Gast
Rochus

Kauf es nicht, es ist zu schwer! Da lob ich doch mein altes EVO 3D: handlich und klein, verglichen mit den 5- und 5,5-Zöllern und verglichen mit dem doppelt so dicken und schweren BV5000.

Das Schorschi
Gast
Das Schorschi

Hallo,
leider sind hier noch einige Fragen unbeantwortet.
Z.B.: Kann man die Internetverbindung wirklich nicht ausschalten?
Ich schalte immer gern soviel wie möglich ab, hab derzeit das LenovoS660 und das hält bei mir 4 Tage.

Ausserdem würde mich interessieren:
DSFA? oder Dual-Standby?
Gibt’s ne Handytasche die paßt?

Manche hier haben ja sogar Bedienprobleme?
Gibt’s da Besserung?
Hab nämlich keine Zeit ewig erst alles einzurichten usw. Mußte schon das S660 wegen Bestellfehler selbst rooten und Rom (en). Hab keine Lust das nochmal zu machen.

Gruß
Das Schorschi

joachim
Gast
joachim

Schade, dass es kein Kaffee unter der Dusche kochen kann.

Daniel
Gast
Daniel

Hallo Leute.Wer kann mir da weiterhelfen?Hätte gern gewusst wie man beim BV5000 seine Telefonnummer sichtbat machen kann..Ist immer inkognito…

Karsten
Gast
Karsten

Hallo ,
ich habe meinem Papa das Handy gekauft. Es tun sich zwei fragen auf .
1.Frage.
Bei“E-bay Verkäufer“, der Kauf bei einem Solchen, dekt doch die Garantie oder??
Muss per e-mail die Rechnung nach vordern.

2. Frage.

Wie kann ich den mit dem Lolipop Androiden 5.1. die Google-konten syncronisieren.

Würde mich sehr um Rat freuen.

MFG

Karsten

Joscha Becking
Editor

zu 1: Bei Ebay haben Sie defakto keine Garantie. Ein gut bewerteter Onlineshop ist eher zu empfehlen.
zu 2: Die Google-Konten synchronisieren sich quasi automatisch. Sie müssen nur ihre Google-Zugangsdaten eingeben.

Rupert
Gast
Rupert

das Handy ist soweit in Ordnung. Habe es schon einige Wochen im Einsatz. Aber was mich stört, ist das man die Internetverbindung nicht ausschalten kann. Oder hat jemand eine Idee wie es geht???

Ich
Gast
Ich

Einfach das Quick setting Menü öffnen und auf das Mobilfunksymbol tippen. Dann kann man es oben rechts abschalten.

Patrick
Gast
Patrick

Hallo, ich lese immer wieder, dass BV5000 eine 13MP Kamera hat und in anderen Berichten was von 8MP. Was ist jetzt korrekt?

Siplot
Gast
Siplot

13 (Back) & 5 MP (Rear)

Thess
Gast
Thess

Hey ich hab das Hand seid 2monaten es hat mir gute Dienste geleistet und jetzige es mir runtergefallen, nicht mal mit dem Display nach unten.. Gibt es eine Art Garantie? Mit der akkulaufzrit und Diplay an sich war ich eigentlich sehr zufrieden.. LG

Thess
Gast
Thess

Der Display ist komplett zerschmettert!!

mike
Gast
mike

hallo habe uch den bv5000
meine frgae ist wi bekommen ich dach suchfelt von google raus

Christian
Gast
Christian

z.B. anderen Launcher, wie z.B. den Nova Launcher als App draufziehen. Ist individualisierbar und sieht m.E. schicker aus als der vorinstallierte.

Jorsch
Gast
Jorsch

Hallo zusammen,
BV 5000 gekauft , ausgepackt , Sim Karte rein , geladen
Nächster Morgen geduscht , runter gefallen – Fliese kaputt BV nicht.
4 Tage ohne Nachladen , das Ding läuft immer noch
ok es kann tatsächlich keinen Kaffee kochen was unterwegs sehr stört!

Navigon lässt sich nicht installieren aber es gibt andere APPs

Für den Preis ist das Ding der absolute Hit.

Bin sehr zufrieden

Wilfried Bitz
Gast
Wilfried Bitz

Hallo wieso läßt sich Navigon nicht installieren ? Es hat doch GPS.

Christian
Gast
Christian

Keine Spalte im Gehäuse nach den Stürzen?

Jorsch
Gast
Jorsch

Hallo Christian,
ich habe es genau untersucht, nochmal mit geduscht, alles ok kein Spalt zu finden.

Es macht immer noch was es soll und wenn man die diversen neuen Funktionen wie
Bedienhilfen und Smart somatosensory (geht an bei 2 mal auf Bildschirm klopfen) dann abgeschaltet hat nervt es auch nicht rum.

Ich möchte auch gerne auf Rochus eingehen der schrieb „als Schlagstock ist es auch unbrauchbar“
durch das hohe Gewicht des Gerätes kann man es aber als Stein nutzen und es werfen.

…. und es kocht immer noch keinen Kaffee aber Sygic als Navi APP läuft ganz prima auf dem Gerät.

Artur
Gast
Artur

von Tisch gefallen, Glas ist gebrochen, Display geht weiter 🙁

Manfred
Gast
Manfred

Hallo, ich habe dieses Handy nun bekommen und war erst ziemlich überrascht über die Bedienung. Sämtliche Icons ließen sie nur per Doppelclick auswählen. Bei Einstellungen kam ich nur zu Netzwerkeinstellungen.
Einige Tage später habe ich durch Zufall entdeckt, das die Bedienung nur mit 2 Finger funktioniert.
Nun meine Frage: Ist das nur ein Einstellungsproblem oder ist das ein ROM Problem. Mit 2 Finger und Doppelclick ist die Bedienung sehr gewöhnungsbedürftig.

Jorsch
Gast
Jorsch

Einstellung bei den Benutzerhilfen ändern dann geht’s auch mit einem Finger

Manfred Spirk
Gast
Manfred Spirk

Vielen Dank, habe ich probiert – kein Erfolg. Mit Zurücksetzen auf Werkseinstellung hat es dann funktioniert.

Rochus
Gast
Rochus

Ich habe vergessen zu erwähnen: Man kann sich mit dem Handy weder rasieren, noch die Zähne putzen, als Schlagstock ist es auch unbrauchbar. Es gibt also viele gewichtige Gründe, die gegen das Handy sprechen!

Rochus
Gast
Rochus

Das Blackview ist sehr schwer, fast schon zu schwer. Der Akku ist spitze. Zu den Versandkosten kommen Zollgebühren hinzu, das sollte man beachten. Problematisch könnte es im Falle einer Reparatur werden, ich muss das Handy wohl nach China schicken!?! Welches Outdoor-Handy ist denn tatsächlich wasserdicht, staubfrei und stoßfest? – Wohl keines! Mit dem Handy bin ich zufrieden, vor allem weil das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

wpDiscuz