Startseite » How-To » Hisense A5 – Google Playstore installieren (Anleitung)

Hisense A5 – Google Playstore installieren (Anleitung)

Mit der folgenden Anleitung kannst du auf deinem Hisense A5 den Google Playstore installieren. Hierzu wird zunächst Root-Zugriff auf deinem Smartphone eingerichtet und danach über Magisk der Google Playstore installiert. Als Bonus gibt es in Teil 2 dann noch eine weitere Anleitung, wie Du alle Apps aus dem Playstore in deutscher Sprache nutzen kannst.

Hisense A5 Playstore Anleitung

Achtung: Da hier relativ tief in das System des Smartphones eingegriffen wird, kann das Gerät beim Flash-Vorgang unbrauchbar gemacht werden. Wir haben uns große Mühe gegeben, alles genau zu erklären und jeden Schritt genau zu beschreiben.

Allerdings erfolgt die Durchführung der Anleitung auf eigene Verantwortung!

Voraussetzung

  • Backup aller persönlichen Dateien auf dem Smartphone
  • Mindestens 30% Akku im Smartphone
  • Einen Windows-PC
  • Lade Dir unter Windows das Flash-Paket für die richtige Firmware auf deinem Hisense A5 herunter. Die Firmware-Version findest du unter Settings/About the Phone/ Software Version. Diese Anleitung wurde mit der Version 6.10.04.00 durchgeführt, sie sollte aber auch mit der älteren Version 6.09.06.00 funktionieren. Dennoch empfehlen wir, die Version 6.10.04.00 auf dein Smartphone zu installieren. Probiere die Anleitung nicht, wenn du nicht eine der beiden Firmware-Versionen auf deinem Handy installiert hast. In diesem Fall solltest du zuerst ein Rollback auf die alte Firmware machen. Eine Anleitung dazu findest du hier.

Teil 1 – Root und Google Playstore auf Hisense A5 Installieren

Software auf Windows-PC installieren

  1. Entpacke das Flash-Paket
  2. Installiere die Qualcomm Treiber “1 QualcommDriverSetup.exe” in dem Ordner qpst.
  3. Installiere die Datei “QPST.2.7.474.exe” in dem Ordner qpst/2 QPST2.7.474. Sollte die Installation nicht funktionieren, probiere es mit der .exe-Datei in Ordner 3. Sofern die Installation aus Ordner 2 funktioniert, kannst du dir die Installation von Ordner 3 sparen.

Root auf das Hisense A5 installieren

  1. Auf dem Hisense A5: Gehe zu Settings/ About Phone/ und drücke schnell hintereinander mindestens 7 Mal auf Kernel Version bis ein Hinweis erscheint, dass die Developer Options freigeschaltet wurden.
  2. Gehe zu Settings/ Other Settings/ Developer Options und aktiviere hier “OEM Unlocking” und “USB-Debugging”.
  3. Schließe das Hisense A5 an den PC an. Swipe von oben nach unten, klicke auf “Android System” und wähle “Transfer files (MTP)” aus. Kopiere die Datei “MagiskManager-v7.5.1.apk” und die Datei “joy_gapps_installer-R07-core.zip” (nicht entpacken) aus dem Flash-Paket in den Ordner “Download” auf deinem Hisense A5. Diese beiden Dateien brauchen wir nachher noch.
    Hisense a5 settings 6 e1597423705376
  4. Öffne die Datei “enter_edl.cmd”. Es erscheint ein grünes Fenster. Hier solltest du nun Folgendes sehen. Dein PC gibt dabei den gleichen Sound aus, als wenn ein USB-Gerät entfernt wurde. Der Bildschirm deines Hisense A5 sollte jetzt nicht mehr reagieren. Wenn dies der Fall ist, befindet sich dein Handy im EDL-Modus und du kannst fortfahren.
    EDL Modus Hisense A5
  5. Öffne den Datei-Explorer auf deinem Windows-PC und navigiere zu dem Pfad C:\Program Files (x86)\Qualcomm\QPST\bin und starte dort die Datei QFIL.exe
    Hinsense A5 QFIL auf Windows öffnen
  6. Überprüfe, ob links neben “Select Port” ein Qualcomm USB Treiber erscheint. Sollte hier “no port” stehen, sind die Qualcomm USB-Treiber nicht ordnungsgemäß installiert. Steht hingegen ein Qualcomm Treiber links, kannst du fortfahren.
  7. Wähle nun unter “Select Build Type” den Eintrag “Flat Build”. Danach klicke auf “Browse” und navigiere im Flashpaket in den Ordner “rootkit_XXXFIRMWAREVERSION”. Hier sollte Dir eine Datei namens “prog_emmc_firehose_8937_ddr_000bf0e1” angezeigt werden. Klicke diese an und bestätige mit “öffnen”.
  8. Wähle danach den Punkt “Load XML”. Es öffnet sich wieder ein Fenster im Rootkit-Ordner. Auch hier sollte dir eine Datei “rawprogram_000bf0e1_joygram” vorgeschlagen werden. Wähle diese auch aus und bestätige mit “öffnen”. Danach öffnet sich automatisch ein Fenster, in dem eine Datei mit dem Namen “patch0.xml” angezeigt wird. Öffne auch diese Datei. Drücke danach auf den Button “Download” und warte, bis der Flash-Vorgang abgeschlossen ist. Am Ende sollte “Download Succeed” und “Finish Download” stehen. Du kannst jetzt dein Handy vom PC abschließen und es durch langes Drücken (ca. 10 Sekunden) des Power-Buttons starten.

QFIL Settings

Magisk und Google Playstore installieren

  1. Nachdem dein Handy gestartet ist, schließe es wieder an den PC an
  2. Öffne die App “File Manager” und installiere die APK-Datei “MagiskManager-v7.5.1.apk” aus dem Download-Ordner. Wenn die App installiert wurde, aktiviere den Punkt “Trust Application”
    Magisk Trust Appication
  3. Starte Magisk-Manager App. Bestätige die Anzeige “Requires Additional Setup” mit “Ok”. Dein Handy startet neu.
  4. Nachdem dein Handy neugestartet ist, öffne erneut die Magisk-Manager App. Wähle oben links die drei Balken und klicke auf “Modules”. Klicke nun auf das Plus-Symbol und installiere das Modul “joy_gapps_installer-R07-core.zip” aus dem Download-Ordner. Dein Handy startet wieder neu.
  5. Fertig. Der Google Playstore ist jetzt auf deinem Handy installiert. Du kannst dich in deinen Google Account einloggen und alle Apps installieren.

Wichtige Hinweise (unbedingt lesen)

  1. Wir wissen nicht, ob Firmware-Updates nach der Installation von Root und Google Playstore ohne Probleme durchgeführt werden können. Da wir unser Hisense A5 Testgerät nicht dauerhaft geliehen bekommen und es derzeit kein neues Update gibt, können wir dies auch nicht testen. Wenn Ihr eher unerfahrene Nutzer seid, solltet Ihr kein Firmware-Update installieren, solange hier nicht jemand berichtet, dass es problemlos funktioniert. Versierte Nutzer können sich derweil auf XDA-Developers informieren, ob ein Update problemlos installiert werden kann. Falls Ihr die Community hier mit einem Kommentar auf dem Laufenden halten könntet, wäre das super!
  2. Wenn Ihr Probleme mit der Anleitung habt, teilt uns mit, welche Firmware-Version Ihr auf Eurem Gerät installiert habt.

Credits: Diese Anleitung wurde möglich gemacht durch das XDA-Developer Mitglied Joygram (Quelle). Vielen Dank!

Teil 2 – Apps aus dem Playstore in deutscher Sprache nutzen

Auch auf dem Hisense A5 funktioniert die altbekannte Methode über More Locale 2, mit der sich alle Apps im Playstore auf deutscher Sprache nutzen lassen. Das System bleibt zwar weiterhin Englisch, aber fast alle Apps sind auf Deutsch nutzbar.

Durch das Befolgen dieser Anleitung werden auch alle im Playstore heruntergeladenen Apps in deutscher Sprache installiert.

  1. Zunächst müsst ihr euch auf dem Windows-PC das Programm Minimal ADB and Fastboot herunterladen. Wir empfehlen den Download der Portable-Version. Entpacke nach dem Download die .zip-Datei
  2. Öffne in dem Ordner die Datei “cmd-here.exe”
  3. Nun das Handy mit dem PC verbinden und „adb devices“ in das schwarze Fenster von Minimal ADB and Fastboot eingeben.
  4. Dort sollte nun euer Handy folgendermaßen gelistet werden (mit andererZahlen-Buchstabenkombination):
    ADB Devices
    Problemlösung: Hinter einer Zahlenkombination könnte „unauthorized“ stehen. Dann müsst ihr auf dem Smartphone die Verbindung mit dem PC bestätigen, dort sollte ein Popup erschienen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, einfach nochmal in die Entwickleroptionen und USB Debugging wieder deaktivieren und danach „Revoke USB debugging authorizations“ antippen. Danach alles bestätigen und nochmal „adb devices“ auf dem PC eingeben. Nun sollte hinter der Zahlenkombination „device“ stehen.
  5. Im Playstore auf eurem Hisense A5 nun die App „Morelocale 2“ herunterladen und installieren.
  6. Nun auf eurem PC „adb shell“ in das schwarze Fenster eintippen und anschließend „pm grant jp.co.c_lis.ccl.morelocale android.permission.CHANGE_CONFIGURATION“ eingeben und mit Enter bestätigen.
    ADB Shell
  7. Das Smarpthone vom PC trennen und in der App „Morelocale 2“ die deutsche Sprache auswählen.
  8. Das wars, euer Playstore und alle Apps auf dem Hisense A5 sind nun in der deutschen Sprache.


Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
gast
Gast
gast (@guest_67372)
1 Monat her

Leider lässt sich LTE Band 20 nicht nachinstallieren, sonst hätte mir das Handy geholt.

Thomas
Gast
Thomas (@guest_67327)
1 Monat her

Achtung, wer sich Root holt kann die meisten Banking Apps nicht mehr nutzen.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Thomas

Hey, das ist so nicht korrekt. Man kann sowas mit Magisk einfach verstecken und ganz normal Banking-Apps nutzen. Der SafetyNet Check ist beim Hisense erfolgreich.

beste Grüße

Jonas

gast
Gast
gast (@guest_67371)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Deine Antwort ist auch nicht so korrekt. Die Barclaycard App ist da das beste Beispiel. Egal ob Root oder Custom Firmware ohne Root, die App verweigert den Dienst. Dabei zeigt es nur die Webseite an und bietet die Möglichkeit sich per Fingerabdruck einzuloggen.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  gast

Hey, nach einer kurzen Recherche funktioniert die APP auch mit Root und Magisk. Aber wie du schon sagst, es kann immer mal Probleme mit solchen Apps geben und dann muss man ausprobieren.

Beste Grüße

Jonas

gast
Gast
gast (@guest_67376)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Du darfst aber nicht die Barclays App für England mit der Barclaycard App für Deutschland verwechseln! Die UK App beinhaltet ein richtige Banking App und die Barclaycard App für DE beinhaltet nur eine Kreditkartenverwaltung. Diese läuft zu 200% nicht mit Root und oder Custom Firmware! Hab das selbst festgestellt und nicht nur gegoogelt!