Startseite » Gadgets » Powerstation » EcoFlows neue Powerstations – River 2, River 2 Max und River 2 Pro vorgestellt

EcoFlows neue Powerstations – River 2, River 2 Max und River 2 Pro vorgestellt

Der Name EcoFlow ist im Bereich Powerstations den Meisten längst ein Begriff. Die Marke steht für durchdachte Produkte, die auch vom Preis her überzeugen können. Am 25.10.2022 hat EcoFlow endlich die neue River 2 Serie vorgestellt.

Alle River 2

Im folgenden Artikel stellen wir Euch die neuen EcoFlow River Powerstations etwas genauer vor. Die Geräte werden am 9. November offiziell in den Handel kommen.

Design, Display und Steuerung

Das Design der neuen River 2 Serie orientiert sich an den bereits erhältlichen Ecoflow Powerstations. Alle drei kommen im Kofferdesign daher und haben auf der Rückseite einen praktischen Tragegriff. Da es sich hier um recht leichte Powerstationen handelt, sollte der Transport somit problemlos möglich sein.

title

Fast alle Anschlüsse und das Display befinden sich auf der Vorderseite und sind somit gut erreichbar. Lediglich die Ladeanschlüsse für Wechselspannung und Solar befinden sich auf der Rückseite der Powerstation. Links und rechts spendiert EcoFlow der River Max und der River Pro jeweils einen Lüfter, um die Abwärme aus dem Gerät zu befördern. Bei der River 2 sitzt der Lüfter auf der Rückseite. Das Display thront mittig in der Front und zeigt wie üblich den Akkustand, die verbleibende Restdauer und den Leistungsbezug/Leistungseingang an. Ob das Display noch mehr Informationen wie bei der ersten Generation bietet, müssen erste Tests zeigen.

river 2 convenient 1800x

Auch bei der EcoFlow River 2 Serie setzt EcoFlow wieder auf die ausgereifte App, zur Steuerung seiner Geräte. Die App erhöht den Funktionsumfang enorm und erlaubt es, fast alle Parameter und Einstellungen der Station aus der Ferne vorzunehmen. Wer sich vorab genau über den Funktionsumfang der App informieren möchte, kann gerne unseren Test der EcoFlow River Pro (Serie 1) zurate ziehen.

river 2 anywhere

Akkutechnik der River 2, River 2 Max und River 2 Pro

Bei der River 2 Serie setzt EcoFlow konsequent auf Lithium Eisen Phosphat Akkus (LiFePo4). Diese Akkutechnik setzt sich inzwischen bei immer mehr Herstellern durch und bietet enorme Vorteile gegenüber den früher verbauten NCM Zellen. LiFePo4 Akkus bieten höchste Sicherheit gegen Brände, sind mechanisch stark belastbar, temperaturstabil und haben eine vielfach höhere Zyklenfestigkeit als NCM Akkus. Das bedeutet, dass die Akkus bis zu 3000 Ladezyklen überstehen und selbst dann noch eine Restkapazität von 80 Prozent zur Verfügung steht. NCM Zellen schaffen hier nur etwa 800 Zyklen und sind zudem noch sehr problematisch im Fehlerfall. Kommt es bei NCM Zellen zu einem internen Kurzschluss, kann es zum Feuer oder gar zur Explosion kommen. Bei LiFePo4 Zellen ist dieses Verhalten weitestgehend ausgeschlossen.

Ecoflow gibt an, dass die Powerstation bei durchschnittlich 6 kompletten Ladezyklen pro Woche eine Lebensdauer von etwa 10 Jahren hat. An der 5-jährigen Garantie erkennt man auch, dass der Hersteller selbst an dieses Versprechen glaubt.

Anschlüsse

Wie bereits erwähnt, befinden sich alle Power-Anschlüsse auf der Vorderseite und die Ladeanschlüsse auf der Rückseite der Geräte. Wir haben Euch mal aufgelistet, wie sich die Anschlussverteilung zusammensetzt:

Ecoflow River 2 Ecoflow River 2 Max Ecoflow River 2 Pro
AC Ausgänge 1 2 3
USB-A 12W 2 3 3
USB-C Power Delivery 100W 1 1 1
DC Ausgang (Zigarettenanzünder) 12,6V/8 Ampere 12,6V/10 Ampere 12,6V/10 Ampere
DC 5521 Ausgang 2 2
Solar Input XT60 XT60 XT60
AC Input Kaltgeräte-Buchse Kaltgeräte-Buchse Kaltgeräte-Buchse

Die kleinen Powerstationen haben somit alles an Board, was man im täglichen Einsatz gebrauchen könnte. Lediglich die River 2 verzichtet auf den DC5521 Ausgang und bietet auf dem Zigarettenanzünder-Port etwas weniger Leistung.

Technische Daten der neuen Ecoflow Powerstations

Die technischen Daten der drei neuen Powerstations lesen sich wirklich gut und würden eher auf deutlich teurere Produkte schließen lassen. Hier mal eine kleine Übersicht.

Ecoflow River 2 Ecoflow River 2 Max Ecoflow River 2 Pro
Kapazität 252Wh 512Wh 768Wh
AC Ausgangsleistung 300W 500 800
AC Ausgangsleistung X-Boost 600W 1000W 1600W
Akkutechnik LFP (LiFePo4) LFP (LiFePo4) LFP (LiFePo4)
Ladeleistung AC 360W 660W 940W
Ladeleistung Solar 110W 220W 220W
Lebensdauer (Zyklen) 3000 3000 3000
Garantie 5 Jahre 5 Jahre 5 Jahre
Ladedauer 0-100% in Minuten 60 60 70
Abmessungen 245 x 214 x 142 mm 270 x 260 x 196mm 270 x 260 x 226mm
Gewicht 3,8Kg 6Kg 7,8Kg
Preis 299 Euro 599 Euro 799 Euro

Die Abmessungen und Ladeleistung der Ecoflow River 2 Max haben wir jetzt nachgereicht. Das Datenblatt auf der Homepage ist endlich aktuell. (05.11.2022)

Ecoflow bringt hier einen eigenen Schnelllade-Standard mit, der es schafft, die neuen Powerstations in nur einer Stunde von 0 auf 100 Prozent Ladung zu bringen. Nur die große River 2 Pro gönnt sich hier noch 10 Minütchen länger. Mit diesen Ladezeiten ist Ecoflow momentan von keinem anderen Hersteller zu schlagen.

Auch die Ausgangsleistungen können sich sehen lassen. Bis zu 800W sind bei der großen Ecoflow Pro möglich. Verwendet man dann noch den X-Boost Modus, verdoppelt sich die mögliche Ausgangsleistung der Powerstations. Dieser Modus vermutlich ähnlich wie der AmpUp Modus von Zendure, bei dem die Ausgangsspannung gesenkt und dafür ein höherer Strom zur Verfügung gestellt wird. Auch hier gilt wieder, dass der X Boost Modus nur bei einfachen elektronischen Geräten wie Toaster, Wasserkocher oder Haarföhn funktioniert. Empfindliche Geräte, die eine eigene Spannungsregulierung haben, sollten nicht im X-Boost Modus verwendet werden.

Insgesamt bedient Ecoflow mit der River 2 Serie eine breite Anforderungspalette. Vom kleinen Kraftpaket mit 252Wh, über die kompakte River 2 Pro mit 512Wh bis hin zur großen River 2 Pro, die mit 768Wh aufwarten kann, werden alle Leistungsklassen bedient.

river 2 tech

Ladung der Powerstationen

Ecoflow bietet insgesamt 4 Möglichkeiten, die Stationen wieder mit Strom zu versorgen. Am schnellsten geht es selbstverständlich über den AC Anschluss, an die heimische Steckdose. Wie bereits erwähnt, benötigen die Powerstations nur 60-70 Minuten, um komplett aufgeladen zu werden. Die Ladeleistung über Solar liegt je nach Model zwischen 110W bis 220W. Verwendet man einen handelsüblichen Zigarettenanzünder Anschluss im Auto, werden bis zu 100W in die Stationen geladen. Am interessantesten ist wohl die Möglichkeit, die Stationen auch über einen USB-Anschluss zu laden. Dabei fungiert der USB-C Port gleichzeitig als Ausgang und als Eingang. Das bedeutet, dass man hier die Powerstation mit bis zu 100W Eingangsleistung versorgen kann.

River Ladung all

USV Modus

Immer öfter findet sich dieses Feature in den Powerstations vieler Hersteller wieder. Es handelt sich hierbei um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Das bedeutet, dass angeschlossene Geräte bei einem Stromausfall durch die Powerstation weiter versorgt werden, ohne dass ihr eingreifen müsst. Wie schnell dies geschehen kann, wird durch die sogenannte Umschaltzeit definiert. Der Hersteller gibt hier 30ms an. Moderne USVs, wie man sie im IT-Bereich findet, bieten Umschaltzeiten von 3-10ms. Ob die River 2 Serie hier schnell genug ist, um auch empfindliche Geräte zu schützen, werden weitere Tests zeigen. Einen Kühlschrank oder andere “einfache” Geräte könnte man aber auf jeden Fall mit dieser Funktion bei einem Stromausfall ohne Unterbrechung weiter betreiben.

Einschätzung zur River 2, River 2 Max und River 2 Pro

Die neuen Powerstations von EcoFlow sind ab dem 9.11.2022 direkt im Ecoflow Shop verfügbar. Sollten Tests den positiven Eindruck bestätigen, wird Ecoflow mit der neuen River Serie die Einsteigerklasse aufmischen. Aktuell halten wir im günstigen Preisbereich die Bluetti EB3A (Zum Test) für die beste Powerstations. An diesem Modell wird sich dann insbesondere die Ecoflow River 2 messen müssen. Die kompakten Powerstationen bieten auf dem Papier jedenfalls beachtliche Daten. Die rasante Ladegeschwindigkeit, die verbaute Akkutechnik und die hohen Ausgangsleistungen machen die Powerstations interessant für jeden, der ein mobiles Gerät sucht und dabei auf nichts verzichten möchte.

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Bodo Schulz
Gast
Bodo Schulz (@guest_92215)
1 Monat her

Gibt es für die River Pro Max 2 einen Zusatzakku mit LiFePo4?
Beim Vorgänger gab es so etwas.
Ist im Lieferumfang der River Pro Max das Kabel XT60 zu MC4 dabei?

bodo
Gast
bodo (@guest_92460)
23 Tage her
Antwort an  Michael

Zusatzakku bei River 2 nicht möglich. Schade. Es scheint auch kein XT 60 auf MC4 dabei zu sein. Saftiger Preis …

Lade jetzt deine Chinahandys.net App