Startseite » Gadgets » Smartwatch » Huami Amazfit Stratos 2 Testbericht

Huami Amazfit Stratos 2 Testbericht

Getestet von Kilian B. am
Vorteile
  • Schickes Design
  • Gute Fitnessapps
  • Gutes GPS
  • Gutes Display
Nachteile
  • Kein Android OS
  • Klobige Knöpfe
  • Wechselhafte Bluetooth-Verbindung
Springe zu:

Auch wenn der Smartwatch-Markt mittlerweile sehr überfüllt ist und mittlerweile auch etwas unübersichtlich geworden ist, hält Xiaomi mit seiner Tochterfirma Huami weiterhin an den Modellen der Amazfit Reihe fest. Nach der Huami Amzfit Watch V1 kam nun die neue Version, die Huami Amazfit Stratos V2, heraus. Wir haben sie uns im Praxistest einmal genauer angeschaut.  

Verarbeitung und Design

Huami hat nach der Amazfit V1 im letzten Jahr nun gleich zwei Versionen auf einmal herausgebracht: die Stratos V2 und die Stratos V2S. Diese beiden unterscheiden sich in den Spezifikationen nicht, sondern weisen nur verschiedene Armbänder und ein anderes Glas auf. Die V2S soll die schickere Variante der Stratos sein und kommt mit einem Lederband und Saphire Glas an, während die hier getestete Stratos V2 ein Gummiarmband und lediglich normal gehärtetes Glas besitzt. Wem diese Unterschiede sehr wichtig sind, der muss leider gleich mal 50€ mehr einplanen.

Geliefert wird die Huami Amazfit Stratos V2 in der, für Xiaomi üblichen, weißen Schachtel. Der Lieferumfang fällt sehr spartanisch aus, da man außer der Uhr und der Ladeschale nur eine minimalistische Anleitung findet. Beim Auspacken fällt einem sofort die enorme Größe auf. Die Uhr passt nämlich mit ihren ganzen 5 Zentimetern Durchmesser und den 1,3 Zentimetern Dicke nicht an jedes Handgelenk. Was das für den Praxisgebrauch bedeutet, werden wir noch später genauer erläutern. Im Gegensatz zum Vorgänger, der bei 53 Gramm lag, bringt die Amazfit Stratos V2 nun ganze 60 Gramm auf die Waage. Auch das übt sich natürlich negativ auf den Tragekomfort aus. Das Armband wurde auf beiden Seiten mit einem speziellen Mechanismus befestigt und lässt sich, zum Beispiel für eine Reinigung, leicht entfernen. Mit 22 Millimetern Breite kann man für die Stratos V2 auch ein handelsübliches Armband verwenden, um etwa die Uhr schicker aussehen zu lassen.

IMG 20180423 194936Der Körper der Smartwatch wurde aus Metall gefertigt und mit einer Carbon-Optik versehen. Seitlich findet man drei Kronen zur Bedienung, sowie auf der Unterseite den Pulsmesser, der allerdings bei uns etwas lieblos verbaut aussah. Die Kronen an der rechten Seite der Uhr zeigen sich im Alltag als leicht umständlich. Denn wer die Smartwatch am linken Arm trägt, der wird nicht um unangenehme Druckstellen auf dem Handrücken herum kommen. Die Amazfit Stratos V2 ist mit IP57 zertifiziert und somit 50 Meter wasserdicht. Bis auf den Pulsmesser, der leicht schief hinter dem Glasfenster sitzt, stimmt die Verarbeitung mit der üblichen Xiaomi Huami Qualität vollkommen überein und wir konnten keinerlei Schwachstellen finden.

Spezifikationen

IMG 20180423 194920

Wie bereits bei der Huami Amazfit 1 hervorgehoben, muss man betonen, dass auch die Amazfit Stratos V2 hauptsächlich als Fitnessuhr ausgelegt ist. So liegt auch hier der Schwerpunkt auf Sportprogrammen. Ein Android Betriebssystem sucht man auch vergeblich und so fehlt dann leider auch die Möglichkeit, eigene Apps zu installieren. Der interne Speicher beträgt 4GB und der Prozessor wird von 512MB im Arbeitsspeicher unterstützt. Per Bluetooth 4.0 lässt sich die Uhr mit dem Smartphone koppeln, was leider manchmal etwas instabil ist. Hier hoffen wir ganz klar auf ein Update. Beim Thema App fürs Handy hat sich gegenüber der Amazfit 1 nichts getan, hier wird immer noch die, nun etwas erweiterte, Amazfit von Huami aus dem Play Store genutzt. Ein GPS-Modul lässt eine genaue Verfolgung der gelaufenen Runde zu, mitsamt Dauer, Entfernung und Geschwindigkeit. Diese lassen sich dann danach in der App anschauen und auch teilen. Währenddessen wird zudem ständig der Puls gemessen und überwacht. Für den Fall, dass man die vorab eingestellte Herzfrequenz überschreitet, ertönt ein Signalton. Der Pulsmesser erstaunte uns im Test genau wie schon beim Vorgänger mit seiner Genauigkeit. Verglichen mit einer Samsung Smartwatch gibt es kaum Unterschiede. Über das WIFI lassen sich ebenfalls Daten mit dem Handy synchronisieren. Ein Schrittzähler und eine Erinnerung, sich zu bewegen, ist auch in der Huami Amazfit vorhanden. Bei der Bestellung der Huami Amazfit Stratos sollte man darauf achten, die englische Version zu bestellen, da man sonst mit umständlichen Methoden eine englische ROM über die chinesische spielen muss.

Screenshot 2018 04 23 19 47 09 039 com.huami .watch .hmwatchmanager Screenshot 2018 04 23 19 46 53 935 com.huami .watch .hmwatchmanager

Display

IMG 20180423 195007Huami verbaute ein rundes 1,34 Zoll Display mit einer Auflösung von 320×300 Pixeln und liegt damit im Bereich der Apple Watch (zum Vergleich: 340×272 Pixel). Das Display passt die Helligkeit entweder automatisch an oder man kann es in vier Stufen per Hand regeln und somit gibt es auch bei hellem Sonnenlicht keine Probleme, den Bildschirm abzulesen. Die einzelnen Pixel lassen sich nicht mehr erkennen und das Ganze gibt ein sehr angenehm abgestimmtes Bild bezüglich der Farben ab. Der Touchscreen funktioniert einwandfrei und reagiert direkt auf die Anweisungen. Das Display der Huami Amazfit Stratos V2 ist ein sogenanntes transflektives Display, welches keine Hintergrundbeleuchtung besitzt, sondern einfallendes Licht reflektiert. Somit sind ein geringer Energieverbrauch und das stetig leuchtende Display Vorteile dieser Technik. Wer die Uhr im Dunkeln benutzt, der muss dann jedoch über das Menü die Hintergrundbeleuchtung zusätzlich einschalten und kann dies vierfach manuell verstellen. Um die Stratos V2 richtig nutzen zu können, muss man das Display erst per Druck auf eine der Kronen entsperren und hat hier dann auch nochmal eine höhere Helligkeit als im Ruhemodus.

Apps

Vorinstalliert sind auf der Huami Amazfit Stratos V2 nur die Fitnessapps, wie Schrittzähler, Aufsteh-Erinnerung, Pulsmesser und gelaufene Strecken. Außerdem gibt es eine Wetterapp, die über das Internet des Handys aktualisiert wird. Die Musik App lässt es zu, bis zu 500 Lieder auf den übrigen 2,5GB der Uhr selbst zu speichern und diese dann per Bluetooth auf den Kopfhörern abzuspielen. Eine Fernsteuerung für die Musik auf dem Handy stellt die Huami Amazfit Stratos V2, genauso wie ihr Vorgänger, nicht dar. Ebenfalls vorhanden ist ein Programm, um Push Notifications anzeigen zu lassen. Hier werden alle möglichen Programme wie Whatsapp, Snapchat, Facebook oder ähnliche Netzwerke unterstützt. Antworten lässt sich jedoch leider nicht.

strast

Akkulaufzeit

Huami verbaut auch in der Amazfit Stratos V2 wieder einen 280mAh Akku, der der Uhr eine Standby Zeit von bis zu fünf Tagen geben soll. Im Praxiseinsatz konnten wir uns von dieser Dauer auch selbst überzeugen. Nutzt man die Smartwatch ohne den Pulsmesser und auch ohne GPS so klappen die fünf Tage sogar wirklich. Schaltet man jedoch GPS, Pulsmesser und auch Bluetooth ein und nutzt die Uhr als Powernutzer, so kommt man mit einer Akkuladung eineinhalb Tage weit. Aufgeladen ist die Stratos V2 innerhalb von circa zwei Stunden.

Testergebnis

Getestet von
Kilian B.

Die Huami Amazfit Stratos V2 wurde, genau wie ihr Vorgänger, als Fitnessuhr konstruiert, was man vor allem an den Apps merkt. Hierbei wird wirklich alles abgedeckt und funktioniert auch, bis auf leichte Schwächen in der Bluetooth Verbindung, ohne große Probleme. Das sportliche Design der Amazfit 1 wurde etwas abgeschwächt und eine alltagstaugliche Uhr geschaffen. An der Qualität und der Verarbeitung konnten wir kaum etwas aussetzen. Wer die englische Version der Uhr kauft, der sollte keinerlei Probleme bei der Inbetriebnahme haben, wer die chinesische Version gekauft hat, der muss mithilfe von Bootloadern die ROM neu aufspielen, so sollte man beim Kauf hierauf achten. Wer eine Fitnessuhr mit gut funktionierenden Programmen sucht, der kann hier fündig werden. Die Huami Amazfit Stratos V2 erhält von uns somit eine klare Kaufempfehlung im Bereich Fitnessuhr!


Gesamtwertung
85%
Verarbeitung und Design
90 %
Hardware
90 %
Display
80 %
Akku
80 %

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
140 €*

1-4 Tage, keine Zollkosten
Zum Shop
150 €*
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
201 €*
15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
Zum Shop
203 €*
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 140 €* Zum Shop
1-4 Tage, keine Zollkosten
150 €* Zum Shop
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
201 €* Zum Shop
15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
203 €* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 11.07.2023

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
27 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Master P
Gast
Master P (@guest_49896)
4 Jahre her

Kann man denn WhatsApp benachrichtigungen lesen und auch beantworten?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
4 Jahre her
Antwort an  Master P

Hey, die Nachrichten werden komplett angezeigt, aber man kann nicht antworten über die Uhr.

Beste Grüße

Jonas

ddisse@gmx.de
Gast
daniel (@guest_44684)
5 Jahre her

Hallo zusammen,
Ich beobachte diese Uhr schon eine ganze Zeit und überlege, ob ich mit ihr glücklich werden könnte. Zum Joggen hier ich gerne Musik und mittlerweile noch lieber Radiobeiträge z.b. Mit der ARD Audiothek.
Das man Musik speichern kann ist top. Dazu gibt’s scheinbar eine App zum abspielen. Gibt es aber auch die Möglichkeit die o.g. App auf die Uhr zu bekommen, die heruntergeladenen Radiobeiträge auf die Uhr zu übertragen um dann beim Joggen ohne Smartphone die Beiträge hören zu können?
Viele Grüße Daniel

herbertbelau
Gast
Herbert (@guest_44018)
5 Jahre her

Hallo. Wisst ihr ob man beim Musik abspielen die Geschwindigkeit regulieren kann? Hintergrund ist dass ich gerne Podcasts höre und sie etwas schneller laufen lasse.
Vielen Dank im Voraus. .

stefanSo
Gast
stefanSo (@guest_43687)
5 Jahre her

Da ich nun von meinem MiBand 2 auf eine Smartwatch umsteigen will, habe ich ein wenig herumgeschaut. Da fand ich nun bei Banggood die “AMAZFIT IoT 1.3” AMOLED Color Screen IP68 Waterproof Smart Phone Watch GPS Heart Rate Monitor Fitness Smart Bracelet Wristband International Version”
Ist das schon wieder ein Nachfolger oder noch ein älteres Modell?

stefanSo
Gast
stefanSo (@guest_43757)
5 Jahre her
Antwort an  stefanSo

So, auf diversen Seiten fand ich eine Antwort:
Die Verge (oben IoT) ist eher ein Pace Nachfolger.
Dabei finde ich die Pace aber optisch ansprechender…

Thomas_Gruber
Mitglied
Mitglied
Thomas Gruber(@thomas_gruber)
5 Jahre her

Vielleicht könnte man bzgl des Displays noch erwähnen, dass dieses nicht so kräftige und satte Farben wiedergibt, wie zB eine Gear S3. Das liegt natürlich an diesem reflektiven Display zugunsten des Stromverbrauchs – ist aber trotzdem gut zu wissen, bevor man das Teil kauft, dass alles etwas “grauer” wirkt.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App