Xiaomi Mi 9T offiziell – unser Redmi K20

35

Heute direkt angekommen: die Global Version des Redmi K20 – unser Xiaomi Mi 9T! Aber das Redmi K20 Pro als Xiaomi Mi 9T Pro wird erstmal nicht auf den Markt kommen – den Testbericht findet ihr trotzdem bei uns.

Xiaomi Mi9T Redmi K20 Pro 1 Xiaomi Mi9T Redmi K20 Pro 2

So wird das Xiaomi Mi 9T mit 6GB + 64GB Speicher 329€ kosten – Vorbesteller bekommen es 30€ günstiger – und mit 6GB + 128GB kostet die Global Version 369€. Größter Unterschied zwischen Mi 9T und Redmi K20 Pro ist der Prozessor: Snapdragon 730 vs. Snapdragon 855.

Xiaomi Mi 9T Global Version 3 Xiaomi Mi 9T Global Version 1


Uns erwartet das neues Xiaomi Mi 9T: über den Xiaomi Twitter Account hat man ein neues „Mitglied“ angekündigt für die Xiaomi Mi-Familie. So bekommt nun auch das Mi 9 (Zum Xiaomi Mi 9 Testbericht) eine Pop-Up-Selfie Kamera spendiert, die man erst vor kurzem beim Redmi K20 und Redmi K20 Pro gezeigt hat.Xiaomi Mi9K Mi9T PopUpSelfieCam 1

Update 31.05 – Redmi K20 zeigt sich als Mi 9T

Redmi K20 Global Version Mi 9T

Auch wenn Xiaomis Teaser noch die Rückseite des normalen Smartphone zeigt, bestätigen die Shops nun Xiaomis verwirrende Produktpolitik. Das Redmi K20 erreicht uns nun als Mi 9T, wobei es sich in folgenden Punkten deutlich vom Namensvetter unterscheidet.

Design und Display – Das Mi 9T hat durch die Pop-Up Kamera keine Notch mehr und die Frontkamera fährt nun aus der Oberseite hervor, wenn man diese benötigt. Käufer des Mi 9T erhalten einen Kopfhöreranschluss, den das Mi 9 nicht hat. Die Kamera-Einheit sitzt nun auch mittig auf der Rückseite. Also zusammenfassend ein komplett neues Design.

Leistung – Das Mi 9T ist in Punkto Leistung einem normalen Mi 9 vorerst deutlich unterlegen. Hier kommt “nur” ein Snapdragon 730 zum Einsatz, der am High-End Sektor kratzt, aber kein Vergleich zum schnellsten Prozessor der Welt ist. Für die normale Nutzung ohne Gaming sollte man allerdings in der Praxis kaum einen Unterschied spüren.

Kamera – Das Mi 9T erhält einen brandneuen, allerdings günstigeren Sony IMX582 48 Megapixel Sensor. Einziger Unterschied auf dem Papier ist die FPS Zahl bei 4K Videos. Der IMX586 kann 4K auch mit 60FPS, der IMX582 kann das nicht. Wie der Unterschied in der Praxis ausschaut, wird erst der Test zeigen.

Akku – Gute Neuigkeiten gibt es an der Akku-Front, denn der 4000 mAh Akku wird die ohnehin schon gute Akkulaufzeit des Mi 9 spürbar steigern. Auf Wireless Charging und Quick-Charge 4+ muss man beim Mi 9T verzichten, aber auch mit Quick-Charge 3/4 lässt es sich gut leben.

Preis: Ein Xiaomi Mi 9 mit 6/64GB Speicher kann man aktuell ab 340€ erwerben. Das Mi 9T startet jetzt mit 330€ in den Vorverkauf und wird sich in wenigen Wochen unter 300€ wiederfinden, denn dort gehört es letztendlich auch hin, da ein Redmi K20 schon ab 270€ startet. Spannend wird dann in jedem Fall noch das Mi 9T Pro, welches dann auf dem K20 Pro basiert.

Zusammenfassung – unser Redmi K20 Global ist offiziell

Xiaomi Mi 9T Verpackung

Man muss nicht verstehen, was Xiaomi hier für eine massive Verwirrung stiftet. In China verkauft man das K20 unter der REDMI Marke und bei uns wird es unter der Xiaomi Mi-Reihe gelistet. Dabei wird es kein wirkliches Upgrade, sondern eine günstigere Variante des Flagships mit größerem Akku und einer Pop-Up Kamera. Pocophone F2 oder einfach auch Redmi K20 hätten sich angeboten, allerdings verkauft sich das Mi 9 so gut, dass man unbedingt den Namen behalten wollte. Die Katze ist jedenfalls aus dem Sack und wir dürfen uns über die Global Version des Redmi K20 freuen, vollkommen egal wie blöd diese Namensgebung ist. Der Preis ist einfach der Hammer!


Das (noch) bessere Mi 9? #PopUpInStyle

Der neue Teaser

Auf dem geteilten Bild sieht man klar das Xiaomi Mi 9T mit Full-Screen-Display. Hier wandert die Frontkamera von der Notch in das motorisierte Pop-Up-Modul. Dies kann man recht einfach umsetzen, da man die Technik ja schon im Haus hat für das neue Redmi K20 und Redmi K20 Pro.

Welche Serien führt man nun eigentlich in Europa?

Hier erwartet uns nun ein vermutlich cooleres – natürlich was man präferiert – besseres Xiaomi Mi 9. Das K20 Pro wird als extra Global Version erscheinen. Hierfür würde sich das schon überfällige Pocophone F2 anbieten.Xiaomi Mi9K Mi9T PopUpSelfieCam 2 Also das K20 als Mi9T und das K20 Pro als Pocophone F2 Pro oder auch Mi 9T Pro.

 

Hardwareänderungen? Die Pop-Up-Selfie-Cam braucht natürlich mehr Platz, als nur eine Notch. Daher wird das Xiaomi Mi 9T etwas dicker werden. Gleichzeitig haben Full-Screen-Liebhaber so neben dem Redmi K20 noch die Wahl zwischen dem Xiaomi Mi Mix 3 und dem Xiaomi Mi 9 und Mi 9T – was natürlich mehr Umsatz bedeutet.

Preisvergleich

Gerade im Sale!
Xiaomi Mi 9T (Redmi K20 Global) für 327€
Zum Angebot
297 EUR*
15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
Zum Shop
343 EUR*
10-15 Tage - Germany Priority line - zollfrei
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 25.06.2019

 
13 Kommentar Themen
22 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
17 Kommentatoren
Wolfgang D.jonas-andreJohannesBerndJoschbo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Wolfgang D.
Gast
Wolfgang D.

“wird die ohnehin schon gute Akkulaufzeit des Mi 9 spürbar steigern”

Gute Akkulaufzeit habe ich beim Mi9 nicht gesehen, es liegt eher auf der Höhe mit einem P20 Pro. Dieselben Apps, ähnliche Einstellungen und Nutzung.

Der SD730 rennt dem SD855 nur so davon, wie erste Laufzeittests zeigen. Mit einer halben bis einer Sekunde Verzögerung beim Appstart gegenüber der “großen” Version kann ich dagegen leben.

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hey Woflgang. Das liegt nicht wirklich am Prozessor, sondern vielmehr an der Akkugröße. Der 4000 mAh Akku leistet auch unter einem SD855 im Redmi K20 Pro sehr gute Dienste. Nach einem intensiven Wochenende mit dem Mi 9T, fällt ein Unterschied zum K20 Pro kaum auf. Die Akkulaufzeit des Mi 9 ist für ein Flagship durchaus OK. Wenn man durch den Tag kommt bei intensiver Nutzung, sollte das genügen. Das Redmi K20 und K20 Pro sind hingegen klare 2 Tage Smartphones.

Beste Grüße

Jonas

Wolfgang D.
Gast
Wolfgang D.

@Jonas Andre
Na dann warten wir mal auf das Mi9 mit besserer Laufzeit weil Akku größer. Danke!

Bernd
Gast
Bernd

Mir ist der Speicher ohne Speichererweiterung viel zu niedrig, gibt es Anzeichen ob später noch eine 256GB Variante auf den Markt kommt?

Danke euch für die gute Arbeit. Macht weiter so.

Johannes
Gast
Johannes

Eine Frage zum K20 (Pro) / Mi9T:
Wird es möglich sein eine OxygenOS bzw. LineAgeOS darauf zu tun? Wenn ja, wird es Einschränkungen mitbringen im Vergleich zum OP7 oder wäre es vergleichbar?

Joschbo
Admin
TeamMitglied
Joscha Becking

Hallo, es wird sicher auch LineageOS für das Mi9 T erscheinen. Entweder von offizieller Seite oder von der Community. Bezüglich Einschränkungen: Es gibt per se keine Einschränkungen, allerdings wird in die Anpassung einer Custom ROM nicht so viel Energie gesteckt wie in ein originales Gerät. Das kann dann zum Beispiel minimal schlechtere Akkulaufzeit oder Systemperformance bedeuten. LG

Johannes
Gast
Johannes

Danke Joscha! Das ist für mich ein Pro-Argument. Ich finde das MIUI in Ordnung, aber wollte auch eimal etwas anderes ausprobieren und das LineageOS klang vielversprechend.

Selime Altay
Gast
Selime Altay

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich Mi 9 SE oder Mi 9T kaufen soll. Es gibt ja schon einen Unterschied bei den Kamera-Sensoren. Wer kann uns garantieren, dass die Qualität der Fotos bei beiden gleich sind? Bei Videos gibt es bei 4K schon einen Unterschied. Da könnte es auch möglich sein, dass auch bei Fotos das Mi 9T schwächer ist. Habe ich nicht recht? Was ist eure Empfehlung? Erwartet ihr einen Unterschied zwischen den Fotos der beiden Handys?

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hey, wir haben das Gerät schon hier. Wenn du dich 10 Tage geduldest, weißt du bescheid. Ich erwarte kaum einen Unterschied. Das Mi 9T ist eher überlegen, es kann z.B. auch 4K stabilisieren, was das Mi 9 SE nicht kann. Der Prozessor ist auch verdammt stark.

Beste Grüße

Jonas

thelagg91@gmail.com
Mitglied
Mitglied
Kevin

Hi. Ich bin dabei vom Oneplus 3t auf ein neues Smartphone zu switchen, da es über 3 Jahre alt ist und es langsam schwächelt.

Habe gestern das Redmi Note 7 erhalten, bin aber nicht so überzeugt.
1. Das Gewicht, im Vergleich zum 3T
2. Die Kameras, vor allem die Front, überzeugt mich nicht. ist eher schlechter als beim 3T
3. Kein NFC, was ich doch ziemlich gerne nutze..
4. Fingerabdrucksensor vorne gefällt mir besser als hinten

Meine Fragen an euch:

Vorweg: Aufgrund diverser Gründe bestelle ich nur (noch) bei Amazon.

1. Wie sehen die Maße und das Gewicht von 9t aus?
2.Ist bekannt, ob Hüllen ein Problem darstellen werden, oder wird eine einfache Ausparung genügen und es also Bumper geben?
3. Wann wäre das 9T ca. bei Amazon verfügbar und zu welchem Preis erwartungsgemäß?

4. Ich bin somit bereit etwas mehr auszugeben aber kommt das 9T überhaupt für mich infrage? Ich bin nämlich über das 9SE gestolpert, bei Amazon für 310 Euro zu bekommen. Besonders wegen der kleineren Maße erscheint es mir eig sehr passend.

Sollte ich warten, weil zu erwarten ist, dass das 9SE zeitnah im Preis fällt?

Falls wer so nett ist sich meiner bescheidenen Fragen anzunehmen wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,
Kevin 🙂

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Servus Kevin,
1. 156,7 x 74,3 x 8,8 mm, 191 g
2. Die Hülle hat einfach eine Aussparung
3. Das kann recht schnell gehen, ich würde aktuell mit einem Preis von 350€ bei Amazon rechnen. Aber am 12. Juni wird das Gerät offiziell für Europa vorgestellt und dann kennen wir den Preis. Ich würde vom 3T auf ein Mi 9 wechseln. Das gab es am Wochenende bei Amazon für 364€ im Angebot, da kommt bestimmt bald wieder ein Sale. Wenn du “nur” bei Amazon bestellst, solltest du auch bei Amazon bestellen. 310€ für ein Mi 9 SE finde ich nur bei anderen Händlern, die den Amazon Marktplatz nutzen. Das Mi 9 SE wird noch etwas fallen, zumindest bei Amazon, am besten einfach einen Sale abwarten.

Beste Grüße

Jonas

thelagg91@gmail.com
Mitglied
Mitglied
Kevin

Hi Jonas Andre,

besten Dank für die prompte Antwort.

(Es muss nicht Verkauf von Amazon sein, Versand reicht. Bzgl. Rückgabe, Garantie, etc. einfach trotzdem erstklassig)

3T: 152 x 75 mm x 7,4; 158g

MI 9: 157,5 x 75 x 8,2 mm; 174g

MI 9SE: 147,5 x 71 x 7,8 mm ; 155g

-> Kleiner, minimal dicker, leichter, trotzdem etwas größeres Display.

Somit ist das 9SE für 310€ für mich eigentlich okay, oder? Und kein leistungstechnischer Rückschritt wie beim Note 7.
Zumal ich, glaube ich, tatsächlich nach über 3 Jahren sehr verwöhnt bin von den Maßen und der geringen Dicke des 3T, dass ich das nicht mehr missen will. Ich werde es mal testen – das Note 7 geht jedenfalls leider zurück (zum Glück über Amazon gekauft 🙂 )

Eine Frage hätte ich aber leider dennoch: Im Test zum 9SE heißt es “Eine Benachrichtigungs-LED sucht man aber vergeblich”, ist dem tatsächlich so? Ich bin gewohnt eines zu haben, nützlich, um bspw. Gruppenchat- von Einzelchat-Benachrichtigungen zu unterscheiden oder zu erkennen, ob das Gerät im Auto lädt bei ausgeschaltetem Display.
Kann das softwaremäßig noch nachkommen? Oder gibts eine Alternative, die mir nicht geläufig ist?

Gruß

Kevin

Bernd
Gast
Bernd

Du kannst beim 9 SE das Always In Display Nutzen, gefällt mir ganz gut.

thelagg91@gmail.com
Mitglied
Mitglied
Kevin

Was ist das genau und hat das das Note 7 auch? (Leuchtet beim Laden unten rechts – das ist das nicht?) Dann würde ich das schon mal ausprobieren. 🙂

Joschbo
Admin
TeamMitglied
Joscha Becking

Hallo, eine Benachrichtigungs-LED ist nicht vorhanden. Die gibt es also nicht und die kann auch nicht nachgerüstet werden. Was es sozusagen zum Ausgleich gibt, ist die Always-On Funktion des AMOLED-Displays. Durch diese werden verpasste Nachrichten etc. quasi dauerhaft neben der Uhrzeit auf dem schwarzen Display angezeigt. Du hast das bestimmt schon einmal bei einem Samsung Handy gesehen. Meines Erachtens ersetzt das die Status-LED ganz gut. Liebe Grüße

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hey, die Alternative für die LED ist das Always-On Display. Klappt erfahrungsgemäß perfekt als Alternative und die Benachrichtigungs-LED stirbt langsam aber sicher aus. Eine LED kann nicht per Software nachkommen. Das 9 SE ist kein Rückschritt zum Op3T, das kann man so sagen.

Beste Grüße

Jonas

Fabse
Gast
Fabse

Hallo zusammen

Ich habe eine technische Frage. Es gibt Shops, in denen das K20 und das K20 pro als Global-Version angeboten werden. Auf meine Nachfrage wurde mir bestätigt, dass es sich tatsächlich um die Chinaversion des K20 handelt (nicht um das Mi 9t), auf dem die globale Version von Miui läuft. Multilanguage funzt, der Playstore ist ebenfalls drauf und Updates ota funktionieren auch. Also eigentlich alles gut soweit.

Was mir aber nicht klar ist. Ist die Verfügbarkeit von B20 LTE von der Software oder von der Hardware des Geräts abhängig? Kann ich davon ausgehen, dass ich bei einem solchen Gerät B20 habe, weil die Global-Version drauf ist, oder kann das ein chinesisches Gerät unabhängig von der Software nicht?

Besten Dank für eure Unterstützung

LG Fabse

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hi Fabse,

Band 20 kommt über die Hardware. Ansonsten ist aber alles gleich, wenn du ein K20 oder K20 Pro mit Global ROM bestellst.

Beste Grüße

Jonas

Johannes
Gast
Johannes

Ist ein OnePlus 7 Pro Test geplant?
Wenn ja, ist auch ein Vergleich zum K20 Pro bzw. zum Mi9 T Pro möglich?

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hey, der Oneplus 7 Pro Test ist geplant, kann aber noch ein wenig dauern. Einen Vergleich zum Mi 9 wird es in jedem Fall geben, allerdings muss sich ein OP7 Pro eher mit einem Samsung Galaxy S10+ oder Huawei P30 Pro messen und nicht mit einem Gerät für die Hälfte des Geldes :).

Beste Grüße

Jonas

Johannes
Gast
Johannes

Hallo, vielen Dank für die Antwort!
Also wenn du Mi9, meinst du auch das evt. Mi9T Pro, was wahrscheinlich dem K20 Pro entsprechen wird? Ich frage, weil das K20 Pro, als naheliegendste Alternative zum OP7 Pro in Frage kommt.
Und mir geht es beim Vergleich nicht darum herauszufinden, welches Smartphone besser ist, sondern eher wie gross die Abstriche vom OP7 Pro zum K20 Pro sind, da es eben die günstigere Alternative ist.

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hey Johannes, also das K20 Pro bekommen wir nächste Woche. Gleichzeitig haben wir dann auch das Oneplus 7 Pro hier, also sollten sich Vergleiche machen lassen.

Beste Grüße

Jonas

Johannes
Gast
Johannes

Alles klar!
Freut mich! Freue mich auch wahnsinnig auf den K20 Pro Test!

Vielen Dank!

florian
Mitglied
florian

Pop Up Kamera ist ja wohl ziemlich sinnlos.

A_C_
Mitglied
A.C.

Darüber lässt sich natürlich auch wieder streiten. Ich benutze die Frontkamera z.B. nie und begrüße es, dass stattdessen die Gerätefront aufgeräumter wirkt.

Markus
Gast
Markus

Das Mi 9T (Pro) scheint wirklich einfach de Global Version vom K20 (Pro) zu sein. Erste China Shops haben das Mi 9T laut Kimovil sogar schon “in Stock” und sogar mit Gutschein rabattiert:

https://gearvita.com/xiaomi-mi-9t-4g-smartphone-6gb-64gb.html
Gutschein für die 64GB variante: ROM9T64B

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Hey, ich hab den Artikel gerade aktualisiert. Unsere Quellen bestätigen vorerst nur das Mi 9T, das ein Redmi K20 ist. Das Redmi K20 Pro als Mi 9T Pro ist noch nicht bestätigt. Danke für den Hinweis und beste Grüße

Jonas

Peperoni
Mitglied
Peperoni

Hoffe das K20Pro kommt

Reis
Gast
Reis

Mein Wunsch für das Mi9T wäre dann die POP Up Kamera. Bündiger Abschluss der Rückseite mit den Kameras und den gewonnen Platz nutzen für einen 4000 mAh Akku. Warte ich also mit meiner Bestellung für das Mi9 oder doch für 700 € zum S10+ Greifen?

Johannes
Gast
Johannes

Interessant wäre es wenn das Mi9T Pro, nicht komplett dem K20 Pro entspricht, sondern dazu noch Wireless Charging, ein QHD Display, 90 Hz und UFS 3.0 Speicher bietet, deshalb 200 Euro teurer ist, aber dann gegen das OP7P konkurrieren kann.
Ist wahrscheinlich aber Wunschdenken.

Schade, hat das Mi9T Pro aber abgerundete Kanten, wie auf dem Teaser ersichtlich.

Clubbingman
Mitglied
Clubbingman

Ich verstehe den Sinn jetzt nicht wirklich, außer Xiaomi bringt nur das Mi9T für den europäischen Markt und das K20Pro für den Asiatischen. Denn falls beide auf den EU – Markt kommen wird das Mi9T vermutlich einiges teurer sein als das K20Pro drum frag ich mich wer dann noch zum Mi9T greift ? Was wollen die da noch besser machen ? Wireless Charging, IP68 geschützt, Zoom Kamera ? Halte ich alles für unrealistisch … Also falls das K20Pro als Global raus kommt wird das sowas von gekauft 😀

Aaron
Gast
Aaron

So langsam wird es doch verwirrend. Wo unterscheiden sich Mi9, Mi9KIT und das K20 Pro? Auf den ersten Blick erscheinen die Unterschiede marginal. Da würde ich mich über einen Artikel von euch freuen, sobald der Test zum K20 Pro abgeschlossen ist und hoffentlich eine global Version angekündigt wurde.

Sebastian
Gast
Sebastian

Induktives Laden? Viel mehr ist es dann wohl nicht.

Aaron
Gast
Aaron

Und natürlich die Displaygröße, Pop-Up Front-Kamera und der Akku. Der Test wird hoffentlich Aufklärung bringen. Insbesonder zur Akkulaufzeit

Sebastian
Gast
Sebastian

Achso.. ich nahm an 9T zu K20. Aber ist ja nun doch dasselbe.