Startseite » Ankündigung » Oppo Find X2 Neo vorgestellt – unsere Global Version

Oppo Find X2 Neo vorgestellt – unsere Global Version

Oppo hat das neuste Modell der Find X2 Serie vorgestellt und komplettiert damit die Premium-Reihe. Das neue Oppo Find X2 Neo geht in Deutschland für 699€ an den Start. Definitiv ein stolzer Preis! Dafür bekommt man eine Quad Cam samt bewährtem 48MP Sony IMX586, Telephoto und Ultraweitwinkel. Highlight ist in meinen Augen aber das tolle Design mit dem curved 90Hz Display.Oppo Find X2 Neo Global vorgestellt 3

Das Oppo Find X2 Lite wurde schon vor einiger Zeit für Portugal vorgestellt und ist nun auch für uns verfügbar. Am Preis ändert sich nichts: 8/128GB Speicher kosten hier 499€. Bei der Hardware sind sich das Oppo Find X2 Lite und Find X2 Neo recht ähnlich, ein paar Punkte „rechtfertigen“ aber den Aufpreis von 200€.

Die Oppo Find X2 Serie im Vergleich

Oppo Find X2 Lite

Oppo Find X2 Lite Beitragsbild

Oppo Find X2 Neo

Oppo Find X2 Neo Global vorgestellt 1

Oppo Find X2

Oppo Find X2 Beitragsbild

Oppo Find X2 Pro

Oppo Find X2 Pro

Maße:160,3 x 74,3 x 7,96mm, 180g159,4 x 72,4 x 7,7mm, 171g164,9 x 74,4 x 8,8mm, 209g165,2 x 74,4 x 8,8mm, 207g
Display:6,4 Zoll, 2400 x 1080, 60Hz, AMOLED6,5 Zoll, 2400 x 1080, 90Hz, AMOLED6,7 Zoll, 3168 x 1440, 120Hz, AMOLED6,7 Zoll, 3168 x 1440, 120Hz, AMOLED
Prozessor:Snapdragon 765G, Adreno 620Snapdragon 765G, Adreno 620Snapdragon 865, Adreno 650Snapdragon 865, Adreno 650
Kamera:Sony IMX586, 48MP

Ultraweitwinkel 8MP

2 x Bokeh 2MP

Sony IMX586, 48MP

Telephoto 13MP

Ultraweitwinkel 8MP

Bokeh 2MP

Sony IMX586, 48MP

Sony IMX708 Ultraweitwinkel, 12MP

Telephoto 13MP

Sony IMX689, 48MP

Sony IMX586 Ultraweitwinkel, 48MP

Telephoto Persikop, 13MP

Frontkamera:32MP32MP32MP32MP
Akku:4025mAh, 30 Watt Laden4025mAh, 30 Watt Laden4200mAh, 65 Watt Laden4260mAh, 65 Watt Laden
Speicher &

Preise:

8/128GB – 499€12/256GB – 699€12/256GB – 999€12/512GB – 1199€

Groß sind die Unterschiede zwischen dem Find X2 Lite und X2 Neo nicht. Das teurere Oppo Find X2 Neo zeichnet sich besonders durch das AMOLED Display aus, das zu den Seiten curved zum Rand hin verläuft und auch eine Bildwiederholungsrate von 90Hz aufweist. Auch kommt es direkt mit fetten 12GB Arbeitsspeicher und 256GB Speicherplatz. Sonst sieht das Oppo Find X2 Neo mit der Punch-Hole-Notch moderner aus und ist auch ein Stück kleiner. Dazu kommt noch ein Telefotosensor mit 13MP. Aber das Oppo Find X2 Lite hat dafür auch seine Vorteile: einen 3,5mm Klinkenanschluss unten.

Der Clou: das Oppo Find X2 Neo ist uns an sich schon bekannt, es handelt sich um das Oppo Reno 3 Pro für China, das man für Europa nun umbenannt hat. Preislich liegt das Reno 3 Pro in China umgerechnet bei 541€ mit 12/256GB. Warum man es nicht unter dem Namen auf den Markt bringt? Wahrscheinlich kommt die „Find X“ Serie hierzulande besser an.

Oppo Find X2 Pro Automobili Lamborghini Edition

Oppo Find X2 Pro Automobili Lamborghini EditionDazu kommt nun auch noch die Oppo Find X2 Pro Automobili Lamborghini Edition für gerade mal 1999€ – das normale Find X2 Pro gibt es für 1200€. Auch das erste Oppo Find X gab es bereits als Lamborghini Edition. Das teure Find X2 Pro zeichnet sich durch die besondere Aufmachung und Carbon Rückseite aus – definitiv ein Muss für jeden Lambo Fahrer 😉.

Design & Display

Dank des curved Displays ist das Oppo Find X2 Neo ziemlich schmal im Vergleich zu den heutigen Smartphones: 159,4 x 72,4 x 7,7mm und auch die 171g sind gut ein paar Gramm weniger als gewohnt. Bei den Farben stehen Schwarz (Moonlight Black) und Blau (Starry Blue) zur Verfügung. Die blaue Version hat einen Farbverlauf von dunkel zu hellblau.

Am Rahmen befindet sich rechts der Powerbutton und links zwei Buttons zur Lautstärkeregelung. Während oben nur ein zweites Mikrofon liegt und der Ohrlautsprecher zwischen Display und Rahmen eingelassen ist, befinden sich unten Lautsprecher, USB-C Anschluss und SIM-Slot. Für Stereo-Sound samt Dolby Atmos ertönen beide Lautsprecher.

Design, Materialien und das Display sehen auf jeden Fall klasse aus. Bei der Verarbeitung wird sich Oppo wohl nicht lumpen lassen. Oppo selbst nennt es „Die schlichte Ästhetik der 5G-Ära“.

Der Preisklasse angemessen ist das Display: Zum Einsatz kommt ein AMOLED Panel, mit 6,5 Zoll im 20:9 Format. Die Auflösung liegt bei 2400 x 1080 Pixel, was in einer Bildpunktdichte von 404 PPI resultiert. Die Helligkeit gibt Oppo mit 1100 Nits an. Dazu kommen zwei Features, die den Preis hochtreiben: ein curved Display und eine Bildwiederholungsfrequenz von 90Hz. Der Fingerabdruckscanner ist direkt im Display integriert.

Hardware

Der Snapdragon 765G Octa Core ist so weit ein bekannter Prozessor, erreicht über 300.000 Punkte im AnTuTu Benchmark und ermöglicht 5G Netzempfang. Der SD765G taktet mit bis zu 2,4GHz und setzt auf vier Kyro 475 Gold und vier Kyro 475 Silber Kerne sowie die Adreno 620 als Grafikeinheit. Gefertigt ist er im sparsamen 7nm Verfahren. Das Oppo Find X2 Neo kommt lediglich in einer Variante auf den Markt mit 12GB Arbeitsspeicher und 256GB UFS 2.1 Speicher. Klar kostet der Speicher Geld, in China gäbe es noch das Reno 3 Pro mit 8/128GB, das umgerechnet 65€ günstiger ist.

Bei den Oppo Smartphones kommt wie gewohnt Color OS 7 zum Einsatz, das auf Android 10 basiert.

Kamera

Oppo Find X2 Neo Global vorgestellt 8Im Vergleich zum Oppo Find X2 Lite bekommt das Find X2 Neo einen Telefotosensor mit 13MP spendiert, ein Alibi 2MP Bokehsensor fällt also weg. Als Hauptkamerasensor kommt der bewährte Sony IMX586 mit 48MP – 12MP über Pixel Binning – zum Einsatz. Dieser hat sich in der letzten Generation an Smartphones bereits bewährt und nimmt auch gute Aufnahmen auf. Ein Sony IMX686 mit 64MP oder Sony IMX689 mit 48MP sind aber deutlich überlegen und wären dem Preis hier auch eher angemessen.

So setzt sich die Hauptkamera im Oppo Find X2 Neo aus dem 48MP Hauptsensor mit OIS, einem 13MP Telephotosensor mit 2x optischen und bis zu 20x digitalem Zoom, einem 8MP Ultraweitwinkelsensor und 2MP Monochrom- / Bokehsensor zusammen. Die Frontkamera liegt vorne in der Punch-Hole-Notch und löst mit 32MP auf.

Ausstattung

In den SIM Slot passt nur eine einzelne Nano-SIM-Karte, aber dank des Snapdragon 765G ist natürlich auch 5G mit an Bord:Oppo Find X2 Neo Global vorgestellt 14

  • FDD-LTE-Bänder: 1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/26/28/66
  • TD-LTE-Bänder: 38/39/40/41
  • 5G: NSA n40/78, nachträglich per OTA: 5G NSA n1/3/5/7/28

Dazu kommt noch Bluetooth 5.1, WiFi mit 2.4 und 5.0 GHz, GPS ( GPS/A-GPS/Beidou/Glonass/GALILEO) sowie NFC.Oppo Find X2 Neo Global vorgestellt 15

Mit 4025mAh ist der Akku nicht gerade übermäßig bemessen, sollte aber in Kombination mit dem Snapdragon 765G und dem AMOLED Panel locker für einen Tag reichen. Geladen wird dafür über Oppos VOOC 4.0 mit 30 Watt. Von 0 auf 50% geht es dabei in 20 Minuten.

Unsere Einschätzung

Aktuelle Technik, der Prozessor ist hinsichtlich des Snapdragom 865 eine super Wahl, die Kamera wird soweit solide Aufnahme produzieren und ein tolles Design mit dem curved 90Hz AMOLED Display. Zum Marktstart gibt es noch die Oppo Enco Free True Wireless InEars kostenlos dazu.

Eine Alternative gefällig: Premium-Design mit dem curved Display, ein Snapdragon-Prozessor aus der (oberen) Mittelklasse und eine gute Kamera – das Xiaomi Mi Note 10 Lite für das man allerdings nur die Hälfte des Preises verlangt. Der Snapdragon 730G ist dabei etwas langsamer als der SD765G, auf 5G verzichtet man (gerne), aber der 64MP Sony Sensor des Mi Note 10 Lite ist dem 48MP Sony Sensor des Find X2 Neo überlegen.

Das Xiaomi Mi Note 10 Lite wäre definitiv meine Wahl, nur das 90Hz Display darf man hier vermissen. Auch wenn das Oppo Find X2 Neo alleinstehend einen tollen Eindruck macht, ist dieser „Premium-Preis“, den man auch in der oberen Mittelklasse aufruft, besorgniserregend.
%name

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Followers
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Holgerkj'23 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Kommentar Updates
Holger
Gast
Holger

Viel zu teuer und kein Dual Sim.

kj'23
Gast
kj'23

Beide Oppo Geräte zu teuer, da kauf ich mir lieber das Mi 10 lite mit selben Prozessor nur für 349€ oder Xiaomi Mi Note 10 Lite das bereits unter 399€ zu kaufen gibt. 😉