Startseite » News » Pocophone F2 wird wohl kommen

Pocophone F2 wird wohl kommen

Das Pocophone F1 ist nun eineinhalb Jahre alt und immernoch sehnen sich viele einem neuen Modell der Xiaomi Untermarke entgegen. Eine Chance für ein neues Pocophone F2 sahen wir damals im Redmi K20 Pro Release für Europa, allerdings kam das Gerät dann als Mi 9T Pro unter der Xiaomi Mi Reihe auf den Markt. Wenn es um viel Hardware für wenig Geld geht, dann macht der Marke Poco so schnell keiner was vor. Selbst jetzt noch gibt es das Pocophone F1 für 229€ direkt bei Ebay aus Deutschland. Am 21. Dezember letzten Jahres twitterte dann “Alvin Tse”, seinerzeit der “Head of Pocophone Global”, dass wir 2020 mit POCO rechnen können. Eigentlich rechneten wir nichtmehr mit der Marke Poco, aber ein weiteres Twitter Statement gibt nun Hoffnung.

Das Pocophone F1

Über “Manu Kumar Jain” erfolgte nun die Meldung, dass POCO, ebenso wie einst Redmi nun unabhängig von Xiaomi agieren darf. Der Schritt ist logisch und wird uns 2020 einen weiteren Konkurrenten für Smartphones mit einer starken Preis/Leistung bieten. Die neuen Poco Flagschiffkiller tragen also die Poco Brand mit einem “by Xiaomi”, gleichzeitig gewährt Xiaomi ein eigenes Entwicklungteam und eigene Selbstvermarktung bei gleichzeitigem Technologieaustausch. Bei Redmi hat das bislang sehr gut funktioniert und das große Vorbild für die Strategie mit den selbstständig agierenden Untermarken ist der BBK Electronics Konzern. Dort vereint BBK die Hersteller Oppo, Vivo, Oneplus und Realme, und ist damit einer der größten Smartphoneproduzenten der Welt.

Twitter Statement Poco F2

Wunschausstattung für das Poco F2

Naheliegend ist nach wie vor, dass man sich fleißig im Xiaomi Hardware Regal bedienen kann. Für den Nachfolger des “Master of Speed” steht natürlich nur ein Snapdragon 855+ oder sogar der neue Snapdragon 865 im Raum. Viel RAM und viel Speicher (UFS 3) versteht sich von selbst und ein 4000 – 4500 mAh darf man auch erwarten. Der Verkaufsstart des Pocophone F1 fiel damals mit dem Start der mobilen Bezahlrevolution in Deutschland zusammen, allerdings sparte man NFC ein. Das wird sich mit dem Poco F2 mit Sicherheit ändern. Also, viel ist noch nicht bekannt, aber ein sehr günstiges und dennoch leistungsstarkes Smartphone kommt mit dem neuen Pocophone F2 auf uns zu.

POCO “by Xiaomi” bleibt uns wohl erhalten

Einschätzung und Preis

Um die 300€ wird das Poco F2 kosten und Abstriche muss man wohl bei der Kamera hinnehmen. Zumindest wenn man einen würdigen Nachfolger für das F1 schaffen will. Als Basis für das neue China Handy könnte man auf das Redmi K30, bzw. ein Redmi K30 Pro (wenn es erscheint) zurückgreifen. 5G wäre auch möglich aber insbesondere für Deutschland kaum notwendig.

%name

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei