Startseite » News » Realme X9 Pro / GT Master-Edition am 21.07 : Neues Kamera-Flagship?

Realme X9 Pro / GT Master-Edition am 21.07 : Neues Kamera-Flagship?

Schon einige Zeit geistert ein neues Oberklasse-Smartphone von Realme durch die Benchmark-, Zertifizierungs- und Leakportale: Mit der Realme GT Master Edition oder (unter anderem Namen) Realme X9 Pro erwartet uns wohl schon in Kürze ein echtes Kamera-Flagship.

Ob mit dem Gerät dann direkt die Partnerschaft zwischen Realme und dem Kamera-“Experten” Kodak gestartet wird?

Kodak Realme Kamera Kooperation Realme GT Master Edition

Am 21. Juli wissen wir mehr!

Aber zur Master Edition soll sich noch die „Explorer Edition“ hinzugesellen. Und hier haben wir dann einen dritten Ableger des Realme GT. Dies könnte dann unser normales Realme X9 sein, denn auch letztes Jahr brachte Realme das X7 und X7 Pro auf den Markt. Zur Klarstellung, wir sprechen von zwei neuen Smartphones, die unter verschiedenen Namen (wahrscheinlich) in China und Indien erscheinen.

  • China: Nr. 1: Realme GT Master Edition & Nr. 2: Realme GT (Master) Explorer Edition
  • Indien: Nr. 1: Realme X9 Pro & Nr. 2: Realme X9

Bereits nächste Woche wissen wir dann mehr: Am 21. Juli soll die Realme GT Master Serie vorgestellt werden. Kurzer Hinweis an Realme: Wir würden uns in Europa auch über die Realme X-Serie sehr freuen!

Hardware und Ausstattung des Realme X9 Pro / GT Master Edition

realme x9 pro geekbenchBei der Wahl der Hardware und Ausstattung darf sich Realme den Leaks nach großzügig im Regal von BBK-Electronics bedienen: Feinste Komponenten der aktuellen HighEnd-Geräte von OnePlus und Oppo erwartet man. So sollen das 6,55 Zoll 120 Hertz LTPO-AMOLED Panel und der 50MP Sony IMX766 an Bord sein. Ein kleines Downgrade gibt es dennoch: „Nur“ der Snapdragon 870 soll für die Rechenleistung sorgen.

Durchgesickert sind Informationen zum Snapdragon 870 bereits über den Browser, der alle durchgeführten Geekbench-Ergebnisse listet. Geekbench Screenshots sind aber immer mit großer Vorsicht zu genießen, denn hier gab es schon zahlreiche Fakes.

Günstigeres Modell: Realme X9 / Realme GT Explorer Edition

Schon letztes Jahr gab es mit dem Realme X7 auch ein günstigeres Modell. Im Rampenlicht stand das X7 Pro mit Top-MediaTek Dimensity Prozessor und gutem Sony Kamerasensor. Jetzt wurden aber auch recht detaillierte Folien für das günstigere Smartphone auf Weibo veröffentlicht.

Dies wird als Realme GT Master „Explorer“ Edition bezeichnet und wäre ein Kandidat für das „normale“ Realme X9. Hier hätten wir vorne ein 6,43 Zoll großes AMOLED Display mit 120 Hertz, wie es auch schon bei unserem Realme GT „Global“ der Fall ist. Der Akku ist mit 4300mAh etwas kleiner, lässt sich aber ebenfalls mit 65 Watt schnell wieder aufladen.

Auch der Prozessor ist eine Klasse unter dem Snapdragon 870 & 888: Hier soll es der Snapdragon 778G sein, der aber auch 5G mit bringt. Vorgestellt wurde der SD778G zusammen mit dem Snapdragon 780G, der im Xiaomi Mi 11 Lite 5G zum Einsatz kommt und nur etwas weniger Leistung bietet. Auch die Kamera wird nicht bei den Flagships mitspielen können. In den Spezifikationen wird es mit 64MP (vielleicht der Sony IMX682) gelistet und einer 32MP Frontkamera.

Launch in Europa – Vorsicht!

Realme GT Master Explorer Edition Leaks 1Grund genug, sich auf das neue Realme Flagship zu freuen? Hier sollte man ganz vorsichtig sein. Als Modellbezeichnungen werden sowohl Realme GT Master Edition als auch Realme X9 Pro genannt.

Bereits letztes Jahr gab es für uns nur das Realme Flagship mit dem Top-Qualcomm-Prozessor. Dies ist bisher mit dem Realme GT samt Snapdragon 888 ebenso der Fall.

Nach dem Fiasko mit dem Realme X7 Pro steht ein Launch in Europa in den Sternen bzw. hängt von der Gunst des BBK-Electronics Konzern ab. Dieses Mal ist wohl nicht der MediaTek Dimensity Prozessor das Problem. OnePlus bringt mit dem Nord 2 ja am 22. Juli das erste Modell mit Dimensity-Flagship-Chip auf den Markt.

Es könnte sein, dass Realme den OnePlus und Oppo Geräten keine Käufer abjagen soll. Die Limitierung von guten Kamerasensoren war hier ja bisher das effektivste Mittel.


Nicht vergessen: Handfest ist davon noch nichts! Realme hat bisher nur in China ein weiteres Flagship angekündigt. Details zu den Geräten oder Ländern, in denen die Geräte auf den Markt kommen, können sich noch ändern.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare