Startseite » Gadgets » Laotie FT100 – faltbares E-Bike mit 40km/h und 100km Reichweite?

Laotie FT100 – faltbares E-Bike mit 40km/h und 100km Reichweite?

Der Markt für E-Bikes boomt. Und gerade jetzt zur Sommerzeit dürfte die ohnehin schon starke Nachfrage noch höher sein. Mitmischen möchten da natürlich auch zahlreiche chinesische Hersteller, wie die bisher kaum bekannte Marke Laotie. Ein Blick auf die Herstellerwebsite zeigt, dass die Laotie kein gänzlich unbeschriebenes Blatt ist: Im Sortiment befinden sich immerhin fünf E-Bikes, ein E-Skateboard und vierzehn Elektroroller.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf das Laotie FT100 E-Bike. Hierbei handelt es sich um ein klappbares Rad mit Fat Tires für den Geländeeinsatz, das bis zu 40km/h schnell fahren kann und laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 120km im Pedelec-Modus erreicht. Verkauft wird das E-Bike von Banggood direkt aus dem EU-Lager. Wer sich mit der Materie auskennt, dürfte aber bereits gemerkt haben, dass das Laotie FT100 nicht legal auf deutschen Straßen unterwegs ist. Mit dem ENGWE EP 2 Pro hatten wir ein ähnliches E-Bike bereits im Test.

Design und Abmessungen

Was das Laotie FT100 auf den ersten Blick schon von zahlreichen City-E-Bikes unterscheidet, sind die sogenannten Fat Tires. Die Reifen haben einen Durchmesser von 20 Zoll und sind 4 Zoll breit. Dies ermöglicht es, mit dem Fahrrad wesentlich stabiler auf unebenem Gelände zu fahren. Hier verbirgt sich immerhin auch ein Nutzen für das auf deutschen Straßen illegale E-Bike: Für Geländetouren, bestenfalls auf dem eigenen Gelände, kann man das Laotie FT100 nutzen. Für diesen Einsatz gibt es auch Schutzbleche aus Kunststoff, eine Federung und hydraulische Bremsen, die sich über ein Rädchen an den Bremsgriffen einstellen lassen.

Die Abmessungen des E-Bikes betragen 177cm in der Länge und 1,20m in der Höhe. Es handelt sich um ein Klapprad. Um das Rad kompakt zu verstauen, muss man die Pedale einklappen und den Sitz nach unten fahren. Danach legt man die Lenkstange und einen Hebel am Rahmen um und klappt das Rad zusammen. Zusammengefaltet lässt sich die Größe auf 100 x 80cm reduzieren.

Das Gewicht des E-Bikes ist mit 27 Kilogramm relativ hoch. Relativiert wird dies jedoch durch den leistungsstarken 1000 Watt Motor und den großen 720 Wattstunden Akku, der im Rahmen des E-Bikes untergebracht ist.

Fahreigenschaften & Features

Laotie FT100 Specs

Das Laotie FT100 hat eine 7-Gang-Schaltung von Shimano. Neben einem Modus, in dem das E-Bike den Fahrer nur unterstützt, kann es mit dem Gashebel auch vollelektrisch ohne Unterstützung fahren. Dieser Umstand alleine genügt bereits dafür, dass das E-Bike hierzulande nicht legal im Straßenverkehr genutzt werden darf. Die maximale Geschwindigkeit mit Unterstützung liegt im automatischen Modus bei 35km/h, was ebenfalls 10km/h über der Obergrenze in Deutschland. Manuell kann man an dem Bordcomputer die Geschwindigkeit sogar auf 40km/h steigern. Auf dem Display lässt sich ansonsten noch der Akkustand in 5 Stufen, die Unterstützungsstufe und die zurückgelegten Kilometer ablesen. Der Motor hat eine Leistung von starken 1000 Watt.

Für die Beleuchtung beim Fahren in den Abendstunden gibt es auf der Vorderseite ein LED-Licht. Ein Rücklicht wurde jedoch nicht integriert und muss daher gegebenenfalls nachgerüstet werden.

Akku

Das Laotie FT100 E-Bike hat einen großen 720 Wattstunden Akku (48V/15Ah). Der Hersteller gibt an, dass dieser für 90 bis 120km im Pedelec Modus und für 45 bis 60km ohne Unterstützung ausreicht. Diese Einschätzung ist wahrscheinlich ein wenig zu optimistisch bzw. nur unter optimalen Bedingungen (leichter Fahrer, gerader Asphaltweg) zu erreichen. Wir schätzen, dass das E-Bike etwa 50 bis 70km bei einem durchschnittlich schweren Fahrer erreichen wird. Die maximale Last liegt bei 150kg. Allerdings haben wir das Laotie FT100 E-Bike nicht getestet und können den Wert daher nur schätzen. Aufgeladen wird das Bike mit einem 160 Watt Netzteil. Der Ladevorgang sollte also ungefähr 5 Stunden in Anspruch nehmen.

Preis und Einschätzung

Das Laotie FT100 E-Bike gibt es aktuell bei Banggood direkt aus dem EU-Lager. Mit dem Gutschein “BG94933c” kommt Ihr auf einen Preis von 1304€ ohne Versandversicherung (1330€ mit Versicherung). Geliefert wird das E-Bike in weniger als einer Woche.

Laotie FT100 bei Banggood

Vor dem Kauf sollte man sich natürlich bewusst sein, dass das Fahrrad nicht legal auf deutschen Straßen eingesetzt werden kann. Für Offroad Trips oder Fahrten auf privatem Gelände kann man es aber nutzen. Auch während des nächsten Urlaubstrips im Ausland kann das Laotie E-Bike für kleine Strecken vor Ort oder der Erkundung der Gegend genutzt werden. Die Ausstattung für den Preis ist in jedem Fall ordentlich.

Preisvergleich

1306 €*
3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
1306 €* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Frank
Gast
Frank (@guest_88443)
12 Tage her

Darf nicht hier gefahren werden und die Ersatzteile gibt’s hier auch nicht. Keine Werkstatt repariert sowas und einen Servicepartner gibt es auch nicht. Was soll das. So ein Teil kann Existenzen ruinieren wenn man hier damit fährt und man einen Unfall verursacht. Da zahlt keine Versicherung. Sollte man vielleicht dazu schreiben.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App