Das nächste Handy mit Kamera-Slider: Elephone U2

0

Viele Hersteller versuchen gerade entgegen dem Notch-Trend Smartphones komplett ohne Display-Ränder zu bauen. Der verhältnismäßig kleine Hersteller Elephone aus Hongkong könnte mit dem U2 einen Überraschungshit landen.

Elephone U2 Leak

Die technischen Daten…

…sind eigentlich noch überhaupt nicht bekannt. Gizchina berichtet von einem 6,26-Zoll Display mit „Full HD +“-Auflösung. Dadurch wird indirekt ein langes Seitenverhältnis von zum Beispiel 18:9 oder 19:9 bestätigt. Ob es sich bei dem Display um einen OLED- oder einen IPS-Screen handelt ist nicht bekannt, letzteres ist aber wahrscheinlicher.

Im Vorgänger, dem Elephone U Pro, war ein Qualcomm Snapdragon 660 verbaut. Das lässt hoffen,

Design Elephone U2

Das Design des Elephone U2.

dass ein Snapdragon 710 oder sogar ein Prozessor aus der 8xx-Serie verbaut sein könnte. Ein Mediatek Helio P60 wäre natürlich auch denkbar.

Da das Gerät relativ groß ist können wir mit einem überdurchschnittlich großen, aber nicht mit einem riesigen Akku rechnen. Im Vorgänger waren Wireless Charging und NFC verbaut, was Platz für den Akku im Gerät weg nimmt. Beim Nachfolger rechnen wir mit einer ähnlichen Konstellation.

Das U Pro funkt in allen LTE-Bändern, die in Deutschland wichtig sind. Band 20 war also auch mit an Bord. Diese Eigenschaften in Verbindung mit einem Dual-Sim-Slot könnten es auch in das Elephone U2 Pro schaffen. Wir rechnen ebenfalls mit WLAN ac und Bluetooth 5.

Sechs oder sogar acht Gigabyte RAM sollten auch drin sein. Beim Vorgänger konnte man zwischen 64 und 128 Gigabyte internem Speicher wählen und diesen mittels Micro-SD-Karte erweitern.

Elephone U2 Kamera Slider

Die Kameras des Elephone U2

Bei der Hauptkamera wird es sich aller Wahrscheinlichkeit nach wieder um eine Dual-Kamera oder sogar um eine Triple-Kamera handeln. Die Kombination aus 13 Megapixel Hauptkamera und 13 Megapixel Zweitkamera mit monochromen Sensor hat Jonas beim Testen des Vorgängers sehr positiv überrascht.

Sehr spannend sind natürlich auch die Front-Kameras, die nur bei Bedarf aus dem Gerät herausfahren oder vom Nutzer selber herausgefahren werden müssen. Es handelt sich also um ein Handy mit Slider-Mechanismus.

Elephone könnte wieder überraschen

Das Elephone U Pro war ein sehr gutes Smartphone mit tadelloser Optik und Haptik und guter Performance. Als Betriebssystem kam damals ELE-UI auf Basis von Android 8 Oreo zum Einsatz. Gizchina spricht beim U2 sogar von Android 9 Pie. Wenn Elephone also an das U Pro anknüpft und ein paar Schwächen ausbessert, könnte das einer der Überraschungshits 2018 werden.

Über den Preis und die Verfügbarkeit sind uns bis dato noch nichts bekannt. Die offizielle Seite des Herstellers zeigt nur ein Bild des U2.

 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei