Startseite » News » Samsung One UI 6 – diese Geräte bekommen das Update

Samsung One UI 6 – diese Geräte bekommen das Update

Android 14 rollt so langsam auf den ersten Pixel-Smartphones aus. Es wird also Zeit, dass auch die übrige Smartphone-Konkurrenz zeigt, was sie aus der neusten Android-Version gemacht hat. Eine der am meisten genutzten Android Oberflächen ist One UI von Samsung. Auf Basis von Android 14 erscheint nun One UI 6. Entsprechend des Samsung Update Versprechens wird die neuste Samsung Benutzeroberfläche auf vielen Samsung Geräten landen, einige sind aber inzwischen zu alt für weiteren Support. Ein neues One UI Update geht bei Samsung immer mit neuem Android einher, das ist bei einigen Herstellern auch anders. Welche Geräte das Update bekommen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Welche Geräte bekommen Samsung One UI 6?

Bevor wir einen Blick auf die Liste der unterstützten Geräte werfen, schauen wir noch mal kurz auf das Samsung Update Versprechen. An sich ist das sehr einfach: Vier Jahre Android Updates und fünf Jahre Security Updates. Das gilt allerdings nicht für alle Smartphones und Tablets und damit wird es dann doch etwas komplizierter. Samsung hat dieses Update Versprechen am 10.02.2022 veröffentlicht und nennt spezifisch einige Geräte, bzw. Geräte-Serien. Bei diesen Geräten wissen wir mit Sicherheit, dass sie Samsung One UI 6 erhalten werden. Werfen mir mal einen Blick auf die Liste dieser Geräte:

  • Samsung Galaxy S21 Serie
    • Samsung Galaxy S21
    • Samsung Galaxy S21+
    • Samsung Galaxy S21 Ultra
    • Samsung Galaxy S21 FE
  • Samsung Galaxy S22 Serie
    • Samsung Galaxy S22
    • Samsung Galaxy S22+
    • Samsung Galaxy S22 Ultra
  • Samsung Galaxy S23 Serie
    • Samsung Galaxy S23
    • Samsung Galaxy S23+
    • Samsung Galaxy S23 Ultra
    • Samsung Galaxy S23 FE
  • Samsung Galaxy Z 3 Serie
    • Samsung Galaxy Z Fold 3
    • Samsung Galaxy Z Flip 3
  • Samsung Galaxy Z 4 Serie
    • Samsung Galaxy Z Fold 4
    • Samsung Galaxy Z Flip 4
  • Samsung Galaxy Z 5 Serie
    • Samsung Galaxy Z Fold 5
    • Samsung Galaxy Z Flip 5
  • Samsung Galaxy Tab S8 Serie
    • Samsung Galaxy Tab S8
    • Samsung Galaxy Tab S8+
    • Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
  • Samsung Galaxy Tab S9 Serie
    • Samsung Galaxy Tab S9
    • Samsung Galaxy Tab S9+
    • Samsung Galaxy Tab S9 Ultra
    • Samsung Galaxy Tab S9 FE

Weitere Geräte

Bei den etwas günstigeren Geräten sieht es nicht ganz so gut aus. Samsung lässt in seinem Update Versprechen dazu verlauten, dass spezifische Geräte der A Serie ebenfalls die 4 + 5 Jahre Updates erhalten sollen, andere erhalten garantiert 3 Jahre Android Updates. Das geht noch auf eine ältere Version des Samsung Update Versprechens zurück. Wir haben euch beide Versionen in den Quellen verlinkt.

Folgende Geräte sollten ebenfalls das Update auf One UI 6 und Android 14 bekommen. Wenn wir keine eindeutige Quelle von Samsung zu dem Smartphone haben, schreiben wir euch das daneben.

  • Samsung Galaxy A7 Serie:
    • Samsung Galaxy A72
    • Samsung Galaxy A73
  • Samsung Galaxy A5 Serie:
    • Samsung Galaxy A52
    • Samsung Galaxy A53
    • Samsung Galaxy A54
  • Samsung Galaxy A3 Serie:
    • Samsung Galaxy A33
    • Samsung Galaxy A34
  • Samsung Galaxy A2 Serie:
    • Samsung Galaxy A23 (eventuell)
    • Samsung Galaxy A24
  • Samsung Galaxy A1 Serie
    • Samsung Galaxy A13 (eventuell)
    • Samsung Galaxy A14
  • Samsung Galaxy A0 Serie
    • Samsung Galaxy A04s (eventuell)
  • Samsung XCover Serie
    • Samsung Galaxy XCover 5 (eventuell)
    • Samsung Galaxy XCover 6

Samsung Galaxy M Serie

Zur M-Serie scheint Samsung nie ein wirkliches Update Versprechen abgegeben zu haben. In Deutschland werden das Samsung Galaxy M13, M23, M33 und M53 angeboten. Alle sind erst letztes Jahr erschienen und somit erscheint ein Update auf Android 14 als wahrscheinlich.

Samsung Galaxy Tab A Serie

Die Samsung Galaxy Tab A Serie hat schon länger keinen Zuwachs bekommen, die neusten Geräte sind die Samsung Galaxy Tab A8 Tablets aus dem Jahr 2021. Auch hier ist die Updatelage nicht geklärt. Android 13 haben die Tab A8 Tablets noch erhalten, für One UI 6 gibt es keine Garantie. Da die Serie nie in irgendeinem Updateversprechen genannt wurde, gehe ich eher nicht davon aus, dass die Tablets das Update erhalten.

Samsung Galaxy Tab S Serie

Samsung Tab S9 vorgestellt Reihe 3

Die Tablets ab dem Tab S8 werden, wie oben genannt, das Update auf One UI 6 erhalten, alle älteren Tab S Geräte wohl nicht. Die Tab S7 Geräte waren mit einer Garantie über 3 große Android-Updates ausgeliefert worden, diese endet mit Android 13. Mit dem Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2022 sollte es besser aussehen. Für dieses sollte als Tab S Geräte ebenfalls Samsungs Update Versprechen gelten und das Gerät somit auch das Update auf OneUI 6 bekommen.

Weitere Geräte 

Alles, was Samsung vor 2021 herausgebracht hat, darf nicht mehr auf große Android Updates hoffen. Damit neigt sich dann auch die Ära Samsung Galaxy Note noch ein Stück näher dem Ende zu. Das letzte Note-Smartphone war im Jahr 2020 erschienen. Die Samsung Galaxy S20 Geräte und auch die ersten beiden Find/Fold Generationen dürfen ebenfalls nicht mehr auf das Samsung One UI 6 Update hoffen.

Unsere Einschätzung

So, wir haben unser Bestes gegeben, Samsungs erst mal so einfach aussehendes Updateversprechen etwas zu entwirren. Bedenkt dabei bitte, dass wir dafür teilweise länderspezifische Samsungquellen genutzt haben. Hier besteht also die Möglichkeit, dass sich diese Informationen auch nur auf bestimmte Länder beziehen. Wir sind gespannt, inwieweit unsere Interpretation der Samsung Versprechungen dann am Ende zutrifft. Wenn von Samsung eine offizielle Aussage zu den unterstützten Geräten kommt, erfahrt ihr das natürlich zeitnah bei uns!

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Stefan
Gast
Stefan (@guest_101559)
4 Monate her

Samsung müsste die Empfangsstärke der Antenne beim S23 unbedingt verbessern.

marek
Gast
marek (@guest_101538)
4 Monate her

Danke für den Überblick

Joschbo
Autor
Team
Joscha(@joschbo)
4 Monate her
Antwort an  marek

Danke für den netten Kommentar!

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App