Startseite » Gadgets » Inkbird INT-11P-B Fleisch-Thermometer im Test
Zum Anfang

Inkbird INT-11P-B Fleisch-Thermometer im Test

Getestet von Mathias am
Vorteile
  • durchdachtes Design
  • sehr gute Reichweite
  • gute Akkulaufzeit
Nachteile
  • ungenaue Temperaturmessung
  • App nicht auf Konkurrenzniveau
Springe zu:

Inkbird ist schon etwas länger am Markt etabliert und bietet viele Thermometer und Messgeräte für unterschiedliche Einsätze in der Küche oder im Haushalt an. Mit dem Inkbird INT-11P-B gibt es jetzt ein neues kabelloses Fleisch-Thermometer, das via Bluetooth mit dem Smartphone kommuniziert. Solche Geräte kennt man auch von anderen Marken wie etwa Meater. Da ich auch dieses Zuhause habe, wird sich im Test der Inkbird INT-11P-B gegen den Meater Plus behaupten müssen.

Design und Verarbeitung

Das Fleischthermometer von Inkbird besteht aus Edelstahl, ist 6mm dick und insgesamt 12,1 cm lang. Der untere Teil, der in das Fleisch gesteckt wird, ist 7,7 cm lang und enthält den Temperatursensor für die Messung der Kerntemperatur. Der obere Teil besteht aus Zirkonia-Keramik und ist somit beständig gegen Säuren, Laugen und hohe Temperaturen und integriert den Sensor für die Umgebungstemperatur. Für den inneren Temperatursensor gibt Inkbird einen Messbereich von -10 – 100°, bei der Außentemperatur von 0 – 300° an. Die Temperaturgenauigkeit soll dabei bei +/-1°C liegen. Das Thermometer ist zudem IP67 zertifiziert und ist damit gegen das Eindringen von Staub und kurzzeitiges Untertauchen geschützt. Inkbird selbst gibt sogar an, dass man das INT-11P-B Thermometer in die Spülmaschine tun kann.

Die dazugehörige Box besteht aus Kunststoff und fungiert als Repeater, Aufladegerät und Aufbewahrungsbox für das Thermometer. Ein USB-C-Kabel, um die Box zu laden, gibt es mit dabei, aber keinen Ladeadapter. Auf der Vorderseite der Box gibt es eine kleine Status-LED, die beim Laden blinkt oder bei der Aktivierung kurz aufleuchtet. Auf der Rückseite befindet sich der USB-C-Anschluss und ein Button, der die Box manuell aktiviert. Nimmt man das Thermometer aus der Schatulle, dann aktiviert sich automatisch der Repeater der Box und verbindet sich mit der App. Unter der Box gibt es zwei Anti-Rutsch-Pads, mit denen die Box gut auf Oberflächen stehen kann. Zudem sind Magnete darunter integriert, womit sich die Box auch beispielsweise an den Rand des Grills befestigen lässt. Da die Reichweite zwischen Box und Thermometer nicht allzu hoch ausfallen darf, ist das ein sinnvolles Feature.

Abschließend lässt sich an der Qualität und dem Design des Inkbird INT-11P-B nichts aussetzen. Hier gibt es keine wirklichen offenen Wünsche.

Funktion und App des Inkbird INT-11P-B

Die Reichweite zwischen Box und Thermometer darf maximal 6 Meter betragen. Dieser Wert gilt aber nur, wenn keine Hindernisse dazwischenliegen. Befindet sich das Thermometer im Grill, dann muss die Box schon im Umkreis von 1,5m liegen, damit die Verbindung nicht abreißt. Zwischen der Box und dem Smartphone wird eine Reichweite von 85m angegeben. Tatsächlich konnte ich die Temperatur bequem im ganzen Haus überwachen und auch nach vorn zur Straße laufen und hatte keine Probleme. Ob die vollen 85m erreicht werden kann ich so aber nicht sagen und ist auch stark abhängig von Wänden und Co. Die Box selbst kann übrigens bis zu 30 Minuten Daten zwischen speichern, wenn die App mal die Verbindung verlieren sollte und synchronisiert diese dann nach Wiederherstellen der Verbindung.

Die Temperaturmessung ist laut Inkbird auf 1°C genau. Ich habe das Inkbird zweimal zum Zubereiten von Brisket verwendet und bei beiden Malen gab es zwischen dem manuellen Thermometer, dem Meater Plus und dem Inkbird teils große Abweichungen. Dabei habe ich die Thermometer immer so gut wie möglich an gleich dicken Stellen des Fleisches verteilt. Während der Meater® mir etwa eine Innentemperatur von 45°C anzeigt, waren es beim Inkbird bereits 52°C. Das manuelle Thermometer zeigte 47°C. Auch die Außentemperatur lag mit 112°C fast 20°C über dem Meater und manuellem Thermometer. Diese Abweichungen zogen sich durch den ganzen Garprozesses von über 8h mal mehr mal weniger stark ausgeprägt. Die Abweichung der Kerntemperatur von knapp 7°C ist noch zu verschmerzen und würde sich auch durch die App korrigieren lassen. Die Abweichung der Außentemperatur von beinahe 20°C ist allerdings kritisch und lag auch nicht an der Positionierung der Thermometer, denn die ragten an derselben Stelle aus dem Fleisch und haben auch keine unterschiedlichen Punkte des Garraums gemessen. Wer denkt, das könnte ein Einzelfall sein: Das erste Thermometer, das wir erhalten hatten, konnte die Außentemperatur gar nicht messen. Die Abweichungen der Kerntemperatur, waren aber auf ähnlichem Level und betrugen hier sogar teilweise 10° Unterschied, was bei manchen Zubereitungen den Unterschied zwischen Gar und Zäh ausmacht. Was Genauigkeit angeht, konnten somit beide Test-Thermometer nicht hundertprozentig überzeugen. Qualitativ bekommt das Inkbird INT-11P-B hier also Punkte von mir abgezogen.

Kommen wir zur App, denn die ist letztendlich genauso wichtig wie eine gute Temperaturmessung. Das Hinzufügen des Gerätes über die App ging problemlos über die Bühne. Die App ist übersichtlich gestaltet und zeigt sowohl die beiden Temperaturen als auch die Zieltemperatur direkt an. Darunter sieht man den Verlauf des Garprozesses im Diagramm. Möchte man einen neuen Prozess starten, kann man zwischen verschiedenen Lebensmitteltypen wählen. Hinter der Auswahl des Tieres, kommt aber keine neue Auswahl, die sich auf das Stück des Tieres bezieht, die findet man teilweise nur als eigenen Typ in der Auflistung. Hat man das Lebensmittel seiner Wahl gefunden, bekommt man eine Ziel-Temperatur vorgeschlagen, die man aber natürlich auch selbst festlegen kann. Wenn man möchte, kann man zusätzlich eine Benachrichtigung einstellen, die einen informiert, wenn die Zieltemperatur X°C vor dem Ziel ist. Danach geht es auch schon los und das Thermometer überwacht ab jetzt den Garprozess. Ist die Zieltemperatur erreicht, wird man sowohl durch das Smartphone, als auch durch die Box selbst darüber per Ton informiert.

Zieht man jetzt den Vergleich zum Meater, lässt die App ein paar Informationen vermissen. Hier ist nicht nur die granulare Auswahl der Fleischstücke und damit die vorgeschlagene Zieltemperatur besser geregelt, sondern auch die Überwachung und Benachrichtigung rund um den Prozess besser. Wird mein Garraum zu heiß oder zu kalt, wird man durch den Meater ebenfalls darüber informiert. Gerade beim Smoker, bei dem sich die Temperatur nicht so genau einstellen lässt wie beim Gasgrill, finde ich das ein wichtiges Feature. Aber auch beim Gasgrill fand ich die Informationen schon hilfreich, da sich die Temperatur durch den Einsatz von Smokeboxen z.B. massiv ändern kann. Auch, dass der Meater die Garzeit abschätzt, ist ein nützliches Feature. Da Inkbird jetzt nicht gerade ein Newcomer im Bereich Gartemperatur-Überwachung ist, hätte ich mir hier mehr erhofft.

Akkulaufzeit

Die Box des Inkbird INT-11P-B hat eine Kapazität von 500mAh und wird mit 2,5W geladen. Das Thermometer wird von der Box innerhalb von 25 Minuten komplett aufgeladen. Eine volle Ladung soll für 25h bei hoher Temperatur ausreichen oder für 7 Tage bei Raumtemperatur. Während der Zubereitung des Briskets hat die Box selbst circa 7% Akku verbraucht, das Thermometer selbst nur 2%. Die Temperatur des Garraums war aber nie wirklich lange über den angepeilten 115°C. Damit war ich sehr zufrieden.

Testergebnis

Getestet von
Mathias

Das Inkbird INT-11P-B ist ein einfach zu bedienendes und kabelloses Thermometer, welches im Test aber nicht ganz die Temperatur einhalten konnte und auch wenn die App einfach zu bedienen ist, habe ich einige Funktionen vermisst. Damit liegt das INT-11P-B leider deutlich hinter meinem Meater Plus zurück. Vor allem auch, da beide Thermometer bei einem regulären Preis von um die 99€ gleich auf liegen. Während man den Meater gelegentlich im Angebot für 79€ erwerben kann, liegt das Inkbird INT-11P-B bei knapp 60€ im Angebot. Für das Geld könnte man auf die zusätzlichen Annehmlichkeiten der App verzichten, allerdings ist die Ungenauigkeit weiterhin ein No-Go für mich. Dafür stört mich beim Meater die geringere Reichweite, die bei Inkbird hingegen kein Problem ist. Als sekundäres Thermometer werde ich das INT-11P-B weiterhin nutzen, da sich die Temperatur in der App um 7°C korrigieren lässt, was ziemlich genau der Abweichung entspricht. Aber das Fleisch-Thermometer kann dem Meater Plus letztendlich nicht das Wasser reichen.

 

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
80 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 80 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 24.06.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App