Startseite » Gadgets » 1More Stylish Wireless Headphones – endlich TWS mit Apt-X

1More Stylish Wireless Headphones – endlich TWS mit Apt-X

Getestet von Max Drechsel am
Vorteile
  • super Sound
  • aptX und ACC
  • sehr gutes Mikrofon
  • lange Akkulaufzeit
  • gute Geräuschunterdrückung
  • Bluetooth 5.0
  • schickes Design
Nachteile
  • beiliegende Aufsätze nicht optimal
  • Ladestation etwas unsauber verarbeitet
  • kein IP-Rating
  • keine lauter/leiser Funktion (erst nach FW-Update)
Springe zu:

1More dürfte dem ein oder anderen schon ein Begriff sein, auch wenn wir bisher noch keine Kopfhörer von 1More getestet haben. 1More schickt sich an, Kopfhörer mit Premium Qualität zu verkaufen, die dennoch für das Gebotene günstig sind. Dazu werden häufig mehrere Treiber pro Kopfhörer verbaut. Ob die Stylisch True Wireless Headphones dem Anspruch gerecht werden, lest Ihr im Test.

Design / Verarbeitung / Lieferumfang

1More TWS Kophhörer Test 17

Über Design lässt sich ja bekanntlich streiten und seine Kopfhörer „Stylish“ zu nennen, ist schon ein bisschen anmaßend. Doch muss man sagen, dass die 1More Stylish Headphones optisch wirklich schick ausfallen. Wäre es nach mir gegangen, hätte man Aluminium verbaut.
Tatsächlich gibt es aber Kunststoff, wie bei den anderen auch. Die Form ist ebenfalls simpel gewählt: Oval, fast Ei-förmig. Bei den Maßen haben wir 27 mm in der Tiefe, 27 mm Länge und 23 mm Breite. Der Earbud wirkt also wuchtiger, als er ist. Der Lautsprecherausgang misst 4,1 mm (T300 Foam-Aufsätze).

1More TWS Kophhörer Test 17 1More TWS Kophhörer Test 16

Haptisch fühlen sich die Earbuds super an. Die Verarbeitung ist super. Das Mikrofon sitzt an der Außenseite, zusammen mit der zweifarbigen LED (Rot und Blau). Prominent prangert hier auch das Firmenlogo. An einer Stirnseite befindet sich ein kleiner Knopf. Dieser ist leichtgängig und hat einen sanften Druckpunkt. Ich finde den Ort der Anbringung gar nicht schlecht, so drückt man sich den Earbud nicht bei jeder Betätigung gegen oder in das Ohr.

1More TWS Kophhörer Test 10 1More TWS Kophhörer Test 9 1More TWS Kophhörer Test 8 1More TWS Kophhörer Test 7

Die Ladestation ist optisch sehr schlicht gehalten. Eine Art Ei mit dem 1More Logo auf der Oberseite. Die Abmessungen sind 6,8 cm in der Länge 4 cm Breite und eine Höhe von 3,8 cm. Die Box besteht aus mattem Kunststoff, der insgesamt nicht sehr hochwertig wirkt. Spaltmaße zwischen Deckel und Boden fallen deutlich auf. Der Knopf an der Vorderseite, der zum Öffnen des Deckels da ist, wird nicht 100 % akkurat eingefasst. Das ist sicher Jammern auf hohem Niveau, fiel mir allerdings ins Auge.

Oberhalb des Knopfes ist eine kleine rote LED eingelassen. Diese gibt mit verschiedenen „Codes“ einen Status wieder. Blinkend heißt da z. B. Ladestand niedrig, durchgehendes Leuchten zeigt an, dass die Station geladen wird.

1More TWS Kophhörer Test 6 1More TWS Kophhörer Test 5 1More TWS Kophhörer Test 4 1More TWS Kophhörer Test 11

Ein Druck auf den Knopf öffnet die Station mit einem kleinen Ruck, das Gelenk hat aber etwas Spiel und treib sich selbst nicht an den Anschlag. Im Inneren ist der Platz für die Earbuds recht geräumig. Da die Kopfhörer über Gummiringe verfügen, um besseren Halt zu gewährleisten, ist auch für diese Ringe eine extra Ablage vorgesehen. Der Platz fällt sogar so üppig aus, dass die Foam-Aufsätze in Größe M noch hineinpassen und die Earbuds trotzdem geladen werden.

Geladen wird die Station leider über einen Micro-USB Anschluss, 1More hat wohl das Memo nicht erhalten, dass Type-C eigentlich der Standard sein sollte, vor allem bei so teuren Earbuds.
Kleiner Trost: 1More bietet die Stylish True Wireless Headphones in einer ordentlichen Farbpalette an. Pink, Gold, Grün und Schwarz sind verfügbar und sehen zumindest auf den Bildern klasse aus. Wir hatten leider nur die schwarze Version zum Testen.

1More TWS Kophhörer Farben1 e1560358170220

Lieferumfang der 1More Stylish TWS Kopfhörer

1More TWS Kophhörer Test 15

Zwar fällt die Box nicht unbedingt besonders ausgefallen auf, doch man bekommt ein Bild von den Earbuds und allerlei Informationen auf der Rückseite und das auch in verschiedenen Sprachen. Die Box lässt sich außerdem zur Seite aufklappen und gewährt so einen Blick auf die Konzeptzeichnungen zu den Earbuds. In der extra abgedeckten Schachtel befinden sich dann allerlei Goodies:

-Ladestation (410 mAh)
-Gummitragetasche (10 x 10 cm)
-Gummiaufsätze (XS, S, M , L)
-Gummiringaufsätze (S, M, L)
-Micro-USB auf USB-A Ladekabel (41 cm, Flachband)
-Werbeflyer
-1More Bär-Sticker
-Quickstart Karte
-Garantiekarte
-mehrsprachige Bedienungsanleitung

Tragekomfort

1More TWS Kophhörer Test 12

Die 1More Stylish Headphones (6,2 g) dürften für die meisten größentechnisch vollkommen in Ordnung gehen, die Bauweise sollte es auch kleinen Ohren ermöglichen, die 1More zu tragen. Besonders kleine Ohren könnten aber dennoch etwas an Platzmangel leiden. Die Kopfhörer fügen sich gut in die Ohrform ein, allerdings muss man mit den Aufsätzen etwas herumprobieren. Die Foam-Stöpsel sind mir da mal wieder eine Hilfe gewesen, denn ohne eine gute Abdichtung übertragen die Stylish Headphones recht viel Geräusche nach Außen. Dadurch, dass ich die Kopfhörer aber recht tief im Ohr versenken muss, waren die S Stöpsel diesmal für mich die bessere Wahl.

1More TWS Kophhörer Test 19 1More TWS Kophhörer Test 20

1More TWS Kophhörer Test 13Bei den normalen 1More Varianten der Aufsätze, hat die M-Größe am besten gehalten, aber eben nicht am besten abgedichtet. Man sollte sich also nicht unbedingt mit dem Standardlayout zufriedengeben. Insgesamt wurde ich beim Tragen positiv überrascht, die 1More Stylish Earbuds halten gut und drücken kaum im Ohr.

Die Box hingegen ist vong Gewicht her (40,4 g) und Größe her kaum spürbar in der Tasche. Die Eier-Form ist zwar nicht unbedingt die platzsparendste, unangenehm aufgefallen ist sie aber auch nicht. Wie bereits erwähnt, lassen sich die Earbuds auch mit den Foam-Stöpseln bis mindestens Größe M in die Station einsetzen und werden weiterhin geladen.

Soundqualität

1More TWS Kophhörer Features1 e1560358282390

Okay, 1More setzt hier ein Statement. AptX ist mit am Start, ebenso wie AAC und das alles während man einen Bluetooth 5.0 Chip von Qualcomm verbaut. 1More lässt sich an dieser Stelle wirklich nicht lumpen und dass bei True Wireless Earbuds. Das dürften die ersten Earbuds sein die dies unterstützen und es sind auf alle Fälle die ersten True Wireless Earbuds, die ich getestet habe. Ob Sie der Qualität gerecht werden, die man den ganzen verbesserten Bluetooth-Codecs nachsagt? Erstmal:

Frequenz: 20–20000 Hz
Bluetooth: 5.0
Chipset: Qualcomm
Reichweite: 20 Meter
Modellnummer: E1026BT-I
Widerstand: 16 Ohm
Einzelnutzung: Ja
Lautstärke: 100 dB
Apt-X: Ja
Codecs: A2DO1.3, HFP 1.7, HSP 1.2, AVRCP 1.6, SBC, AAC, aptX
Akkukapazität EB: 55 mAh / 3,7 V
Akkukapazität LS: 410 mAh / 3,7 V
Wasserresistenz:

 

Sound

1More TWS Kophhörer Audiocodecs1

Es gibt viel zu berichten. Zum einen soll der Treiber ja einen Titanium Kern haben, der Aufbau erinnert aber von den Bildern her einem Standard Design. Abgestimmt wurde er, so von der Produktseite verlautbart, von Luca Bignardi, einem Grammy Gewinner und Soundingenieur. Der hat immerhin auch die 1More Quad abgestimmt und die kommen auf einschlägigen Audioseiten sehr gut weg.

Marketing BlaBla mal beiseite, die 1More Stylish True Wireless Headphones sind definitiv “fein eingestellt” und dementsprechend sensibel. Sie beschweren sich zwar nicht, wenn man zu stark auf den Knopf drückt oder sie zu sehr in die Ohren stopft, aber sie sind sehr wählerisch, was das Material angeht. Obwohl auch aptX und AAC nicht das volle Spektrum einer CD wiedergeben können, merkt man doch schon starke Unterschiede zwischen hochaufgelöstem verlustfreiem Material und low-res MP3 Kram.

Lieder, die mir Verlustfrei vorliegen, klingen sehr sauber. Die einzelnen Bereiche überlappen sich nicht und harmonisieren miteinander. Der Bass ist kräftig, spielt sich aber nicht in den Vordergrund, außer er soll es. Mitten und Höhen gehen schön ineinander über und übersteuern auch nicht bei hohen Lautstärken. Tatsächlich kann man viele Details heraushören und es bildet sich der Ansatz einer Bühne, die man bei True Wireless Earbuds eher selten heraushört. Man kann die Earbuds wohl gut abgestimmt nennen. Das allgemeine Klangbild ist präzise, hat aber einen warmen Touch, man kann also auch mal längere Zeit unangestrengt Musik hören, hat aber die Präzision, wenn man sich auf ein Stück konzentriert.

1More TWS Kophhörer Treiber1 e1560358114413

Allerdings ändert sich das, wenn das Material in niedrigen MP3 Formaten vorliegt. Bei 320 kbp/s gibt es noch keine großen Einschnitte, die Earbuds verhalten sich hier in etwa wie bei den hoch aufgelösten Audiodateien. In den niedrigeren Stufen vermatschen die Earbuds das ein oder andere jedoch. Man sollte also darauf achten, dass man ordentliche Dateien auf dem Handy hat. Denn dann kann man mit dem 1More schon viel aus den Liedern herauskitzeln. Schlechte Qualität verzeihen sie aber nicht so sehr, wie beispielsweise ein Xiaomi AirDot Youth Edition.

Es sein nochmal betont, dass die 1More Stylish Earbuds eine gute Abdichtung brauchen, um den Sound zu entfalten. Man sollte also etwas herumprobieren und auch mal andere Stöpsel versuchen, auch wenn die M-Variante eigentlich passt. Hierzu kann ich nur wieder zu Formschaum Ohrstöpseln raten. Diese gibt es für etwas mehr Geld, dafür mit kurzer Lieferzeit auf Amazon und für weniger Geld aber mit längerer Lieferzeit auf Seiten wie Aliexpress.

Pairing

1More TWS Kophhörer Bedienung1 e1560358245890

Schaltet man die Earbuds an, ertönt erstmal zur Begrüßung ein Slogan. Dabei muss ich jedes Mal an die gute alte „SEGA“ Intro von der Mega Dive denken. Das Pairing an sich ist schön unkompliziert gehalten. Egal auf welchem Weg man einen der beiden Earbuds aktiviert, sie versetzen sich selbst kurz nach dem Anschalten in den Pairing-Modus und lassen sich mit einem Gerät der Wahl verbinden.

1 More bedient sich dabei eines Kniffs. Egal ob links oder rechts. Der jeweils zuerst aktive Earbud dient als Master. Das heißt, der jeweils andere Earbud kommt zum Setup hinzu und wird dann vom Master in das Gebilde eingebunden. Eine schlaue Lösung. Bei eigentlich allen anderen Earbuds ist nur eine Seite der Master, auch wenn man beide Teile einzeln nutzen kann. Dieser Variable Wechsel darf ruhig von anderen Firmen adaptiert werden, denn er sorgt für unkomplizierteres Verbindung und kürzere Unterbrechung bei laufender Wiedergabe.

Ist das Pairing abgeschlossen, begleitet eine chinesische Dame durch die verschiedenen Modi. Ich gehe also davon aus, dass in Europa erworbene 1More Stylish Headphones deutsch, wenigstens aber englisch beherrschen.

1More TWS Kophhörer Test 3 1More TWS Kophhörer Test 2  1More TWS Kophhörer Test 18

Nach einigen einschalte, abschalte und Pairing-Vorgängen hat man auch bei der chinesischen Sprachausgabe heraus, was in etwa was bedeutet. Viel machen muss man eh nicht. Ist das Host Gerät aktiv und in der Nähe, wenn die Earbuds aus der Station genommen werden, werden diese quasi sofort verbunden.

Nachdem es nun schon länger ein funktionierendes Firmware Update gibt, welches die Funktion freischaltet, über die Knöpfe nun auch die Lautstärke regulieren zu können, aktualisieren wir unseren Test. Danke an alle Mitglieder der Community die sich darüber schlau gemacht und uns darauf hingewiesen haben.

Beim Firmware Update sollte darauf geachtet werden, dass beide Earbuds nacheinander separat aktualisiert werden müssen, sonst funktioniert das Pairing nicht mehr.

Eine Anleitung von 1More in Englisch gibt es hier: Anleitung in Englisch

Die Steuerung der Earbuds lautet dann wie folgt:

Standardkonfiguration:

2 x Drücken Rechts/Links: Ein Titel vorwärts
3 x Drücken Rechts/Links: Ein Titel Zurück

1 x Drücken Rechts/Links: Pause/Play
2 x Drücken Rechts/Links mit pausiertem Mediaplayer: Voice Asisstent
Langes gedrückt halten Rechts/Links: Ab/Anschalten

Nach Firmware Update:

R/L zweimal drücken: Pause / Play

R/L zwei Sekunden gedrückt halten: Anschalten
R/L vier Sekunden gedrückt halten: Ausschalten

Rechts einmal drücken: Lautstärke erhöhen
Links einmal drücken: Lautstärke verringern

Rechts zwei Sekunden gedrückt halten: nächster Titel
Links zwei Sekunden gedrückt halten: vorheriger Titel

R/L dreimal drücken, bei pausiertem Mediaplayer: Voice Assistant

Ihr merkt schon, beide Earbuds können alles. Dafür fällt das lauter und leiser schalten an den Earbuds flach. Mich persönlich hat das weniger gestört, für einige ist das aber ein K.O. Kriterium.

Ihr merkt schon, 1More hat an der Steuerung einiges geändert, in diesen Genuss kommt ihr aber nur, wenn ihr das Firmware Update auch durchführt. Dann aber stehen euch mehr und durchdachte Funktionen zur Verfügung, unter anderem auch die Möglichkeit, die Lautstärke zu regeln. Allerdings beherrschen dadruch nicht mehr beide Earbuds alles, verschmerzbar.

Die Apps bezieht ihr einfach über den Google Play Store. Empfohlen von 1More wird die 1More MUSIC App. Es kann aber auch sein, dass ihr das Update über die 1More Assistant App durchführen müsst, je nach Modell und Region kann es da Unterschiede geben. Hier sein nochmal erwähnt, dass man beide Earbuds nacheinander aktualisieren muss. Beide gleichzeitig funktioniert nicht richtig. Verbinden sich eure Earbuds nicht mehr untereinander, kann es sein, dass einem Earbud das Update noch fehlt. Eine Anleitung in Englisch gibt es hier.

Sprachqualität

Ungeachtet dessen, was für mächtige Mikrofone 1More bewirbt, war die Aufnahme durchaus als gut zu betrachten. Umgebungsgeräusche wurden dank EMC (Environmental Noise Cancellation) super herausgefiltert. Während einer Autofahrt beispielsweise, konnte der Gesprächspartner nicht hören, dass man sich mitten auf der Autobahn befindet. Aber auch bei kürzeren lauten Umgebungsgeräuschen knickten die Stylish Headphones nicht ein.

Der Gesprächspartner wurde sauber wiedergegeben und auch beim Ansehen von Videos konnte ich keine Verzögerung zwischen Lippen und Ton feststellen. Alles quasi wunderbar.

Was man auch von der Reichweite sagen kann. Zuerst habe ich mich gewundert, dass 1More bei den Stylish Headphones nur 10 Meter angibt, viel zu wenig bei Bluetooth 5.0. Diese Angabe gilt jedoch nicht für die Entfernung zum Host Gerät, sondern für die beiden Earbuds untereinander!
Die kann, wenn keine Hindernisse dazwischen sind, auch voll ausgeschöpft worden. Auf freiem Feld hingegen hat man zum Host Gerät fast die vollen 30 Meter die Bluetooth 5.0 unterstützt. Bei einer Wand dazwischen sind es immerhin noch 15–20 Meter.

Akkuleistung

1More TWS Kophhörer Akkuleistung1

1More verbaut bei der Ladestation sicher nicht den größten Akku. 410 mAh quetscht man in die eher klein ausfallende Schachtel. Die Earbuds kommen jeweils auf 55 mAh, was ein guter Wert ist und im oberen Mittelfeld liegt.

1More TWS Kophhörer Test 1Die Earbuds lassen sich über die Station über 3 Mal komplett aufladen, für 4 volle Ladungen reicht es leider nicht ganz. Muss die Station an die Steckdose, brauch diese ca. 2 Stunden für eine volle Ladung. Es sei nochmal erwähnt, dass man leider auf Mikro-USB setzt statt Type-C.

Die Earbuds sind von 1More mit 6 Stunden Laufzeit angegeben, allerdings auch nur bei 50 % Lautstärke. Diese Lautstärke ist zwar brauchbar, die Abstufungen zwischen den einzelnen Stufen sind gut gewählt, für belebte Orte ist dies aber zu leise. Bei 70–80 % hatte ich aber immer noch sehr gute 4,5 – 5 Stunden. Das ist sehr ordentlich für Earbuds dieser Größe und definitiv eine willkommene Eigenschaft. Man könnte also sagen Akku-technisch sind die 1More auch gut ausgestattet.

Sind die Earbuds leer, müssen diese an der Dose geladen werden. Hierzu benötigen sie dank Schnelladetechnik nur 45 Minuten. Nach 15 Minuten sind angeblich schon wieder 3 Stunden drin. Das kann ich so zwar nicht ganz bestätigen. Aber ca. 2 Stunden sind auch ein guter Wert!

Testergebnis

Getestet von
Max Drechsel

1More hat mit seinen ersten True Wireless Earbuds so ziemlich alles richtig gemacht. Neben dem lang vermissten Audio-Codec aptX, setzt man auch auf ACC und Bluetooth 5.0. Optisch machen zumindest die Kopfhörer was her und auch beim Klang befindet man sich auf sehr hohem Niveau. Damit landet 1More in direkter Konkurrenz zu Xiaomis Platzhirschen. Ich rede hier aber von den AirDots Pro, nicht der Youth Edition, denn diese überflügeln die Stylish Wirless Headphones sowieso.

Man könnte jetzt ankreiden, dass 1More nicht auf Touch setzt oder das der die Ladedose nur Mikro-USB statt Type-C hat. Eigentlich ist das aber trivial, denn dort wo es drauf ankommt, punkten die 1More Kopfhörer. Wer sich also nach einem qualitativ hochwertigen Paar, in Richtung sehr gut gehenden True Wireless Earbuds umsieht und vor allem auch den Preis von 80 -100 € nicht scheut, der bekommt mit dem 1 More Stylish Wireless Headphones wirklich was geboten. Ein Preis/Leistungs- Hit sind sie also nicht, eine Kaufempfehlung gibt es aber locker.


Gesamtwertung
92%
Design / Verarbeitung
90 %
Tragekomfort
100 %
Soundqualität
95 %
Sprachqualität
95 %
Akkuleistung
90 %
Preis / Leistung
80 %

Preisvergleich

46 €*
aus Deutschland - ggf. Gutscheincode nutzen
Zum Shop
Unsere Empfehlung

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
78 €*
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
108 €*
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Zum Shop
46 €* Zum Shop
aus Deutschland - ggf. Gutscheincode nutzen
Unsere Empfehlung
Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
78 €* Zum Shop
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
108 €* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 28.06.2022

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
54 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Alex
Gast
Alex (@guest_85721)
2 Jahre her

Hallo, ich war bisher sehr zufrieden mit meine 1more stylisch, aber gestern hatte ich eisige Hände und kein Gefühl um die Kopfhörer richtig einzuschalten. hatte mehrere Versuche gebraucht, und direkt bemerkt, dass beim rechten Hörer kein Ton mehr rauskam. Erst zuhause konnte ich bei Stille doch eine ganz leise Stimme von der Ansagerin hören, koppelt auch und spielt die Musik ab. Aber wie erwähnt ganz ganz leise. nur bei absoluter Stille wahrzunehmen. Damit kann man keine Musik hören. Hast du oder jemand anderer die selbe Erfahrung gemacht und was kann man dagegen machen. wie kriege ich den normalen Zustand zurück..?..… Weiterlesen »

pavlov
Gast
pavlov (@guest_77154)
3 Jahre her

Okay jetzt auf einmal ist das Mikrofon ausreichend laut. Leider gibt es keinen Awareness-Modus, sodass ich meine Stimme leiser höre und automatisch lauter spreche. Da bleibt dann nur ein TWS Headset mit ANC zu kaufen.

Max Drechsel
Gast
Max Drechsel (@guest_77177)
2 Jahre her
Antwort an  pavlov

Hi pavlov,

den Awareness-Modus gibt es NUR in verbindung mit ANC, zumindest bei den meisten Geräten. Mir ist es anders noch nicht unter gekommen.

LG

Max

Rettungsring
Mitglied
Mitglied
Rettungsring(@rettungsring)
3 Jahre her

Im Kasten steht immer noch unter Nachteile “Keine lauter/leiser Funktion”
Das stimmt nach dem Firmware-Update nicht mehr. Ausserdem hat sich die Bedienung geändert, was im Testtext vermerkt werden sollte.
Als lästige Besonderheit sollte auch darauf hingewiesen werden, dass das Firmware-Update für jeden Kopfhörer einzeln durchgeführt werden muss. Solange nicht beide aktualisiert sind, funktioniert das Pairing nicht richtig.
Ansonsten sind diese Kopfhörer klanglich grandios, auch das Telefonieren klappt gut und das ganze zum Budget-Preis von immer wieder mal unter 50€. Danke für den Test, der mich auf diese In-Ears gebracht hat

pavlov
Gast
pavlov (@guest_72208)
3 Jahre her

Habe diese 1More Stylish getestet. Sound is gut, aber die Mikrofone sind beim Telefonieren definitiv zu leise und daher nicht zu gebrauchen. Habe mit der 1More Music App bereits das Firmwareupdate für beide einzeln gemacht, aber keine Besserung. Kann man da noch etwas machen? Verpackung sieht zumindest original aus.

Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 Basic haben ein deutlich besseres Mikrofon.

Krawar
Gast
Krawar (@guest_71723)
3 Jahre her

Ich sage nur – Anker Soundcore 2 Pro, um WELTEN besser und mittlerweile unter 80€ zu finden.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App