Startseite » Gadgets » Raleno VL-S192K Video- / Fotolampen im Test

Raleno VL-S192K Video- / Fotolampen im Test

Getestet von Jonas Andre am
Vorteile
  • umfangreicher Lieferumfang
  • stark gestreutes Licht
  • solide Qualität (Lampe + Stative)
  • flexibal einsetzbar
  • lange Akkulaufzeit
Nachteile
  • geringe Helligkeit
Springe zu:

Vor kurzem hat Joscha euch ein LED Fotolampen Set vom Hersteller Viltrox vorgestellt. Wir haben uns mit den Raleno LED Fotolampen nun ein weiteres Studio-Licht Set eines kleinen chinesischen Herstellers genauer angeschaut. Im Test zeigt sich das 120€ teure Set etwas durchdachter als das ähnliche Set vom Hersteller Viltrox. Aber die Raleno VL-S192K Video- und Fotolampen haben im Vergleich zu meinen alten Soft-Boxen sichtbar weniger Leuchtkraft. Der integrierte Akku und das Zubehör können dennoch bei vielen Einsatzzwecken durchaus überzeugen. Im Folgenden finden wir heraus, für wen dieses günstiges Lampenset auf Amazon.de geeignet ist und wer sich eher nach teurem Profi-Equipment umschauen sollte.

Kurzer Exkurs: Ich bin kein Kameraexperte und nutze Beleuchtung hauptsächlich für Produktfotografie und kurze Videos von mir selbst. Eine gute Beleuchtung ist das A und O für schicke Videoaufnahmen und Fotos. Mit der richtigen Ausleuchtung holt man auch aus einer 300€ Kamera eine richtig gute Bildqualität raus oder verbessert die Aufnahmen mit der vorhanden Handykamera enorm. Die eigene Youtubekarriere kann man also problemlos mit der Mittelklasse-Handykamera und einem China Beleuchtungs-Set starten. Genau dafür sind die Raleno VL-S192K Video- / Fotolampen auch gedacht.

Lieferumfang der Raleno VL-S192K Video- / Fotolampen

Geliefert wird das Raleno Fotolampen-Set in einer praktischen Transporttasche mit Reißverschluss und Tragegriff. In der 60 x 26 x 14 Zentimeter großen Tasche befindet sich folgendes Zubehör:

  • 2 x VL-S192K LED-Lampen
  • 2 x Blitzschuh Adapter
  • 2 x Netzstecker mit EU-Stecker
  • 2 x Stativ

Raleno VL S192K Fotolampen 3

Die Tragetasche ist mit weichem Schaumstoff ausgekleidet und jedes Teil findet seinen Platz in der Tasche. Ein klarer Vorteil gegenüber dem Konkurrenzprodukt von Viltrox zeigt sich darin, dass man bereits integrierte Akkus bei den LED-Leuchten und Netzteile mit EU-Stecker im Lieferumfang hat. Durch den Blitzhandschuhadapter können die Lampen außerdem um bis zu 90 Grad geneigt werden.

Verarbeitungsqualität

Mit der praktischen Transporttasche samt Schaumfüllung kann Raleno schonmal punkten. Der typische China-Geruch verflüchtigt sich auch nach kurzer Zeit nach dem Auspacken. Beginnen wir mit den typischen China Stativen, denn diese können über 3 Metallrohre und 3 Kunststoffklemmen auf bis zu 1,70 Meter ausgefahren werden. Dann steht das dreibein Stativ ausreichend stabil und die gerade mal 620 Gramm schwere Raleno VL-S192K LED Lampe wackelt auch nicht. Die Befestigung der Lampe am Stativ erfolgt über den Blitzhandschuhalter, der auch das Gelenk für die Neigung beinhaltet. Der Halter wird über ein Standard 1/4″ Stativgewinde angebracht, ebenso die Lampe am Halter. Die Kunststoffklemmen der Stative kenne ich bereits von meinen alten Soft-Boxen, die auch nach 5 Jahren noch problemlos ihren Dienst verrichten.

Die beiden Lampen selbst messen 256 x 190 x 27 Millimeter und bringen jeweils 620 Gramm auf die Waage. Die Lampen bestehen komplett aus Kunststoff, hinterlassen in der Hand aber dennoch einen soliden Eindruck. Auf der Rückseite ist ein kleines Display mit 3 x 3,5 cm angebracht und zeigt die Farbtemperatur in Kelvin, die Helligkeit in % und den Akkustand mit 5 Balken an. Von hinten gesehen, befindet sich rechts (von unten nach oben) der DC-IN Ladeanschluss, der Power-Schalter und zwei Rädchen für Farbtemperatur und Helligkeit.

Der Diffusor verhindert auch bei 100% Leuchtstärke, dass einzelne LEDs sichtbar werden. Dadurch hat man kaum Schatten, aber auch sichtbar weniger Lux, wie wir im nächsten Abschnitt noch sehen werden. Die Qualität der Lampen und des Zubehörs ist jedenfalls allemal zufriedenstellend für den aufgerufenen Preis.

Leuchteigenschaften der Raleno VL-S192K Lampen

Raleno VL S192K Fotolampen 19

Im direkten Vergleich zu meinen bislang genutzten Softboxen (4 x E27 Birne pro Box) ist die Leuchtpower der Raleno LED Leuchten kaum vergleichbar. Durch den starken Diffusor erreichen die Raleno Fotolampen auch nur ein Drittel der Leuchtpower des Viltrox-Vergleichsproduktes:

Raleno VL-S192K:

3300K 4400K 5600K
0,5 Meter 440 910 560
1 Meter 160 320 220
2 Meter 60 100 75

Viltrox VL-200T:

3300K 4400K 5600K
0,5 Meter 1200 2400 1440
1 Meter 400 880 590
2 Meter 130 260 160

Durch die geringe Helligkeit ist der Einsatzzweck der Raleno leuchten einfach etwas eingeschränkt. Für die Produktfotografie von Kleinteilen reichen sie aber noch aus und für die Ausleuchtung einer Person sind sie auch gerade noch geeignet. Darüber hinaus benötigt man dann mehrere Leuchten, um größere Produkte und Flächen richtig auszuleuchten.

Praxiseinsatz

Die Raleno Fotoleuchten sind eher für unterwegs gedacht, das merkt man schon am verbauten Akku. Der hält bei 100% Helligkeit knapp 2,5 Stunden durch, dabei ist es egal, welche Temperatur gewählt wurde. Die praktische Transporttasche schreit auch danach, mitgenommen zu werden. Weitere Einsatzzwecke könnte ich mir bei Streamern und Youtuber vorstellen, die nur den Oberkörper im Video haben. Auch hier kann man die Lampen durch die Einstellungen auf das jeweilige Set-Up gut abstimmen, da sie einfach deutlich platzsparender sind, als große Soft Boxen. Für die Produktfotografie von Kleinteilen besteht ebenfalls keine Problematik und die Helligkeit und Farbtemperatur reicht problemlos aus. Klare Vorteile gegenüber meinen alten großen Softboxen sind natürlich die kompakten Abmessungen. Wenn man seine Lampen auch öfter mal durch die Wohnung transportiert, können die Raleno Lampen ebenfalls ein Upgrade darstellen. Als letzten Einsatzzweck könnte ich mir die Raleno VL-S192K noch als Stimmungslicht vorstellen, dann aber einzeln und nicht im Doppelpack-Set mit Stativen.

Testergebnis

Getestet von
Jonas Andre

Raleno überzeugt mit einem flexibel einsetzbaren LED Lampen-Set, das mit um die 120€ einen durchaus fairen Preis hat. Wer kaum Platz für große Soft-Boxen hat oder sein Leuchtsetup auch mal transportiert, kann hier bedenkenlos zuschlagen. Der einzige Kritikpunkt betrifft die Kerndisziplin Helligkeit. Denn diese ist nicht nur im Vergleich zu Softboxen mit E28 Leuchten, sondern auch im Vergleich zum Konkurrenzprodukt von Viltrox einfach deutlich niedriger. Dennoch punkten die Raleno Lampen nicht zuletzt durch ihre Einstellungsmöglichkeiten, sauberen Verarbeitung und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 145 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 145€* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
60 €*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
60€* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App