Startseite » Gadgets » Llano Ionen Haartrockner im Test
Zum Anfang

Llano Ionen Haartrockner im Test

Getestet von Lennart Moog am Preis-Leistungs-Tipp!
Vorteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • leicht und kompakt
  • hoher Luftstrom
  • kann 100 °C warm werden
  • nutzt negative Ionen
  • magnetische Aufsätze
Nachteile
  • zieht lange Haare ein
  • Haare verknoten leicht
  • kälteste Stufe nicht wirklich kalt
  • Abschaltung funktionierte im Test nicht!
Springe zu:

Wir hatten hier bereits einige Negativ-Ionen Haartrockner im Test. Die Marke Llano war jedoch bisher nicht bei uns vertreten. Das wollen wir mit diesem Testbericht zum Llano Ionen Haartrockner ändern. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Föhn, der an das Dyson Supersonic-Design angelehnt ist. Für knapp 50 Euro soll der Föhn mit dem deutlich teureren Dyson-Produkt mithalten. Ob das der Fall ist, klären wir in diesem Testbericht.

llano verpackung

Die Marke Llano wurde im Jahr 2012 in China gegründet und vertreibt über Amazon diverse Haarpflegeprodukte, aber auch Laptopständer oder USB-Hubs. Bei AliExpress findet man hauptsächlich Büro-Equipment von der Marke.

Hinweis: Aufgrund meiner kurzen Haare bin ich lediglich zum Stylen auf einen Föhn angewiesen und nicht unbedingt zum Trocknen. Daher habe ich mir für diesen Test weibliche Unterstützung in Form meiner Freundin geholt.

Design und Verarbeitung des Llano Ionen Haartrockner

Wie bereits beim Laifen SE (zum Test) oder dem Soocas Nova (zum Test) ähnelt auch das Design des Llano Ionen Haartrockners dem des Dyson Supersonic. So liegt ein kompaktes Design mit Abmessungen von 25 x 10 x 7 Zentimeter in der Hand. Der Kopf des Föhns ist allerdings nicht geöffnet, was einen Unterschied zum Dyson ausmacht. Mit einem Gewicht von 375 Gramm (ohne Kabel) ist der Föhn angenehm leicht. Mit Kabel liegt das Gewicht bei 488 Gramm.

Unten am Griff befindet sich ein Loch, welches blau beleuchtet wird, sobald der Föhn an das Stromnetz angeschlossen wird. Schön wäre hier gewesen, wenn die Beleuchtung entsprechend zu der ausgewählten Trocknungsstufe leuchten würde. Laut Werbebild ist dieses Loch dafür gedacht, den Föhn an einer Wandhalterung aufzuhängen.

Auf der Rückseite des Föhns befinden sich ein Schieberegler und ein weiterer Button. Mithilfe des Schiebereglers wird der Föhn ein- oder ausgeschaltet. Zudem steuert man hierüber die Luftgeschwindigkeit in zwei Stufen. Der Button darunter ist zur Umschaltung zwischen den fünf Trocknungsmodi gedacht. Eine LED um den Button gibt eine farbliche Rückmeldung, welcher Modus aktuell verwendet wird. Ein kleiner Sticker mit Erklärungen der Modi ist von Werk an angebracht. Ich habe ihn besonders am Anfang einfach kleben lassen, da er nicht weiter stört und die Auswahl erheblich vereinfacht. Die Modi werden in dieser Reihenfolge durchgeschaltet:

  • llano stufenBlau (Cold Wind): Die Luft des Föhns beträgt hier maximal 37 °C
  • Grün (Scalp Mode): Die Luft des Föhns beträgt hier maximal 60 °C
  • Rot und Blau (Hot and Cold Rhythm Mode): Der Föhn wechselt dauerhaft während des Betriebs zwischen den Modi Blau und Rot
  • Lila (Comfort Mode): Die Luft des Föhns beträgt hier maximal 80 °C
  • Rot (Quick Dry Mode): Die Luft des Föhns beträgt hier maximal 100 °C

Der Föhn besteht aus Kunststoff und wirkt sehr hochwertig. Er liegt gut in der Hand und ist insgesamt gut verarbeitet. Etwas billig wirken aber die Hochglanz-Abdeckung des Loches am Griff und der Knopf zur Modus-Umschaltung. Beides besteht aus nicht ganz so hochwertigem Plastik und wackelt leicht. Die Befestigung der mitgelieferten Styling-Aufsätze geschieht über Magnete, was den Föhn nochmals etwas hochwertiger erscheinen lässt. Das Stromkabel ist 2,2 Meter lang und verfügbar ist der Föhn in den Farben Grau und Blau.

Lieferumfang des Llano Ionen Haartrockner

llano lieferumfang

Beim Auspacken des Föhns wurde ich zu Beginn etwas enttäuscht. Die Verpackung entspricht definitiv nicht der Verarbeitung des Föhns selbst. Es handelt sich hier um einen einfachen Karton, in dem die Aufsätze lose liegen. Darüber ist eine billig wirkende Plastikschale, in der der Föhn liegt. Die Schale war bei Ankunft des Föhns bereits an einer Ecke kaputt. Darüber wiederum liegt eine Pappe mit „llano“-Schriftzug

Zusätzlich zum Föhn werden zwei Styling-Aufsätze und eine Transporttasche mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um einen Diffusor-Aufsatz für lockige Haare und einen „Concentrator“, um den Luftstrom zu bündeln. Die Aufsätze sind aus dem gleichen Material wie der Föhn selbst gefertigt und wirken ebenfalls hochwertig. Ebenso wertig fühlt sich die Tasche an und bietet genügend Platz für alle beiliegenden Aufsätze, ohne, dass gequetscht werden muss.

Handhabung und Leistung des Llano Ionen Haartrockners

llano technikDurch das kompakte Design und das Gewicht des Föhns liegt der Llano Ionen Haartrockner einwandfrei in der Hand. Während des Trocknens bekommt man also auch bei langen Haaren keinen schweren Arm. Schwierigkeiten mit langen Haaren kann man jedoch bekommen, da er diese leicht einzieht. Gerade beim Trocknen über Kopf ist das schnell geschehen. Die Knöpfe sind leicht zu erreichen. Während des föhnens kann es schnell passieren, dass man aus Versehen zwischen den Modi wechselt, ohne es zu beabsichtigen. Was die Lautstärke angeht, kann man keinen großen Unterschied zu handelsüblichen Föhnen aus der Drogerie oder dem Supermarkt feststellen. Im Gegensatz zum Dyson soll der Llano mit 60 db jedoch knapp 17 db leiser sein. Überprüfen können wir das leider nicht, da der Dyson Supersonic nicht als Referenz zur Verfügung stand.

Model Llano Ionen Haartrockner Laifen SE Dyson Supersonic Dreame Hair Glory
Motor (RPM) keine Angabe
105.000 110.000 110.000
Leistung (W) 1800 1600 1600 1600
Luftstrom (m/s) 19 21 20 62
Besonderheit 100 Millionen negative Ionen / alternierende Temperatur /Aufsätze magnetisch 200 Millionen negative Ionen / alternierende Temperatur /Aufsätze magnetisch Negative Ionen / Aufsätze magnetisch 300 Millionen negative Ionen / alternierende Temperatur / Aufsätze gesteckt
Lautstärke (dB) 60 59 77 76
Temperaturregelung 5 Stufen (100 °C, 80 °C, 60 °C, 37 °C) 3 Stufen (80 °C, 50 °C, 20 °C) 4 Stufen (100 °C, 80 °C, 60 °C, 28 °C) 3 Stufen (80 °C, 50 °C, 20 °C)
Geschwindigkeitsregelung 2 Stufen 2 Stufen 3 Stufen 2 Stufen
Gewicht (g) 488 407 659 345
Größe (H x L x B cm) 25 x 9 x 7 22,7 x 8,9 x 7 28,8 x 9,7 x 7,8 25,5 x 8,1 x 7,5
Zubehör Zwei Styling Aufsätze Zwei Styling Aufsätze
Fünf Styling Aufsätze / Rutschfeste Matte Ein Styling Aufsatz
Preis (€) 72 160 400 130

Der Luftstrom des Föhns ist sehr gebündelt, sodass man zielgerichtet trocknen kann. Mit einer Geschwindigkeit von 19 m/s passiert es jedoch, dass die Haare beim Föhnen deutlich schneller verknoten als bei einem Föhn mit einer geringeren Leistung. Mit dieser Geschwindigkeit reiht sich der Haartrockner von Llano in die Liste der Konkurrenten ein. Sowohl die Laifen-Produkte als auch der Föhn von Dyson setzen auf Geschwindigkeiten von knapp 20 m/s (+/- 2 m/s). Lediglich der Soocas Nova übertrifft diese Geschwindigkeiten deutlich. Natürlich können wir auch hier die Richtigkeit dieser Angabe nicht überprüfen. Jedoch ist die Geschwindigkeit absolut ausreichend.

Negativ-Ionen Technologie

Der Llano Ionen Haartrockner teilt sich mit dem Dyson Supersonic nicht nur das Design, sondern auch die dahinterstehende Technologie. Der Föhn setzt ebenfalls auf die Negativ-Ionen Technologie, die dafür sorgen soll, dass die Haare weniger abstehen und mehr Glanz haben. Hierfür sollen beim Llano Ionen Haartrockner eine Leistung von 1800 Watt und 100 Millionen negative Ionen sorgen. Die Konkurrenz liefert hier mindestens doppelt so viel. Beim Soocas Nova sind es sogar 300 Millionen Anionen. Dennoch macht der Föhn von Llano seine Arbeit gut und erreicht genau das Ziel, welches beworben wird: Die Haare stehen deutlich weniger ab als bei handelsüblichen Föhns und haben einen schöneren Glanz. Wie viele Umdrehungen der Motor in der Minute leistet, gibt Llano leider nicht an.

Wie auch der Dreame Hair Glory (zum Test) besitzt der Llano Ionen Haartrockner eine NTC-Temperaturregelung, die dafür sorgen soll, dass der Föhn nicht überhitzt. Hierfür checkt diese Technologie theoretisch konstant, wie warm der Föhn aktuell ist. Bei Überhitzung soll er sich automatisch abschalten. In der Praxis funktioniert das aber nicht. Nachdem der Föhn knapp 10 Minuten nah an eine Wand gehalten wurde, war er so heiß, dass man ihn nur noch vorsichtig anfassen konnte. Ausgeschaltet hat er sich von selbst aber nicht.

Testergebnis

Getestet von
Lennart Moog

Schön ist, dass der Llano Ionen Haartrockner mit bis zu 100 °C sehr warm werden und somit mit dem Dyson Supersonic mithalten kann. Bei den anderen Dyson-Alternativen ist meist bei 80 °C Schluss. Dafür wird die kälteste Stufe beim Llano mit 37 °C leider nicht ganz so kalt wie bei der Konkurrenz, die teilweise sogar auf bis zu 20 °C herunter kann.

Der Föhn trocknet die Haare schnell, aber nicht deutlich schneller als ein normaler Föhn. Anders als die Designvorlage in Form des Dyson Supersonic zieht der Llano Ionen Haartrockner ungünstigerweise besonders beim Überkopf-Föhnen die Haare ein. Überzeugen kann der Föhn aber in Bezug auf die Größe und verschiedenen Temperaturmodi, die im Alltag je nach Haarpracht nützlich sein können. Ein weiterer Pluspunkt ist außerdem, dass er aufgrund der Negativ-Ionen zu weniger abstehenden Haaren führt.

Mit etwa 50 Euro ist der Föhn im Vergleich zu der Konkurrenz von Laifen, Dreame und Soocas deutlich preiswerter. Von uns gibt es eine daher auch eine Kaufempfehlung. Nicht zuletzt auch wegen der guten Verarbeitung.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
100 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 100 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Unsere Empfehlung
70 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 70 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 20.06.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
PanEuropean
Gast
PanEuropean (@guest_108001)
1 Monat her

Im ersten Absatz des Artikels steht “Für knapp 50 Euro…” ?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  PanEuropean

Servus, genau 😉. Im Angebot oder mit Gutschein kostet der Föhn immer so knapp 50€. Mehr sollte man nicht zahlen. Mit dem Gutschein klappt das allerdings nicht, also einfach abwarten, bis eine Aktion kommt.

Beste Grüße

Jonas

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Servus, was der falsche Link drin. Jetzt kommt man mit Coupon bei Amazon und dem Gutschein von uns immerhin auf 60€.

Beste Grüße

Jonas

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App