Startseite » Gadgets » Kopfhörer » OnePlus Buds 3 – deutlich günstiger als der Vorgänger

OnePlus Buds 3 – deutlich günstiger als der Vorgänger

OnePlus konnte mit seinen Premium-Kopfhörern bereits bei uns im Test überzeugen. Die neuen OnePlus Buds 3 verzichten auf das Kürzel “Pro”, aber starten dafür auch günstiger. Die TrueWireless-InEars wurden zusammen mit dem OnePlus Ace 3 (Ankündigung) vorgestellt. In China starten die OnePlus Buds 3 bei 500 RMB, umgerechnet ca. 64€. Auf die Dynaudio-Kooperation verzichtet man, aber das Dual-Treiber Setup soll zusammen mit hochwertigen Audio-Codecs klanglich überzeugen. Werden die OnePlus Buds 3 ein würdiger Nachfolger der OnePlus Buds Pro 2 (zum Test)?

OnePlus Buds 3 Lieferumfang

Design & Akku

Die OnePlus Buds 3 sind in klassischem Schwarz und in Blau erhältlich. Die InEars sind glänzend lackiert. Das Ladecase bleibt matt und sieht genauso aus, wie das der Vorgänger. Ein einzelner Ohrhörer wiegt 4,81 Gramm und das Ladecase 40,8g. Gegen Wasser und Staub sind die Ohrhörer nach IP55 zertifiziert. Die Bedienung erfolgt über Touchflächen an den Stilen.

Die OnePlus Buds 3 liefern alleine eine Akkulaufzeit von 7 Stunden mit dem 58mAh großen Akku bzw. bis zu 44 Stunden in Kombination mit den 520mAh des Ladecase. Schaltet man ANC hinzu, reduziert sich die Laufzeit auf 6,5 Stunden bzw. 28 Stunden insgesamt. Die Ohrhörer brauchen 80 Minuten zum Vollladen im Case. Über USB-C ist das Ladecase in 110 Minuten wieder vollgeladen.

Klang & ANC

Um den vollen Funktionsumfang der OnePlus Buds 3 zu nutzen, braucht es ein Smartphone des Herstellers mit Color OS 11 bzw. Oxygen OS 11 oder neuer. Dann liefern die InEars 3D-Audio (Spatial Audio). Auf Qualcomms aptX verzichtet man und setzt auf LHDC 5.0. Mit dem Smartphone wird die Verbindung über Bluetooth 5.3 hergestellt und zur Nutzung der Software-Features braucht es die HeyMelody App.

In den OnePlus Buds 3 sind zwei Treiber verbaut, die für den Klang zuständig sind: Ein 10,4mm Tieftöner für den Bass und die Mitten und ein 6mm Hochtöner für die Höhen und z.B. Sprache. So will man mit dem Dual-Treiber-Setup einen Bereich von 15 Hertz bis 40 kHz abdecken. Pro Ohrhörer sind drei Mikrofone verbaut. Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) soll den Umgebungslärm um bis zu 49 Dezibel reduzieren. Ganz wichtig im Jahr 2024: Das Active Noice Cancelling und die Sprachaufnahme beim Telefonieren arbeiten laut Hersteller mit “AI”.

Unsere Einschätzung

Auf die Kooperation mit Dynaudio greift man nicht zurück – der Klang wurde ja schon optimiert – und das ANC soll marginal gründlicher arbeiten. Fortschritt ist bei den OnePlus Buds 3 auf dem Papier im Vergleich zu den Vorgängern kaum erkennbar. Vielleicht handelt es sich fast um das gleiche Produkt zum wesentlich günstigeren Preis? Damit wäre das einzige Manko der OnePlus Buds Pro 2 vom Tisch.

OnePlus Buds Pro 2
Vorteile / Nachteile
  • super Sound in allen Lagen
  • guter Tragekomfort
  • LHDC, AAC & BT 5.3
  • gute und übersichtliche App
  • hochwertige Verarbeitung
  • astreine Sprachqualität
  • viele Features freigeschaltet
  • umfangreiche Audiopersonalisierung
  • IP55 für Buds und IPX4 für Station
  • sehr teuer
  • Google Spartial Audio bisher nur auf OP11
  • OnePlus Audio ID nach wie vor eher schwach
  • geringer Lieferumfang
  • keine Lautstärkensteuerung über die Buds
Zusammenfassung
Wow, die OnePlus Buds Pro 2 sind wirklich ein Erlebnis. Nicht nur Audio technisch überzeugen sie uneingeschränkt, das Gesamtpaket stimmt einfach und kann fast durchgehend punkten. Kleinere Schnitzer sind in der Regel erlaubt, wäre da nicht der Preis. Gegenüber den bereits kostspieligen Vorgängern legt man erneut um 30 € zu und verlangt nun 180 € Liste. Das ist ein krasser Sprung und auch ein großer Batzen Geld. Man erhält zwar einen...

Am 23. Januar stellt OnePlus dann auch neue Geräte in Europa vor. Das Highlight wird das OnePlus 12 (Ankündigung), aber in Deutschland werden wir nur die OnePlus Buds 3 bekommen. Bislang wird spekuliert, dass sie preislich bei 100€ starten, was immerhin 80€ weniger als bei den Vorgängern ist.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
90 €*

5-6 Tage - direkt aus der EU
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 90 €* Zum Shop
5-6 Tage - direkt aus der EU

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App