Startseite » Gadgets » Billiges Wireless Maus-Tastatur Set von Aliexpress im Test (CD-09 Plus)

Billiges Wireless Maus-Tastatur Set von Aliexpress im Test (CD-09 Plus)

Getestet von Max Drechsel am
Vorteile
  • leicht und kompakt
  • wireless
  • gute Preis / Leistung
  • viele Farben zur Auswahl
  • mit Win, IOS und Android kompatibel
  • starke Akkuleistung
  • leise Klickgeräusche
Nachteile
  • wirkt fragil
  • wenig Platz für die Finger
  • nur mit QWERTY Layout
  • Dongle nur mit Maus nutzbar
  • Micro-USB
Springe zu:

Auf der Suche nach einer geeigneten Maus und Tastatur-Kombi fürs Wohnzimmer habe ich die unendlichen Weiten von Aliexpress und Google nach einem geeigneten Set-up durchforstet. Meine Anforderungen waren recht simpel. Möglichst klein und leicht, kabellos und vor allem günstig. Die Maus durfte zudem nicht zu klein ausfallen. Ich bin beim generisch klingenden „Mouse & Keyboard Kit“ fündig geworden, welches unter verschiedensten Marken vertrieben wird. Die Produktbezeichnung lautet in diesem Fall CD-09 Plus, aber auch damit ist das Set nur schwer auffindbar. Ich möchte euch dieses trotzdem kurz vorstellen, falls ihr auch auf der Suche nach etwas Ähnlichem seid.

Design, Verarbeitung & Lieferumfang

Meine Ansprüche sind nun bekannt. Gefunden habe ich das Paket auf Aliexpress und dort war es für mich auch am günstigsten. Aber was für Geräte bekommt man für unter 20 €?

Zuerst einmal verzichte ich mit dem Kit auf einen Nummernblock. Ich habe lange überlegt, ob ich diesen brauche und bin zu der Entscheidung gekommen, dass ich diesen am Tiny-PC neben dem Fernseher eher selten benutzen werde. Eine normale Zahlenreihe ist ja vorhanden. Selbst wenn ich die Tastatur und Maus mal für meinen Laptop einpacken sollte, brauche ich in diesen Fällen eher keinen Nummernblock.

Für Gaming brauche ich die Tastatur am Tiny-PC auch nicht. Wenn ich dort etwas spiele, dann über Controller und einen Emulator. Daher liegt der Fokus auch nicht auf einer super niedrigen Latenz oder besonderen Features, wie einem Key-Rollover. Am Laptop benutze ich eine gesonderte Wireless Maus zum Spielen und die Laptop-Tastatur.

Für mich erfüllt das „Mouse & Wireless Kit“ genau diese Anforderungen. Da wären etwa die Abmessungen: Mit gerade mal 24,6 x 14,9 x 0,6 cm (L x B x H) fällt die Tastatur sehr kompakt aus. Alle Tasten haben einen weichen Druckpunkt und sinken knappe 2 mm ein. Zwar besteht die Tastatur oberflächlich nur aus Kunststoff. Damit auch ein Mindestmaß an Stabilität gewährleistet wird, wurde die Rückseite durch eine dünne Aluplatte verstärkt. Mit unter 300 Gramm für das ganze Paket spielt das Gewicht nahezu keine Rolle.

Stark verbiegen sollte man die Tastatur aber trotzdem nicht. Winzige Rillen in der Kunststoffoberfläche sorgen für ein etwas wertigeres Gefühl. Für die Tasten selbst kommt eine leicht angeraute Oberfläche zum Einsatz, die eine gute Griffigkeit bietet.

Die „Schaltwarte“ befindet sich oben rechts auf der Tastatur. Ein „Connect“-Knopf und ein Power-Schieberegler werden für den Betrieb benötigt. Darunter angesiedelt liegen vier LEDs. Je eine für CAPS, Bluetooth, Ladezustand und Betriebszustand. Integriert ist ein Akku, keine Batterien. Das heißt, die Tastatur muss geladen werden. Das geschieht über den Mirco-USB Port, welcher ebenfalls oben rechts untergebracht ist. Dass hier noch kein USB-C verbaut ist, ist nervig. Vielleicht wird dieser ja mit einer Update-Version noch eingeführt.

Kommen wir noch kurz zur Maus: Diese misst 11 x 5,6 x 2,6 cm, (L x B x H), fällt also eher flach aus. Der Druckpunkt (80 +- 10 g) ist kurz und der „Klick“ wirkt angenehm weich und leise. Beim Mausrad kommen kleine Abstufungen zum Einsatz, durchdrehen kann es also nicht. Direkt dahinter liegt noch ein weiterer Knopf, um die DPI um zu schalten, 800, 1200 und 1600 sind möglich. Geladen wird auch die Maus über einen Micro-USB Port an der Stirnseite.

Lieferumfang des CD-09 Plus Maus- und Tastatur-Set

Wireless Mouse Keyboard Test 1

Ich muss zugeben: Die Verpackung war bei mir ganz schön eingedrückt und nicht mehr verwendbar. Den Geräten selber ist aber nichts passiert. Eben ein schlichter Karton mit der Abbildung des Sets. Auch die Ausstattung ist nicht übermäßig krass. Natürlich erhält man Maus und Tastatur, den USB-Dongle und ein kurzes Mirco-USB auf USB-A Kabel. Letzteres ist mit nur 20 cm allerdings so kurz, dass man mit diesem Kabel die Hardware nicht gut während des Ladens nutzen kann. Eine kurze Schnellstartanleitung oder Ähnliches fehlt komplett.

Eine schöne Sache ist jedoch die Farbauswahl. Je nach Händler stehen über 13 Varianten zur Auswahl. Zu Schwarz und Weiß gesellt sich z. B. auch Grün, wie mein Testmodell, oder Lila. Manchmal unterscheidet sich auch, was genau eingefärbt ist. Bei meinem Modell sind es die Tasten, die grüne Variante gibt es aber auch mit weißen Tasten und eingefärbtem Gehäuse. Die Farbe der Maus richtet sich nach Wahl der Tastatur und liegt dann natürlich passend bei.

Verbindung

Wireless Mouse Keyboard Features 1 e1645359734570

Beide Geräte können Wireless oder kabelgebunden betrieben werden. Bei der Maus befindet sich der Schalter dafür an der Unterseite. Mit diesem kann man die Maus ausschalten, oder die Modi wechseln. Für den 2,4 G-Modus ist der mitgelieferte USB-Dongle notwendig, der zur Aufbewahrung in die Maus eingekippt werden kann. Bei dem anderen Modus handelt es sich um Bluetooth. Angeblich wird hier Bluetooth 5.0 verwendet. Je nach Anbieter kann es aber Unterschiede geben.

Die Tastatur meldet sich übrigens als „Bluetooth 3.0 Keyboard“. Normalerweise bedeutet das, dass hier Bluetooth 3.0 zum Einsatz kommt und nach einigen Händlerfolien zu urteilenWireless Mouse Keyboard Features 2, scheint das auch zu stimmen. Zutreffend ist dies auf die zweite Generation der Tastatur, welche kein 2,4G beherrscht. Gen 3 soll das wiederum können, ist aber nicht verfügbar oder mit 25 €+ deutlich teurer.

Es ist aber schon etwas seltsam, eine Tastatur mit Maus zu verkaufen, der Maus einen Dongle an die Hand zu geben und die Tastatur diesen dann nicht nutzen zu lassen.

Sobald Maus und Tastatur einmal verbunden sind, geht die erneute Verbindung schnell. Auch bei Bluetooth. Jedoch zieht die Maus bei der Verbindung über den Dongle etwas nach. Vollführt wird zwar eine weiche Bewegung, ähnlich der Zielhilfe bei manchen Spielen, ich hätte aber lieber eine direktere Steuerung gehabt. Über Bluetooth besteht das Problem nicht. Die Reichweite beider Geräte ist gut, bei mir liegen vom Fernseher bis zum Sofa ca. 5-6 Meter, was kein Problem darstellte.

Bedienung

Wireless Mouse Keyboard Features 3

Ausgeführt ist die Tastatur natürlich als QWERTY. Ein deutsches Layout mit QWERTZ ist nicht verfügbar. Man muss also auf eine Taste verzichten und die Kennzeichnung der Tasten stimmt nicht mit dem deutschen Layout überein. Man kann sich wie immer mit Stickern behelfen, das verschandelt aber die eigentlich schicke Aufmachung.

Bei der ersten Bedienung ist manchmal ein Umschalten der Systemsprache nötig, was über die FN-Taste funktioniert. Das Set ist ab IOS 13, Windows 7 und Android 10 kompatibel.

  • Fn + Q für Android System
  • Fn + W für Windows-System
  • Fn + E für IOS System

Abseits davon eignet sich die Tastatur aber sowieso nicht, um Romane zu schreiben. Die einzelnen Tasten liegen nur 3 mm auseinander. Meine Hände finden da kaum beide Platz und selbst die WASD-Tasten sind fürs Gaming recht dicht gedrängt.

Viele dürfte auch stören, dass die ENTER und BACK-Taste winzig ausfallen. Mit 18 x 18 mm gilt das aber auch für die normalen Tasten. Einem Käufer muss klar sein, dass diese Tastatur entweder nur für schmale Hände geeignet ist oder, wie in meinem Fall, wenn nicht besonders viele Eingaben getätigt werden.

Deutlich besser liegt die Maus in der Hand. Meine Hände sind zwar auch für diese zu groß, aber wie schon erwähnt, brauche ich die Maus nicht zum Spielen. Für kleinere “Office”-Klicks reicht sie allemal, nur die Gleitfähigkeit auf glatten Oberflächen könnte etwas besser sein. Leider kommen dafür keine Teflon-Pads zum Einsatz, sondern nur Füße aus normalem Kunststoff.

Akkuleistung des CD-09 Set

Wireless Mouse Keyboard Features 4

Angaben gibt es nur aus nicht hundertprozentig gesicherten Quellen. So soll die Maus einen 400 mAh Akku besitzen, die Tastatur hingegen nur einen 180 mAh. Der Händler wirbt hingegen hauptsächlich mit Zeitangaben. So sind eine Ladezeit von einer Stunde, eine Nutzungszeit von 20 Tagen und eine Ruhezeit (Stand-by) von 30 Tagen angegeben. Kalkuliert wird die Nutzungszeit mit 2 Stunden pro Tag, was meine Einsatzdauer wohl deutlich übersteigt.

Ich habe die Tastatur und Maus nun noch keine 30 Tage, in den zwei Wochen seit Erhalt musste ich die Geräte, abgesehen von der Initialladung, aber noch nicht an den Strom stecken. Die Initialladung dauerte etwas unter einer Stunde, passt also zur Angabe.

Wireless Mouse Keyboard Features 5 e1645359867671

Wie schon erwähnt, nutze die beiden Geräte aber auch keine zwei Stunden am Tag und schalte beides aus, wenn ich gerade keine Verwendung dafür habe, die Schalter dafür sind ja gut erreichbar. Ich würde also behaupten, dass die 20 Tage Nutzungszeit realistisch sind. Vermutlich erreicht man deutlich mehr, wenn man die Geräte nicht durchgehend im Stand-by lässt. Selbst wenn Maus und Tastatur etwas weniger lange durchhalten, ist die Ladedauer mit nur einer Stunde überschaubar.

Testergebnis

Getestet von
Max Drechsel

Dieser Test des Mouse & Keybaord Kits ist als Erfahrungsbericht eines günstigen Wireless Set-ups zu sehen. Ganz perfekt ist die Umsetzung nicht. USB-C zum Laden wäre schick. Die Tastatur sollte sich auch mit dem Dongle verbinden können und für Vielschreiber eignet sie sich definitiv nicht.

Die Verarbeitung geht in Ordnung, fällt aber auch nicht übermäßig hochwertig aus. Bei der Maus fehlen mir vorwiegend die Gleitstreifen. Aber für den Einsatzzweck, für den ich mir dieses Kit zugelegt habe, bleibt nur beim Ladeanschluss ein fader Beigeschmack. Der Rest passt auf meine Bedürfnisse und so kann ich dieses Set-up insgesamt empfehlen. Zumal man mit 15-20 € nicht das Risiko eines finanziellen Bankrotts eingeht, sollte man doch etwas Anderes erwarten.

Wem dieses Set nicht zusagt, der findet noch zig andere Interpretationen in verschiedenen Farben und Formen. Man muss darauf achten, dass manchmal keine Maus dabei ist und auch nicht die erste Generation wählen.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
21 €*

3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 21 €* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 20.07.2022

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App