Honor Magic 6 Lite vorgestellt

Das neue Honor 6 Lite bessert an zwei Kritikpunkten des Vorgängers nach: mit dem Snapdragon 6 Gen 1 gibt es einen stärkeren Prozessor und auch die Kamera löst nun mit 108MP höher auf. Honor hat sich in den vergangenen Monaten zu einer der Preis-Leistungs stärksten Marken in Deutschland gemausert. Und das in ganz unterschiedlichen Preissegmenten.

Design Honor Magic 6 Lite 1

Das Honor Magic 6 Lite in naher Zukunft für rund 250€ zu haben sein und bietet zu diesem Preis ein schickes Design und tolles Display. Aufmerksame Leser mag das an das Honor Magic 5 Lite (zum Test) erinnern. Nicht zu Unrecht, soviel können wir wohl schon vorwegnehmen. Jetzt schauen wir uns das neuste Mittelklasse-Gerät aber erst mal etwas genauer an!

Honor Magic 5 Lite Test Titel
Honor Magic 5 Lite
Honor Magic 6 Lite Titelbild
Honor Magic 6 Lite
Redmi Note 12 Pro 5G Test Titel
Redmi Note 12 Pro 5G
Größe 161,6 x 74 x 7,9mm 163,6 x 75,5 x 7,98mm 163 x 76 x 8mm
Gewicht 175g 185g 187g
CPU Snapdragon 695 - 2 x 2,2 GHz + 6 x 1,7 GHz Snapdragon 6 Gen 1 - 4 x 2,2GHz + 4xA55*1,8GHz Mediatek Dimensity 1080 - 2 x 2,6 GHz + 6 x 2,0 GHz
RAM 6 GB RAM 8 GB RAM 6 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein Nein
Display 2400 x 1080, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED) 2650 x 1200, 6,8 Zoll 120Hz (AMOLED) 2400 x 1080, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 12, Magic UI Android 13, Magic UI Android 12, MIUI
Akku 5100 mAh (40 Watt) 5300 mAh (35 Watt) 5000 mAh (67 Watt)
Kameras 64 MP + 5MP (dual) + 2MP (triple) 108 MP + 5MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 16 MP 16 MP 16 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 3, 7, 8, 20, 28, 38, 40
5G: n1, n3, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 3, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht

Design und Display

Das Honor Magic 6 Lite setzt auf ein fast identisches Design, wie schon sein Vorgänger. 163,6 x 75,5 x 7,98 Millimeter misst das Gerät und wiegt dabei 185 Gramm. Der Kamerahügel sitzt prominent mittig in der Oberseite des in Grün, Orange und Schwarz verfügbaren Honor Magic 6 Lite. Die orangefarbene Version bietet eine Rückseite aus veganem Leder. Lautstärkewippe und Powerbutton platziert Honor auf der rechten Seite des Smartphones.

Honor Magic 6 Lite Farben

Das Display des Honor Magic 6 Lite ist eindeutig das Highlight an diesem Handy. Ein 6,78 Zoll großes curved AMOLED Panel im 19,9:9 Format verbaut Honor. Das kommt dann auch noch auf eine Bildwiederholungsrate von 120Hz und eine hohe 1,5K Auflösung (2652 x 1200 Pixel, 429 Pixel pro Zoll). Die Spitzenhelligkeit gibt der Hersteller mit 1200 Lux an.

Hardware und System

Prozessor Honor Magic 6 LiteAngetrieben wird das neue Honor Phone von einem Qualcomm Snapdragon 6 Gen 1 (Ankündigung). Die Liste an Smartphones, die von diesem Prozessor angetrieben werden, ist erschreckend kurz. Lange waren die Snapdragon 6xx Prozessoren die Go-To Wahl für die Mittelklasse. Inzwischen wird für diese aber lieber auf die günstigere MediaTek Konkurrenz oder andere Qualcomm Prozessoren zurückgegriffen.

Wir hatten kein einziges Smartphone mit dem Ende 2022 vorgestelltem Prozessor im Test. Dennoch wird der Prozessor bereits im modernen 4nm-Verfahren gefertigt und die Leistung sollte für Alltagsaufgaben und auch das ein oder andere 3D Game noch gut ausreichen.

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)

An verlässliche Benchmarkzahlen zu dem Prozessor zu kommen, ist nicht ganz einfach. In etwa sollte er sich auf dem Level des Dimensity 1080 oder etwas darüber einordnen. Oben haben wir euch Benchmarkergebnisse vom Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ mit Dimensity 1080 eingeblendet. Unterstützt wird der Snapdragon 6 Gen 1 von 8 Gigabyte Arbeits- und 256 Gigabyte Systemspeicher. Eine Speichererweiterung unterstützt das Magic 6 Lite nicht. Systemseitig kommt das Honor Smartphone mit MagicOS 7.2, der Honor-eigenen Benutzeroberfläche auf Android 13 Basis.

Kamera, Konnektivität und Akku

Bei der Kamera macht das Honor Magic 6 Lite dann eindeutig Abstriche. Eine 108-Megapixel-Hauptkamera kommt in dem Mittelklassegerät zum Einsatz, dazu gibts eine 5 Megapixel Ultraweitwinkelkamera und eine 2 Megapixel Makrokamera. Für Selfies wird eine 16-Megapixel-Frontkamera genutzt. Das Setup erinnert an die Kamera im Magic 5 Lite. Der 64MP-Sensor hat leider weitgehend enttäuscht. Im Test war die Hauptkamera für Aufnahmen bei Tageslicht noch in Ordnung, aber schon in Innenräumen hatte sie dann aber starke Probleme.

Das Honor Magic 6 Lite versteht sich mit zwei Nano-SIM-Karten und wird alle in Deutschland wichtigen Frequenzbänder unterstützen. Ansonsten unterstützt das Smartphone 5G, WiFi 6 und Bluetooth 5.1. NFC ist ebenfalls mit an Bord und der Standort wird über GPS, GLONASS, BeiDou und Galileo bestimmt. Den Fingerabdrucksensor steckt Honor in den Powerbutton. An Sensoren gibt es Beschleunigung, Umgebungslicht, Näherung, Gyroskop und einen E-Kompass.

Honor Magic 6 Lite Akku

Geladen werden kann das Mittelklassehandy mit mäßigen 35 Watt per Kabel über den USB-C-Anschluss an der Unterseite des Geräts. Der Akku im Honor Magic 6 Lite misst stabile 5300mAh. Im Vorgänger konnte uns die Laufzeit voll überzeugen, hoffen wir, dass es hier ähnlich aussehen wird.

Einschätzung und Preis des Honor Magic 6 Lite

Noch gibt es leider keine offiziellen Preise für das Honor Magic 6 Lite und auf der deutschen Seite von Honor ist auch noch nicht die Rede von dem Gerät. Die Infos in diesem Artikel stammen von der Honor Italien Seite, die mittlerweile aber nur noch ein Teaser-Bild des Smartphones zeigt. In den Verkauf geht das Honor Magic 6 Lite voraussichtlich Ende Dezember. Momentan kursiert der 27.12. als Release Date.

Preislich stellen wir uns auf eine überzogene UVP ein, die dann relativ schnell fällt. So war es auch schon beim Vorgänger der Fall. Realistisch könnten es erneut 400€ UVP sein, der Preis sollte sich dann innerhalb weniger Monate bei rund 250€ einpendeln. Zu dem Preis wäre das Magic 6 Lite zumindest gut platziert und eine Überlegung wert. Insgesamt scheint das Gerät dann aber doch etwas unausgewogen. Design und Display lassen auf gehobene Mittelklasse schließen, die Kamera muss aber erst im Praxistest überzeugen. Wer ein ausgewogenes Mittelklassegerät im Preissegment um die 250€ sucht, ist wohl mit einem Redmi Note 12 Pro 5G besser beraten. Wer aber weiß, dass Design und Display absolute Priorität für das eigene Smartphone haben, sollte sich das Magic 6 Lite mal etwas genauer anschauen.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Roberto
Gast
Roberto (@guest_103606)
2 Monate her

Sind alle blind oder wieso benötigt man nochmal so ein Riesendisplay?

Devonoki
Gast
Devonoki (@guest_103234)
2 Monate her

Wäre für mich eine gute Alternative. Betreibe seit 4/2023 das 3x so teure Honor Magic 5 Pro, dessen Rechenleistung und Geschwindigkeit ich aber ehrlich gesagt nicht brauche. Ich steh aber auf dieses große, brilliante Display und das Design.

Thomas
Gast
Thomas (@guest_103233)
2 Monate her

Ich finde das 6 Lite total spannend! Aber irgendwie schreckt mich der fast unbekannte Prozessor doch ein wenig ab. Komisch, wie sich alles ändert…Mittlerweile sind MediaTek-Chips echt richtig gut, sodass ich mich gerade dabei erwischt habe zu wünschen, sie hätten lieber einen MT verbaut

AMG_One
Gast
Xero (@guest_103260)
2 Monate her
Antwort an  Thomas

6 Gen 1 ist quasi ein SD778, ein 7+Gen 2 wäre bombe gewesen, verstehe die Hersteller nicht bisher nur in poco F5 in EU zu finden.

Das Magic sieht gut aus, Leistung reicht für ein paar Jahre. Bei der Kamera braucht man nicht viel zu erwarten…

Ohne Stereo Lautsprecher, in heutiger Zeit unfassbar somit schon durchgefallen, leider.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App