Startseite » Ankündigung » Realme 8i vorgestellt – Die Antwort auf das Redmi 10!

Realme 8i vorgestellt – Die Antwort auf das Redmi 10!

Mit dem Realme 8i stellt der chinesische Hersteller in Inden einen Redmi 10 Konkurrenten vor! Mit dem 50 Megapixel Samsung JN1 hat man zwar den gleichen Kamerasensor wie Xiaomi an Bord, rüstet aber beim Display und Prozessor auf. Im Realme 8i verbaut man den schnelleren Helio G96 von MediaTek und schraubt die Bildwiederholungsfrequenz des 6,6 Zoll Displays auf 120 Hertz hoch.

Dafür liegt man aber auch preislich etwas oberhalb des Redmi 10, das in Indien mit 4/64GB als Redmi 10 Prime ca. 144€ kostet. Preislich liegt das Realme 8i bei:

  • 4/64GB – 14.000 indische Rupien, ca. 161€
  • 6/128GB – 16.000 indische Rupien, ca. 184€

Realme 8i vorgestellt 1

Xiaomi Redmi 10 Titel Test
Redmi 10 Test
Realme 8i Beitragsbild
Realme 8i vorgestellt – Die Antwort auf das Redmi 10!
Realme 7i Beitragsbild
Realme 7i Test
Größe 162 x 75,5 x 8,8mm 164,1 x 75,5 x 8,5mm 164,5 x 75,9 x 9,8mm
Gewicht 181g 194g 208g
CPU Mediatek Helio G88 - 2 x 2,0 GHz + 6 x 1,8 GHz MediaTek Helio G96 - 2 x 2,05GHz + 6 x 2,0GHz Mediatek Helio G85 - 2 x 2GHz + 6 x 1,8 GHz
RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 4 GB RAM
Speicher erweiterbar Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Display 2400 x 1080, 6,5 Zoll 90Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,6 Zoll 120Hz (IPS) 1600 x 720, 6,5 Zoll 60Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11, MIUI RealmeUI, Realme UI Android 10, Realme UI
Akku 5000 mAh (18 Watt) 5000 mAh (18 Watt) 6000 mAh (18 Watt)
Kameras 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple) 48 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 8 MP 16 MP 8 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 20, 28 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41
Zum Testbericht Zur Ankündigung Zum Testbericht

Design & Display

Das Realme 8i kommt in „Space“ Schwarz oder Lila mit einem dezenten Lichtspiel, das an die sechste Mittelklasse Generation von Realme erinnert. Die Maße liegen bei 164,1 x 75,5 x 8,5 Millimeter und das 8i bringt 194 Gramm auf der Waage. Am Gerät befindet sich unten der Lautsprecher, USB-C-Anschluss und ein 3,5mm Klinkenanschluss. Während der SIM-Slot für zwei NanoSIM-Karten plus MicroSD-Karte zur Speichererweiterung sowie die Lautstärkewippe links liegen, ist der Fingerabdrucksensor rechts im Powerbutton integriert.

Realme 8i vorgestellt 8

Vorne verbaut man im Realme 8i ein 6,6 Zoll großes LCD. Dieses löst mit 2400 x 1080 Pixel auf und erzielt so ein Bildpunktdichte von 401 Pixel pro Zoll. Für die Frontkamera ist oben links eine Punch-Hole-Notch eingelassen. Die maximale Helligkeit gibt der Hersteller mit 600 Lux an.Realme 8i vorgestellt 5

Ebenfalls spannend: Das Display bietet maximal 120 Hertz, aber der Displaytreiber unterstützt gleich sechs Raten. Sonst hatte man meist nur die Wahl zwischen 120 Hertz – und hohem Akkuverbrauch – und „zu langsamen“ 60 Hertz, das Realme 8i hingegen bietet 30, 48, 50, 60, 90 und 120 Hertz. Damit werben allerdings sehr viele Hersteller, in der Praxis klappt das aber meist nicht so häufig.

Leistung & System

Im Realme 8i setzt man auf den neuen MediaTek Helio G96. Der Octa-Core-Prozessor setzt weiterhin auf zwei Cortex-A76 Kerne im Leistungs- und sechs Cortex-A55 Kerne im Energiesparcluster. In der Nomenklatur folgt der G96 zwar dem Helio G95, ist aber eine Neuentwicklung. Gefertigt wird der Chip nun im modernen 7nm-Fertigungsverfahren, soll 370.000 Punkte im AnTuTu Benchmark erreichen, hat aber mit der Mali-G72 eine etwas langsamere GPU an Bord. Das Redmi 10 mit dem Helio G88 übertrumpft das Realme 8i damit ziemlich deutlich.

An Speicher ist das Realme 8i mit 4GB LPDDR4x Arbeitsspeicher und 64GB UFS 2.1 Speicherplatz oder in der größeren Version mit 6/128GB ausgestattet. Dazu kommt nun auch in der Mittelklasse der virtuelle Arbeitsspeicher, womit bis zu 5GB des UFS 2.1 Systemspeichers als Arbeitsspeicher genutzt werden können. Das Feature bleibt allerdings der 6/128GB Version vorbehalten…

Als System kommt auf dem Realme 8i direkt Android 11 mit der Realme UI 2.0 zum Einsatz. Die Beta für Android 12 läuft bei Realme bereits und wird voraussichtlich nächstes Jahr als finale Version auf dem Realme 8i landen.

Kamera des Realme 8i

Realme 8i vorgestellt 7

Die Kameraeinheit auf der Rückseite hat zwar augenscheinlich 4 Sensoren, im Grunde kann man aber nur den 50MP Sensor wirklich nutzen. Die anderen drei Linsen sind Bokeh, Makro und LED-Blitz. Den 50MP Samsung JN1 haben wir nun schon im Redmi 10 kennengelernt und waren nicht beeindruckt. Realme wirbt zwar auch mit der extrem hohen Detaildichte, muss aber erst mal die Qualität unter Beweis stellen. Die Frontkamera des Realme 8 löst mit 16MP auf.

Ausstattung des Realme 8i

Der SIM-Slot nimmt gleichzeitig zwei NanoSIM-Karten sowie eine MicroSD-Karte zur Speichererweiterung auf. Die unterstützten LTE-Frequenzen der indischen Version sind für uns erst mal nicht relevant – Da sind wir auf die Global-Version angewiesen. Zu den weiteren Konnektivitätsstandards gesellen sich Dual-Band WiFi 5 (ac-Standard), Bluetooth 5.1 sowie GPS (A-GPS, GLONASS, Beidou und Galileo).

Der Akku ist mit 5000mAh ordentlich dimensioniert. Realme bewies in letzter Zeit eine exzellente Akkuoptimierung und mit dem Prozessor im 7nm-Verfahren sollte hier im Vergleich zum Realme 8 noch mehr möglich sein. Geladen wird mit bis zu 18 Watt.

Unsere Einschätzung & Global Version des Realme 8i?

Seit der fünften Realme Generation kommt im Herbst ein „i“ Modell als abgespeckte Version und erscheint dann auch bei uns hierzulande. Das Realme 8i sollte also auch schon in kurzer Zeit der Linie folgen. Das Fragezeichen steht aber hinter dem Preis!

Realme 8i vorgestellt 1Besonders erfolgreich waren die „i“-Smartphones bei Realme bisher noch nicht, beim Realme 8i schlägt man aber auch den gegensätzlichen Weg ein. Mit der Ausstattung liegt es auf dem Level des aktuellen Topsellers Realme 8. Nur der Kamerasensor bereitet uns noch Kopfschmerzen. Im Redmi 10 konnte der 50MP Samsung JN1 nicht glänzen – Ob Realme die Optimierung besser hinbekommt? Mit dem 64MP Sony IMX682 hat man immerhin beim Realme 8 in der unteren Mittelklasse überzeugt.

Das Realme 7i lag als Budget-Phone bei 119€, das Realme 6i hingegen bei 200€ zusammen mit dem Realme 6 und Realme 6s.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Steinlaus
Gast
Steinlaus (@guest_80985)
4 Tage her

Helio-G-Serie jetzt in 7 nm? Klingt spannend!

Christopher Straßer
Gast
Christopher Straßer (@guest_81053)
2 Tage her
Antwort an  Steinlaus

Nope, der Helio G96 wird nach wie vor in 12nm gefertigt.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_80974)
4 Tage her

Würde mich über einen Test sehr freuen!